Forum Home FC Barcelona – Verein 1. Mannschaft #11 – Ousmane Dembélé

#11 – Ousmane Dembélé

0
Ansicht von 15 Beiträgen - 721 bis 735 (von insgesamt 908)
  • Autor
    Beiträge
  • #586927
    technoprophet
    Teilnehmer

    Katastrophal. Nicht weil Dembele in den paar Minuten Spielzeit die er bis jetzt hatte, Unmenschliches zu Stande gebracht hätte, sondern viel mehr weil diese 3-4 Monate wertvolle Akklimatisierungszeit sind, die ihm jetzt natürlich fehlen. Das einzige Positive, das ich dem Ganzen abgewinnen kann ist, dass man spätestens jetzt, bzw. in den nächsten Monaten sehen wird, wo Deulofeu, Denis und Paco stehen und wieviel sie dem Team geben können. Wäre mehr als erfreulich, wenn da der ein oder andere noch mal überraschen könnte.

    #586926
    Tical
    Teilnehmer
    Tiburon wrote:
    Top Kaderplanung.

    Ach, was willst du da machen? Verletzungen (vor allem die durch Eigenverschulden :lol: ) und Formtiefs kannst du doch nicht dahingehend beeinflussen, dass sie bei Spieler X weniger auftreten als bei Spieler Y oder so. Da hätte sich Barca noch Hazard und Griezmann als Backups holen können und für die beiden noch mal Martial und Lucas als Backup. Ich fange jetzt nicht mit Mathe Sekundarstufe II an, aber die Wahrscheinlichkeit, dass sich alle so wie Dembele verletzen ist genau so wie jetzt aktuell eben.

    #586924
    Anonym

    War so klar, jetzt liegt es wieder an mir :(@Nessi

    #586923
    Anonym

    Dann haben jetzt Deulofeu und D. Suárez die Chance auf mehr Einsatzzeiten.
    Ich glaube eher, dass es Karma ist, weil sich gestern jemand darüber gefreut hat, dass Toni Kronos verletzt ausfällt. ;)

    #586922
    Tiburon
    Teilnehmer

    Frühestens im Januar wieder dabei und dann noch immer kaum integriert. Verdammt schlechter Zeitpunkt. Dass Suarez aktuell völlig neben sich steht, kommt dazu. Aber wir haben ja Messi. Top Kaderplanung.

    #586920
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer
    Quote:
    Laut Barca 3-4 Monate out

    4 Monate wären schon verdammt bitter.

    #586919
    jom2389
    Teilnehmer

    Schade, er hätte die Zeit sehr gut brauchen können, um sich bei uns zu integrieren. Wird dann wohl noch einige Zeit dauern, bis unser Trio vorne zu harmonieren beginnt.
    Ein verletzter Dembélé und ein Suárez in Grottenform bereiten mir schon etwas Sorgen.

    #586918
    Anonym

    Ist ja nicht so, dass Valverde davon nichts wusste. Wär jetzt auch nicht ganz verkehrt gewesen, ihn nicht in zwei aufeinanderfolgenden Spielen starten zu lassen innerhalb von vier Tagen.

    Laut Barca 3-4 Monate out

    https://www.fcbarcelona.com/football/first-team/news/2017-2018/ousmane-dembele-medical-announcement?_ga=2.213080658.751170333.1505651204-26654401.1505651204

    #586917
    elcaracol
    Teilnehmer

    Woher kommen die 2 Monate? Überall wird etwas von 3 -4 Monaten geschrieben wenn die Regeneration gut läuft.

    Grüße

    #586916
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    Weil Ronaldo in den letzten zwei Jahren durchschnittlich 48 Hektoliter Blut gespendet hat.

    #586915
    BarcaFever
    Teilnehmer

    Wenn es sowas wie „Karma“ gibt, warum verteidigt Real die CL nachdem sie sie im Vorjahr so grottig gewonnen haben? :silly: :silly: :silly:

    #586914
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    Nachdem Dembélé seine Karma-Strafe abgesessen hat, wird er voll einschlagen. Ehrenwort.

    Quote:
    „Auf die harte Tour lernen“. Also indem er sich verletzt oder wie soll man deine Aussage jetzt verstehen?

    Nein, indem er den Münzwurf vor dem Spiel verliert. Das ist bekanntlich so ziemlich das Schlimmste, was einem Fussballer widerfahren kann.

    #586913
    Bossquets
    Teilnehmer

    „Auf die harte Tour lernen“. Also indem er sich verletzt oder wie soll man deine Aussage jetzt verstehen?

    #586912
    R10_ViscaElBarca wrote:
    Dennoch muss Dembélé nicht das Gefühl haben, dass er mit seiner Aktion ungeschoren davon kommt. Je früher er jedoch seine Lektionen lernt, desto besser. Und wenn er es auf die harte Tour lernen muss, dann ist das halt so.

    Den umstrittenen Wechsel jetzt mit dieser Verletzung in Zusammenhang bringen mutet doch etwas seltsam an. Und auch wenn die Ausführungen wie „Karma“, „Wer Wind sät, erntet Sturm“ und „Naturgesetz“ wohl einen humoristischen Beiklang haben sollen staune ich nicht selten, wie viele Menschen daran tatsächlich glauben. Aus psychologischer Sicht äußerst verständlich, aber es hält mich trotzdem nicht vom Staunen ab.

    Wie dem auch sei. Schade für Dembélé, das Heimspiel gegen Eibar hätte sich wohl angeboten, um einige Erfolgserlebnisse zu feiern und dadurch mehr Sicherheit zu gewinnen.

    #586911
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    Ich bin weder auf Facebook aktiv, noch schaue ich Barca-Spiele mit deutschen Kommentatoren und habe insofern eigentlich keine Ahnung, wie dort der Grundtenor ist. Es interessiert mich auch nicht.

    Dennoch muss Dembélé nicht das Gefühl haben, dass er mit seiner Aktion ungeschoren davon kommt. Je früher er jedoch seine Lektionen lernt, desto besser. Und wenn er es auf die harte Tour lernen muss, dann ist das halt so.

    Eine herbe Schwächung für das Team ist das derzeit jedenfalls nicht. Nichtsdestotrotz: gute Genesung.

Ansicht von 15 Beiträgen - 721 bis 735 (von insgesamt 908)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.