#11 – Ousmane Dembélé

Ansicht von 15 Beiträgen - 256 bis 270 (von insgesamt 909)
  • Autor
    Beiträge
  • #607335
    Anonym

    Dembele fasste sich schon während dem Spiel gegen Villareal am linken Oberschenkel und ging auch 1-2 min. lang nicht ganz rund.

    Für mich sieht es so aus, als hätte man Dembele zu früh ganze 30 Min. Feldminuten aufgebürdet.

    Unsere medizinische Abteilung verrichtet das reinste Chaos.

    Ist ja einfach nicht normal, dass ein Spieler lange verletzt fehlt, kurz spielt und trainiert und dann wieder mit der gleichen Verletzung für paar Wochen fehlt.

    Unsere mediz. Abteilung muss sich hinterfragen,

    #607334
    Herox
    Teilnehmer

    Ist ja auch egal. Die Luft für ihn ist extrem dünn geworden. Auch völlig zurecht. Irgendwann kann man keine Geduld mehr haben.
    Er hat so viel gekostet und kassiert so viel Geld. Bis jetzt hatte Barcelona absolut nichts davon, weil er nicht zu gebrauchen ist.

    Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass er es bei Barça nicht schaffen wird.

    #607332
    elcaracol
    Teilnehmer

    Entstehen diese nicht durch zu einseitige Belastung und durch Fehlbelastung des Muskels?

    #607331
    Herox
    Teilnehmer

    Dummbele hat eine Muskel-Überlastung.

    Wie hat er das jetzt geschafft? Er spielt kaum, ist ständig verletzt, wie kann man da eine Überlastung bekommen. Unglaublich xD

    #606585
    Patolona
    Teilnehmer
    Tical wrote:
    Muss denn ein 21- bzw 22-Jähriger schon „reif“ sein?
    Es gibt immer wieder Spieler, die mit 28/29 noch einen Schritt nach vorn machen und sich neu erfinden.

    Von einem 22 jährigen Profi sollte man Reife schon verlangen dürfen !

    Dembele wird ohnehin bald den Verein verlassen,wenn es so weiter geht !

    #606583
    Tical
    Teilnehmer

    Muss denn ein 21- bzw 22-Jähriger schon „reif“ sein?
    Es gibt immer wieder Spieler, die mit 28/29 noch einen Schritt nach vorn machen und sich neu erfinden.

    #606582
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Andrucha

    Boateng hat immerhin in der ersten Mannschaft gespielt und mit denen trainiert und monatelang mitbekommen, welcher Spieler wie drauf ist. Denke schon, dass man seine Aussagen dahingehend ernst nehmen kann. Zudem ist es auch nicht weit davon entfernt, was vor Monaten Deschamps über Dembele geäußert hat. Es ist also kein Zufall, dass zwei unterschiedliche Typen zwei nahezu identische Aussagen über Dembele treffen – nicht reif genug.

    Einer ist Nationaltrainer, wo Dembele spielt und einer war Teamkollege von Dembele. Ob das NULL weiterbringt, stellt sich überhaupt nicht als Frage. Es ist nur ein Fakt, dass zwei Menschen, die Dembele näher sind als wir es sind, solche Aussagen machen. Und das sollte man nicht verdrängen.

    #606581
    andrucha
    Teilnehmer

    Naja, jetzt machst du aber viel mehr draus als drin steht. Im Prinzip sagt Boateng nichts, er redet nur über ein paar persönliche Eindrücke, aber wir wissen nicht mal, wie viel er tatsächlich mit Dembele zu tun hatte, um die Verlässlichkeit seiner Aussagen einschätzen zu können. Ich meine, er war nur 5 Monate bei Barca…
    Ich habe zwar auch den Eindruck, dass Dembele noch nicht ganz reif ist, aber Boatengs paar Sätze dazu helfen uns Null weiter…

    #606580
    konfuzius
    Teilnehmer

    https://www.sport.de/news/ne3774138/boateng-ueber-messi-dembele-eintracht-frankfurt-bruder-jerome-und-den-bvb/

    Der Part über Dembele ist fundamental. Und ich muss sagen, so sehr Dembele in erster Linie das Problemkind ist, so sehr muss man auch den Vorstand äußerst beanstanden. Dem Vorstand war es scheinbar unwichtig, welcher Charakter der Spieler ist und ob er das Ganze meistern kann. Nur so kann ich mir im Nachhinein erklären, warum der Vorstand soooooo geduldig mit Dembele ist. Denn sie werden mehr in der Kritik stehen als ein Dembele, der vom Hof gejagt werden würde!

