#3 – Gerard Piqué

Ansicht von 15 Beiträgen - 406 bis 420 (von insgesamt 481)
  • Autor
    Beiträge
  • #502504
    Anonym

    Laut whoscored der beste Akteur auf dem Platz! Ich fand ihn (neben Pedro, Masche und Alba)ebenfalls überragend und ich hoffe er gewinnt wieder an Konstanz dann haben wir wieder den alten Gerard. In dieser Form einer der drei besten IV auf der Welt! :barca:

    #502503
    Anonym

    Ja, Piques Leistung war gestern sensationell. Ich gehöre ja auch zu denen die ihn öfters kritisiert haben. Allerdings muss ich auch sagen, ich kann mich kaum noch erinnern ihn mal so stark gesehen zu haben. Bleibt zu hoffen, dass er solche Leistungen auch öfters zeigt in Zukunft und nicht wie leider häufig in eine gewisse Lethargie fällt.

    #502499
    Fifty
    Teilnehmer

    Technisch ist Pique eh ganz vorne mit dabei. In der Szene muss man aber auch sagen das er alle Zeit der Welt hatte weil er nicht unter Druck gesetzt wurde. Dennoch muss man den erstmal so pflücken…
    War von Pique gestern eh positiv überrascht.

    #502497
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Wie sehr ich solche Ballannahmen liebe! Technisch enorm ansprechend.

    #501511
    Anonym

    Pique beugt schon mal vor. Spieler werden halt irgendwann mal aus Altersgründen „ausgetauscht“. Da hat er ja noch mindestens 1 Jahrzehnt vor sich bei Barca.

    #501509

    Naja, er sagt andererseits auch, dass definitiv Spieler ausgetauscht werden. Er betont halt, dass das Schritt für Schritt passieren soll, aber dass es wichtig sei, dass es passiert. Er spricht ja auch an, dass irgendwann der Punkt kommt, an dem ein Spieler ein Alter erreicht, wo er über ein Karriereende nachdenken muss. Er relativiert das anschließend, indem er sagt dass die Zeit dafür aber noch nicht gekommen sei, trotzdem ist es bezeichnend, dass er es überhaupt anspricht.

    Also mir gefällt das Interview. :)

    #501504
    Jackie
    Teilnehmer

    https://www.youtube.com/watch?v=oGjakwt154A

    Jetzt bin ich aber erleichtert: Xavi&Co. werden uns also noch ganz lange in der Stammelf erhalten bleiben. :)

    #499415
    Falcon
    Teilnehmer

    Montoya hat wohl nur wegen der AV Verletzungsmisere Spielpraxis bekommen, sonst wäre er wohl weiterhin nur bei einem Spiel. Das ist für so einen jungen Spieler wie ihn, der unbedingt Praxis benötigt weil er langsam aus dem „Talentstatus“ hinaus altert viel zu wenig. Und es gab genügend Spiele bei denen man locker rotieren können hätte oder zumindest mit Wechsel Einsatzzeit verschaffen.
    Verlangt ja niemand einen Stammplatz in einem Classico.
    Für Sergi Roberto gilt selbiges. Thiago ist weg und dessen Spielzeit wird unter den 3 arrivierten aufgeteilt anstatt ihm zu überlassen.

    Tello ist halt so ein Fall für sich. Er ist ein Spielertyp der beim FC Barcelona wohl nie Stamm werden könnte. Und gerade mit dem Prestigetransfer Neymar vor sich hat er es unglaublich schwer. Dazu kommt, dass ihm die mangelnde Spielpraxis sichtlich schadet, er z.T. auf seiner schwächeren Seite spielen muss und dadurch wesentlich schlechtere Spiele abliefert wie noch in der letzten Saison. Damit kann er sich auch nicht aufdrängen und er sitzt im Teufelskreis.

    Generell zeugt so eine Aussage aber nicht von besonders gutem Klima innerhalb der Mannschaft. Ein Spieler hat auf keinen Fall einem Mitspieler die Ausgangstür nahezulegen. Der Trainer ist absolut der einzige der das darf. Generell fand ich das Interview aber schrecklich. Es strotzte nur so vor Ignoranz… -_-

    #499412

    Das Problem ist, dass der „Nachwuchs“ keine Geduld mehr haben kann. Sie sind allesamt nicht mehr 19 Jahre sondern über die 20 hinaus. Das ist ein Alter wo man langsam aber sicher zu Einsätzen kommen sollte. Ich verstehe die Aussagen von Montoya und Tello also sehr wohl.
    Es ist eine komplizierte Situation in der sich beide befinden – bei Tello sehe ich übrigens gar keine Chance Stammspieler zu werden.

