#10 – Lionel Messi

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 5,182)
  • Autor
    Beiträge
  • #624292
    barca_king
    Teilnehmer

    Es ist wirklich verrückt, was heute passiert ist. Ich bin gespannt, was Laporta morgen um 11 Uhr auf der Pressekonferenz zu erzählen hat.

    PSG soll schon Kontakte zu Messi aufgenommen haben. Wenn Messi bei uns nicht bleibt, dann wird er zu PSG gehen.

    #624291
    Walter
    Teilnehmer

    Ich bleibe dabei, ich glaube, Messi hatte seit letzten Sommer nie vor, den Vertrag zu verlängern. Er wollte weg und durfte nicht, jetzt kann er machen was er will.
    Jetzt wurden Schein-Verhandlungen gemacht und man konnte sich „irgendwie“ finanziell nicht einigen. Es war ja schon verdächtig, dass Messi den Vertrag nicht schon vor Ende verlängert hat, um nicht als vereinslos dazustehen.
    Ich habe sowas noch bei keinem Spieler der angeblich bleiben will, je so gesehen.

    Aber es hat auch was Gutes. Messis ist 34 und seine beste Zeit ist vorbei, auch wenn das Messi-Fans nicht wahrhaben wollen. Man spart Geld und kann das in Spieler investieren, die die Zukunft sind.

    Und Messi ist für mich seit heute Geschichte, denn ich interessiere mich als Barca-Fan nur für Barca-Spieler und nicht für Ex-Spieler.
    Ich wünsche ihm viel Gesundheit, aber keinen sportlichen Erfolg, denn das wünsche ich NUR Barca.

    Spieler kommen und gehen, Barca bleibt. Visca Barca!

    #624290
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Ich will das immer noch nicht wirklich wahr haben, da stimmt doch was nicht?

    Als ob es keine Möglichkeit gibt für ein Jahr, diesen salary cup zu umgehen und anstatt Messi das „Gehalt“ zu zahlen, irgendwie anderweitig zu entlohnen, natürlich im Rahmen des rechtlichen.

    Vielleicht rede ich mir das nur ein aber ich kann das nicht ganz glauben.

    #624289
    andrucha
    Teilnehmer

    Jetzt ist Bartomeus Erbe wohl komplett. Dies ist erheblich seiner Gehälterpolitik zu verdanken.

    Naja, was soll denn jetzt der arme Aguero machen? Er ist doch extra wegen Messi gekommen?!

    Ich hoffe, sollte es wirklich endgültig sein, dass die Einsparungen durch Messi dazu genutzt werden, Koeman zu feuern und einen Trainer zu holen, der in der Lage ist, was komplett Neues aufzubauen…

    Eine Saison mit einem Trainer wie Koeman ohne Messi, da sehe ich schwarz…

    #624288
    safettito
    Teilnehmer

    Barca Tiki Taka

    Ja dieser weg ist löblich und auch generell richtig, aber diesen haben wir seit Jahren kaum richtig wahrgenommen, wir wollten unbedingt den Instant Erfolg und haben Unsummen hingeblättert die wirklich nichts gebracht haben.

    Zudem überlebt hier kein Trainer mit Jahren ohne Titel, vielleicht kommen wir jetzt wieder auf den Boden der Tatsachen zurück und fangen wieder damit an was uns stark gemacht hat.

    Trotzdem ist ein Vergleich mit Bayern komplett haltlos, da herrschen komplett andere Vorzeichen was die nationalen Ligen und Präferezenen der jeweiligen Länder angeht.

    #624286
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Safettito

    Das sehe ich anders. Barça hat eine exzellente Akademie und holte oft talentierte Spieler die wenig kosteten. Messi, Pujol, Iniesta, Xavi und Busquets sind alle aus der eigenen Jugend gekommen. Puig, Moriba, Auraujo usw können auch diesen Weg gehen. Wen man noch junge Talente wie Yusuf und Pedri kauft kan man einen sauberen Weg weitergehen da die hohen Transfers meistens scheitern.

    #624285
    safettito
    Teilnehmer
    Mueller345 wrote:
    Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr respektiere ich den Weg des FC Bayern. .

    Du vergleichst Äpfel mit Birnen, Bayern hat de Bundeliga praktisch im Sack, die mitwirkenden Vereine sind nichts als Sprungbretter für die Spieler zum Fc Bayern. Die suchen sich aus dem Pool aus was Sie möchten und das auch zu teilweise absoluten Ramschpreisen, wenn man das international betrachtet. Es gibt keinen Verein der wirtschaftlich ansatzweise mithalten kann und die stärksten Unternehmen in Deutschland haben in die Profiabteilung des Fc Bayern 400 Mio gepumpt, nicht in den BVB oder Leipzig, nur Bayern.

    Ein solches Szenario wird es in keinem anderen Land geben, weder auf der Insel, der Seria A oder La Liga hat ein Verein dermaßen ein Alleinstellungsmerkmal.
    Barca kämpft allein in der Liga mit Real und Atletico auch wirtschaftlich einen sehr harten Kampf.

    #624284
    safettito
    Teilnehmer

    Naja wieso sollen die auch eine Gehaltssenkung akzeptieren, die denken sich Messi verdienst das 5 fache wieso sollen wir weniger verdienen. So ist das wenn man einen Verein voller Söldner unterhält, selbst schuld wenn wir solche Verträge angeboten haben, in diesem Verein hat nur noch der Platzwart keinen Millionenvertrag erhalten, kaum zu glauben das sogenannte geschulte Experten einen Verein wie den FC Barcelona derartig in die Misere geritten haben.

