#11 – Ousmane Dembélé

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 909)
  • Autor
    Beiträge
  • #624150
    elcaracol
    Teilnehmer

    Ousmane Dembélé is ignoring the signals regarding a contract renewal which Barcelona are sending.

    In the sports area, they suspect that he already has a pre-contract with Juventus who have tempted him on multiple occasions.

    Barcelona are very clear about his situation: the priority is to renew but he will be placed on the market if an agreement is not reached.

    If he doesn’t accept a renewal or to be transferred, he will be ostracized next season.

    Laut Mundo.

    Er hat wirklich jedes Verständnis bei mir verspielt. Weg mit ihm!!

    #624149
    Herox
    Teilnehmer

    Den Typen hätte man schon längst rausschmeißen sollen.

    Ich hatte ja bereits gesagt, was mit ihm und seiner Vertragsverlängerung passieren wird. Dieser ehrenlose Typ will tatsächlich nach Nichtleistungen über Jahren hinweg eine Gehaltserhöhung HAHAHAHAHAHHAHAHA was für ein charakterloses Schwein.

    #624147
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Barça King

    Sofort verkaufen!! Er wahr sowieso ein Fehlkauf und ist zu schwach für Barça, lieber Depay, Trincao, Collado und Fati

    #624146
    barca_king
    Teilnehmer

    https://m.sportbild.bild.de/fussball/la-liga/primera-division/bara-ultimatum-fuer-ousmane-dembl-verlaengern-oder-sofort-weg-76639560,view=amp.sportMobile.html

    Ein Jahr auf der Tribüne vergammeln lassen so als wäre er wieder verletzt, wenn er nicht mit Gehaltskürzung (mindestens 50%) verlängert oder sich nicht sofort verkaufen lässt. Nix da mit EM abwarten. So naiv kann keiner sein. Schon seit Monaten gibt’s das Gerücht, dass Laporta angeblich eine böse Vorahnung hat. Jetzt müssen Konsequenzen gezogen werden!

    135 Mio hat er uns bisher gekostet + 12 Mio Gehalt im Jahr. 17 Mio Boni, die noch in Zukunft ausgeschüttet werden können. Es ist nicht zu fassen.

    #624118
    yofrog
    Teilnehmer
    Barca TIKI TAKA wrote:
    Bitte nicht verlängern und sofort verkaufen. Überbewertet und ohne jegliche Daseinsberechtigung bei einen Club wie Barça

    Wenn ich mir vorstelle, was der viel gescholtene Bale bei Real immerhin auf der Habenseite zu verbuchen hat

    Tore
    Cup Finale
    CL Finale

    Dazu nun noch die zögerliche Reaktion bezüglich Verbleib.

    #624115
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Bitte nicht verlängern und sofort verkaufen. Überbewertet und ohne jegliche Daseinsberechtigung bei einen Club wie Barça

    #624111
    apophis82
    Teilnehmer

    Dembele will erst nach den Euros mit Barca über den Vertrag sprechen.

    #624028
    konfuzius
    Teilnehmer
    yofrog wrote:
    https://twitter.com/managingbarca/status/1395695615443566598?s=21

    Bekommt seit 4 Jahren einen Superstargehalt, liefert insgesamt wenn fit nicht überragend und hat ein Problem mit einem Paycut. Herzig!

    Kann deinen Unmut absolut nachvollziehen. ABER dieser Markt bietet nun mal solche Ausweichmanöver. Früher war das undenkbar gewesen, weil Vereine IMMER treue Spieler wollten und vor allem DANKBARE Spieler wollten, sozusagen nehmen und geben. Diese Gepflogenheiten sind aber DANK des Kapitalismus par excellence verflogen.

    Heutzutage geht es nur noch darum, schnell und mehr Geld zu verdienen, was makaberweise auch im Angebot steht. Also greifen alle zu, auch Dembele. So sehr ich den Typen nicht mag aufgrund seiner unbeständigen Arbeit, muss ich eine Lanze für ihn brechen. Aber wenn andere weitere dumme Vereine um Dembele werben und bessere Angebote geben, ist das ja nicht seine Schuld. Moralisch betrachtet, wie gesagt, ist das sowieso falsch, aber sowas existiert heutzutage nicht mehr.

    #624027
    yofrog
    Teilnehmer

    https://twitter.com/managingbarca/status/1395695615443566598?s=21

    Bekommt seit 4 Jahren einen Superstargehalt, liefert insgesamt wenn fit nicht überragend und hat ein Problem mit einem Paycut. Herzig!

    #622837
    barca_king
    Teilnehmer

    Der Vertrag sollte verlängert unter der Bedingung, dass er nicht auf eine Gehaltserhöhung besteht. Eher sollte sein Gehalt gekürzt werden. Betrachtet man nicht nur diese Saison, sondern auch die davor, findet man keinerlei Rechtfertigungsgründe für dessen hohes Gehalt.

