#10 – Lionel Messi

Ansicht von 15 Beiträgen - 4,771 bis 4,785 (von insgesamt 5,182)
  • Autor
    Beiträge
  • #492483
    Mlassi
    Teilnehmer

    Ja richtig….. ich denke er fängt erst jetzt an sein Leben zu leben… letztes Jahr hat ihn ne Freundin von mir auf Ibiza gesehen (hat auch ein Foto mit ihm!!! )und sie meinte er hat sich dort auch arg aufgeführt…

    #492481
    Messinho
    Teilnehmer

    uiuiui… Das wird Antonella aber eher weniger gefallen. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass die nur wegen Thiago noch zusammen sind.
    Na hoffen wir mal, dass sein Privatleben nicht seine Form verschlechtert wie bei Pique.

    #492480
    Mlassi
    Teilnehmer

    Er hat sich Anfang Juli bei einer Party in Vegas mit einer blonden Stripperin amüsiert :-) und wurde natürlich auch live geknipst und ist dann abgehaut…siehe Foto
    [attachment=218]messi1.jpg[/attachment]

    #492478
    Predator 4
    Teilnehmer

    Ne.Was war den da. :woohoo:

    #492474
    Messias
    Teilnehmer

    Leute habt ihr das mit messi und der Blondine mitbekommen ?:D

    #492202
    Paulinho
    Teilnehmer

    Klar hat Alexis sein Spielstil dem System unterordnen müssen. Bei Udine, die auf Konter setzten, konnte er seine ganz Schnelligkeit einsetzen. Im tiki taka ist das schwieriger. Aber er ist dennoch ein guter Dribbler, dem leider das Selbstvertrauen abhanden gekommen ist. Aber in dieser Saison wird ihm das nicht passieren.

    #492197
    tiki taka barca wrote:
    (…) Und auch Alexis soll von Messi negativ beeinflusst werden, sein Spiel soll nicht so zur Entfaltung kommen, er traut sich angeblich weniger in 1-gegen-1 Situationen und spielt lieber den einfachen Pass. (…)

    ich habe zu diesem thema gerade ein interview mit valdono, dem ehemaligen sportdirektor (?) von real madrid auf goal.com gelesen, seine aussage dazu:

    „“Alexis scheint es am nötigen Selbstvertrauen zu fehlen. Er hatte immer eine Menge Talent und suchte die Eins-zu-Eins-Situation. Nun scheint es so, dass er auf Sicherheit bedacht ist und lieber den einfachen Pass zu seinem Teamkollegen spielt“, so Valdano gegenüber Radio Cooperativo.

    „Vielleicht erdrückt ihn die Präsenz von Messi. Man weiß nie, was in den Köpfen solcher Topspieler vorgeht. Ich erinnere mich an Ariel Ortega in Valencia. Er machte seine Sache zunächst sehr gut, aber als Romario kam, brachte er keine Leistung mehr.““

    den entscheidenden satz habe ich markiert. jetzt meine frage, was ist wahrscheinlicher, dass alexis den sicheren pass dem dribbling vorzieht, weil ihn die „präsenz von messi erdrückt“ wie es valdano mutmasst, oder weil dass einfach dem spielstil von barca entspricht? :)

    #492196

    entspannt euch. falls es jemandem nicht aufgefallen sein sollte, im moment (und auch in der letzten saison) spielt bei uns kaum jemand ein ernst zu nehmendes pressing, es gibt keins, von dem messi ausgeschlossen sein könnte.

    das die zone zwischen dem offensiven mittelfeld und dem mittelsturm messis bereich ist stimmt, das spiel von barcelona ist aber in solche zonen aufgeteilt. halb rechts ist xavi, gegenüber iniesta, rechts und links nach aussen versetzt die flügelstürmer und so weiter. das ist ja das, womit cesc probleme hatte / hat. die zonen werden natürlich sehr fluid gespielt, aber dass die spieler ihre positionen halten oder diese übergeben müssen ist nicht so etwas besonderes, wie einige schreiberlinge vielleicht denken.

    messi akzeptiert sehr wohl spieler in seinem „hohheitsgebiet“. seine rochade mit cesc war eine der stärksten waffen, in die fabre direkt involviert war. er war auch ein beführworter der pyramidenformation, in welcher ein mittelstürmer vor ihm gespielt hat.

    ich denke wir sollten das ganze nicht so eng sehen, in der nächsten saison müssen wir einiges ändern, um ganz oben mitspielen zu können, auch in messis spielweise, gibt es dinge die verbessert werden können meiner meinung nach. aber bevor wir da ansetzen gibt es auf den positionen auf den flügeln (defensiv und offensiv) sowie im mittelfeld grössere probleme. solche dinge wie, dass messi die aufstellung diktiert oder transfers entscheidet halte ich für pures gewäsch der medien (in der sommerpause). dass sich messi in den letzten jahren zu einem führungsspieler entwickelt hat ist offensichtlich und dass er in der kabine wohl öfter seine meinung kundtut als der kleine schüchterne messi von früher ist nur allzu wahrscheinlich, das werden xavi, puyol und co sicherlich auch machen und am ende entscheidet der trainer / präsident / sportdirektor, je nachdem worum es geht – nicht ein spieler, auch nicht der beste der welt.