    Heute ist mir eigentlich einmal mehr klar geworden, was für ein Narr der Bartomeu ist!

    #605943
    Schmid Patrick
    Teilnehmer
    Tical wrote:
    barcafan_23 wrote:
    Leute, guckt euch doch die dünnen Beine von diesem Spieler an, der wird eine Muskelverletzung nach der anderen erleiden. Dazu seine völlig unprofessionelle Einstellung, wiederholt trotz mehrfacher Verwarnungen. Dass überhaupt noch jemand irgendeine Perspektive für Dembele bei Barca sieht, ich verstehe es nicht. Einen Fehlkauf kann man ja mal haben, aber dann muss man das auch endlich mal einsehen und die Reißleine ziehen.

    Muskeln tragen eher wenig zur Masse des Körpers bzw der Körperteile bei. Ob jemand dünn oder „gut gebaut“ ist liegt vorrangig an den Knochen und Fettreserven.
    Ein Thomas Müller sieht auch aus wie ein Storch, trotzdem ist er in seiner ganzen Karriere bisher gefühlt 5 Tage verletzt gewesen. Würde ja auch im Umkehrschluss bedeuten, solche Schränke wie Lukaku oder Hulk haben grundsätzlich ein geringeres Risiko, sich zu verletzen.

    Da spielen so viele Faktoren eine Rolle: Ernährung, Art des Trainings, Intensität des Trainings, die Betreuung durch die medizinische Abteilung, die Gene, ja sogar die Schuhe, möchte ich behaupten. Wie Rumbero es weiter oben schon schrieb, es ist sehr schwierig, da die Ursache auszumachen und deswegen einfach zu sagen: „Dembele, stell dich doch nicht so doof an!“


    @Tical

    Da muss ich dir wiedersprechen.
    Die Muskeln tragen sehrwohl,zur Masse einer Körpers bei.
    Es gibt 2 Arten von Muskulatur.
    Bestes Beispiel sind läufer.
    Ein Sprinter hat ,eine andere Muskulatur,und dadurch einen anderen Körperbau,als ein Marathonläufer.
    Schnellkraft oder Ausdauer sind für die Beschaffenheit der Muskulatur,und dadurch für den Körperbau,und dessen Attribute verantwortlich.

    #605937
    yofrog
    Teilnehmer
    #605933
    Tical
    Teilnehmer
    barcafan_23 wrote:
    Leute, guckt euch doch die dünnen Beine von diesem Spieler an, der wird eine Muskelverletzung nach der anderen erleiden. Dazu seine völlig unprofessionelle Einstellung, wiederholt trotz mehrfacher Verwarnungen. Dass überhaupt noch jemand irgendeine Perspektive für Dembele bei Barca sieht, ich verstehe es nicht. Einen Fehlkauf kann man ja mal haben, aber dann muss man das auch endlich mal einsehen und die Reißleine ziehen.

    Muskeln tragen eher wenig zur Masse des Körpers bzw der Körperteile bei. Ob jemand dünn oder „gut gebaut“ ist liegt vorrangig an den Knochen und Fettreserven.
    Ein Thomas Müller sieht auch aus wie ein Storch, trotzdem ist er in seiner ganzen Karriere bisher gefühlt 5 Tage verletzt gewesen. Würde ja auch im Umkehrschluss bedeuten, solche Schränke wie Lukaku oder Hulk haben grundsätzlich ein geringeres Risiko, sich zu verletzen.

