#10 – Lionel Messi

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 5,182)
  • Autor
    Beiträge
  • #624309
    sutrich
    Teilnehmer
    Cule777 wrote:
    Ich bewundere ja die Naivität vieler Fußballfans, die in einer Person wie Messi ein Vorbild sehen. Zweifelsfrei war (und mit Abstrichen ist) er ein überragender Fußballer. Jetzt aber zeigt sich, dass er eigentlich nur ein geldgeiler Mensch ist und ihm alles andere am Allerwertesten vorbeigeht.

    Wenn ich bei einem Verein von der Jugend an spiele und praktisch die Gallionsfigur des Clubs geworden bin und wenn mir dieser Club dies in besonders großzügiger Weise das Geld hinten und vorne reingeschoben hat, dann ist für mich eine Frage des Anstandes dem Club auch in schlechten Zeiten beizustehen. Die wirtschaftlichen Probleme die Barcelona hat sind ja auch (natürlich nicht ausschließlich) darauf zurückzuführen, dass man Messi quasi zum Milliardär gemacht hat. Da wäre es für Messi was den Kontostand anbelangt auch möglich gewesen, seinem Herzensclub zur Not auch unentgeltlich die Treue zu halten. Unentgeltlich würde dabei ja noch nicht einmal heissen, dass er keine Einkünfte mehr hat, denn aus Werbeverträgen hätte er sicher immer noch einen nicht geringen zweistelligen Millionenvertrag eingefahren.

    Ich habe jedenfalls keinen Respekt vor solchen Leuten und kann offen gesagt deren Motivation auch nicht wirklich nachvollziehen. Ob ich jetzt 1 oder 1,1 Mrd. an Vermögen habe macht für einen möglichen Lebensstil nicht wirklich einen Unterschied und ich hoffe, dass Messi in seinem weiteren Leben vielleicht einmal erfahren muss, dass Geld alleine nicht glücklich macht und das es wichtigere Dinge im Leben gibt (z. B. Gesundheit der Familie und Kinder).

    lol als dembele fan würde ich an deiner stelle net so auf die tasten hauen. aber dein idol kann ja jetzt barca retten so wie er es die letzten 4 jahre getan hat. ohne messi ist diese mannschaft mit der lusche dembele 2 liga tauglich. bisschen mehr respekt kind.

    #624308
    Frenkie Melo
    Teilnehmer

    ❗MOST WANTED❗
    JOSEP MARIA BARTOMEU
    Ex-Fc Barcelona President steht in dringendem Verdacht, sich der Korruption der Presse, des besonders schweren Falles der Untreue und weiterer Vermögens- und Wirtschaftsstraftaten strafbar gemacht zu haben.
    Der aktuelle Aufenthaltsort ist unbekannt.
    Wer zur Überführung dieses Straftäters essentiell beiträgt, wird mit dem Verbleib von Lionel Messi belohnt.

    #624307
    Grunu
    Teilnehmer

    @cule777

    Selbst wenn Messi verzichtet hätte auf Gehalt, was eh dumm ist wenn andere Spieler nicht mal einen Schritt dahin gehen, dann hätte man Messi nicht registrieren können! Wir können ohne Messi aktuell nicht mal die anderen Neuzugänge registrieren.

    #624306
    Cule777
    Teilnehmer

    Ich bewundere ja die Naivität vieler Fußballfans, die in einer Person wie Messi ein Vorbild sehen. Zweifelsfrei war (und mit Abstrichen ist) er ein überragender Fußballer. Jetzt aber zeigt sich, dass er eigentlich nur ein geldgeiler Mensch ist und ihm alles andere am Allerwertesten vorbeigeht.

    Wenn ich bei einem Verein von der Jugend an spiele und praktisch die Gallionsfigur des Clubs geworden bin und wenn mir dieser Club dies in besonders großzügiger Weise das Geld hinten und vorne reingeschoben hat, dann ist für mich eine Frage des Anstandes dem Club auch in schlechten Zeiten beizustehen. Die wirtschaftlichen Probleme die Barcelona hat sind ja auch (natürlich nicht ausschließlich) darauf zurückzuführen, dass man Messi quasi zum Milliardär gemacht hat. Da wäre es für Messi was den Kontostand anbelangt auch möglich gewesen, seinem Herzensclub zur Not auch unentgeltlich die Treue zu halten. Unentgeltlich würde dabei ja noch nicht einmal heissen, dass er keine Einkünfte mehr hat, denn aus Werbeverträgen hätte er sicher immer noch einen nicht geringen zweistelligen Millionenvertrag eingefahren.

