#11 – Ousmane Dembélé

Ansicht von 15 Beiträgen - 886 bis 900 (von insgesamt 909)
  • Autor
    Beiträge
  • #585794
    Anonym

    Danke, sehe so ad hoc keinen Spieler, der vom Profil her ähnlich gepasst hätte wie er, sofern wir unser System mit drei Stürmern so fortführen wollen. Es war ja selbst Neymar kein optimaler Flügel, weil er ins Zentrum gezogen ist (hat jetzt natürlich nichts mit seiner Klasse zu tun), denke aber, dass uns Dembélé sogar ein Stück mehr an Breite auf dem Feld geben kann. Gerade auch, wo jetzt Semedo da ist, der ja einen guten Eindruck macht. Unsere größte Baustelle, das Mittelfeld, bleibt einstweilen halt leider unberührt. Ein Coutinho würde da leider auch nicht viel ändern. Im Prinzip bräuchten wir nämlich sowohl einen Controller, als auch einen, der so in diese kreative, dynamische Iniesta-Rolle stoßen kann. Das traue ich Coutinho schon zu, aber das würde auch nichts daran ändern, dass es einen weiteren MF-Spieler bräuchte.

    Alena würde vom Profil ja passen (wenn ich ihn auch etwas offensiver sehe, gemeinsam mit Sergi Roberto könnte das dennoch gut hinhauen in Zukunft), nur fehlt mir beim derzeitigen Board halt der Glaube, dass man wirklich auf ihn zählt. Siehe Samper.

    Insofern haben wir vorne jetzt mal den Neymar-Abgang auf dem Papier „kompensiert“, was aber nichts an unserer fehlenden Kreativität und Kontrolle im Mittelfeld ändert.

    Ich mein, mit einem Mittelfeld und einem Leo in dieser Form, wären wir auf außen wohl auch mit Jeffren, Tello und Cuenca immer noch relativ erfolgreich. Nur haben wir im Mittelfeld einfach so viele Lücken.

    Samper und Alena wären zwei Spielertypen, die wir brauchen.

    #585793
    Tical
    Teilnehmer

    Verstehe den Gegenwind nicht, Dembele ist, wenn es um einen Neymar-Nachfolger geht, so ziemlich das beste auf dem Markt verfügbare Material unter Berücksichtigung des Alters, Entwicklungspotentials, der Flexibilität, den Fähigkeiten an sich und natürlich auch der Wechselwilligkeit. Hätte an sich auf dem Papier zwar lieber einen Griezmann gehabt, aber im Konjunktiv hätte ich auch lieber einfach Neymar für die nächsten zehn Jahre bei uns gehabt. (Irgendwie musste man ja nach dem Abgang und mit 222 Millionen reagieren.)

    Na ja, cool, dass er bei uns ist, habe viele Dortmundspiele mit ihm gesehen. Das wird fein!

    #585792
    shamandra
    Teilnehmer

    By the way, ich find das so klasse, dass es da schon Abkürzungen für den Sturm gibt. Je nachdem wie’s läuft ne passende. :lol:

    Dembele kommt Sonntag nach Barcelona und hat sein Medical am Montag. Espanyol am 9. nach dem Break ist das nächste, das geht.

    #585791
    Suarez9
    Teilnehmer

    Wann darf eigentlich LOL/LSD das erste mal zusammen spielen ?

    #585785
    Patolona
    Teilnehmer

    Lieber alles verjubeln man haette dann ja soweit ich weis mit Paul,Semedo,Ous und Coutihno einen neuen Transferausgaben Rekord sicher mit +300 Millionen

    Bin im Übrigen der Meinung man sollte Mbappe für 200 Millionen auch noch mitnehmen ist ja Super Sale Abschlussverkauf.
    Dann 3 Jahre Sparflamme

    #585784
    Anonym
    Patolona wrote:
    Geil jetzt noch Cout und der Laden Offensiv steht wieder

    Genau, alles dank Bartomeu. Dortmund von 150 auf 105 runtergehandelt. Das schafft nur er, hat es allen Kritikern gezeigt. Und jetzt noch Coutinho für 150 Millionen, wenn der wegen seinem Rücken den Medi-Check besteht. Dann hat sich Bartomeu jetzt schon ein Denkmal vor dem Camp Nou verdient.

