#10 – Lionel Messi

Ansicht von 15 Beiträgen - 661 bis 675 (von insgesamt 5,182)
  • Autor
    Beiträge
  • #616882
    ElChapo
    Teilnehmer
    andrucha wrote:
    Doch, Besserung ist in Sicht. Koeman ist dabei grundlegende Sachen anzupacken. Da Messi aber nie ganz verstanden hat, was die Grundprobleme der Mannschaft sind, sieht er das nicht.

    Ja gut, aber würdest du dich drauf verlassen? Ich versteh nicht wieso sich so aufregen aufregen, er ist am Ende des Tages auch nur einer von 11. Ausserdem würde ich wirklich gerne sehen wie er sich bei einem anderen Club schlägt. Die CL werden wir doch sowieso wieder gewinnen, klar Messi ist eine absolut konstante Maschine aber früher oder später wäre er doch eh in Rente gegangen

    #616881
    andrucha
    Teilnehmer
    ElChapo wrote:
    Wow! Das er anscheinend wirklich gehen wird wundert mich dann doch ziemlich.

    2 Anmerkungen zu vielen Kommentaren hier hätte ich:

    1.) Ablösefrei? Er hat einen laufenden Vertrag und fertig, egal ob er Messi heisst oder nicht.

    2.) ich glaube nicht dass er gehen will weil Suarez gehen muss. Wer hat schon bock in einem Team zu spielen, das die ein oder andere HISTORISCHE CL-Klatsche bekommen hat & trotzdem keine Besserung in Sicht ist. Würde da auch weg wollen und in meinen krassen Karriere noch mehr Titel sammeln wollen

    Da versteh ich den Wille zu Cityzu wollen aber nicht. Die einzigen Vereine die sonst dauerhaft (Liga-)Titel gewinnen sind PSG, Juve & die Bayern. Und von denen wird bestimmt keiner eine Option sein.

    Doch, Besserung ist in Sicht. Koeman ist dabei grundlegende Sachen anzupacken. Da Messi aber nie ganz verstanden hat, was die Grundprobleme der Mannschaft sind, sieht er das nicht.

    #616880
    Alesi
    Teilnehmer

    Der Spieler möchte gehen und hat über seine Anwälte verlautbaren lassen das er eine Klausel hatte welche wegen Corona verlängert werden müsste (womit er wahrscheinlich sogar Recht bekommt). Ich glaube kaum das man viel Kohle für Messi bekommt, er könnte nächstes Jahr sowieso gehen und durch die Pandemie hat kein Verein wirklich viel Kohle. Ich kann mir kaum vorstellen das es ein Transfer wird der über 100 Mio geht… Ich schätze um die 80 Mio – sollte diese Klausel nicht zu Wirkung kommen. Geht es vor Gericht und Messi bekommt Recht… Dann hat man sich zur größten Lachnummer in Europa entwickelt. Andererseits kann ich da dann auch Messi selbst nicht verstehen. Wie könnte man das seinem Herzensverein antun? Bin echt gespannt wie sich das entwickelt.

    #616879
    rumbero
    Teilnehmer

    Wenn ich mich erinnere, war Messi bei dem 2-8 90 Minuten auf dem Platz anwesend. Wie hat er als Mannschaftskapitän das Ergebnis selbstkritisch eingeordnet? Mit keinem Wort! Keine Erklärung, kein Trost für die Fans, nichts. Welche Konsequenzen zieht er daraus? Er kündigt eine Woche später!

    Konsequenzen darf man gern erst mal selber ziehen und dann vielleicht auch von anderen verlangen. Außerdem finde ich dass Koeman und Planes ganz außerordentlich tolle Konsequenzen aus dem Debakel der Buddies ziehen.

    #616878
    ElChapo
    Teilnehmer

    Wow! Das er anscheinend wirklich gehen wird wundert mich dann doch ziemlich.

    2 Anmerkungen zu vielen Kommentaren hier hätte ich:

    1.) Ablösefrei? Er hat einen laufenden Vertrag und fertig, egal ob er Messi heisst oder nicht.

    2.) ich glaube nicht dass er gehen will weil Suarez gehen muss. Wer hat schon bock in einem Team zu spielen, das die ein oder andere HISTORISCHE CL-Klatsche bekommen hat & trotzdem keine Besserung in Sicht ist. Würde da auch weg wollen und in meinen krassen Karriere noch mehr Titel sammeln wollen

    Da versteh ich den Wille zu Cityzu wollen aber nicht. Die einzigen Vereine die sonst dauerhaft (Liga-)Titel gewinnen sind PSG, Juve & die Bayern. Und von denen wird bestimmt keiner eine Option sein.

    #616877
    Grunu
    Teilnehmer

    Das ist nicht nur weil seine Buddys gehen. Messi hat schon länger seine Unzufriedenheit gezeigt und es gab immer wieder Andeutungen. Das alles ist nur die Spitze des Eisbergs und hat das Fass zum Überlaufen gebracht.

    Ich kann Messi verstehen. Nach dem 8:2 Debakel gab es nicht wirklich richtige Konsequenzen. Das ist der Hauptgrund und selbst jetzt will Barto lieber seinen Arsch retten. Messi als undankbaren Söldner darzustellen ist echt die Höhe. Er ist ja auch nicht die einzige lebende Legende, die vergrault wurde und im Streit gehen wird.

