#11 – Ousmane Dembélé

Ansicht von 15 Beiträgen - 286 bis 300 (von insgesamt 909)
  • Autor
    Beiträge
  • #605896
    barcaa1899
    Teilnehmer

    Es gibt keinen Grund anzunehmen, dass Dembele undiszipliniert war in den letzten Monaten. Er kam sogar früher aus dem Urlaub um zu trainieren und wenn er an einem freien Wochenende seine Mutter besuchen geht, finde ich das sogar gut.

    Der Junge hat halt leider Gottes Pech mit seiner Genetik. Er scheint sehr anfällig zu sein für Muskelverletzungen. Wirklich sehr sehr schade.

    #605895
    yofrog
    Teilnehmer

    Ja, natürlich aufgewärmt und alt – aber die Ernsthaftigkeit erkennt man, wenn Termine nicht respektiert werden und auch die Disziplin ist eventuell Thema, wenn immer wieder Verletzungen auftauchen. Aufwärmroutine, etc… Barças medizinische Abteilung befürchtete schon eine Verletzung, er sprach angeblich von Krämpfen und verzichtete auf ein Abklären am nächsten Tag. Fakt ist, die Serie an Verletzungen bereiten Sorgenfalten

    During their time at Barcelona
    Dembele: 253 days out due to injury
    Vermaelen: 222 days out due to injury

    Mit 22 ein Irrsinn!

    #605893
    konfuzius
    Teilnehmer
    Rumbero wrote:
    Tolle Nachricht: Äußerungen von jemand, der im letzten Vierteljahr 2018 Ousmane’s Koch war. Das Sommerloch muss dieses Jahr aber von außerordentlicher Tiefe sein! Hoffentlich finden die Superjournalisten hinterher wieder heraus.

    Mit Verlaub, aber du würdest selbst eine Kritik seitens Dembels Mutter relativieren, gefühlt mit den Worten “ Tolle Nachricht: Äußerungen von einer Person, die ihn vor 22 Jahren Kreisaal zur Welt gebracht hat hat“. :)

    Tatsache ist doch, dass Dembele anscheinend immer noch hier und da zu unverantwortlich agiert.
    Also auch wenn der Koch für dich eher ein Sommerlochfüller ist, kannst du Dembeles Problemematik, die er wieder einmal darstellt, nicht ausblenden.

    #605892
    rumbero
    Teilnehmer

    Tolle Nachricht: Äußerungen von jemand, der im letzten Vierteljahr 2018 Ousmane’s Koch war. Das Sommerloch muss dieses Jahr aber von außerordentlicher Tiefe sein! Hoffentlich finden die Superjournalisten hinterher wieder heraus.

    #605891
    yofrog
    Teilnehmer
    #605886
    Anonym
    Safettito wrote:
    Was die Triple Saison wert gewesen ist hat man danach gesehen, da war von Neymar nix mehr zu sehen.

    Das hab ich doch sehr anders in Erinnerung. Speziell die Hinrunde 15/16 waren wir auf Back to Back Triplekurs, ausnahmslos überall Favorit und Neymar hat während Messis längerer Verletzung eine atemberaubende Performance an den Tag gelegt, die ich in den letzten 6 Saisonen allenfals von Messi selbst gesehen habe. Dazu kam noch die zweitbeste Spielzeit in Luisitos Karriere. Die Saison an sich waren wir sehr im Soll, bis uns der aufgrund der Transfersperre ausgedünnte Kader die CL und fast noch die Liga gekostet hat.

    Neymars fortschreitende Eigensinnigkeit bei uns, sein zweifelhafter Charakter und höchst unrühmlicher Abgang in Ehren, aber ab seinem zweiten Jahr bei uns war ausnahmslos einer der 3 besten Spieler der Welt.
    Selbst in der schwächeren 16/17er Saison, gabs brutal starke Spiele von ihm.

    Nach seinem Abgang hat sich einiges getan und ein bisschen Schadenfreude kann ich mir nicht verkneifen, dass es bei PSG nicht so gut geklappt hat. Solch einen Charakter, verbunden mit Drama und Kosten möchte ich auch nicht mehr bei Barca sehen, aber ich finde seine Leistungen bei uns kann man schon in Erinnerung behalten was sie waren, großteils weltklasse. Just my 2 Cents

    #605885
    Herox
    Teilnehmer
    Quote:
    Was Dembele angeht wird die Saison entscheidend, wenn das alles wieder so läuft wie bisher, wird er auch schnellstens die Biege machen müssen.

    Ich habe es auch schon gesagt: die Luft für ihn wird dünner und dünner. Nach dieser Saison hat er noch zwei Jahre Vertrag und hat bis jetzt nahezu absolut gar nichts gerissen. Seinen Vertrag wird er bestimmt nicht ohne eine Gehaltserhöhung verlängern. Wie kann er aber eine Erhöhung rechtfertigen? Absolut gar nicht in meinen Augen.

    Was Neymar angeht, wenn Barcelona ihn wieder verpflichtet, dann ist diesem Club nicht mehr zu helfen. Das ist aber sowieso eine Bartomeu-Aktion, um seinen Arsch auf dem Präsidenten-Stuhl zu halten.

    #605883
    safettito
    Teilnehmer

    Neymar hat die letzten beiden Jahre nach dem Triple nix zu Stande gebracht, sobald wir auf ein physisches Team getroffen sind war Neymar genau so wie der Rest unfähig besonders in der CL, Juve – Atletico und Ende. Was die Triple Saison wert gewesen ist hat man danach gesehen, da war von Neymar nix mehr zu sehen.

