#10 – Lionel Messi

Ansicht von 15 Beiträgen - 376 bis 390 (von insgesamt 5,182)
  • Autor
    Beiträge
  • #617216
    Walter
    Teilnehmer

    @yofrog

    „““Sagt derjenige, dessen Profil es hier erst seit dem Kündigungsschreiben von Messi gibt.
    Made my day!“““

    Anstatt zu argumentieren, stört dich mein Anmeldedatum? Auf den Inhalt willst du oder kannst du nicht eingehen?
    Nur zur Info:
    Bin seit 1992 Barcafan und lese die Seite seit ein paar Jahren und in meinem ersten Kommentar habe ich geschrieben, warum ich mich angemeldet habe.

    #617215
    Herox
    Teilnehmer

    Spasstomeu scheint wohl noch inkompetenter zu sein, als ich bisher angenommen hatte. Was bringt es bitte, einen wechselwilligen Spieler, der keinen Bock mehr auf den Verein hat, zum Bleiben zu zwingen? Damit schießt sich Barcelona selbst doppelt und dreifach ins Knie. Das Tischtuch ist doch schon zerschnitten, wie soll man so in der kommenden Saison überhaupt irgendwelche Erfolge erreichen?

    Was ich auch von Messis Seite nicht verstehe: wenn sie sich doch so sicher sind, dass die Kündigung wirksam ist, wieso haben sie dann am Treffen zur Verhandlung teilgenommen? Das dürfte ein weiterer Hinweis sein, dass der Vertrag noch ein Jahr gültig ist.

    #617213
    Messi_Cule
    Teilnehmer

    „Mein Sohn wird nicht hier bleiben“ waren die Worte von Jorge Messi während des heutigen Treffens.

    Bartomeus Antwort: Bietet Messi eine Vertragsverlängerung um 2 weitere Jahre an.

    Hat der Typ nicht mehr alle Latten am Zaun? Bartomeu tut wirklich alles um seinen „Ruf“ zu retten. Er will halt nicht als Vereinspräsident in die Geschichte eingehen, der binnen 3 Jahre Neymar und Messi verloren hat. Lieber verlässt Messi uns 2021 wenn die Bartomeu Ära (oder besser gesagt Tragödie) schon längst beendet ist, damit das ganze nicht auf sein Mist gewachsen ist und er selbst schon längst über alle Berge ist.

    Wenn Bartomeu sich weiterhin wie ein bockiges Kleinkind benimmt und sich an Messi festklammert, dann weiß ich wirklich nicht, wie wir es bis zum Ligastart hinbekommen werden einen fertigen Kader zusammenzustellen. Die Zeit rennt und Bartomeu blockiert alles.

    Messi hat jetzt 2 Trainingseinheiten geschwänzt und betont, dass er gehen will. Selbst sein Vater versucht es nun Bartomeu irgendwie einzutrichtern, aber dieses Ekelpaket stellt sich immer noch quer und meint Messi anketten zu können. Messi möchte im guten gehen, aber Bartomeu sorgt dafür, dass das ganze in die Länge gezogen wird und deswegen daraus eine beunruhigende Schlammschlacht entfachen könnte, was ein sehr großer Schaden für alle Beteiligten und natürlich auch für den Verein wäre.

    #617212
    yofrog
    Teilnehmer
    Walter wrote:
    yofrog wrote:
    Er ist trotz etlicher Verluste, Abgänge und Skandalen geblieben. Dass er nun aber bis zu seinem Ende als Pro Barça weiter beehren soll, ist komplett überzogen als Anspruch.

    Messi hat sich lange genug loyal erwiesen, er schuldet diesem Board gar nichts!

    Sind die anderen nicht auch geblieben? Alba, Pique, Busquets, Suarez (Suarez spielt unter Koeman keine Rolle, sonst würde auch er bleiben)… Die haben alle dasselbe mitgemacht, aber keiner schickt ein Kündigungsschreiben.
    Es wäre ganz was anderes, wenn mit Messi auch andere Spieler das Training schwänzen würden.
    Wenn alles so unerträglich ist, hätte Messi ganz bequem im Juni kündigen können. Aber er hat es nicht getan, auf was hat er gewartet? Irgendwas stimmt hier nicht.

    Sagt derjenige, dessen Profil es hier erst seit dem Kündigungsschreiben von Messi gibt.
    Made my day!

