Forum Home FC Barcelona – Verein 1. Mannschaft #4 – Ivan Rakitić

#4 – Ivan Rakitić

0
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 235)
  • Autor
    Beiträge
  • #617198
    safettito
    Teilnehmer

    Rakitic war für mich die letzten 3 Jahre unerträglich mit anzusehen, ein absoluter überhypter Spieler der genau ins Schema des lahmen Barca Mittelfelds gepasst hat.

    Wenigstens haben Sie dem den Vetrag nicht verlängert.

    #617197
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    Das erste Jahr von Rakitic unter Luis Enrique war schon krass von ihm. Da hat er wichtige Tore gemacht und war generell einer der beste Spieler und mit ein Grund für alle drei Titel. Ich behaupte sogar, das man ohne ihn sicher keine CL geholt hätte.

    Die zwei Jahre danach, war er sicher auch noch Weltklasse, wenn er auch eventuell etwas abgebaut hat. Zur Höchstform lief er dann bei der WM 2018 auf, wo er für mich vielleicht sogar vor Modric einer der Besten war.

    Ich bin wirklich froh das man Rakitic geholt hat. Für 18 Millionen ein absolutes Schnäppchen. Ich wünsch ihm nur das beste.

    #617196
    hottie
    Teilnehmer
    R10_ViscaElBarca wrote:
    Verstehe generell diese akute Abneigung gegenüber Rakitic nicht. Klar hat er inzwischen mehr oder weniger ausgedient und verkommt, um es etwas überspitzt zu formulieren, zu einem Auslaufmodell. Aber trotzdem kann man doch nicht allgemein verleugnen, dass er über weite Strecken ein zurecht fester und nicht unwichtiger Bestandteil dieses Teams war.

    Da muss ich dir recht geben. Er hat auf dem Feld immer gut gearbeitet, wichtige Tore gemacht und auch mal den Abschluss aus der zweiten Reihe gesucht.
    Wünsch ihm alles Gute in Sevilla!

    #617182
    andrucha
    Teilnehmer

    Ich wiederhole mich: Rakitic wollte Spanien nicht verlassen, das hat die Möglichkeiten stark eingeschränkt, er wollte überhaupt nur zu Sevilla. Sevilla wollte für ihn 1 Jahr vor Ende seines Vertrages eigentlich gar nix zahlen, insofern ist es gut, dass sie sich darauf eingelassen haben. Hätte das Board lieber weiter nein sagen und auf Angebote anderer Vereine eingehen sollen, nur um dann an Ende doch am Willen des Spielers zu scheitern? Klar, da gab es mutmaßlich mal die 90 Mio von Paris, aber wer weiß, ob Ivan wirklich dorthin gegangen wäre…
    JETZT ist es die einzig richtige Lösung, eben nicht vergangenen Gelegenheiten nachzutrauern, sondern das Gehaltsbudget zu entspannen. Ich hab schon im Frühjahr geschrieben, dass es besser ist, Spieler wie Rakitic ablösefrei ziehen zu lassen als sie als Ballast weiter mitzuschleppen ohne wirklichen sportlichen Mehrwert zu bekommen. Das ging jetzt eben nicht mehr anders. Ich bin froh, dass das Board hier nicht stur auf hohen Summen wie früher beharrt, sondern endlich die Realität akzeptiert hat, auch wenn man bessere Deals vorher selbstverschuldet verpasst haben sollte.

    #617168
    Herox
    Teilnehmer

    Es ist offiziell: Rakitic geht zu Sevilla.

    „The Andalusian team will pay FC Barcelona 1.5 million euros plus 9m in variables.“

    HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHHAAHAHAHHAHAHAHAHAHAHA Variablen höher als Ablöse HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHHAHAA

    Und er geht für 1,5 Mio.. Herrlich, wirklich herrlich.