    Genau das Gleiche hat er bei PSG die letzten beiden Jahre abgeliefert, wo es gegen Real Madrid drauf ankam war er unfähig und danach verletzt, ein 222 Mio Grab für PSG mit 40 MIO Gehalt, da hatten die mit Zlatan und Co. damals mehr erfolg. Kein Wunder das die den loswerden wollen.

    Einen Spieler für 200 Mio zu verpflichten ist absoluter Wahnsinn, zumal der auch ständig verletzt ist.

    Was Dembele angeht wird die Saison entscheidend, wenn das alles wieder so läuft wie bisher, wird er auch schnellstens die Biege machen müssen.

    #605868
    konfuzius
    Teilnehmer

    Faktum ist doch, dass auch hinsichtlich Dembele was passieren muss. Es geht hier um FC Barcelona und nicht um Entenhausen. Die Jahre vergehen und sind wie Perle vor die Säue, wenn ich mir das Ganze mal genauer anschaue. Vor allem Messis Ära so ausklingen zu lassen, schmerzt schon sehr. Dabei geht es mir nicht um Titel en masse. Man hat einfach keine große Freude mehr als Fan. Und ich denke, den Alteingesessenen geht es ähnlich, wenn ein Coutinho gekauft wird, der dann nicht ins System passt, ein Dembele gekauft wird, der nicht in die Pötte kommt und und und…Schade, wirklich schade.

    #605867
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    @PATOLONA Wäre nicht enttäuscht wenn er kommt, dann ist er eben da. Er würde ja sofern er fit ist helfen, ohne Frage. Aber wenn er nicht kommt umso besser.

    #605866
    Patolona
    Teilnehmer
    lukasfroehli wrote:
    @PATOLONA Hast du meinen Text nicht glesen? Bin auf all diese Tore eingegangen. Aber ist auch egal, da Neymar wohl vom Tisch ist! Freut mich sehr.

    Da wirst du aber sehr enttäuscht sein !

    Abwarten und Tee trinken!

    #605864
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    @PATOLONA Hast du meinen Text nicht glesen? Bin auf all diese Tore eingegangen. Aber ist auch egal, da Neymar wohl vom Tisch ist! Freut mich sehr.

    #605862
    Patolona
    Teilnehmer
    lukasfroehli wrote:
    Patolona wrote:
    Zählt man 2013 die Copa zur letzten Saison ?
    Oder warum sagst du das eine Saison
    Titellos war ?

    Selbst wenn, entschädigt das Tripple in der folgenden Saison,alles!!

    Und Neymar hatte an den Erfolgen einen wesentlichen Anteil, meiner Meinung nach was den CL Titel betrifft mehr wie Messi !!

    2012/13 hat man die Meisterschaft geholt und zwar ohne Neymar?

    2013/14 hat man keinen Titel geholt unter Tata mit Neymar.

    Also welche Copa?

    Also wenn EV dieses Jahr mit Dembele und Co das Triple holt, was du selber vor ein paar Wochen für möglich gehalten hast, entschädigt das für alles?

    Also das mit dem CL Titel stimmt absolut nicht, da hatte wenn Suarez einen größeren Anteil. Die Tore die Neymar gemacht hat in dieser Spielzeit waren aller wunderbar aufgelegt. Messi war gegen die Bayern entscheidend, Suarez ganz klar gegen Paris und gegen City war auch Suarez der entscheidende Mann. Im Finale gegen Juve war Iniesta der entscheidende Mann. Neymar hat die Tore im Rückspiel gegen Bayern gemacht, wobei da beide Wunderbar aufgelegt waren von Suarez bzw. das eine im Hinspiel von Messi. Dann hat er zwei gegen PSG im Rückspiel gemacht, wo das Spiel nach einem 3:1 im Hinspiel aber sowieso schon durch war. Von daher wo war er so entscheidend? Kann mit an kein 1:0 erinnern das er überragend erzielt hätte. Da fällt mir bei Messi das 1:0 gegen die Bayern ein. Bei Suarez das überragende 1:0 gegen City bzw. die wahnsinns Tore gegen PSG.

    Wenn einer besser war als Messi dann vl. Suarez aber sicher nicht Neymar.

    Also hat Neymar der die Bayern mit 3 Hütten in einem CL Halbfinale eliminierte & im Finale das wichtige 3:1 gemacht hat weniger Anteil wie Suarez oder Messi ?

    Und die 10 Torvorlagen hast du wohl vergessen,die er im Laufe der CL Saison 2014/2015 neben 10 Tore zu Buche stehen hat?

    Neymar mit 10 Tore 10 Vorlagen
    Suarez mit 7 Toren und 3 Vorlagen
    Messi mit 10 Toren und 6 Vorlagen

    Also hat Neymar 20 Scorerpunkte
    Messi/ Suarez 26 Scorerpunkte

    Neymar: HF 3 x Tore + Finale 1 Tor
    Suarez/Messi : HF 2 Tore + Finale 1 Tor ?

    Suarez war gegen Paris und City sehr entscheidend aber auch Neymar mit seinem Doppelpack gegen Paris Zuhause & DEM WICHTIGEN 1:0 in Paris !

    Aber spielt auch keine Rolle !

    #605861
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    Hab ich übersehen, aber gut das ist halt in meinen Augen kein wichtige Titel.

    #605860
    Otar
    Teilnehmer

    Lukas, ich denke Patolona spielt auf die Supercopa de España der Saison 2013/14 an, welche Barca aufgrund der Auswartstorregelung gewann.

Ansicht von 15 Beiträgen - 286 bis 300 (von insgesamt 909)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.