#11 – Ousmane Dembélé

Ansicht von 15 Beiträgen - 301 bis 315 (von insgesamt 909)
  • Autor
    Beiträge
  • #605858
    ConRabia
    Teilnehmer

    Neymar Neymar Neymar ich kanns nicht mehr hören. Er ist ein Spieler von PSG immer dieses Rumgeheule. Er wollte weg und er ist weg.
    Er ist ebenfalls oft verletzt. Keiner weiß ob er an seine wundervollen Zeiten von einst wieder anknüpfen kann. Bei Paris war er auch immer verletzt wenn es wichtig wurde.
    Angeblich ist Juve jetzt auch noch in den Poker eingestiegen.
    Wenn er wirklich allen absagt und nur zu uns zurückkehrt nehme ich alles zurück.
    Bis es soweit ist halte ich zu den Spielern die bei uns sind. Mann muss auch mal zu der Mannschaft stehen und nicht nur das schlechte raussuchen.
    Disziplinlosigkeit geht natürlich gar nicht, aber das haben wohl andere im Auge und ich vertraue darauf dass diejenigen auch dementsprechend handeln bei Bedarf.

    #605856
    lukasfroehli
    Teilnehmer
    Patolona wrote:
    Zählt man 2013 die Copa zur letzten Saison ?
    Oder warum sagst du das eine Saison
    Titellos war ?

    Selbst wenn, entschädigt das Tripple in der folgenden Saison,alles!!

    Und Neymar hatte an den Erfolgen einen wesentlichen Anteil, meiner Meinung nach was den CL Titel betrifft mehr wie Messi !!

    2012/13 hat man die Meisterschaft geholt und zwar ohne Neymar?

    2013/14 hat man keinen Titel geholt unter Tata mit Neymar.

    Also welche Copa?

    Also wenn EV dieses Jahr mit Dembele und Co das Triple holt, was du selber vor ein paar Wochen für möglich gehalten hast, entschädigt das für alles?

    Also das mit dem CL Titel stimmt absolut nicht, da hatte wenn Suarez einen größeren Anteil. Die Tore die Neymar gemacht hat in dieser Spielzeit waren aller wunderbar aufgelegt. Messi war gegen die Bayern entscheidend, Suarez ganz klar gegen Paris und gegen City war auch Suarez der entscheidende Mann. Im Finale gegen Juve war Iniesta der entscheidende Mann. Neymar hat die Tore im Rückspiel gegen Bayern gemacht, wobei da beide Wunderbar aufgelegt waren von Suarez bzw. das eine im Hinspiel von Messi. Dann hat er zwei gegen PSG im Rückspiel gemacht, wo das Spiel nach einem 3:1 im Hinspiel aber sowieso schon durch war. Von daher wo war er so entscheidend? Kann mit an kein 1:0 erinnern das er überragend erzielt hätte. Da fällt mir bei Messi das 1:0 gegen die Bayern ein. Bei Suarez das überragende 1:0 gegen City bzw. die wahnsinns Tore gegen PSG.

    Wenn einer besser war als Messi dann vl. Suarez aber sicher nicht Neymar.

    #605851
    Patolona
    Teilnehmer
    lukasfroehli wrote:
    Patolona wrote:
    Und warum sollte ein Spieler nach 4 Jahren bei uns, nicht den Wunsch haben dürfen in eine andere Liga zu wechseln ?

    Jeder kann gerne gehen, aber zum einen nicht so wie Neymar und zum anderen nicht aus solchen Gründen. Und was hat sich geändert das er jetzt wieder zurück kommt?

    Patolona wrote:
    Wir haben dank ihm und seiner Wucht das Tripple gewonnen, was in die Geschichte eingeht also mir fehlt hier bisschen die Dankbarkeit für 4 wundervolle Jahre wo er für uns gekämpft hat und solche Spiele wie das 6:1 in Paris wir nicht erlebt hätten !

