#10 – Lionel Messi

Ansicht von 15 Beiträgen - 4,231 bis 4,245 (von insgesamt 5,182)
  • Autor
    Beiträge
  • #505897
    Shizzel99
    Teilnehmer

    Das Interview trifft es schon ziemlich gut. Ich kann mich da in fast allen Belangen meinen Vorrednern nur anschließen. Ich bin einfach der Meinung dass beide Seiten an sich arbeiten müssen, sprich Messi muss lernen sich wieder unterzuordnen und seinen Mitspieler müssen in ihre Köpfe den Gedanken bekommen dass es eben auch nur ein Mitspieler ist. Ich kein wofür benötigt Messi seine Freiräume?! Damit er die Saison wieder 50-60-70 Tore schießt, wir dann international wieder voll auf den Sack bekommen, den Ligapokal vielleicht gerade so gewinnen und mit ganz viel Glück Meister werden!? Ne danke…..lieber 20 Tore von Messi und noch einmal so viele jeweils von Alexis & Pedro + 15 von Neymar und zwei Titel in der Tasche! Das ist einfach keine FC Messilona, sonder FC Barcelona und da muss sich auch ein Spieler wie Messi ans Team anpassen und nicht 23 Spieler an Messi! Das mit seiner mentalen Blockade mag ja alles stimmen, ist aber für mich persönlich zu 0% eine Rechtfertigung für sein Bewegungsverhalten auf dem Platz. Keine Verletzung riskieren hin oder her, dann soll er halt einfach den Raum beackern und die Mitte dicht machen. Oder hat er Angst dass er nen Pass vom Gegner an den Oberschenkel kriegt und sich dabei verletzt? Dann soll Messi bis zur WM Schach spielen, nominiert wird der so oder so für den WM-Kader. Ist vielleicht ein bisschen überspitzt formuliert, aber wenn mich gedanklich etwas beschäftigt, ich ne Blockade habe oder was auch immer, kann ich doch zu mindestens den Rasen umpflügen und mich für das Team aufopfern. Und genau das vermisse ich so bei unserem kleinen Flo. Durch die schlechte Presse in den letzten zwei Jahren und die immer wieder aufkeimenden Gerüchte über den Badboy-Messi bekommt das Ganze halt zusätzlich noch einen blöden Beigeschmack. Ich hoffe einfach nur dass Messi sich in sehr naher Zukunft wieder von einer anderen Seite zeigt und alle Kritiker wieder verstummen lässt.

    #505884
    Kalelarga82
    Teilnehmer
    ViscaBarca wrote:
    Naja , ich sehe oft Messi in die Spitze sprinten wenn er den Ball nach links oder rechts außen spielt , bloß die hereingaben sind dann meistens für die Tonne.

    :-)

    #505872
    barcley
    Teilnehmer
    Austrokatalane wrote:
    Das liegt halt daran, dass sie da mehr Freiräume hatten. Wenn Léo fit ist, läuft fast zwangsläufig alles über ihn. Dann hat man das Gefühl, dass sich Pedro und Alexis weniger zutrauen und die Bälle eher zu Messi spielen. Messi ist halt ein Freigeist und wenn er in der Offensive dort spielt wo er will, müssen sich halt Alexis und Pedro anpassen und haben daher weniger Freiheiten.

    Sehr gut beschrieben! Habe halt das Gefühl, dass es ohn Messi im Angriff besser laufen würde.

    #505871
    Anonym

    Das liegt halt daran, dass sie da mehr Freiräume hatten. Wenn Léo fit ist, läuft fast zwangsläufig alles über ihn. Dann hat man das Gefühl, dass sich Pedro und Alexis weniger zutrauen und die Bälle eher zu Messi spielen. Messi ist halt ein Freigeist und wenn er in der Offensive dort spielt wo er will, müssen sich halt Alexis und Pedro anpassen und haben daher weniger Freiheiten. Nimmt man Messi diese Freiheiten, schränkt man ihn ein und es ist für unser Spiel eben wichtig, dass man Messi diese Freiheiten gewährt und das ist auch gut so.