    Ich habe jedenfalls keinen Respekt vor solchen Leuten und kann offen gesagt deren Motivation auch nicht wirklich nachvollziehen. Ob ich jetzt 1 oder 1,1 Mrd. an Vermögen habe macht für einen möglichen Lebensstil nicht wirklich einen Unterschied und ich hoffe, dass Messi in seinem weiteren Leben vielleicht einmal erfahren muss, dass Geld alleine nicht glücklich macht und das es wichtigere Dinge im Leben gibt (z. B. Gesundheit der Familie und Kinder).

    #624305
    barca_king
    Teilnehmer

    Lenglet hat sich also von Messi verabschiedet. Meint ihr, dass Messi ihn irgendwie ernstnimmt? Oder, dass er einfach derzeit realisiert, dass er jetzt mit Ramos, Marquinhos, Kimpembe und Hakimi spielt statt mit Flaschen wie Lenglet, Umtiti oder Roberto.

    #624302
    Herox
    Teilnehmer

    Die Fans müssen mal endlich aufstehen und richtig Druck auf die verbliebenen Versager machen, damit sie endlich die Beine in die Hand nehmen und sich endlich verpissen.

    Schaut euch doch mal diesen Kader an. Alle sowas von hochbezahlt, doch keiner bringt auch nur annähernd Leistung. Messi ließ sie all die Jahre 100 Mal besser aussehen als sie tatsächlich sind. Das war die Grundlage, dass sie überhaupt diese Verträge bekommen haben. Und jetzt verzichtet Messi auf 50% seines Gehalts und die anderen wehren sich gegen jegliche Gehaltssenkung. Das ist erbärmlich, beschämend, peinlich.

    Mittlerweile bleiben nur charakterlose Schweine übrig, die dieses Trikot tragen werden. Ich habe kein Bock, sowas zu unterstützen.

    #624301
    Giuliano
    Teilnehmer

    Was mich ein bisschen stört, ist, dass Laporta den ganzen Wahlkampf lang mit Messis Verbleib geprahlt hat, und nur er könne Messi vom Verbleib überzeugen und jetzt das.

    Irgendwie kommt mir das ganze nicht ganz koscher vor. Und Messi als Geldgierigen zu bezeichnen finde ich auch nicht fair, er hat bis jetzt mit keinem anderen Verein verhandelt.

    Ich empfinde so richtige Übelkeit dabei, wenn ich daran denke, dass Griezmann jetzt endlich seine Position bekommt, erleichtert in die Saison geht und am Schluss nichts auf die Reihe bringt.

    Wir haben alle immer gemeint, Messi sei mental zu schwach für einen Kapitän und sei kein Anführer…ich hatte während der Copa ein ganz anderes Gefühl.

    Und wenn ich mir den ganzen restlichen Barcakader ansehe, sehe ich nur eine Auswahl von Schwiegersöhnen (evt. mit Ausnahme von Araujo und Depay). Was will man mit solchen Charakteren gewinnen – die wurden sogar von Salzburg mit Haut und Haaren gefressen.

    #624300
    Herox
    Teilnehmer

    Ich hoffe, dass die Fans den aktuell verbliebenen Spielern die Heimspiele zur Hölle machen. Man sollte sie in jedem Heimspiel 90 Minuten lang gnadenlos auspfeifen.

    #624299
    Frenkie Melo
    Teilnehmer

    Fußball ist kaputt!
    Barca kann Messi nicht halten wegen finanziellen Regelungen der Liga, während PSG Neymar, Mbappe, Donnaruma, Ramos,… allen irre Gehälter zahlt und jetzt auch noch Messi verpflichten können…
    Ich meine wo ist die Fairness? Wo ist die europaweite Regelung für sowas?
    Über Bartomeu braucht man garnichts mehr sagen… Diesen Menschen wünsche ich das schlechteste, was man einem Menschen nur wünschen kann! Das dieser Kriminelle nicht im Knast ist, ist ein Farse! 6 Jahre lange misswirtschaft im obersten Regal! Jan Marsalek wird vom FBI gejagt und Bartomeu darf in Barcelona rumspazieren als wäre nichts gewesen!