    4 Wundervolle Jahre? In einem hat man nur den Pokal gewonnen und im ersten überhaupt nix? Was war da so wundervoll? 6:1 gegen Paris schön und gut und danach 3:0 bei Juve? Geile Saison was?
    Wenn man unter EV nur die Meisterschaft holt, war es ein scheis Jahr, aber wenn man mit Neymar nix holt ist es ein wundervolles?

    Patolona wrote:
    Soll man jetzt Dembele dafür loben das er jedes Jahr zu entscheidenden Phasen verletzt war?

    Zu dieser Zeit hat uns Neymar der ja keine Moral besitzt zur CL geschossen !

    Lustig, Neymar war die letzten beiden Jahre auch zu der Zeit verletzt, als seine Mannschaft ihn gebraucht hat.

    Was soll sich deiner Meinung nach geändert haben ?

    Er ist ein Spieler Spieler der Messi mehr wie nur entlastet & Spiele entscheiden kann !

    2x Spanischer Meister 2015 & 2016
    1x CL 2015
    3x Spanischer Pokal 2015,2016 & 2017
    1x Club WM 2015
    1x Uefa Supercup 2015
    1x Spanischer Supercup 2013

    9 Titel in 4 Spielzeiten !!

    Zählt man 2013 die Copa zur letzten Saison ?
    Oder warum sagst du das eine Saison
    Titellos war ?

    Selbst wenn, entschädigt das Tripple in der folgenden Saison,alles!!

    Und Neymar hatte an den Erfolgen einen wesentlichen Anteil, meiner Meinung nach was den CL Titel betrifft mehr wie Messi !!

    #605849
    rumbero
    Teilnehmer

    bitte löschen!

    #605848
    mesqueunclub
    Teilnehmer
    lukasfroehli wrote:
    4 Wundervolle Jahre? In einem hat man nur den Pokal gewonnen und im ersten überhaupt nix? Was war da so wundervoll? 6:1 gegen Paris schön und gut und danach 3:0 bei Juve? Geile Saison was?
    Wenn man unter EV nur die Meisterschaft holt, war es ein scheis Jahr, aber wenn man mit Neymar nix holt ist es ein wundervolles?

    Das ist auf Neymars Leistungen bezogen und damit hat Patolona vollkommen Recht. Ich hab mich zwar oft über ihn aufgeregt aber er hat 4 Jahre lang konstant geliefert und in großen Spielen bewiesen, dass er ein ganz großer ist. Er ist so ziemlich der einzige gewesen, der Messi entlasten konnte.
    Das 6:1 gegen Paris ist ein Paradebeispiel dafür.
    Über seinen Charakter und die Art und Weise seines Abgangs hab ich schon oft genug geschrieben..

    #605845
    lukasfroehli
    Teilnehmer
    Patolona wrote:
    Und warum sollte ein Spieler nach 4 Jahren bei uns, nicht den Wunsch haben dürfen in eine andere Liga zu wechseln ?

    Jeder kann gerne gehen, aber zum einen nicht so wie Neymar und zum anderen nicht aus solchen Gründen. Und was hat sich geändert das er jetzt wieder zurück kommt?

    Patolona wrote:
    Wir haben dank ihm und seiner Wucht das Tripple gewonnen, was in die Geschichte eingeht also mir fehlt hier bisschen die Dankbarkeit für 4 wundervolle Jahre wo er für uns gekämpft hat und solche Spiele wie das 6:1 in Paris wir nicht erlebt hätten !

    4 Wundervolle Jahre? In einem hat man nur den Pokal gewonnen und im ersten überhaupt nix? Was war da so wundervoll? 6:1 gegen Paris schön und gut und danach 3:0 bei Juve? Geile Saison was?
    Wenn man unter EV nur die Meisterschaft holt, war es ein scheis Jahr, aber wenn man mit Neymar nix holt ist es ein wundervolles?

    Patolona wrote:
    Soll man jetzt Dembele dafür loben das er jedes Jahr zu entscheidenden Phasen verletzt war?

    Zu dieser Zeit hat uns Neymar der ja keine Moral besitzt zur CL geschossen !

