#23 – Samuel Umtiti

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 210)
  • Autor
    Beiträge
  • #600855
    Herox
    Teilnehmer

    Frage mich, ob Barcelona da nicht eine Entschädigung fordern kann. Kann doch nicht sein, dass Spieler gegen die Empfehlung von professionellen Clubärzten entscheiden und damit die Sache verschlimmern. Der fällt ja die gesamte Saison aus quasi.

    #600854
    yofrog
    Teilnehmer

    Naja, Opfer ist so eine Sache. Umtiti spielte trotz der Beschwerden der geschädigten Knorpel die WM zu Ende und der Verein war darüber alles andere als happy. Dann entschied er sich gegen die von Barca absolut als notwendig erachtete Operation.
    Eine ganze Saison ist er mittlerweile faktisch nur am Gehaltszettel vorhanden, die Aussichten bei so einer Verletzung sind generell sehr schlecht, wenn der Schaden schon massiv ist und nicht eingeschritten wird. Natürlich ist es befremdlich, dass er diese Beschwerden in seinem Alter hat, denn Puyol zwangen sie erst am Ende seiner Karriere zum Aufhören.

    Aber die Aussichten sind wohl nicht die Besten und da verstehe ich schon, dass ein Verein der auch den Erfolg im Blick haben muss über einen Verkauf, wenn dieser möglich ist nachdenkt.
    Ist einfach eine Risikoabwägung.

    Barca wäre es sicher auch lieber man könnte auf Umtiti in voller Blüte zählen oder zumindest eine positive Prognose haben. Die hast du aber genau bei dem Knorpelverschleiss gar nicht. Seine konservative Methode der Behandlung scheint leider eben auch wie Barca schon vermutet hat, nicht zu funktionieren!

    #600853
    technoprophet
    Teilnehmer
    Konfuzius wrote:
    Wenn dem so ist, würde ich an Barcas Stelle Umtiti so bald wie möglich verkaufen. Ich ahne Böses! Könnte zum Vermaelen 2.0 werden. Fit und gesund ein Monsterspieler, aber was nützt das, wenn zum größten Teil nur Verletzungen vorliegen. Da sollte sich der Vorstand umfangreiche Gedanken zu machen. Und Knie ist sowieso immer eine sehr sehr empfindliche Sache.

    Was heißt nur Verletzungen. Bis zu seiner Verletzung im Sommer die ihn bis jetzt ausser Gefecht gesetzt hat war Umtiti verletzungsfrei. Hätte der Liebe Herr sich einer Operation unterzogen so wie vom Großteil des medizinischen Staffs des Vereins befürwortet war, wäre er jetzt wahrscheinlich schön länger wieder voll im Saft. So ist er Opfer einer eher ungünstigen Entscheidung. Umtiti war die letzten beiden Jahre aber so dermaßen überragend und hat dem Verein in einer extrem schweren sportlichen Phase so viel gegeben, dass es mir ein bisschen aktionistisch und undankbar anmutet, ihn beim ersten Anzeichen einer problematischeren Phase direkt verhökern zu wollen. Hoffe, dass man im Management ähnlich denkt…

    #600852
    konfuzius
    Teilnehmer

    Wenn dem so ist, würde ich an Barcas Stelle Umtiti so bald wie möglich verkaufen. Ich ahne Böses! Könnte zum Vermaelen 2.0 werden. Fit und gesund ein Monsterspieler, aber was nützt das, wenn zum größten Teil nur Verletzungen vorliegen. Da sollte sich der Vorstand umfangreiche Gedanken zu machen. Und Knie ist sowieso immer eine sehr sehr empfindliche Sache.

    #600851
    kilam
    Teilnehmer

    Heute war Samuel beim Mannschaftstraining nicht dabei. Anscheinend sind die Knieschmerzen zurück. Wenn ich mich nicht irre, war es doch Umtiti selber, der sich gegen eine Operation – die von der medizinischen Abteilung empfohlen wurde – gewehrt hat. Hätte er diese zu Beginn der Saison gemacht, könnte er heute vermutlich wieder auf dem Feld stehen.

    Eigentlich schade. Hatte er so viel Angst vor einer OP? Ich hoffe, seine Karriere ist nicht in Gefahr. In Form ist er einer der besten IVs, die es gibt. Wenn man Lenglets (sehr) guten Leistungen, Todibos hohes Potential und de Ligts wahrscheinliche Ankunft berücksichtigt, muss man aber einen Verkauf in Erwägung ziehen. Wegen dem Geld und seiner Verletzungsanfälligkeit. Kann mir insbesondere Manchester United als Abnehmer vorstellen.

