#17 – Jeison Murillo

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #475911
    Malik
    Teilnehmer

    Spielerprofil folgt.

    #597355
    Anonym
    Gast

    VERSCHOBEN AUFGRUND VON ERSTEM BEITRAG:

    kilam wrote:
    Es ist offiziell. FC Barcelona holt den Innenverteidiger von Valencia CF auf Leihbasis für den Rest der Saison. Anschließend gibt es eine Kaufoption in Höhe von 25 Millionen Euro. Vorgestellt wird Jeison am Donnerstag. Den medizinischen Test hat er bereits bestanden.

    Bienvenido!

    Hoffen wir mal das es nicht so eine Luftnummer wird wie mit sein Landsmann Mina :-)

    #597356
    Raphael
    Teilnehmer

    Was hast du gegen Mina? Der war in der Luft doch top! :ohmy:

    Murillo hat definitiv mehr potential als er zeigen hat dürfen bei Valencia Stark im Tackling und im Aufbauspiel wird er denke ich auch keine Probleme haben, habe ihn noch bei Inter in Erinnerung da war er echt gut, ab und zu etwas unkonzentriert.
    Alles in allem 2 Millionen Leihgebühr plus der Option ihn für 25 fest zu verpflichten ist für mich ein guter Deal. Den spanischen Pass hat er auch also stellt er kein Problem mit der Nicht EU Spieler Regelung dar. Auch nehmen wir uns den Druck kommenden Sommer unbedingt einen neuen Innenverteidiger holen zu müssen, und haben mehr Optionen sobald Vermaelens Vertrag ausläuft.

    #597357
    Konfuzius
    Teilnehmer

    Barca hat richtig gehandelt. Vermaelens Konstitution ist leider nicht die Beste. Murillo ist zwar spielerisch nicht äußerst vielversprechend, aber für eine Rotation wird er bestens geeignet sein, wenn man Lenglet oder Pique schonen wird.

    Was ich bemerkenswert finde, ist, dass Barca immens viele verletzte Spieler hat. Kenne ich so gar nicht in den letzten Jahren – zudem alle unter 27 (also relativ jung) außer Vermaelen.

    #597359
    Anonym
    Gast

    Also ich sag mal so,die Begeisterung hier hält sich ja in Grenzen :-)

    Bei Twitter ist die Fangemeinde weltweit gespalten zu diesen Transfer.
    Es geht von “Man muss mehr die Canteros fördern” bis hin zu “Ein Transfer den niemand versteht”.

    Wir werden sehen..

    #597362
    Patrick Schmid
    Teilnehmer
    Barcelo86 wrote:
    Hoffen wir mal das es nicht so eine Luftnummer wird wie mit sein Landsmann Mina :-)

    Mina hatte ja nicht mal wirklich eine Chance zu zeigen ob er passt oder nicht.
    Er kam im Winter aus einer Liga die vom Niveau her Welten von der Spanischen entfernt ist.
    Er hatte kaum Einsätze und hatte auch nicht wirklich Zeit sich einzugewöhnen.
    Von Gomes kam über 1 1/2 Jahren kaum sinnvolles und er bekam weit mehr Chancen.
    Aber vielleicht war es das beste bei Mina kein Risiko einzugehen und die WM war seine und unsere Chance das beste draus zu machen.

    #597388

    Bin da 100% beim Vorredner! Man verkauft den Nr. 2-Verteidiger der kolumbianischen Nationalmannschaft, um sich ein halbes Jahr später die Nr.4 oder 5 zu holen.
    Obwohl der Abgang von Yerry Mina kaufmännisch wohl unbestritten ein Schachzug war, so fragwürdig bleibt er aus sportlicher Sicht! Wieviele Chancen hat er wirklich bei uns bekommen? Auch im Vergleich zu Arda, zu Gomes, zu Dembele? Alle diese Spieler waren an Klima und Spielweise in Europa gewöhnt, Yerry kam direkt aus Südamerika, wo ein völlig anderer Fußball gespielt wurde. Da hatten auch schon ganz andere Kaliber ihre Anpassungsprobleme!
    Mal ganz abgesehen davon, dass die Verletzungtsanfälligkeit von Vermaelen nun nichts völlig Neues war, und eine Verletzung eines weiteren IVs genau die Situation generieren konnte, die nun eben eingetreten ist. Sorry, aus meiner Sicht klingt das alles wenig durchdacht.

    #597389
    Ulrich Eumann
    Teilnehmer

    Yerry Mina hat man wieder abgegeben, weil er von der Spielanlage nicht zu Barça passte. Das mag man der Abteilung Scouting ankreiden, aber das passiert nun einmal. Pep brauchte 2009 ein halbes Jahr, um zu erkennen, dass Chygrynskiy, den er unbedingt haben wollte, nicht zu unserem Stil passte. Mina ist in der Premier League mit ihren Standards und Ecken bestens aufgehoben. Ob Murillo zu unserem Stil besser passt, kann ich nicht beurteilen.

    #597391
    Moriz
    Teilnehmer

    Sehe ich wie Rumbero

    Mina hätte in 100 Jahren nicht zu uns gepasst. In einem Team wie Chelsea würde er zu 100% passen mit seiner Kopfballstärke.
    Aber für Barca müssen eben die richtigen Spieler kommen, da muss einfach alles passen. Bei Murillo werden wir schon sehen, ob er passt.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.