    Lustig, Neymar war die letzten beiden Jahre auch zu der Zeit verletzt, als seine Mannschaft ihn gebraucht hat.

    #605843
    Patolona
    Teilnehmer
    lukasfroehli wrote:
    @HEROX Ich weis ja nicht was du meinst, aber Dembele kam meines Wissens nach früher aus dem Urlaub zurück um zu trainieren. In meinen Augen ist das ein sehr gutes Zeichen. Klar Dembele kam ein paar mal zu spät zum Training, was sicherlich nicht gut ist, aber da hatte ein Neymar weit aus schlimmere Sachen.

    Und nein soll nicht heisen Barca muss sich alles gefallen lassen. Soll nur heisen, das man sich wenn man ihn abgibt sich auch sicher sein sollte, das er auch nirgendwo anders Weltklasse wird, weil das wäre dann wohl sehr ärgerlich, da ist es evt. schlauer ihn noch mehr Zeit zu geben.

    Aber der Hass den du durch Medien und was weis ich gegen Dembele geschürt hast, lässt wohl eine objektive und Zukunfsorientierte Sichtweise auf ihn nicht zu. Ist ja auch nicht schlimm weil weder du und ich werden über seine Zukunft entscheiden. Und ich muss ihn hier jetzt auch nicht mehr verteidigen, jeder hat seine Meinung und ich akzeptiere deine. Im Gegenzug wäre es aber auch schön, nicht wegen allem was mir persönlich positiv an Dembele aufgefallen ist, ein Fass aufzumachen. Und es wäre noch schöner wenn nicht jedes Gegenargument mit „Der Typ muss weg“ oder ähnlichem endet.

    Und ich kann mir nun mal nicht helfen, Dembele steht für mich 20 Stufen über Neymar. Nicht auf die Leistung sondern die Moral bezogen. Wie Neymar Barca verlassen hat, hat mir alles an Sympatie geraubt, was ich für ihn je hatte. Er küsst das Barca Wappen und lässt Barca für PSG im Stich? Er ist und bleibt ein Geldgeiler Hund, dem der Verein egal ist. Wenn Messi und Suarez weg sind und Barca 1-2 Saisons ohne Titel bleiben sollte, ist Neymar so schnell in Madrid oder sonst wo, das du dich wundern wirst. Einen Dembele oder auch Cou schätze ich da ganz anders ein. Aber ja jedem das seine.

    Was meinst du bei Neymar/Dembele mit Moral ?
    Leistungen zählen !!

    Neymar bei uns :

    123 La Lig Spiele
    118 Scorerpunkte

    31 CL Spiele
    41 Scorerpunkte

    20 CDL Spiele
    21 Scorerpunkte

    =

    174 Spiele
    180 Scorerpunkte

    Absoluter Wahnsinn !!

    Dembele 2 Jahre hier :

    66 La Liga Spiele
    35 Scorerpunkte

    11 !!! CL Spiele
    5 Scorerpunkte

    7 CDL Spiele
    6 Scorerpunkte

    =

    84 Spiele
    46 Scorerpunkte

    Aber du sagst ja auch das wir ohne Dembele womöglich nicht Meister geworden wären !

    Und warum sollte ein Spieler nach 4 Jahren bei uns, nicht den Wunsch haben dürfen in eine andere Liga zu wechseln ?

    Wir haben dank ihm und seiner Wucht das Tripple gewonnen, was in die Geschichte eingeht also mir fehlt hier bisschen die Dankbarkeit für 4 wundervolle Jahre wo er für uns gekämpft hat und solche Spiele wie das 6:1 in Paris wir nicht erlebt hätten !

    Soll man jetzt Dembele dafür loben das er jedes Jahr zu entscheidenden Phasen verletzt war?

    Zu dieser Zeit hat uns Neymar der ja keine Moral besitzt zur CL geschossen !

    #605842
    Herox
    Teilnehmer

    Das zu spät kommen haben wir längst hinter uns und das wurde ihm verziehen.