    Um noch kurz zum Thema Piqué zu kommen. Wenn man sich das ganze Interview durchliest muss man sich schon fragen, ob er irgendwo mit dem Kopf dagegen geknallt ist. Er meinte ja auch, dass man sich nach dem Spiel im San Mamés gut fühlte. Vielleicht gar nicht so schlecht, man sollte sich mit diesen Darbietungen auch auf weitere Niederlagen einstellen…

    #499411
    Fifty
    Teilnehmer

    Da stimme ich dir zu Mühsam. Seh es ja auch so das sowas nicht in die Öffentlichkeit gehört. Man sollte aber auch nicht zwingend fordern das die jungen Spieler jetzt gesetzt sind und die „älteren“ zu sehen sollen wo sie bleiben. Man muss einfach eine gesund Mischung finden, sollte natürlich nach Leistung aufstellen, was Tata leider nicht macht aber das wird dann wieder OT.

    Meine Message, die Aussage von Pique war sehr schlecht fürs Klima, aber ich wünsche mir auch Geduld von unserem Nachwuchs.

    #499410
    Anonym

    Es geht für mich gar nicht darum ob Pique recht hat oder nicht. Ihm steht es einfach nicht zu öffentlich über andere Spieler zu urteilen und diese dann auf die Ausgangstür hinzuweisen. Das kann er intern mit ihnen bereden bei einem Cerveza.

    Wenn es nach dem Leistungsprinzip bei Barca gehen würde wäre Pique wohl sehr schnell auch unzufrieden. Dann würde er nämlich deutlich häufiger auf der Bank sitzen.

    #499409
    Fifty
    Teilnehmer

    Naja Tello hat bisher nicht überzeugt, klar ist Montoya ein Klasse Spieler, aber in den wirklich wichtigen Spielen traue ich ihm bei weiten nicht soviel zu wie Dani. Dennoch will ich das Montoya bleibt und Spielpraxis bekommt. Dennoch hat Pique (auch wenn seine Leistung selbst gerade nicht so mega sind) recht. Ich mein, ich bin der letzte der den jungen Talente eine Chance verwehrt. Aber sie müssen sich auch Gedulden, Montoya kann einfach nicht erwarten das er Dani ohne weiteres ersetzt. Schon gar nicht in den großen Spielen dann. Von Tello ganz zu schweigen…

    #499404
    Armin154
    Teilnehmer

    Das aber gerade ein Pique sich traut andere Spieler für ihr Verhalten zu kritisieren, zeigt doch das irgendwas in der Mannschaft nicht stimmt. Solche Sticheleien hat man sonst nie in der Presse über Barca gelesen (Nagut in der Ibra Zeit war das wieder eine andere Geschichte xD).

    Kann Tello und Montoya vollkommen verstehen. 2 starke Spieler die kaum zum Einsatz kommen, aber jedes Jahr auf die nächste Saison vertröstet werden.
    Pique sollte wohl eher nach den Leistungen in der Vergangenheit auf sich selber schauen.

    LG

    #499403

    http://www.goal.com/de/news/838/spanien/2013/12/04/4454625/barcelonas-gerard-pique-ausgangst%C3%BCr-f%C3%BCr-unzufriedene-immer?ICID=SP

    Vorsicht mit dem Artikel, er ist von Troll.com. Die Aussage von Pique wollte ich euch aber nicht vorenthalten. Er meinte, dass er Tello und Montoya zwar verstehe, die Ausgangsür für Unglückliche bei Barça aber immer offen stehe. Immerhin müssen sie ja alle immer um ihren Startplatz kämpfen.. Kein Kommentar. :whistle:

    #499336
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Busi und Messi was die Leistungen angeht ein klares Ja bzgl. der Binde. Aber Busi ist, was er auch in einigen Interviews erzählt, ein eher zurückhaltender Typ der auch etwas scheu ist obwohl es so auf dem Platz nicht aussieht. Bei Messi genauso.

    Pique würde vom Typen her hervorragend als Kapitän durchgehen aber ihm fehlt oft die Ernsthaftigkeit und die Glaubwürdigkeit die ein Spielführer eigentlich haben muss!!

Ansicht von 15 Beiträgen - 406 bis 420 (von insgesamt 481)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.