    #585780
    Culo
    Teilnehmer

    Charakater? Sorry,Leute aber das ist völlig normal,jeder spieler macht das,wenn der Verein sich weigert
    Die Liste ist sehr lang,weil es eben ganz normal ist.

    BVB hatte kein Problem damit Demebele zu verkaufen,weil sie ganz genau wussten,dass er nur auf der Durchreise war. Es ging nur um das liebe Geld,ich sag mal so ,dembele hat versucht Barca zu helfen ihm wurde gesagt,dass er helfen bzw, Druck ausüben soll.

    Bei Coutinho ist es dagegen ganz anders,den will nämlich Liverpool behalten.
    Sollte Coutinho wechseln wollen,dann ist das halt das Geschäft
    Besserer Arbeitgeber bedeutet einfach mehr Erfolg

    Piqué macht auch schon mit ,ganz der Präsident

    Der FC Barcelona greift zu neuen Mitteln auf dem Transfermarkt. Gerard Pique bestätigt, dass Philippe Coutinho seinen Wechsel forcieren will und bringt damit Jürgen Klopp und den FC Liverpool in Bedrängnis.

    #585779
    Patolona
    Teilnehmer

    Geil jetzt noch Cout und der Laden Offensiv steht wieder

    #585775
    Novum
    Teilnehmer

    @Insane

    Barto ist ein Fuchs. Der hat bestimmt eine Antistreikklausel eingebaut in den Vertrag :)

    Ich freue mich zwar auf Dembele als den Fussballer, aber der hat mächtig viel Ärgerpotenzial input hinsichtlich Barca, wenn er mal weg möchte und nicht darf.

    #585774
    BarcaFever
    Teilnehmer

    Als ob er nur von sich aus gestreikt hat. Kann mir vorstellen das sowohl Dortmund als auch Barca ihm druck gemacht haben als er zu den jeweiligen Klubs gewechselt ist. Bzw ihm das zumindest vorgeschlagen wurde. Ist doch kein zufall. Ein tag nachdem das erste Angebot abgelehnt wurde, tritt er in den Streik. Coutinho hat ja auch Rückenprobleme :P ;)

    Willkommen Ous!! :barca: :barca:

    #585772
    Insane
    Teilnehmer

    Wie man so tief siinken und so Charakterschwiene verpflichten kann,man macht sich vor ganz Europa zur Lachnummer,in 2 jahren streikt er sich dann nach PSG

    #585770
    el_burro
    Teilnehmer

    400 Mio. Ausstiegklausel lt. „MD“-schnell dazugelernt , Herr Bartomeu!

    #585769
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    Willkommen Dembélé!

    Freu mich richtig über diesen Transfer, auch wenn er erst 20 ist und man mal eben 150 Millionen zahlt.
    Wenn er einschlägt haben wir ja irgendwie ein gutes Geschäft gemacht, Neymar geht für 222 wir holen Ous für 150 und er ist 5 Jahre jünger, da hätte der Vorstand ja alles richtig gemacht ;)

    #585768
    Tiburon
    Teilnehmer
    Barca_star wrote:
    Bin dafür das er die 7 von Arda bekommt.

    Das habe ich auch gehofft. Leider ist es die 11.

    Ich erwarte von Ous in der ersten Saison keine Wunder. Er wird ein Upgrade zu unseren aktuellen Wingern sein, aber er kommt in ein nominell schwächeres Team als im Vorjahr und wird dementsprechend auch unsere größten Probleme nicht beseitigen. Die Ablöse ist natürlich surreal, aber das ist das Ergebnis von schlechter Kaderplanung.

    #585766
    Der VADER
    Teilnehmer

    Teuer ist er! Freue mich dennoch, dass der Wechsel geklappt hat. Was für eine Zangengeburt!

    Soll am Sonntag in Barcelona ankommen und am Montag dann der Medizin-Check und offizielle Vorstellung.

Ansicht von 15 Beiträgen - 886 bis 900 (von insgesamt 909)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.