    Jetzt berichten die Medien übereinstimmend, dass er den Untersuchungstermin nicht wahrgenommen hat und stattdessen nach Senegal geflogen ist. Das ist ein erneuter grober Aussetzer, der seine fehlende Disziplin und Professionalität unterstreicht. Es zeigt auch sehr deutlich, wo seine Präferenzen liegen. Der frühere Trainingseinstieg schön und gut, aber wenn ich ein Monat später ein gegenteiliges Verhalten an den Tag lege, dann ist es einfach nur vertretbar, Zweifel zu haben. Eine Schwalbe macht noch lange nicht den Sommer.

    Wie lange soll Barcelona so ein Verhalten noch hinnehmen, welches sich von Saison zu Saison wiederholt?

    #605838
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    @HEROX Ich weis ja nicht was du meinst, aber Dembele kam meines Wissens nach früher aus dem Urlaub zurück um zu trainieren. In meinen Augen ist das ein sehr gutes Zeichen. Klar Dembele kam ein paar mal zu spät zum Training, was sicherlich nicht gut ist, aber da hatte ein Neymar weit aus schlimmere Sachen.

    Und nein soll nicht heisen Barca muss sich alles gefallen lassen. Soll nur heisen, das man sich wenn man ihn abgibt sich auch sicher sein sollte, das er auch nirgendwo anders Weltklasse wird, weil das wäre dann wohl sehr ärgerlich, da ist es evt. schlauer ihn noch mehr Zeit zu geben.

    Aber der Hass den du durch Medien und was weis ich gegen Dembele geschürt hast, lässt wohl eine objektive und Zukunfsorientierte Sichtweise auf ihn nicht zu. Ist ja auch nicht schlimm weil weder du und ich werden über seine Zukunft entscheiden. Und ich muss ihn hier jetzt auch nicht mehr verteidigen, jeder hat seine Meinung und ich akzeptiere deine. Im Gegenzug wäre es aber auch schön, nicht wegen allem was mir persönlich positiv an Dembele aufgefallen ist, ein Fass aufzumachen. Und es wäre noch schöner wenn nicht jedes Gegenargument mit „Der Typ muss weg“ oder ähnlichem endet.

    Und ich kann mir nun mal nicht helfen, Dembele steht für mich 20 Stufen über Neymar. Nicht auf die Leistung sondern die Moral bezogen. Wie Neymar Barca verlassen hat, hat mir alles an Sympatie geraubt, was ich für ihn je hatte. Er küsst das Barca Wappen und lässt Barca für PSG im Stich? Er ist und bleibt ein Geldgeiler Hund, dem der Verein egal ist. Wenn Messi und Suarez weg sind und Barca 1-2 Saisons ohne Titel bleiben sollte, ist Neymar so schnell in Madrid oder sonst wo, das du dich wundern wirst. Einen Dembele oder auch Cou schätze ich da ganz anders ein. Aber ja jedem das seine.

    #605835
    Herox
    Teilnehmer
    Quote:
    Soll heisen man MUSS Geduld mit Dembele haben, den was hat man für eine Wahl, der Markt für junge Weltklasse Spieler ist nicht grade groß

    Sprich Barcelona muss ihn schalten und walten lassen, wie er gerade Lust hat, nur weil man keine Wahl hat? Der Verein ist größer als ein einzelner Spieler und der Spieler muss sich dem Verein unterordnen und nicht andersrum. Dembele hat nach mehr als zwei Jahren immer noch nicht begriffen, bei welchem Club er spielen darf. Barcelona hat in meinen Augen genug Geduld beweisen. Irgendwann ist das Fass voll. Diese Unprofessionalität darf nicht länger toleriert werden. Weg mit diesem Typen!

    #605834
    Patolona
    Teilnehmer
    Tical wrote:
    Patolona wrote:
    Was bildet sich dieser Dembele ein? bei seiner ganzen unprofessionellen Art auf und abseits des Platzes,sind für mich die ständigen Muskelverletzungen,kein Zufall mehr !!