    #616876
    Anonym

    Bin ebenfalls maßlos enttäuscht. Die Zeiten in denen er sagte dass Barca auch ohne ihn so wäre aber er ohne Barca nichts wäre sind vorbei. Zeigt gerade die „Ich bin der Klub“ Einstellung.

    Was mich auch nervt ist dass Valverde, Barto und Co. anscheinend keinerlei Problem darstellen, bis es mal seinen Buddys und seinen Privilegien an den Kragen geht, dann ist das ganze Management plötzlich schlimm.

    #616875
    Anonym

    Das Messi geht -und das wird er wohl- schmerzt ganz schön. Wieso jetzt manche meinen, er soll aus Respekt ablösefrei gehen, erschließt sich mir nicht.

    Alle reden immer nur davon, was er alles dem Verein gegeben hat, wie aufopferungsvoll er doch die ganzen Jahre war….

    Er hat das gemacht, was er am besten kann und viel wichtiger, was er am liebsten tut. Dafür wurde er vom Verein mit Samthandschuhen angefasst (wie oft lass ich hier von Messi and friends?), von den Fans vergöttert und hat ein Gehalt bekommen, dass sie die Balken biegen. Es ist ja nicht so, dass Messi zu einem winzigen Verein kam und diesen mit Schweis und Herzblut und zu einem Hungerlohn aufgebaut hat. Am Anfang hat der Verein Messi aufgebaut (vergesst mal die ganzen Behandlungen nicht), danach haben beide partizipiert. Wenn er geht, damm bitte gegen Geld… einem schwachsinnigen Barto und Konsorten schuldet er (eigentlich keiner) nichts, dem Verein schon, wenigstens den Fans.

    Er hat einen Vertrag, nachdem er den Verein verlassen konnte, hat er aber nicht. Danach kommt ein Debakel (absehbar) -bei dem er übrigens auch alles andere als gut aussah- und der Herr möchte plötzlich weg.

    Nur zum Vergleich: Ein Buffon hat für Juve über mehrere Jahre in der zweiten Liga gespielt!

    Bitte Leute, so sehr in ihn als Fußballer vergöttere, Charakter sieht für mich anders aus. Bleib da, hilf den Jungen, deine Schäfchen sind im Trockenen oder stell dich Barto aktiv entgegen, aber so, nein danke.

    #616874
    Messi_Cule
    Teilnehmer

    Bartomeu wird sich heute wohl noch ein letztes mal mit Messi zusammensetzen um mit ihm in Ruhe noch mal ausführlich die Situation zu besprechen. Er will alles versuchen, damit Messi letztendlich doch bleiben wird. Sollte Messi bei seiner Entscheidung bleiben, dann wird man das akzeptieren und gemeinsam nach einer Lösung suchen. Bartomeu will, dass wenigstens alle Beteiligten davon profitieren wenn Messi gehen sollte. Ein Gerichtliches Verfahren will man vermeiden.

    Quelle: Cat Radio

    Als ob es etwas bringen wird…

    #616873
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Mich juckt keine Ablösesumme der Welt, ich will einfach nur dass die sich mit ihm hinsetzen und überreden zu bleiben. Die solln ihm lutschen oder was auch immer aber so darf das nicht zu ende gehen man.

    Das mit Dani alves hat mir damals sehr weh getan aber das ist nochmal eine ganz andere Nummer..

    #616872
    yofrog
    Teilnehmer

    Man wird wohl eine außergerichtliche Lösung anstreben, denn es sieht mir eher danach aus, dass Messi auch juristisch die besseren Argumente hat

    #616871
    MeineMeinung
    Teilnehmer

    Klar über eine Ablösesumme würde ich mich auch freuen. Aber, wenn ein Spieler es verdient hat, meiner Meinung nach, ablösefrei zu wechseln, dann ist das ja wohl Messi. Er hat diesem Club so viel gegeben, jetzt zu sagen „Du gehst erst wenn wir 200 Mio. auf dem Tisch haben“ kommt mir auch etwas Respektlos ihm gegenüber vor. Man sollte ihm keine Steine in den Weg legen und die ganze Sache schwieriger machen, als sie sowieso schon ist. Nicht einem Messi.

    #616870
    Anonym

    Sorry aber für Messi und Suarez kann es wohl kaum noch ein Zurück geben. Was sollen die Trainer und die anderen Spieler nach so seiner Aktion dann denken.

    #616869
    Messi_Cule
    Teilnehmer

    Sehe ich auch so. Messi darf uns das nicht auch noch antun. Reicht schon wenn er geht. Die Gemüter sollen sich mal beruhigen, zusammensetzen und gemeinsam ein Kompromiss finden. Messis Wechselwunsch muss man hinnehmen aber wir müssen bei seinem Wechsel auch profitieren und das sollte Messi verstehen. Auf eine mögliche Gerichtsverhandlung oder ablösefreien Messi Abgang kann ich verzichten. Soweit darf es nicht kommen.

    City sollen mal ganz schön ihre Beine für Messi breit machen. Geschenkt gibt es nichts.

    #616868
    safettito
    Teilnehmer

    Also ohne Ablöse, niemals. Würde lieber verrecken, als wenn er bei diesem Drecksverein umsonst hinwechselt, da würde ich sogar vors Gericht ziehen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 661 bis 675 (von insgesamt 5,182)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.