    #617211
    Walter
    Teilnehmer
    yofrog wrote:
    Er ist trotz etlicher Verluste, Abgänge und Skandalen geblieben. Dass er nun aber bis zu seinem Ende als Pro Barça weiter beehren soll, ist komplett überzogen als Anspruch.

    Messi hat sich lange genug loyal erwiesen, er schuldet diesem Board gar nichts!

    Sind die anderen nicht auch geblieben? Alba, Pique, Busquets, Suarez (Suarez spielt unter Koeman keine Rolle, sonst würde auch er bleiben)… Die haben alle dasselbe mitgemacht, aber keiner schickt ein Kündigungsschreiben.
    Es wäre ganz was anderes, wenn mit Messi auch andere Spieler das Training schwänzen würden.
    Wenn alles so unerträglich ist, hätte Messi ganz bequem im Juni kündigen können. Aber er hat es nicht getan, auf was hat er gewartet? Irgendwas stimmt hier nicht.

    #617210
    Anonym

    Thiago Silva Saga
    Verratti Saga
    Neymar Saga
    Dembele Saga
    Coutinho Saga
    Griezmann Saga
    DeLigt Saga
    DeJong Saga
    Neymar Saga die zweite
    Griezmann Saga die zweite
    Arthur-Pjanic Sags
    Messi Saga

    Habe ich etwas vergessen?

    Gibt unter diesem Board kein Transfer oder Nicht-Transfer, der nicht ohne großes TamTam über die Bühne geht….

    Einfach ohne Worte!

    #617209
    yofrog
    Teilnehmer

    Besser gar nicht mehr ernst nehmen, es sind ein paar wenige, die hier immer wieder den selben respektlosen Senf abgeben.

    Generell herrscht überwiegend großes Verständnis für Messis Ambition noch einmal anzugreifen und Barto hinter sich zulassen.

    Er ist trotz etlicher Verluste, Abgänge und Skandalen geblieben. Dass er nun aber bis zu seinem Ende als Pro Barça weiter beehren soll, ist komplett überzogen als Anspruch.

    Xavi und Iniesta durften Barça verlassen vor dem ganzen Irrsinn, der dann folgen sollte.

    Messi hat sich lange genug loyal erwiesen, er schuldet diesem Board gar nichts!

    Da muss ich Ramos absolut zustimmen!

    https://www.sport.es/en/news/barca/sergio-ramos-messi-has-won-the-right-to-decide-his-future-8097229

    #617208
    Walter
    Teilnehmer
    Grunu wrote:
    Wenn Messi ein Söldner wäre, wäre schon seit Jahren bei PSG, City oder sonst wo.

    Man man man, wass man hier lesen muss. Nur mal so. Messi will weg. Akzeptiert es. Und gut ist. Und das ist das gute Recht von Messi!

    Nicht der Zeitpunkt ist entscheidend, sondern welcher Club! Würde Messi zu Real wechseln, würde ich ihn nicht so bezeichnen.

    #617207
    Grunu
    Teilnehmer

    Wenn Messi ein Söldner wäre, wäre schon seit Jahren bei PSG, City oder sonst wo.

    Man man man, wass man hier lesen muss. Nur mal so. Messi will weg. Akzeptiert es. Und gut ist. Und das ist das gute Recht von Messi!

    #617204
    Walter
    Teilnehmer
    MesqueunClub wrote:
    Messi als Söldner oder ähnliches zu betiteln, ist absolut unangebracht.

    Finde ich auch, noch ist er nicht bei der Sölndertruppe Manchester City.

    #617203
    Mueller345
    Teilnehmer

    Haha, stellt euch mal vor, Messi geht und Barca holt mit dem Geld NEYMAR! Der ist zwar auch kein Jungspund mehr, aber ist auch erst 28…

    #617201
    Cule777
    Teilnehmer

    Einfach dumm…
    Sobald es keine Klarheit mit Messi gibt können wir die Saison einfach nicht planen..
    Messi soll einfach gehen..
    Ein Tausch gegen 3-4 Spieler wenn es kein Geld seitens Man City gibt..
    Oder gegen einen Steerling tauschen…
    Uns tut der Wegang weg also muss ManCity auch was in die Waagschale werfen..
    Und weil immer betont wird Messi will eine friedliche Lösung nein verdammt nochmal nein !
    Ich hasse das Board wie nichts auf diesem Planeten aber Messi ist seinen Vorhaben und wie er es aktuell durchzieht genauso dilettantisch wie das Board..
    Die sollen sich endlich wie erwachsene Männer an einen Tisch setzen und ganz klar die fakten besprechen und was passiert..