    Okay also Dembele hat sich bewusst dazu entschieden sich nach Spieltag 1 zu verletzen?! Alles klar.
    Erklär das mal bitte.

    Das habe ich nie behauptet!

    Aber mit 22 Jahre zwickt ständig der Oberschenkel öfter wie bei Aduriz & das soll normal sein ?

    Es ist die gesamt Situation und sicher nicht gewollt von Ousman aber es passt eben alles nicht !

    Vielleicht legt er einen ähnlichen Werdegang wie Sebastian Deisler hin,
    wer weiß es ich bin kein Mediziner, aber normal ist das nicht !

    #605833
    Tical
    Teilnehmer
    Patolona wrote:
    Was bildet sich dieser Dembele ein? bei seiner ganzen unprofessionellen Art auf und abseits des Platzes,sind für mich die ständigen Muskelverletzungen,kein Zufall mehr !!

    Okay also Dembele hat sich bewusst dazu entschieden sich nach Spieltag 1 zu verletzen?! Alles klar.
    Erklär das mal bitte.

    #605832
    Patolona
    Teilnehmer
    Konfuzius wrote:
    @Patolona

    Beleidigungen sollten nicht stattfinden – meine Meinung. Du bist eigentlich nie so ausfallend gewesen. Verstehe nicht, warum du dich aus der Fassung werfen lässt. Wenn du negative Gefühle verspürst, die ein User XY verursacht, dann sprich das lieber direkt an, aber beleidige nicht. Damit begibst du dich nur in eine Bedrouille.

    Komm, gib dir einen Ruck und überdenke diese Art. Wir alle machen Fehler, ich habe auch viele gemacht. Wichtig ist, dass man bereit ist, eine Einsicht zu haben. Ich habe Austrokatalane viel zu verdanken, der mir eine Chance gegeben hat. Ich kann dir das nur weitergeben. Ich weiß, ist jetzt nicht so dramatisch bei dir, aber dennoch, vielleicht verstehst du, was ich meine.

    Du hast vollkommen Recht aber ich empfinde mittlerweile nur noch Hass!!

    Was bildet sich dieser Dembele ein? bei seiner ganzen unprofessionellen Art auf und abseits des Platzes,sind für mich die ständigen Muskelverletzungen,kein Zufall mehr !!

    Hinzu kommt die Coutihno Leihe,die von KHR als Freundschaftsdeal bezeichnet wird & halb Europa über uns lacht !

    Inklusive EV in Russenhocke,ratlos am Platz gähnend und Barto der im die Stange hält !!

    Meine ganze Vorfreude auf die Saison ist binnen weniger Tage verflogen & ja ich bin ein Neymar befürworter und stehe dazu!

    Ich kann mit Kritik umgehen ,bin aber auch impulsiv & lass mich nicht diskriminieren oder mir sagen das meine Beiträge sinnfrei wären, da es zu 100% nicht der Wahrheit entspricht !

    Bei allen Spekulationen hier im Forum sowas zu behaupten, ist einfach nur pure Provokation!

    #605831
    lukasfroehli
    Teilnehmer
    Xavilla67 wrote:
    Was soll ich dazu sagen? Du hast mich mathematisch zerstört. Wenn die Sterne in einer anderen Konstellation gestanden hätten, dann wäre eventuell David Villa aus Japan nach Barcelona zurückgekehrt und hätte uns 3 Tore pro Spiel beschert. Dann hätten wir nach 45 Ligaspieltagen ( gehen wir mal davon aus, dass es extra Ligaspieltage gegeben hätte) 45 Siege in der Liga. Wir können nämlich davon ausgehen, dass ohne Dembélé keine Mannschaft gegen uns gewonnen hätte. Somit hätten wir die Liga mit 135 Punkten gewonnen. Ziehen wir nämlich die Tore ab, die Morata in der Saison 2018/19 geschossen hat, sieht es bei Atlético ganz düster aus! Dann hätten sie 18 Punkte liegen gelassen. Immerhin haben manche Tore Hoffnung geschaffen und andere Tore von ihm haben sie zum Sieg geführt. Ihren zweiten Platz haben sie im Alleingang Morata zu verdanken – ohne Morata wären diese Tore für Atlético nie gefallen.
    Du merkst hoffentlich selbst, was für ein Schwachsinn diese fantasiereiche Erbsenzählerei von dir ist, oder?
    Wir hatten ELF Punkte Vorsprung auf Atlético und du behauptest, dass ein OFFENSIVSPIELER, der ganze 8 Tore, in einer gesamten Ligasaison geschossen hat, der Grund für die Meisterschaft ist.