    #505870
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    Former Barcelona assistant coach Angel Cappa has accused Lionel Messi of losing his passion for football.

    The 67-year-old Argentine, who worked at Camp Nou under Cesar Luis Menotti in the 1980s, claims that his compatriot’s performance in Saturday’s 3-2 defeat at home to Valencia offered the clearest evidence yet that the Blaugrana No.10 has fallen out of love with the game.

    Cappa felt that Messi seemed slightly more motivated in Wednesday night’s Copa del Rey win over Real Sociedad but nevertheless maintains that the 26-year-old attacker is these days a shadow of the player who claimed four successive Ballon d’Or awards.

    “To play football you need boundless passion, like Messi had, like the great players like [Diego] Maradona … any important player in the Primer Division: Xavi, Iniesta, Busquets,” Cappa told La Xarxa.

    “You need enormous passion, you need that energy that comes from an absolute love of the game.

    „[On Wednesday against Sociedad], he participated [in the game] a little more, but the day they played Valencia, I couldn’t understand how a player could play football so dispassionately.

    „And especially him, because if we look at a game of his from three or four years ago, there was that craziness, that passion that he had for playing.

    „And I don’t know why or for what reason, but that is coming to an end.“

    Cappa says, though, that it is obvious that the drive that turned Messi into a superstar of world football is now conspicuous by its absence.

    “That love of the game, that passion that makes him go and look for the ball on the left, on the right, in the middle, take players on, beat one, then two … I see Messi has lost that,” the 67-year-old declared.

    „He has extraordinary quality, he’s wonderful and at any moment he can come up with a wonderful play, but it’s as if he has been married for 15 years to football and got bored of it.”

    Cappa also suggested that Messi’s malaise is merely the result of grander problems at Camp Nou.

    “I’m talking about Messi, but Barcelona have also lost that passion,“ he argued. „Before, you couldn’t miss even a second of the 90 minutes because there was always something.

    „Now Barca have the ball, sure, and they do things now and again, but they have also lost that boundless enthusiasm they had before.”

    Hat schon Recht der Mann…irgendwie beruhigt mich das, dass ich nicht der einzige mit dieser Meinung bin, dass Messi’s Leidenschaft in letzter Zeit abhanden gekommen bzw. einfach nicht mehr zu sehen und zu spüren ist. Für mich persönlich ist dies schlicht und ergreifend nicht übersehbar. Taktik und Spielweise hin oder her..auch über die Gründe, warum das so ist, kann man sich streiten..Fakt ist, dass Messi NIE UND NIMMER dieselbe Ausstrahlung hat wie er sie vor 3-4 Jahren gehabt hat. Und ehrlich gesagt, bin ich schon etwas enttäuscht wie schnell der Erfolgshunger doch gestillt ist…und ich habe wirklich enorme Angst, dass er schlussendlich wie Ronaldinho enden könnte was seine Leistungen anbelangt. Dieses Problem der fehlenden Passion und des fehlenden Kampfgeistes hat aber nicht nur Messi, sondern das gesamte Team, wie der Herr im Interview schon gesagt hat.. Damit hat er absolut Recht. Es braucht jemanden an der Seitenlinie, der das letzte Quäntchen Motivation und Ehrgeiz aus den Spielern herausholt. Jeder, der selber Fussball gespielt hat, weiss was für einen Unterschied das ausmachen kann, wenn man einen Motivator und Anpeitscher als Trainer hat.

    #505869
    ViscaBarca
    Teilnehmer

    Was kann Messi dafür das Pedro und Alexis ihn fast in jeder Situation anspielen wollen?
    Besonders Pedro . Gegen Valencia wo Messi nach links gestartet ist und Fabregas rechts frei stand , musste Pedro ja unbedingt Messi versuchen anzuspielen , weil mal Messi gelaufen ist. :huh:
    Und gestern ? Messi spielt zu Pedro , läuft in den 16ener rein , an Pedro vorbei und was macht er ? Er versucht mit der Hacke durch 2 oder 3 Abwehrspieler durchzuspielen nur weil der King sich mal anstengt oh oh .

