Forum Home FC Barcelona – Verein 1. Mannschaft #31 – Ansu Fati

#31 – Ansu Fati

0
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 58)
  • Autor
    Beiträge
  • #623665
    chris_culers
    Teilnehmer

    Mal verläuft der Heilungsprozess gut, die Woche drauf ist die dritte OP notwendig!
    Was soll man nun glauben??


    @Herox

    Dieses Szenario habe ich mir auch schon überlegt. Unglaubliches Pech und das mit 18 Jahren.
    Ich bin kein Mediziner, aber Meniskusverletzungen sind doch Allerweltsblessuren?
    Unzählige Profis verletzen sich dort und unterziehen sich regelmäßig Eingriffen. Die fallen dann 2 Monate aus und die Sache hat sich.
    Kann es sein, dass bei Fati mehr kaputt ist und dies nie kommuniziert wurde? Der Knorpel vl?

    #623662
    Herox
    Teilnehmer

    Laut AS muss sich Fati einer dritten Knie-OP unterziehen. Also das nimmt langsam Ausmaße an, die evtl. an einer Weiterführung der Karriere große Zweifel mit sich bringen.

    Würde mich nicht wundern, wenn er sich davon nie mehr wirklich erholt und in der Bedeutungslosigkeit verschwindet. Es ist wirklich sehr schade, zugleich aber auch höchst alarmierend, dass ein so junger Mensch solche Probleme mit dem Meniskus erleidet. Wahnsinn.

    Es bringt definitiv ein viel zu großes Risiko mit sich, wenn man sicher mit ihm in der nächsten Saison plant.

    #622759
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Mittlerweile berichten viele Medien darüber und das scheint wohl zu stimmen, dass er sich wahrscheinlich ein 3. Mal operieren lassen muss. Von weiteren 6 Monaten Pause habe ich nicht gelesen aber das ist schon schlimm genug. Diese Meniskus Geschichten scheinen echt sehr übel zu sein, wenn ich an Umtiti und Suarez denke. Ich hoffe der junge wird schnell wieder fit.

    Selbiges gilt übrigens auch für Coutinho. Auch er muss sich wohl nach seiner Meniskus OP eine weitere OP durchmachen….

    #622758
    apophis82
    Teilnehmer

    Hab ich auch schon gelesen, berichten mehrere Medien. Klingt nicht gut :/

    #622757
    chris_culers
    Teilnehmer

    Habe gerade auf Facebook gelesen, dass Fati erneut einen Rückschlag erlitten hat.
    Das Knie reagiert schlecht auf die gesteigeete Belastung und es droht eine dritte Operation.
    Sollte diese tatsächlich notwendig sein, drohen Fati erneut bis zu 6 Monate Pause.
    Hat jemand genauerer Infos, bzw kann dies jemand bestätigen.

    #621407
    mnl
    Teilnehmer

    Sehr ernüchternde Neuigkeiten. Ich hoffe aber, dass man Fati genug Zeit gibt. Wir dürfen überhaupt kein Risiko bei ihm eingehen.

    Im Zuge dessen würde ich sagen, dass diese Enttäuschung auch eine Chance birgt. Und zwar für Trincão. Er ist ein Spieler, bei dem ich denke, dass wenn man ihm die Zeit gibt und ihn Stück für Stück weiterentwickelt, er seinen Durchbruch haben kann. Deshalb würde ich ihm momentan viele Minuten geben, vor allem gegen schwächere Teams. Wenn wir Trincão diese Saison zum Leistungsträger entwickeln und Fati spätestens nächste Saison komplett fit zurückbekommen, haben wir doppelt gewonnen.

    #621406
    safettito
    Teilnehmer

    Die Saison ist eh gelaufen, was für eine Scheisse ausgerechnet er muss so eine Verletzung durchmachen.

    #621405
    Anonym

    Fati fällt erneut monatelang aus, bis mindestens April. ;(

    #619304
    Anonym

    Umtiti hört nicht auf seine Ärzte und lehnt seit Jahren die OP ab.

    Sowas geht einfach nicht!
    Irgendwo ist es dann auch wirklich die eigene Schuld von Umtiti, wenn er meint, dass er es besser weiß als die Mediziner.

    #619303
    konfuzius
    Teilnehmer

    Bei Umtiti war der Fall insofern fortgeschrittener, als dass er länger ausfiel und zusätzlich rückfällig wurde, des Weiteren sich eine komplizierte OP ankündigte. Suarez ähnlich wie Umtiti.

    Fati hingegen zum ersten Mal passiert und man spricht nicht von einer komplizierten OP, Stand jetzt natürlich.

    Daher würde ich bei Fati keine Prognose abgeben.

