#10 – Lionel Messi

Ansicht von 15 Beiträgen - 4,921 bis 4,935 (von insgesamt 5,182)
  • Autor
    Beiträge
  • #489146

    Bereits im Dezember 2011 habe ich – als Ausländer! – von einigen Barcelona-Kennern gehört, dass sich Messi gegen Pep stellt – allerdings hinter vorgehaltener Hand, wie üblich, bei so einem großen Verein. Natürlich war ich daraufhin „sensibilisiert“ und habe Messis Verhalten gegenüber seinem Trainer besonders aufmerksam beobachtet – es war definitiv eine Abkühlphase eingetreten! Auch im letzten Spiel, bei dem ich live dabei war und mit eigenen Augen gesehen habe, dass Puyol Messi erst auffordern musste, nach seinen Serientoren zu Pep zu gehen und ihn zu umarmen! Und danach stand Messi auch nur in 2. Reihe, während die anderen Pep in die Luft warfen. Ich habe in meinem Artikel über Pep unter dem Absatz „Gerüchteküche“ darauf verwiesen.
    Es ging wohl „schleichend“ mit dem Amtsantritt von Rosell einher – vielleicht auch mit der Verpflichtung von Zlatan I., wo Messi ja diese SMS an Pep schickte. Zlatan wurde – wie ich vermute – unter anderem auch wegen Messi aussortiert; Betonung natürlich auf „unter anderem“. Messi war 2010 gerade Mal 23 Jahre alt und sicher noch leicht beeinflussbar, besonders von einem „mächtigen“ Mann, der – wie inzwischen mancher Culè gemerkt hat, gerne Honig ums Maul schmiert. Jedenfalls ist Barça momentan absolut „Messi-abhängig“ was die Stammspieler betrifft, hingegen hat man auch gesehen, wie befreit z.Bsp. Villa und Fabregas aufgespielt haben, als la Pulga nicht mitspielte. Zwischen Messi und Villa stimmte es übrigens auch vom Anfang seiner Rückkehr nicht mehr, auch wenn das von fast „allen“ als normale Kontroverse gesehen wurde. Was inzwischen wohl niemand mehr bestreiten kann, ist aber, dass Messi viel aggressiver geworden ist, von dem „gutgelaunten, netten Jungen“ ist nicht mehr viel zu sehen.

    #489145
    Herox
    Teilnehmer

    Ich habe hier einen interessanten Artikel über Messi und Pep gefunden. Es ist zwar von der Bild, aber ich musste einige male schlucken. Das Buch wird bald veröffentlicht.

    Erstmal der Artikel: http://wap.bild.de/bild/json.bild.de/servlet/json/wap/30503596/9.html

    Jetzt stellt sich die Frage: Ist Guardiola an dem Spieler gescheitert, den er so mochte und dem er alle Freiheiten der Welt gab/zusicherte?
    Es scheint doch mehr gewesen zu sein, als Pep zuerst behauptete und wir werden möglicherweise nie die ganze Wahrheit erfahren.
    Auffallend ist aber, dass Messi nicht die Spielfreude von früher versprüht und er auch „zickiger“ geworden ist. Früher sah man sehr oft, ja fast immer dieses kindliche Lächeln in seinem Gesicht, welches zeigte, wie sehr er Spaß an diesem Sport hat. Wie oft sahen wie denn Messi in dieser Saison den Blick gen Boden gerichtet? Schon oft…
    Es wird Barca vorgeworfen, dass Messi sehr viel Macht hat, villeicht zu viel. Das muss nicht unbeding falsch sein, denn man kann das auch auf dem Platz beobachten. Alle suchen Messi und wenn er auf dem Platz ist, dann verlieren die anderen Stürmer an Bedeutung, da sie nicht mehr gesucht bzw. beachtet werden. Er wird anscheinend bevorzugt.
    Messi ist DIE zentrale Figur in unserer Mannschaft und in unserem System. Er ist unsere gefährlichste Waffe und unsere großte Stärke. Zugleich ist er aber auch eine unserer größten Schwächen, die die Gegner vor allem in dieser Saison offenbarten.
    Es wird wohl nicht alles richtig sein, was berichtet wird, aber alles zu leugnen wäre schlichtweg falsch. Es wird wohl etwas an diesen Vorwürfen dran sein, was mich sehr beunruhigt, denn Messi wird noch eine lange Zeit bei Barca sein. Meiner Meinung nach darf sich niemand über Barca und das Team stellen. Das kann sehr gefährlich werden und es darf nicht passieren, dass die Spieler dem Trainer diktieren, was er zu tun hat. Der Trainer muss immer die Oberhand behalten.
    Ich fühle mich in den letzten 2 Jahren von Barca ein wenig betrogen und belogen. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass uns einiges verschwieigen wurde und vieles schöngeredet wurde. Ich bin echt verwirrt und weiß nicht, was ich von diesem Artikel halten soll.
    Was habt ihr dazu zu sagen?