    Aber auch Alves .. ständiger Tunnelblick richtung Messi

    #505866
    barcley
    Teilnehmer

    Ich hatte auch das Gefühl, wo Messi verletzt war, spielten Pedro und Alexis viel besser.

    #505863
    Anonym

    Ganz ehrlich, ich finde dass Messi aktuell noch einer der besseren ist.

    Das Problem ist halt, dass er vorne in der Luft hängt. Holt er sich dann mal die Bälle aus dem Mittelfeld, ist vorne niemand und irgendwann wird er in einem Dribbling dann eben auch meistens gestoppt. Siehe gestern, spätestens durch eine zarte Umarmung.

    Aber eins muss man schon sagen, man sieht ihm an, dass er mental aktuell einfach eine Blockade hat. Die Form wird wieder kommen, sobald die Tore da sind.

    Natürlich hat er auch extrem viel Pech. Man erinnere sich an den Freistoß gestern ….

    #505859
    ViscaBarca
    Teilnehmer

    Nö , er hat einfach nur die Scheiße am Fuß kleben das wars. :cheer:

    #505857

    Findet ihr Messi in den letzen Spielen (also alle seit seiner Verletzung) wirklich so schlecht? :huh:

    #505854
    barcley
    Teilnehmer

    Naja, Verletzung hin oder her. Messi ist nur noch ein Schatten seiner selbst.
    Unter Pep hätte er nach seiner Verletzung um Welten besser gespielt, bin ich mir sicher.

    #505837
    ViscaBarca
    Teilnehmer

    Naja , ich sehe oft Messi in die Spitze sprinten wenn er den Ball nach links oder rechts außen spielt , bloß die hereingaben sind dann meistens für die Tonne.

    #505836
    MessiLegend10
    Teilnehmer

    Ich sehe mehrere Faktoren in Messis Formkrise. Es ist nicht nur Einer sondern ein Komplex aus mehreren Faktoren.
    1) Viele haben es schon genannt: Leo spielt vorsichtig aufgrund der WM, denn die Phase, wo wenn man sich verletzt, dann auch die WM verpassen kann, hat jetzt begonnen. Das kann auch bei der kompletten Mannschaft der Fall sein, was auch unsere schlechten Leistungen zumindest ein bisschen verständlicher machen würde

    2) Messi hat Pech ! La Pulgas Spiel basiert natürlich auf Selbstvertrauen, was man braucht, wenn man so oft ins Dribbling geht. Und wie bekommt man Selbstvertrauen? Richtig…am besten durch Tore. Diese wollen bei Leo zurzeit einfach nicht klappen. Entweder es springt noch ein Gegner dazwischen oder der Torwart hält überragend oder auch der Pfosten hat was dagegen. Das überträgt sich dann aufs ganze Spiel: er lässt den Kopf hängen und nimmt diese „Es klappt doch eh nichts“-Haltung ein. Aber ich denke sobald mal wieder 2-3 Dinger reingehen, spielt er wieder wie früher.

    3) Unser Spiel ist nicht mehr so auf ihn fixiert, was auch gut so ist. Allerdings macht dieses übertriebene Flankenspiel nicht nur Messi wirkungsloser, sondern auch unser gesamtes Team ungefährlicher. Wir haben einfach nicht das nötige Spielermaterial für dieses Flankenspiel, wir sind ja nicht Bayern…

    4) Messi läuft zu wenig, weshalb er auch zurecht sehr oft kritisiert wird. Wenn er mehr Läufe in die Spitze machen würde oder auch nur ein bisschen aktiver wäre, dann könnte er die Gegner vor noch größere Probleme stellen. Aber er tut all dies nicht und ich denke auch zumindest einen wichtigen Grund dafür gefunden zu haben:
    Messi ist ein Mensch, der von Natur aus zur Bequemlichkeit neigt, es liegt also auch an seinem Charakter. Kombiniert mit diesem „Ich habe schon alles erreicht“-Gefühl ist es auch kein Wunder, dass er sich nicht mehr die Lunge raus rennt. Was soll denn auch sein Ansporn sein?

