#10 – Lionel Messi

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 5,182)
  • Autor
    Beiträge
  • #624209
    Focusser
    Teilnehmer
    Grunu wrote:
    So ein Quatsch. Messi kann noch immer verlängern und dann spielen bei Barca, solange er kein anderes Angebot annimmt.

    Ich hoffe, dass es auch genau so kommen wird. Bei Barca gefällt er mir in der Mannschaftskonstellation am besten.

    #624208
    Grunu
    Teilnehmer

    So ein Quatsch. Messi kann noch immer verlängern und dann spielen bei Barca, solange er kein anderes Angebot annimmt.

    #624207
    Makjster
    Teilnehmer

    Warum sollte Messi nicht unterschreiben?

    Er ist momentan bei der Copa und hat deshalb selbst keine Zeit mal eben einen Vertrag zu unterschreiben, zumal es ein gefundenes Fressen für die Argentinischen Medien wäre wenn er sich wahrend des Turniers Zeit dafür nimmt.

    Laporta sagt, er sei her zuversichtlich, man muss aber eine Lösung bzgl FFP finden.

    MMn ist es die erste Saison ohne Messi, wenn er entweder bei einem anderen Verein unterschreibt oder am 1. Spieltag nicht spielt.

    #624206
    koyaotao
    Teilnehmer

    Es wird also die erste Saison ohne Messi. Der Vertrag ist ausgelaufen und es wurde nichts verkündet. Bin gespannt wie sich Barca ohne Messi tun wird.

    #624183
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer
    #624025
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    Messi wird das Spiel gegen Eibar nicht bestreiten, damit ist für mich klar das er bleibt. Ohne irgend ein Abschiedsspiel oder ohne irgend eine Geste verlässt uns Messi sicher nicht!

    Finde es im übrigen gut das er gegen Eibar nicht spielt, soll sich schonen für die Copa!

    #624016
    mäsi1893
    Teilnehmer

    Ein ablösefreier Messi-Wechsel wäre eine finanzielle Vollkatastrophe. Natürlich muss das Team von der Messi-Abhängigkeit wegkommen. Das ist allerdings nicht bloss eine Frage der Spieler, sondern vor allem eine Frage der Taktik.
    Wenn im 352 überhaupt nur zwei Offensivspieler aufgestellt sind bzw. sämtliche Offensivspieler ausser Messi ausgewechselt werden, obwohl man nur knapp führt oder zurückliegt, können die Spieler herzlichst wenig dafür.
    Messi kann Spielern wie Pedri, Puig, Collado oder Trincao viel beibringen und so zu ihrer Entwicklung beitragen. Aber dann muss man diesen Spielern auch mal die Gelegenheit geben, sich anständig zu präsentieren.

    #624015
    yofrog
    Teilnehmer

    Leo Messi in La Liga 20/21

    Die meisten Tore (30)
    Die meisten Tore ausserhalb vom 16er (8)
    Die meisten Freistoßtore (3)
    Die meisten Tore + Assists (39)
    Die meisten kreierten Chancen (77)
    Die meisten kreierten Großchancen (22)
    Die meisten erfolgreichen Dribblings (159)
    Die meisten Pässe im letzten Drittel (1069)
    Die meisten Schüsse auf das Tor (91)
    Am meisten gefoult (99)

    Ich würde einen Weggang als Gewinn für ihn sehen und auf lange Sicht auch für den Club
    Da ohne ihn sich niemand mehr verstecken kann, andererseits auch leichter junge Spieler noch mehr Verantwortung bekommen und die restlichen Routiniers Profil zeigen müssen

    Der Kader gehört sowieso stark umgebaut

    Sollte er bleiben sehe ich wohl die Familie und das traute Heim als Argumente an
    Um alles mitspielen wird man vor allem in der CL nächstes Jahr wieder nicht

    #622001
    Anonym

    Dann kennst du aber den betrunkenen Messi noch nicht und der ist kein Fake…;)

    #621999
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer

    M.M.n. die zwei amüsantesten Videos mit Messi:
    https://youtu.be/pWWKN3mdylA

    Und das:

    #621841
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer

    I 8-2 say it but Messi will not be staying at Barca 4-1 more season. So Barcelona will change the name to Barcalonely. #ripBarca