    #492195
    Barcelona1899
    Teilnehmer

    So schlecht über den besten kicker der welt reden? Ich denke messi sollte auch mitsprache recht haben, auch wenn ich so sachen mit sanchez thiagoo!??! lächerlich finde.
    Freut euch über leo messi!!!!

    #492194
    Anonym

    Wahrscheinlich ist der liebe Messi in Wirklichkeit ein J.R.. Und jetzt kriegt er auch noch seinen persönlichen Cheftrainer, ausgewählt vom Papa.

    #492192
    TiquiTaca99
    Teilnehmer

    Bin der selben Meinung . Ich meine wenn man Messi sogar fragt , wer der beste Trainer für Barça sei , sagt dass schon einiges aus . Klar er hat vieles für Barça geleistet , aber der Verein steht über alles . Dass sollte Messi auch klar werden . Man merkt schon , wie sich Messi verändert hat .
    Naja , hoffen wir das Beste.

    #492180
    Anonym

    Mein Bruder hat heute ein interessantes Thema eröffnet. (naja, vielleicht nicht eröffnet, aber angesprochen.)
    Er sagte zu mir, dass ihn Messi immer mehr aufregen würde. Neuerdings war ein Artikel zu lesen, in dem stand, dass Thiago und Messi nicht wirklich gut miteinander konnten, da Thiago ein offensiver Spieler sei, aber dass das „Territorium“ von Messi sei und dieser keinen neben sich so akzeptieren würde. Auch mit Villa soll es da ähnliches gegeben haben. Und auch Alexis soll von Messi negativ beeinflusst werden, sein Spiel soll nicht so zur Entfaltung kommen, er traut sich angeblich weniger in 1-gegen-1 Situationen und spielt lieber den einfachen Pass. Auch gab es andere vielversprechende Talente wie Bojan, denen das eventuell zu schaffen machte.
    Auch die Art, wie er sich auf dem Feld zeigt, ist irgendwie komisch. Er schleicht über den Platz, mit Blick auf den Boden. Er beteiligt sich überhaupt nicht am Pressing, sondern steht nur in der Mitte und wartet ab.
    Ok, mein Bruder sprach genau diese Themen an und ich möchte wissen, wie eure Meinung dazu ist!! ;)

    #491151
    bruce83
    Teilnehmer
    Mühsam wrote:
    Ein in der erweiterten Schlussphase der Saison nicht mehr einsatzfähiger Spieler jettet über 2x um die Welt und kickt pausenlos in seinem Urlaub. Das gibt es wohl nur für Messi und bei Barca. Hoffen wir mal, dass er jetzt die 1 Woche Urlaub auf Ibiza mit Antonella und Thiago durchhält, psychisch und auch verletzungsfrei.

    http://www.saz-aktuell.com/Sport/FC-Barcelona-Messi-kickt-ohne-Ende-Nur-eine-Woche-Ferien-mit-Antonella-und-Thiago-/26210.html

    PS: Gerade erfahren, Pinto betreut ihn auf Ibiza. Dann geht alles gut. :)

    http://www.sport.es/es/noticias/barca/messi-descansa-ibiza-2478691

    Ja der Wehrt die ganzen angreifer ab! :)

    #491150
    Anonym
    Joker wrote:
    Die Frage ist, was machen die jetzt auf Ibiza? Fußballtennis?

    Vielleicht ja doch auch so zwielichtige Partys wie in Las Vegas die Messi bei seinem Benefizen besucht hat? Direkt von Chicago. So sehen einige auch aus wie nach 200 Jahren Knast. Und die züchtigen weiblichen Bedienungen hatten bestimmt viel Arbeit mit dem servieren. Mein lieber Messi, hoffentlich hat das nicht die alleingelassene Antonella gesehen.

    http://www.sport.es/es/noticias/barca/messi-relajo-las-vegas-junto-ronaldo-antes-del-amistoso-chicago-2476209

    #491148
    Anonym

    Pinto ist halt ein echter Bro!

    Die Frage ist, was machen die jetzt auf Ibiza? Fußballtennis? Wäre dann auch mindestens so anstrengend wie die Spiele gegen den Rest der Welt :)

Ansicht von 15 Beiträgen - 4,771 bis 4,785 (von insgesamt 5,182)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.