    Ich hab dir meinen Ansatz erklärt, der Dembele zu einem sehr wichtig Spieler im Hinblick auf die Meisterschaft gemacht hat. Klar man kann alles ins lächerliche ziehen und sagen die Tore hätte selbst ein Douglas oder was weis ich wer geschossen. Der Punkt ist jedoch das eben Dembele und nicht jemand anders sie gemacht hat.

    Klar kann man insgesamt nicht zufrieden sein mit allem was Dembele bisher geleistet hat. Aber ihm jetzt für alles die Schuld geben? Du gibst ihm die Schuld das man wegen ihm aus der CL geflogen ist. Obwohl er im Rückspiel nicht mal gespielt hat. Und selbst wenn er das 4:0 macht (das er übrigens selber eingeleitet hätte), wäre Barca wahrscheinlich trotzdem raus geflogen, wer zu blöd ist ein 3:0 zu verwalten bzw. ins ziel zu bringen der ist wohl auch zu blöd ein 4:0 über die Zeit zu retten. Und eigentlich solltest du dann auch Alba und Messi kritisieren, was haben die in Liverpool nicht für Chancen vergeben? Ein 1:1 hätte 10 mal mehr gebracht als ein 4:0. Aber egal Hauptsache auf Dembele drauf hauen, da ist es ja schon egal.

    So und wenn euer Wunsch in Erfüllung geht und Dembele verkauft wird, oder verschenkt oder was weis ich. Dann wird es darauf hinaus laufen, das Neymar zurück kommt. Ein Spieler der Moralisch 10 mal schlimmer ist als Dembele und obendrein noch viel mehr verdient. Ich hab gar keine zweifel daran, das Neymar Barca auf kurze Sicht weiter helfen würde, wenn sein Fuß nicht schon kaputt ist. Aber denk doch mal auf lange sicht, man jagt Dembele vom Hof und holt Neymar. Schön und gut. Aber was ist dann in 3 Jahren? Messi 35, Suarez 35, Griezmann 31, Neymar 30, Dembele spielt bei Bayern. Wenn soll Barca dann holen? Soll heisen man MUSS Geduld mit Dembele haben, den was hat man für eine Wahl, der Markt für junge Weltklasse Spieler ist nicht grade groß und wenn man nicht 200 Millionen oder mehr ausgeben will, wird man nix finden.

    Aber alles wurscht, kritisiert Dembele weiter. Hofft das er bald weg ist und Neymar zurück kommt. Die Quittung erhält der Verein dann in 3 Jahren. Oder vorher, wenn Dembele wo anders einschlägt.

    #605830
    yofrog
    Teilnehmer

    https://twitter.com/barcatimes/status/1163727890468528128?s=21

    Jetzt auch die selbe Story seitens Sport.es
    Wenn er immer wieder Termine schwänzt, damit das Wochenende gechillt ist, ist das einfach zu wenig Profieinstellung.

    Im dritten Jahr erwarte ich da einfach 100% Fokus und Disziplin. So sehr ich Lucho auch nicht für ein Taktikgenie gehalten habe, aber er war absolut top in der Einstellung bezüglich Fitness der Spieler.

    Edit: hier die AS dazu https://en.as.com/en/2019/08/20/football/1566296232_550216.html

Ansicht von 15 Beiträgen - 301 bis 315 (von insgesamt 909)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.