    #621686
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Ich glaube das Ergebnis gegen PSG könnte auch Messis Entscheidung beeinflussen. Wen man es schaffen sollte gegen den Finalisten weiter zu kommen gibt es für Messi keinen Grund zu wechseln. Ich persönlich glaube das Messi nur wegen der Champions League gehen würde da der Französische Liga Titel nicht wirklich viel wert ist, ich kann mir deswegen nur die Champions League als Argument vorstellen. Sollte PSG aber gegen uns versagen wird Messi sehen das die Champions League überall nicht Planbar ist. Dann würde nur mehr die Englische Liga bleiben die Sportlich zwar eine immense Herausforderung ist aber der englische Fußball ist auch um einiges Körperlicher und er würde eigentlich nur zu City passen. Natürlich muss man auch bedenken das er eine absolute Legende in Barcelona ist und es schon ein gewisser Mythos ist wen man nur für einen Club gespielt hätte. Wen ich Messi währe würde ich tatsächlich meine Karriere in Europa bei Barca beenden und beim Neuaufbau einer Generation helfen. Es währe so schön wen er noch ein oder zwei Jahre bleiben würde und noch Mal die Champions League gewinnt Dan sollte er mit diesen Titel im Camp Nou unter tausendten Fans verabschiedet werden mit den bekannten Messi Rufen. Es währe ein Episches Ende einer unglaublichen Karriere da alles ändern würde wie es begonnen hat. Unter Laporta als Präsident mit einer Jungen Generation die wieder erfolgreich ist nach der jahrelangen Erfolglosigkeit in der Königsklasse. Das währe ein würdiges Ende das ich Leo wünschen würde . Dan kann er noch Mal eine andere Kultur kennenlernen ( Amerikanische oder Asiatische) und noch einmal außerhalb Europas erfolgreich sein und nach der Karriere nach Katalonien und vielleicht zu Barca zurück kehren.

    #621278
    konfuzius
    Teilnehmer

    Es ist doch so, dass im gegenseitigen Einvernehmen Schulden völlig natürlich sind. Und die Tatsache, dass Messi inmitten der jetzigen Saison für die Mannschaft sein Bestes und nicht streikt oder über Interviews Spitzen verteilt, verdeutlicht doch diese genehme Zeit zwischen Verein und ihm.

    Nach wie vor ist Bartomeu für mich der Hauptverdächtige, was diese internen Daten angehen trotz seiner Äußerungen, er würde das nie tun und es eine ernsthafte Strafe dafür geben würde.

    Wie dem auch sei, der Verein ist nicht von gestern auf heute in solch einer Situation. Jahrelang haben viele Fans, unter anderem auch ich, die fahrlässige, wenn nicht sogar fast schon vorsätzliche, Führung moniert. Aber leider wurden kritische Stimmen relativiert, da ja das Barca unter Guardiola schließlich nur ein einziges Mal alle 50 Jahre existieren könne. Transfers wie Digne, Arda, Gomes, Douglas, Vidal, um nur einige Spieler zu nennen, waren nicht nur finanziell sinnfrei, sonder stahlen wertvolle Einsatzzeiten, die man definitiv besser hätten verteilen können. Barca hat also nicht nur finanziell desaströs gehandelt, sondern auch wertvolle Zeit vertrödelt.

    Jetzt steht man genau da, wo man seit mindestens 2014 wusste, dass es dahin führen wird, als die ersten Lächerlichkeit anfingen.

    Was mich an Messi all dieser Zeit hinweg beeindruckt hat, war, dass er verhältnismäßig extrem pro Barca blieb.

    Nur mal als Vergleich. Cristiano Ronaldo hatte bei Unzufriedenheiten die Medien als Druckmittel benutzt, um Real Madrid zum Zug pro ihm zu bewegen. Dies ging so lange bis Perez den Wunsch von CR annahm und ihn ziehen ließ.

    Letzten Endes aber können die sich in die Augen schauen, weil beide Parteien nachvollziehen konnten, dass es tatsächlich nur um klare Geschäftswünsche gingen und nicht mit falschen Mitteln gespielt wurden.

    Für mich ist daher Aufrichtigkeit ein bewehrtes Mittel. Denn egal wie uneinig man sich sein mag, man weiß, dass das Gesagte ehrlich ist und nicht eine Falle.

    Und genau diese Aufrichtigkeit hat Bartomeu durchwegs missen lassen. Jetzt ist Barca als Verein empfindlich gegen jegliche Angriffe. Möge es schnell besser werden um Barca herum und intern natürlich.

    #621274
    Mueller345
    Teilnehmer
    #621267
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Schwuppdiwupp

    Ich vermute, dass Bartomeu diese Gehälterinfos weitergegeben hat bzw. es veranlasst, dass es öffentlich wurde. Ein Präsident, der vom Spieler des Vereins öffentlich kritisiert wurde, der dann wegen des Drucks gekündigt hat, wird sicherlich solch ein Register nicht auslassen.

    Denn solch eine umfassende Info kann nicht einfach so entblößt werden. Und außer Bartomeu kommt mir da keiner in den Sinn.

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 5,182)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.