    #624298
    barca_king
    Teilnehmer

    Jetzt gibt es keine Ausreden mehr für Griezmann, Dembele und Coutinho. Jetzt müssen sie liefern.

    #624297
    geyron
    Teilnehmer

    Mich ärgert am meisten, dass wir jetzt noch die Konsequenzen von dem jahrelangen Missmanagement tragen und dadurch Messi verlieren
    Und sry wenn ich einen Griezmann spielen sehe bekomm ich das Kotzen
    Von Dembele und Coutinho redet eh schon keiner mehr
    Gratuliere

    #624296
    Grunu
    Teilnehmer

    Mich ärgert dass er geht auch weil andere keinen Schritt Richtung Verein gegangen sind. Sehr traurig.

    #624295
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    Denke, das ganze dient vor allem dazu die Liga unter Druck zu setzen. Den klar ist, geht Messi, dann geht damit auch das größte Aushängeschild der Liga, war Millionen Zuschauer und Millionen an Werbegeldern kosten könnte. Ich halte es daher für nicht ausgeschlossen, das die Liga da doch noch einlenkt und Messi bleibt.

    Wenn er geht, wäre das sehr sehr schade, vor allem weil er damit keinen richtigen Abschied bekommen würde. Aber ansonsten? Man sollte nicht vergessen, er ist 34., früher oder später wäre es sowieso mal soweit gekommen, der 5 Jahres Vertrag wäre wohl auch zu viel des guten.

    Messis Abgang kann auch eine Chance sein! Aber es ärgert mich dennoch das man jetzt Leute wie Umtiti, Coutinho, Lenglet, Neto, Pjanic, Demble und Braithwaite weiterhin im Kader hat. Die alle keinen wirklichen Mehrwert bringen, verkauft oder verschenkt man die alle muss doch genug Budget für eine Messi Verlängerung da sein?!

    #624294
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Was ich an der Sache nicht verstehe ist, warum man jetzt schon sagt, es gibt keine Möglichkeit?! Man hat ja noch genug Zeit, um eine Lösung zu finden.. Also wenn wirklich beide Parteien verlängern wollen, dann ist doch noch nicht alles gegessen?!

    Messi möchte ja soweit ich weiß auch auf Gehalt verzichten? Allein wenn man einen Griezmann los wird, der weit über 30 Mio verdient, sollte das doch wohl reichen, mit Messi verlängern zu können.

    Ich will das noch nicht wahr haben. Klar, irgendwann kommt der Tag, wo Messi gehen oder aufhören wird aber er verdient einen besonderen Abschied. Nicht so und auch nicht so wie fast letzte Saison. Er soll gebührend im Camp nou verabschiedet werden.

    #624293
    yofrog
    Teilnehmer
    Walter wrote:
    Ich bleibe dabei, ich glaube, Messi hatte seit letzten Sommer nie vor, den Vertrag zu verlängern. Er wollte weg und durfte nicht, jetzt kann er machen was er will.
    Jetzt wurden Schein-Verhandlungen gemacht und man konnte sich „irgendwie“ finanziell nicht einigen. Es war ja schon verdächtig, dass Messi den Vertrag nicht schon vor Ende verlängert hat, um nicht als vereinslos dazustehen.
    Ich habe sowas noch bei keinem Spieler der angeblich bleiben will, je so gesehen.

    Aber es hat auch was Gutes. Messis ist 34 und seine beste Zeit ist vorbei, auch wenn das Messi-Fans nicht wahrhaben wollen. Man spart Geld und kann das in Spieler investieren, die die Zukunft sind.

    Und Messi ist für mich seit heute Geschichte, denn ich interessiere mich als Barca-Fan nur für Barca-Spieler und nicht für Ex-Spieler.
    Ich wünsche ihm viel Gesundheit, aber keinen sportlichen Erfolg, denn das wünsche ich NUR Barca.

    Spieler kommen und gehen, Barca bleibt. Visca Barca!

    xD Satire! Fanbase deluxe!

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 5,182)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.