Forum Home FC Barcelona – Spiele Spielweise & Taktik 3-3-4 – Was haltet ihr von der „Pyramide“?

3-3-4 – Was haltet ihr von der „Pyramide“?

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #479812
    I_Love_Barca
    Teilnehmer

    Ich hab mir das Video kurz mal angeschaut,aber jetzt is des Video vom Nutzer entfernt worden!!!!:ohmy: :(
    Könnte mir jemand vll einen Link schicken?

    #479807

    Gleich spielt Barca gegen UD Levante. Auch heute besteht wieder die Möglichkeit, die „Pyramide“ zu praktizieren. Busquets ist als IV gelistet, könnte aber ohne Probleme ins Mittelfeld rücken und Fabregas nach vorne in den Sturm.

    Man ist Barcas Spiel variantenreich :)

    #479805
    barca_18
    Teilnehmer

    Weltklasse, Guardiola hat „einfach“ das System an den def. Gegner angepasst. Kann halt nur ein einziger Triner bzw. eine Mannschaft auf der Welt in dieser Art Umsetzen – Der FC Barcelona. Zeitweiße kommt mir vor, das sie ein 2-4-4 spielen. Natürlich geht das nur mit Sehr intelligenten Spielern wie Busquets, Xavi, Messi etc. die immer die Übersicht haben, wo Sie den Ball passen bzw. Spielen können und Räume schaffen. Mich fasziniert das Stellungsspiel von Barca Sehr, weil es einfach einzigartig ist und so Einfach aussieht, aber es kann fast keiner in dieser Art.
    Für den FC Barcelona ist es ein Sehr Großer Vorteil gegenüber den Gegner, Beispielsweise können Sie zwischen ein Klassisches 4-3-3 oder 3-4-3 oder sogar bis zu einen 3-5-2 wählen, und können dies mit ERFOLG ohne große Probleme spielen und in einen Spiel einfach mal 3 bis 4 verschiedene Systeme spielen. Wer kann das noch auf dieser Welt?

    #479804
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Ist schon krass, was dieser Allas da in seinen Videos aufführt. Denke immer, dass Allas in Wirklichkeit Pep Guardiola ist ^^

    Die „Pyramiden-Formation“ würde ich bei eher defensiv-ausgerichteten Mannschaft benutzen. Gegen Real Madrid kann man diese Formation auch benutzen, aber nicht so wie gegen Getafe.
    Real Madrid spielt ab und an mal gerne gegen Barca 30 Minuten lang offensiv und die letzten 60 Minuten sind die eher in der defensive beschäftigt.
    Gegen Real Madrid würde ich diese Formation benutzen, wenn Barca 0-1 zurückliegt oder das Pressing kaum mehr vorhanden ist.
    Mit Iniesta hat man ja einen Spieler, der sowohl im Mittelfeld als auch im Sturm spielen kann.

    Ich würde es mir dann so vorstellen: Valdes- Mascherano-Pique,Puyol-Xavi,Busquets,Fabregas-Alves,Sanchez,Messi,Iniesta

    #479803
    Anonym

    Man sagt ja Barca habe keinen Plan B. Blödsinn!!! Barca hat einen Plan B, C, D und Z. Durch Pep ist das Spiel variantenreich. Jetzt kann sich Barca auf mehrere Mannschaften einstellen. Und diese Variante ist sehr gut um tiefstehende Mannschaften unter Druck zu setzen. Dadurch sind die Gegner, die immer hinten stehen, unter Dauerdruck. Die Verteidigung muss sich innen auf Messi konzentrieren und auf Xavi. Und genau da stehen die Außenspieler frei und haben viel Raum. Dadurch haben Iniesta und Xavi viel mehr Anspielmöglichkeiten. Und mit den Außenspielern kann man das Spiel, wie du schon sagtest Spongebob, breiter machen. Das ist meine Meinung, so finde ich es.

    #474116

    Hallo an alle,

    ein wenig seltsam war es am Dienstag schon, als der FC Barcelona mit vier Stürmern auftrat. Mich würde interessieren, was ihr davon haltet und ob diese Formation auch nachhaltig im Spiel unserer Mannschaft Einzug finden kann.

    Ich für meinen Teil halte diese Formation bei tiefstehenden und passiven Gegnern optimal, da damit einerseits das Spiel breit gemacht wird, andererseits aber die gegnerische Defensive sich nicht hin zu den Außen orientieren kann, weil in der Mitte zeitgleich zwei weitere gefährliche Stürmer lauern, die auf die tödlichen Pässe von Xavi und Iniesta warten.

    Gegen stärkere Gegner mit einem starken Offensivpressing ist diese Aufstellung aber nicht haltbar. Denn dann braucht es eine hohe Spielerdichte im Mittelfeld und viele Anspielstationen für die Abwehrspieler.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.