    #619302
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    MesqueunClub: vor allem hat Umtitt immer Leistung gebracht und wahr bis zu seiner Verletzung ein sehr guter Spieler der uns geholfen hat. Natürlich ist sein Gehalt auch hoch aber ich hoffe das er wieder an seine alten Leistungen anknüpfen kan aber natürlich wird es ein langer und schwerer Weg

    #619301
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Wenn ich mich nicht irre waren das bei Suarez und Untiti ebenfalls Verletzungen am Meniskus gewesen.

    Übrigens freue ich mich sehr darauf, dass Umtiti bald zurück kehren könnte. Der hat seine Ernährung komplett auf vegan umgestellt, um fit zu bleiben. Diese Dauerpatienten tun mir wirklich sehr leid, weil sie nicht nur im Sport sondern allgemein im Leben schwer beeinträchtigt sind. Manchmal habe ich das Gefühl, dass Leute das so darstellen, als würden die sich absichtlich verletzen aber ich glaub kein Mensch hat bock über Jahre sich so einer Prozedur zu unterziehen.

    #619300
    konfuzius
    Teilnehmer

    @schwuppdiwupp

    Fati kann ich nichts prophezeien, da ich keine Anhaltspunkte habe, auf die ich mich stützen kann.

    In meinen von dir zitierten Beispielen mit Umtiti und Suarez hatte ich sehr gute Anhaltspunkte.

    #619299
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer
    Quote:
    Überhaupt hatte ich Umtitis Verkauf damals schon gefordert, als er diese erste Verletzung am Knie hatte.
    Quote:
    Was Umtiti betrifft – auch hier war ich sehr nüchtern im Gegensatz zu vielen Usern hier. Denn eine Knieverletzung in dem Grad ist vernichtend für einen Profi. Da wirst du nie wieder in die Spur von früher finden.

    Und auch dies trifft LEIDER zu.

    Last, but not least schau dir mal Suarez an. Seit wann kann er nicht mehr diese Sprints machen? Seit er seine große Knieverletzung hatte. Auch Suarez hat es längst getroffen. Das ist also keine Alterserscheinung, sondern tatsächlich seiner missgünstigen Verletzung geschuldet.

    Quote:
    Und in der Angelegenheit Umtiti – naja, was soll ich dazu sagen? Lies mal meine Beiträge zu der Zeit, wo verkündet wurde, dass Umtiti eine schwerwiegende Knieoperation machen lassen musste und Monate ausfallen würde.

    Ich war vermutlich der Einzige, der sagte, sofort verkaufen, wenn es sich ergibt. Ich ahnte, dass solch eine Knieverletzung früher oder später immer Probleme machen würde und darüber hinaus der Spieler niemals die alten Moves machen werden würde, was sich ja auch monatelang und „jahrelang“ bewahrheitete. Wir alle haben auf die Form Umtitis gewartet und es kam nichts.

    Konfi, mich würde interessieren, wie du die Situation bei Ansu bewertest. Siehst du es gleich wie bei Luis und Bumstiti?

    Ich für meinen Teil denke er erholt sich wieder. Die Schuld an seiner Verletzung sehe ich auch an Koeman. Der junge Bursche musste jedes verdammte Spiel spielen mit 17/18. Wo ist da der langsame Aufbau? Genau solche Verletzungen muss man verhindern bei Spielern, die noch in der Entwicklung stecken.
    Auch wenn Koeman nichts für das Foul kann, hätte er Ansu mehr schützen müssen. Müde Muskeln schützen bekanntlich weniger vor Verletzungen.
    Was CR7 und Messi so gut gemacht hat, war ihre unglaubliche Konstanz und ihre Verletzungsfreiheit.
    Da muss Verletzungspräventiv viel gearbeitet werden, damit man auch schwere Schläge abfangen kann. Messi ist Weltmeister in der Verletzungsprophylaxe. Wie viele Schläge und Tritte hat der schon bekommen, aber gesund blieb er immer.

    Ansu ist mehrfach in spielen bis zu seiner Auswechslung am meisten von all unseren Spielern gelaufen. Wenn du in diesem müden Zustand dann umknickst oder einen Schlag abbekommst, ist es um dich geschehen, wenn die Verletzungsvorbeugung nicht gut gemacht wurde. Koeman hat zu viel gefordert von Ansu und wenn ich Pedris „Beinlein“ anschaue, sage ich offen und ehrlich, habe ich Angst, dass er der Nächste ist der ausfällt.

    #619298
    konfuzius
    Teilnehmer

    Gute Besserung an Fati! Er war bis zu seiner Verletzung unser verlässlichster und statistisch der bester Flügelspieler in der Mannschaft und das mit frischen 18 Jahren. Hoffe, er findet sehr schnell den Weg wieder zurück zum Feld.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 58)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.