    Da spielen so viele Faktoren eine Rolle: Ernährung, Art des Trainings, Intensität des Trainings, die Betreuung durch die medizinische Abteilung, die Gene, ja sogar die Schuhe, möchte ich behaupten. Wie Rumbero es weiter oben schon schrieb, es ist sehr schwierig, da die Ursache auszumachen und deswegen einfach zu sagen: „Dembele, stell dich doch nicht so doof an!“

    #605926
    Falcon
    Teilnehmer

    @Konfuzius
    Alles valide. Kann das absolut nachvollziehen, ich bin genausowenig begeistert von seinem Verhalten und seine Leichtsinnigkeit wie du. Wo ich leicht widersprechen muss sind seine Leistungen. Natürlich bringen mich seine Stopfehler und schlechten Pässe zur Weißglut, genauso wie bei vielen anderen hier. Umso mehr weil er aber eben auch immer wieder Spiele hatte in denen er gezeigt hat, dass er es eigentlich könnte und es wohl wirklich nur an Konzentration scheitert. Aber genauso gebe ich da dem Teil der User recht die meinen, dass er das jetzt mal endlich konstant zeigen muss und sich der Situation bewusst werden muss. Ich sehe auch dieses Jahr als das, der Entscheidung für ihn. Wenn er jetzt nicht langsam in die Gänge kommt, dann muss man einfach einen Schlussstrich ziehen. Dieses Jahr will ich ihm aber noch geben und er hat ja auch mit dem Vorzeitig zum Training zurück kehren durchaus auch positive Ansätze gezeigt.

    Aber um Dembele gings mir ja gar nicht wirklich in meinem vorherigen Post, der ist da eher ne Randnotiz. Es gab nur eine interessante Aussage hier im Thread auf die ich mich allgemein bezogen habe. Vorallem weil ein anderer User schon zuvor eine Äußerung getroffen hat, dass er das Gefühl hat, dass sich Verletzungen bei uns generell häufen. Mit ein wenig Nachforschung kann ich guten Gewissens sagen, das ist nicht nur ein Gefühl, sondern tatsächlich so. Woran es genau liegt steht auf einem anderen Blatt Papier geschrieben, aber es ist für mich auf jeden Fall ein Punkt auf den der Verein ein Auge werfen sollte. Und wenn das Ergebnis wie gesagt besseres „Load Management“ oder individuellere Trainingspläne sind, dann ist das auch schon etwas. Der Anstieg ist jedenfalls von einer Saison auf die andere sehr markant und für mich besteht definitiv Handlungsbedarf wenn ich sowas sehe.

    Vielleicht habe ich es im falschen Thread gepostet, vermutlich wäre die „Allgemeine Entwicklung des Vereins“ besser gewählt gewesen, da die Aussage aber hier gefallen ist habe ich es um Kontext zu wahren auch hier gemacht. Im Nachhinein betrachtet vielleicht ein Fehler. Da hätte ich besser im Post dann auf den Thread verlinkt. Wenn das also ein Moderator verschieben will, be my guest.

    #605922
    barcafan_23
    Teilnehmer

    Leute, guckt euch doch die dünnen Beine von diesem Spieler an, der wird eine Muskelverletzung nach der anderen erleiden. Dazu seine völlig unprofessionelle Einstellung, wiederholt trotz mehrfacher Verwarnungen. Dass überhaupt noch jemand irgendeine Perspektive für Dembele bei Barca sieht, ich verstehe es nicht. Einen Fehlkauf kann man ja mal haben, aber dann muss man das auch endlich mal einsehen und die Reißleine ziehen.

    #605916
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Falcon

    Was Dembele angeht, ich maße mir nicht an, seine Konstitution zu beanstanden, wenn es tatsächlich nicht anders geht. Mir geht es um die Leistungsbeurteilung. Und die ist bei Dembele, selbst wenn er fit und munter ist, für mich nie zufriedenstellend gewesen.

    Irgendwann habe ich mich überreden lassen, nicht mehr so kritisch auf Dembele zu schauen. Aber wenn ich wieder einmal lese, dass er angeblich die Düse macht anstelle sich verantwortlich zu verhalten und der Berater meint, Dembele dachte, es wäre nur Muskelkater, dann kann ich nur mit dem Kopf schütteln.

    Es kann nicht sein, dass du dir in deiner dritten Saison für Barca immer noch durch solche Leichtsinnigkeiten Probleme produzierst.

    Und ganz ehrlich, zu seiner Mama kann er ja gehen nach Rennes. Aber mit schmerzen am Bein einfach mal bis Montag zur Mama? Das kannst du machen, wenn du Sesselpupser bist, aber nicht Profisportler. Denke, damit ist nicht alles, aber das Wesentliche gesagt.

Ansicht von 15 Beiträgen - 256 bis 270 (von insgesamt 909)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.