    Aber in allen Trauer sehe ich auch was positives, jetzt können wir einen echten Schnitt machen und es eröffnen sich auch neue Möglichkeiten.

    Was Messi angeht es wird mir schwer fallen ihn in einem Söldnerverein zusehen, PSG oder City, aber das ist eben der neue Fussball Monopolyvereine können nur noch solche Gehälter bezahlen und wenn er bei Barca bleiben will hätte er sein Gehalt auch dementsprechend anpassen können. 30-40 Millionen sind eben auch viel zu viel, 10-15 Millionen würden es auch tun, besonders in dieser Lage, aber Geld regiert eben.

    #624282
    Herox
    Teilnehmer

    Ich lese gerade, dass die Registrierung Messi’s unter anderem auch daran scheiterte, weil sich einige nutzlose Spieler (Alba, Roberto, Umtiti, Pjanic etc.) weigern, eine Gehaltssenkung zu akzeptieren bzw. den Verein zu verlassen. Ich würde die alle nun gnadenlos aussortieren und nicht einmal mehr am Training teilnehmen lassen.

    #624281
    Jeronnymo
    Teilnehmer

    Das kürzlich aufgetauchte Foto mit Neymar, Di Maria und Verratti war wohl eine Einstandsparty… egal wohin er geht ich hol mir sein Trikot. Zu schade dass ich nicht mehr Messi, Messi, Messi im Camp Nou rufen kann.. ich wünsche dem großartigsten Spieler aller Zeiten alles Gute. Zu Barca kann er immer zurück kehren, wobei ich nicht glaube dass er jemals Trainer wird. Würde mich freuen Messi, Neymar und Di Maria zusammen auflaufen zu sehen, PSG hIn oder her!

    #624280
    Mueller345
    Teilnehmer

    Traurig.

    Ich habe auch keine Lust mehr, dieses „Er ist über 30 = nicht leistungsfähig“ zu hören. Messi wird wahrscheinlich dieses Jahr wieder Weltfussballer und wir trennen uns von ihm.

    #624279
    loonic
    Teilnehmer

    etwas vom besten was barca passieren konnte dass er geht. es ist zeit für eine neue ära. und die kann nur so eingeläutet werden ohne ihn. es standen zu viele spieler im schatten von ihm und das ganze spiel war nur auf ihn ausgerichtet. nun können sich mal die anderen spieler entfalten. vorallem griezmann und depay. ich danke messi für alles und es war eine unglaubliche schöne zeit mit ihm bei barca. der wirkliche umbruch bei barca kann nur ohne ihn stattfinden. und barca spart viel geld dadurch das er den verein verlässt. dies ist in dieser finanziellen situation sehr viel wert. und gibt ein wenig spielraum auch durch die neuen 250 mio. die hälfte davon wäre sonst alleine für messi draufgegangen.
    kopf hoch…freut euch auf ein neues starkes barca.

    #624278
    barca_king
    Teilnehmer

    Es ist offiziell: Ich verachte jeden überteuerten Nichtsnutz in unserem Kader, der sich zu fein für eine Gehaltssenkung oder für einen Verkauf war. Barca überschreitet wohl auch ohne Messi die Gehaltsobergrenze und kann ihn nicht registrieren.

    Griezmann, Umtiti, Roberto, Lenglet, Alba oder sonst wer. Es ist mir scheiß egal, wer nicht verzichten wollte. Sie haben alle unsolidarisch gehandelt, ganz egal wie ihr Name lautet und wie viel sie angeblich in der Vergangenheit geleistet haben sollen. Ich verachte sie alle.

    Und nicht zu vergessen den kriminellen Bartomeu. Der ist die Hauptursache für das ganze Desaster.

    #624277
    Herox
    Teilnehmer

    Es ist offiziell: Messi wird nicht mehr für Barcelona auflaufen.

    Ich befürchte, dass es mit diesem Club jetzt so richtig bergab gehen wird. Messi hat diesen Laden sportlich halbwegs über Wasser gehalten.

    Hauptsache solche Ratten wie Alba bestehen weiterhin auf ihre höchst überbezahlten Verträge, die in keinem Verhältnis zur erbrachten Leistung stehen.

    Man muss auch sagen, dass La Liga immer unattraktiver wird. Die ganzen Stars gehen nach England, Italien oder Frankreich. Spanien verliert in den letzten Jahren deutlich an Boden und das wird nicht aufzuhalten sein.

    #624211
    Andri
    Teilnehmer

    Messi gestern wieder mit einer Glanzleistung gegen Ecuador.

    Damit in 5 Spielen 8 Scorerpunkte (4 Tore & 4 Assists) und 4 mal MotM.

    Damit ist Messi übrigens alleiniger Rekordhalter und bester Scorer in internationalen K.O.-Runden aller Zeiten.
    Er steht bei 20 Scorerpunkten in Copa- & WM-Endrunden.
    Auf Platz 2 steht Ronaldo Lazario (17), Platz 3 geht an Antoine Griezmann (13).
    Dahinter befinden sich Klose (11) und Pele (9).

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 5,182)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.