    Sollte er dennoch auf eine Erhöhung des Gehaltes bestehen, sollte er schnell zu Cash gemacht werden. Ich hoffe, Laporta kriegt dieses Problem in den Griff.

    #622834
    apophis82
    Teilnehmer

    Sorry, war auch nicht gut formuliert von mir. Wollte das allgemeiner halten, dass Gehaltserhöhungen grundsätzlich einfach nicht drinnen sind und Topverdiener, die noch mehr möchten, einfach verkauft werden sollten, weil man einfach auch Auflagen hat bzgl. insg. Gehaltsmaximum von der Liga.

    Ich glaube sowieso schon lange keinem Journalisten mehr. Es gibt diesen Ehrenkodex – nur die Wahrheit zählt – einfach nicht mehr. Da war das vor 20 Jahren noch ganz anders. Jetzt wird ein Gerücht einfach so erfunden oder ein Interview etc. und keinen interessierts. Wann wurde jemals von der Yellowpress (marca und co.) eine Falschmeldung richtig gestellt? Sie schreiben was sie wollen und begründen es mit Meinungs- und Pressefreiheit, ganz egal, ob sie sich das gerade beim Klogang ausgedacht haben oder beim Duschen.

    Wie gesagt, sorry, hab das Smartphone geschrieben, auch die Nachricht davor nur überflogen und mir den Zeitungsartikel auch nicht im Original durchgelesen.

    #622833
    sutrich
    Teilnehmer

    apophis das war keine neuigkeit sondern die meinung eines journalisten der glaubt das dembele vielleicht ne gehaltserhöhung fordern wird. das herox aber sofort die chance ergreift unseren spieler zu beleidigen weil er net in der lage ist sich richtig zu informieren wundert mich bei ihm net. wann hat er denn zuletzt einen beitrag verfasst ohne einen spieler von uns zu beleidigen oder überhaupt ausfällig zu werden? ist bestimmt ne ewigkeit her. also demnächst lieber erst mal richtig recherchieren bevor man mit wörtern wie verpissen ankommt. abwertender gehts net mehr. als wären unsere spieler tiere und keine menschen.

    ousmane dembele hat keine gehaltserhöhung gefordert!

    #622832
    apophis82
    Teilnehmer

    Eigentlich sollte man Spieler von Barcelona wissen, dass Dank Corona etc. keine Gehaltserhöhung drinnen ist, überhaupt bei den Spitzenverdienern. Wenn zb. Moriba einen Profivertrag bekommt ist das natürlich was anderes oder Pedri etwas mehr bekommt.

    Aber ich hoffe für ihn, dass er das nicht will. Ansonsten teuer verkaufen und jemanden aus der B nachziehen bzw. es kommt Depay. Eine Gehaltserhöhung dürfte einfach nicht drinnen sein, eher alle Topverdiener weniger.

    #622831
    Herox
    Teilnehmer

    Laut Cadena SER hat Dembele Barcelona mitgeteilt, dass er seinen Vertrag verlängern wird, wenn er eine Gehaltserhöhung bekommt.

    HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA

    Wenn das stimmt, dann den Typen bitte am besten für den Rest der Saison suspendieren. Nach der Saison kann er sich dann verpissen.

    #620526
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Barca_King

    Vorab möchte ich den Sender dieser Nachricht rügen. Denn der Wortlaut
    „effective“ ist hier falsch gewählt, da sie offensichtlich die Effizienz meinen und nicht die Effektivität. Es wird nämlich angeführt, dass Dembele alle 89 Minuten einen Scorerpunkt erzielt ( Assist oder Tor).

    Des Weiteren wird gar nicht erwähnt, wie viele Chancen gebraucht werden. Denn Zeit alleine ist kein Faktor dafür, wie effektiv man ist. Es kann sein, dass Dembele 200 Chancen hatte und beispielsweise Griezmann 150 Chancen, die sie zugespielt bekamen. Wer ist dann hier effizienter? Vielleicht merkst du, wie nackt und einseitig diese von dir erwähnte Schlagzeile ist.

    Dann korrigiere mich bitte, wenn ich falsch liege. Nach meiner investigativen Recherche zufolge ist Ansu Fati der effizienteste Spieler, da er laut „transfermarkt“ (Quelle ist unten) weniger Spielzeit benötigt als Dembele, um zu scoren.

    Dembele : https://www.transfermarkt.de/ousmane-dembele/profil/spieler/288230

    Ansu Fati: https://www.transfermarkt.de/ansu-fati/profil/spieler/466810

    PS: Danke dennoch für die Schlagzeile. Damit können wir alle arbeiten und vielleicht und einmal mehr bewusst werden, wie viel NICHT dümmer wir Leser sind als die Schreiber, die solche reißerischen Dinger raushauen. Denn ich finde, dass bei solchen Aussagen auch standhafte Argumente und Indikatoren geliefert werden müssen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 909)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.