    Wie steht ihr dazu?

    #598760
    Anonym

    bitte löschen

    #598750
    Anonym

    Meine Vorfreude hält sich in Grenzen, da ich einfach befürchte, dass die Operation unausweichlich ist und wir eine böse Überraschung erleben könnten, wenn er auf Profi-Niveau jetzt einfach wieder Vollgas gibt. Aber gut, ich bin kein Mediziner …

    #598735
    barcaa1899
    Teilnehmer

    Yess, Umtiti war heute das erste mal wieder im Training.

    #596875
    Austrokatalane wrote:
    Ich würde im Winter gar nichts lösen, außer, dass wir schauen, dass wir de Ligt und de Jong eintüten.

    Chumi und Co. machen das schon …

    Valverde muss halt auch mal den Mut haben, Piqué Pausen zu geben …

    Das ist genau der Knackpunkt: ob Valverde endlich wagt, den Eigengewächsen eine Chance zu geben. Alena hat 20 Minuten gegen Villarreal bekommen, aber Miranda könnte auch eingesetzt werden, wenn Jordi Alba eine Pause braucht. Und sie braucht der Linksverteidiger ganz bestimmt…

    Sollte Umtiti für eine längere Zeit ausfallen, würde ich definitv auf Chumi und die Jugend aus der Masia setzen. Gegen Real Madrid mögen sie noch nicht das Niveau haben, aber in den meisten Fällen sind sie schon in der Lage, dem Team zu helfen. Darüber hinaus könnten sie sich entfalten und entwickeln. Ohne Vertrauen hätte es ja nicht einmal Xavi oder Iniesta geschafft…

    #596792
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    @lukasfroehli
    Garkeine.
    Aber wenn man De Light und De Jong ernsthaft haben will,muss man das Geld sparen denn im Winter bekommen wir keinen von den beiden.Und ein Stürmer und LV werden ebenfalls mehr als gebraucht wird.
    Im Sommer muss man einen Stürmer holen denn Luis wir nicht jünger und man sieht ja was passiert wenn ein Spieler jedew Spieo 90 min machen muss.
    LV hat man die Cucurella Option.

    #596785
    Anonym

    Ich würde im Winter gar nichts lösen, außer, dass wir schauen, dass wir de Ligt und de Jong eintüten.

    Chumi und Co. machen das schon …

    Valverde muss halt auch mal den Mut haben, Piqué Pausen zu geben …

    #596781
    lukasfroehli
    Teilnehmer
    Schmid Patrick wrote:
    Piqués Leistungen haben sich wirklich verbessert in den letzten Wochen.
    Ich würde im Winter keinen neuen IV holen wir haben andere Baustellen die dringend Nachholbedarf haben!
    Ein neuer IV würde uns nur unnötig viel Geld kosten das wir nicht ausgeben müssen,weil wir keinen gestandenen Backup brauchen,weil wir ja Lenglet haben.
    Einen Backup bräuchten wir,und diese Rolle könnte Chumi ebenfalls erfüllen.
    Das Geld lieber sparen und in DeLight und De Jong investieren.

    Welche anderen Baustellen kannst du den im Winter lösen?

    #596777
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Piqués Leistungen haben sich wirklich verbessert in den letzten Wochen.
    Ich würde im Winter keinen neuen IV holen wir haben andere Baustellen die dringend Nachholbedarf haben!
    Ein neuer IV würde uns nur unnötig viel Geld kosten das wir nicht ausgeben müssen,weil wir keinen gestandenen Backup brauchen,weil wir ja Lenglet haben.
    Einen Backup bräuchten wir,und diese Rolle könnte Chumi ebenfalls erfüllen.
    Das Geld lieber sparen und in DeLight und De Jong investieren.

    #596774
    konfuzius
    Teilnehmer

    Da wünsche ich Umtiti beste Genesung.

    #596765
    Anonym

    Seit dieser Saison darf man für zwei Vereine in der Champions League ran, das Argument zählt somit nicht.

    Klar, der Ausfall wäre ein herber Rückschlag, aber dann muss eben mal jemand von den jungen Wilden ran. Und Piqués Leistungen in den letzten Wochen haben mir sehr gefallen. Aktuell scheint er sich auch vermehrt auf den Fußball zu konzentrieren, was sicherlich sehr hilfreich ist. Von meiner Seite braucht es da keinen Ersatz diese Saison.

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 210)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.