    Den Vater auch wenn er der Berater ist vorzuschicken was soll das und das dumme Board was wie ein kleines Kind reagiert dem man seinen Loli weggenommen hat…

    Und zum letzten mal stelle ich klar
    Messi und Spastimeu sind nicht der Fc Barcelona…..
    Der Fc Barcelona steht über allem und wenn das keiner der sogenannten Messi anhänger verstehen will frage ich mich warum man noch Barcelona Fan ist..
    Ich liebe Messi und werde ihm bei seinem neuen Klub auch verfolgen weil es einfach Magie ist ihm zuzusehen..
    Dennoch im Sinne des Klubs Muss er Weg und Barto ist zu dumm um soetwas wie reue zu empfinden…
    Ein Mensch oder Präsident der nur bisschen Demut + Fairness besitzt würde sofort abtanken weil er es mit seinem Gewissen nicht vereinbaren kann aber bei dem Zirkusdirektor ist menschlich als auch wirtschaftlich sowieso jeder Zug abgefahren…

    Also Messi ist meiner Meinung nach in gewissen zügen nicht grad Intelligent weil er an seinem Denkmal sägt weil am Ende des Tages ist das wieso und warum bei einer Legende genauso wichtig wie diese Legende zu einer Legende wurde..
    Und Messi hat uns sportlich die letzten Jahre alles geliefert aber was er jetzt teilweise abzieht ist charakterlich sehr schwach und ich habe in ihm viel mehr gesehen als einen Fussballer ich fand auch sein ganzes Wesen reinste Magie…

    Aber egal was solls…

    Es bringt nichts wenn sich die Alibi Kaderleichen verpissen wenn auch ein Messi geht müssen endlich auch die altgedienten verschwinden..
    Ein Busquets hat keinerlei berechtigung zu bleiben ich weiß nicht wie man das noch argumentieren kann…

    #617200
    Anonym

    Messis Vater hat die Büros wohl verlassen ohne Barto zu treffen. Naja, scheint so als würde es noch bisschen dauern bis man sich endlich an einen Tisch setzt…

    #617199
    Anonym

    Messis Vater redet gerade mit Bartomeu. Auf Nachfrage eines Journalisten sagt er es sei schwierig – der Journalist fragt:“Schwierig bei Barca zu bleiben“ und Messis Vater bejaht auf spanisch

    #617193
    konfuzius
    Teilnehmer

    Ebendrum, die werden morgen ein Gespräch haben und es regeln. Ich verstehe diese Hetze von Rumbero und Co. nicht, die meinen, Barti würde nur an den Verein denken und Messi sei der kleine bockige Junge von nebenan. Hört auf mit dieser abwegigen Haltung. Ihr seid doch Barcafans, dann benimmt euch auch so und hetzt nicht gegen Messi, insbesondere nicht mit euren Gerüchtephrasen!

    Wenn Messi Fehler haben sollte, werden wir sie hier auch annehmen und entsprechend werten, so wie damals mit den Steuern! Da hat auch keiner von uns Messis Schuld relativiert. Also einfach mal aufhören, hier verzerrte Bilder zu zeichnen. Wenn Messi geht, werde ich immer noch Barcafan sein und mich bestimmt nicht im City Forum anmelden. Aber Messi ist auf der anderen Seite vielleicht der verdienteste Spieler in der Vereinsgeschichte mit Cruyff! Vorurteile sind daher erst recht unangebracht. Habt Anstand und Respekt.

    PS: Rumbero, Barti war schon immer ein miserabler Händler in puncto Transfer und Vertragsbestimmungen – siehe Coutinho, Griezmann, Dembele etc…Warum muss jetzt Messi die Bürde für all diese Lapsus tragen und Barti ausgerechnet bei Messi den Manager raushängen lassen? Wo warst du, als Barti Dumbele und Co. überbezahlt eingekauft hatte und seither dem Verein geschadet hat`? Ich habe dich nie gegen Barti schreiben gesehen in diesen Angelegenheiten. Urplötzlich im Hinblick Messi attestierst du Barti eine Intention zum Wohle des Vereins? Bring mich bitte nicht zum Lachen. :)

Ansicht von 15 Beiträgen - 376 bis 390 (von insgesamt 5,182)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.