#12 – Rafinha Alcântara

Ansicht von 15 Beiträgen - 196 bis 210 (von insgesamt 290)
  • Autor
    Beiträge
  • #552873
    Messinho
    Teilnehmer

    Freue mich für Rafinha. Sein Bruder Thiago hätte sich auch lieber für Brasilien entschieden, denn das Mittelfeld der Spanier ist mehr als nur prominent besetzt.

    #552867
    Anonym

    Rafinha gab sein Debut in der Seleção. Das Foto zusammen mit Neymar als Beweis.

    #552824
    iniesta___8_4
    Teilnehmer

    wenn man sieht, wie reif er schon für sein alter spielt und trotzdem noch ein riesen potential hat, gibt es kein zweifel, dass rafi in 2,3 jahren zu einem absoluten stammspieler mutiert. vorraussetzung ist,wie schon von vielen usern angesprochen, die spielzeit,die er bekommen muss, aber da rafinha vollstes vertrauen von enrique genießt, habe ich keinen zweifel,dass rafi sich schon in dieser saison als stammspieler empfehlen kann. :barca: :barca: :woohoo:

    #552817
    DonDan
    Teilnehmer

    Freut mich auch sehr! Ich liebe es, ihn spielen zu sehen, genau wie seinen Bruder. Durch seine offensive Stärken ist er auch eine perfekte Ergänzung zu Rakitic, der eher defensiv glänzt.
    Interessant, dass Rafinha sagt, er fühle sich zu 100% als Brasilianer und es war nie eine Frage für ihn, für welches Land er aufläuft, nachdem Thiago sich ja für Spanien entschieden hat. Für Barca war es eine günstige Zeit, als der Kern der Roja aus Barca-Spielern bestand. Aber so kann er mit Neymar mehr Zeit verbringen..

    #552815
    el_burro
    Teilnehmer

    Sehe das eigentlich genauso wie ihr-wenn er weiterhin ausreichend Einsatzzeit bekommt gibt es relativ wenig Grund, Barcelona zu verlassen. Bin optimistisch, dass die Vertragsverlängerung über die Bühne gehen wird, hoffentlich wie angestrebt 4-Jahre.

    #552799
    Anonym

    Rafinha wurde übrigens von Dunga für die Spiele gegen Costa Rica und den USA nominiert. Er wird also höchstwahrscheinlich sein Debut in der Seleção geben.

    #552733

    Er hat das Zeug, um Rakitic auf die Bank zu verbannen. Er hat einen deutlich größeren Spielwitz und kann gewissen Situationen dadurch der Dosenöffner sein.

    Die Defizite im Stellungsspiel dürfte er sehr bald ausgemerzt haben. Und dann sehe ich eigentlich keinen Grund, ihn nicht in der Hierarchie aufsteigen zu lassen. Laufen und kämpfen kann er nämlich auch.

    #552732
    Roland
    Teilnehmer

    ,,Nach Informationen der Sporttageszeitung Mundo Deportivo verhandeln die Katalanen bereits seit Juni mit Rafinha und dessen Berater über eine vorzeitige Vertragsverlängerung.“

    http://www.fussballeuropa.com/news/verhandlungen-laufen-barca-will-rafael-alcantara-halten

    Finde ich persönlich wenig überraschend, auch wenn die Aufnahme der Verhandlungen zunächst nicht in der Öffentlichkeit breitgetreten wurde. Warum auch ?
    Ich stehe nach wie vor zu Rafinha und glaube, dass er das Zeug hat in zwei Jahren Stammspieler bei den Katalanen zu werden. Er muss zweifellos noch Dinge lernen und sich hier und da verbessern, aber die Ansätze sind da. Er braucht jetzt das Vertrauen des Trainers und vor allem Einsatzminuten. Der recht dünne Kader birgt eben nicht nur Nachteile. In diesem Zuge wird sich Rafinha einiger Einsätze erfreuen dürfen, weil er aktuell der Rotations- und Ersatzspieler Nummer 1 im Mittelfeld ist.

    Ich hoffe, es gelingt dem aktuellen Board, den Vertrag langfristig zu verlängern und die Ausstiegsklausel kräftig anzuheben.

    #551058
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Für mich verkörpern Spieler wie Xavi, Iniesta oder Messi Barca…

    In der Hinrunde wird er bestimmt auf seine Einsatzzeiten kommen, in diesen Spielen muss er sich beweisen ansonsten wird er es schwer haben, weil dann auch Turan spielen darf und wahrscheinlich für die 8er Position vorgesehen ist.

    #551053
    Zero
    Teilnehmer

    Mich würde nicht wundern, wenn sich Rafa früher oder später seinem Brüderchen anschließt. Spätestens wenn tatsächlich Pogba kommt.

    #551052
    el_loco_8
    Teilnehmer
    DonQ wrote:
    Also nach seiner Performance in den Vorbereitungsspielen wünsche ich mir für Rafinha einen Stammplatz. Er verkörpert Barca!

    Ja, wie wir alle wissen, sind Testspiele immer besonders aussagekräftig. Da kann man schon mal sowas raushauen :silly:

    #551051
    Lucas H.
    Teilnehmer

    Ein Stammplatz ist wohl zu viel des guten – noch.
    ‚Rafa‘ muss uns auch über 2016 hinaus erhalten bleiben und es sollte ihm kein Pogba vor die Nase gesetzt werden.
    Das Potenzial zum Iniesta-Nachfolger hat er auf jeden Fall.

    #551050
    Herox
    Teilnehmer
    DonQ wrote:
    Also nach seiner Performance in den Vorbereitungsspielen wünsche ich mir für Rafinha einen Stammplatz. Er verkörpert Barca!

    Und wer soll dafür auf die Bank? Rakitic? Iniesta? Er kommt an diese beiden nicht ran, so ehrlich muss man einfach sein.

    #551046
    Anonym

    Vor allem müsste mal der Vertrag von Rafinha verlängert werden. Der läuft 2016 aus und ich habe noch nichts von irgendwelchen Verhandlungen gehört. Aber sind wir ja von Barcas Verantwortlichen gewohnt bei den eigenen Talenten.

    Aber vielleicht will ja auch Rafinha abwarten. Ich denke nicht, dass sich seine Perspektiven nach der Verpflichtung von Turan verbessert haben. Also zu mindestens dann nicht ab der Rückrunde. Und Pogba steht ja auch auf dem Programm für 2016.

    #551043
    DonQ
    Teilnehmer

    Also nach seiner Performance in den Vorbereitungsspielen wünsche ich mir für Rafinha einen Stammplatz. Er verkörpert Barca!

Ansicht von 15 Beiträgen - 196 bis 210 (von insgesamt 290)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.