    #505835
    BarcaFever
    Teilnehmer

    „Angel Cappa (ex Argentine coach): „Messi lost his madness and passion for football.“

    Angel Cappa: „To play football you need boundless passion. Messi’s passion is ‚running out‘ as I see him“

    Angel Cappa: „Messi is like a man that has been married to football for 15 years and is bored of his wife.“

    Was haltet ihr von diesen Aussagen? Ich finde es ist zurzeit eher das Gegenteil. Vor seiner Verletzung war es noch anders, da wirkte er sehr lustlos.

    #505804
    Shizzel99
    Teilnehmer

    Also ich muss ehrlich sagen, dass ich es mir auch einfach nicht anders erklären kann und will. Es ist halt im Moment immer wieder traurig zu sehen, wie er über den Platz wandelt, obwohl man genau weiß was er kann. Das Flankenspiel trägt bestimmt nicht dazu bei, dass es besser wir, jedoch denke ich auch dass Messi da auch eine gewissen Mitschuld trägt. Es wird mir ein bisschen zu sehr so verkauft, als würden seine Mitspieler ihn im Stich lassen, dabei sehe ich es genau anders herum. Also ich z.B. kann mich überhaupt nich dran erinnern, wann Messi das letzte Mal zum Ballführenden LA/RA gelaufen ist um das Zusammespiel zu suchen. Sein Bewegungsradius beschränkt sich zur Zeit rein auf den Bereich zwischen Mittelfeld und Abwehr. Stehen Gegner tief gestaffelt und machen die Räume eng, kann man Messi bei seinem derzeitigen Laufpensum einfach nicht mehr anspielen. Dann kommt der Zeitpunkt wo Messi sich fallen lässt. Somit keiner mehr im Sturmzentrum ist und die Räume im Mittelfeld immer kleiner werden. Eigentlich sollte dies für unsere Technikprofis kein Problem sein, doch leider steht Messi auch hier mehr rum als dass er sich richtig aktiv bewegt. Dies ändert sich schlagartig so bald er den Ball bekommt, allerdings halten sich dadurch bedingt dass ja nun wieder niemand vor Ihm im Sturmzentrum ist, seine Pass möglichkeiten in Grenzen. Ähnliches kann man auch auf den Außen beobachten, da Alexis/Pedro meist nur zwei Möglichkeiten haben. Nämlich entweder dass 1gegen1 oder den weniger hilfreichen Pass nach hinten. Ich würde gerne mal über mehrere Partien die Drei vorne so spielen lassen (vrnl)

    Messi – Alexis – Pedro

    Messi würde dadurch meiner Meinung nach mehr Freiräume bekommen und der Kern würde sich in der zentrale ein wenig lösen. Alexis kann einfach riesige Räume in die Hintermannschaft reißen und hat dazu auch wirklich kein schlechtes Auge. Diese Aufstellung kann man nach belieben ändern, sprich stellt sich der Gegner nicht hinten rein, weicht Asexis wieder auf die Außenbahn. Die tötlichen Pässe kann ein Fabregas, Xavi und ein Iniesta auch genau so spielen. Zusätzlich glaube ich auch dass unsere Mittelfeld dadurch mehr Freiräume kriegen würde, so dass z.B. ein Fabregas mehr sein Spiel wiederfinden kann. Das einzige Problem was ich dabei sehe ist und bleibt Messi, weil ich nicht glaube dass er sich zu 100% reinschmeißen würde, wenn der Trainer Ihn auf dieser Position aufstellt. Unser Spiel muss wieder Fahrt aufnehmen und ich bezweifel stark, dass es mit der derzeitigen Aufstellung so möglich ist. Ich kann mich auch an Spiele erinner, wo die Drei vorne ohne Ende rotiert haben. Mal war Alexis da, mal war er da….und nun 90 Minuten lang RA. Ich lasse mich aber auch gerne eines Besseren belehren. In diesem Sinne :barca:

Ansicht von 15 Beiträgen - 4,231 bis 4,245 (von insgesamt 5,182)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.