    #489090

    messi zieht jeweils eine halbe horde gegner auf sich. das trainerteam hat also 2 optionen:

    1) dafür sorgen, dass andere spieler wieder gefährlicher werden, damit sich nicht immer 3/4 der vertedigung auf messi konzentrieren kann (stichwort „flügel für alexis und pedro“)

    2) den platz, der entsteht, wenn die gegner messi in massen anlaufen, effizienter nutzen, was indirekt auch dazu führen würde, dass die gegner sich nicht ausschliesslich / so stark auf messi konzentrieren können.

    im moment passiert irgendwie keins von beidem wirklich effizient.

    #489087
    Anonym
    Spongebob wrote:
    Hab ich gesehen :-) Aber in letzter Zeit kann Messi den Gegnern nicht so gut aus dem Weg gehen.

    Dafür machen es die anderen.

    #489081
    Goldbringer94
    Teilnehmer
    Spongebob wrote:
    Hab ich gesehen :-) Aber in letzter Zeit kann Messi den Gegnern nicht so gut aus dem Weg gehen.

    Sie versuchen ihn auch explizit aus dem Spiel zu nehmen. Das heißt 2-3 allein auf Messi :D

    #489080

    Hab ich gesehen :-) Aber in letzter Zeit kann Messi den Gegnern nicht so gut aus dem Weg gehen.

    #489078
    Goldbringer94
    Teilnehmer

    Messi Interview grad bei der Xbox Reveal.

    „Fußball wird mit jedem tag Physischer, und die fähigkeit zu haben den physischen kontakt zu meiden ist sehr wichtig“

    Solangsam wird er immer mehr taktischer :)

    #488669
    Anonym

    Wie ist dieses inkompetentes Vehalten der medizinischen Abteilung nur zu erkären? Ist ein anderer Ärztestab wie noch bei der Pep Ära tätig, weiss das jemand?

    #488665
    Herox
    Teilnehmer

    @Mühsam : Stichwort Tierversuche. Es scheint, solche Ausmaße anzunehmen.

    #488663

    Nun, nachdem sich auch Adriano gefühlt dreißig-mal verletzt hat diese Saison, steht die medizinische Abteilung hoffentlich bald zurecht im Rampenlicht.
    Unfassbar was hier gepfuscht wird, das hat doch nichts mehr mit Pech zu tun.

    Die Causa Messi fasst die derzeitige Situation des Vereins wohl perfekt zusammen. Von planlos über peinlich bis hin zu dreist fallen mir da alle Wörter ein.

    #488660
    Anonym

    Kann mir mal jemand die medizinischen Experimente erklären die man seitens der medizinischen Abteilung von Barca (oder anderen ?) zur Zeit mit Messi durchführt? Will man testen wie oft man sich wieder an gleicher Stelle verletzen kann, will man man mal wieder einen Muskelbündelriss behandeln? Komme nicht drauf.

    #488469
    Anonym

    Endlich, das Rätsel um Messis zunehmende Muskelmasse ist aufgelöst. Sein Leben wird verfilmt nach Rocky-Manier. Da muss er natürlich etwas zulegen.

    http://www.sport.es/es/noticias/barca/messi-aterrizara-cine-rocky-2385365

    #488463
    Barca_undso
    Teilnehmer
    Mühsam wrote:
    FleettoigoDut wrote:
    Hier stand Spam.

    Das überrascht mich jetzt doch. Hätte ich nicht gedacht.

    Hätte auch nicht gedacht, dass C.Ronaldo nun zu Barça wechseln wird.

    #488462
    Anonym
    FleettoigoDut wrote:
    Hier stand Spam.

    Das überrascht mich jetzt doch. Hätte ich nicht gedacht.

    #487836
    Molero wrote:
    Ich finde, die ganze Mannschaft ist langsamer – um nicht zu sagen träger – geworden, von der Verteidigung bis hin zum Sturm. Das zieht sich wie ein roter Faden durch die gesamte Saison, einzig in einem LaLiga-Match in der ersten Saisonhälfte (ich weiß allerdings nicht mehr gegen wen) und im Rückspiel gegen Milan blitzte noch der alte Barça-Spielfluss auf.

    das hat was :unsure:

Ansicht von 15 Beiträgen - 4,921 bis 4,935 (von insgesamt 5,182)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.