    #608533
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer
    Quote:
    Wenn ich dann noch Aussagen von ihm wie „Ich habe Barça so viel gegeben“ sehe, dann könnte ich kotzen.

    Warum kotzen?

    Quote:
    Das ist unter anderem einer der Gründe, wieso man in den letzten Jahren krachend gescheitert ist, weil sich jeder an den Erfolgen in der Vergangenheit festklammert.

    Hier wiederum stimme ich dir zu. Das ist jedoch, wie du bereits richtig sagst, nicht nur bei Rakitic, sondern bei vielen unserer Spielern aus dem aktuellen Kader der Fall. Wobei ich hierbei nicht mal allein den Spielern dafür die Schuld gebe – Motivationsmanagement liegt selbstverständlich auch in der Verantwortung des Trainers, auch wenn das viele nicht wahrhaben wollen oder so sehen, aus welchen Gründen auch immer.
    Und um den Seitenhieb in Richtung Valverde noch abzurunden:

    – Er legt keinen Wert auf physische Fitness
    – Er gibt einen Fick auf die Motivation der Spieler und somit auch auf die Teamchemie
    – Taktisches Repertoire ist äusserst beschränkt, um nicht zu sagen inexistent
    – Selbstkritik & Selbstreflexion: Fehlanzeige
    – Fehleranalysen und -behebung: gibt es nicht

    Wofür wird der Typ eigentlich bezahlt? Mich würde interessieren, wie er den Job als Cheftrainer eines Weltvereins interpretiert. Und dann darf er obendrein auch noch selbst über seine Zukunft entscheiden? FC Barcelona – MeS qUe Un ClUb und so, der kulanteste Arbeitgeber, den man sich im Profifussball vorstellen kann.

    Zurück zum Thema:
    Verstehe generell diese akute Abneigung gegenüber Rakitic nicht. Klar hat er inzwischen mehr oder weniger ausgedient und verkommt, um es etwas überspitzt zu formulieren, zu einem Auslaufmodell. Aber trotzdem kann man doch nicht allgemein verleugnen, dass er über weite Strecken ein zurecht fester und nicht unwichtiger Bestandteil dieses Teams war.

    #608532
    Herox
    Teilnehmer

    Abidal:

    „Rakitić? First of all, the coach already told the player at the beginning of the season that it was going to be different from the other seasons and that he was going to play less. There is a sporting decision that he must understand.“

    Verstehe ehrlich gesagt nicht, wieso Rakitic nun in der Öffentlichkeit rumjammert und sich beschwert. Ihm wurde doch klar ins Gesicht gesagt, was Sache ist. Er wollte trotzdem nicht gehen. Also sollte er jetzt die Klappe halten. Vor allem sollte er sich mal seine Leistungen anschauen. Wenn ich dann noch Aussagen von ihm wie „Ich habe Barça so viel gegeben“ sehe, dann könnte ich kotzen. Das ist unter anderem einer der Gründe, wieso man in den letzten Jahren krachend gescheitert ist, weil sich jeder an den Erfolgen in der Vergangenheit festklammert.

    #605185
    Patolona
    Teilnehmer
    Cule777 wrote:
    Wie war seine Vorbereitung ?
    Hab keine Spiele gesehen nur 2 Tore von ihm…

    über seine technischen Fähigkeiten brauchen wir ja nicht reden .

    Er wirkte extrem frisch und bemüht..
    im Vergleich zbs mit Busquets der eher den Eindruck hinterließ …
    als sei er im Urlaub & in der Vorbereitung 1 Jahr gealtert!

    trotzdem bin ich für einen Verkauf da er gutes Geld bringen könnte !

    Ich sage es so Rakitic oder Vidal einer muss wohl gehen !

    #605177
    Cule777
    Teilnehmer

    Wie war seine Vorbereitung ?
    Hab keine Spiele gesehen nur 2 Tore von ihm…

    #605173
    Schmid Patrick
    Teilnehmer
    Hamid wrote:
    yofrog wrote:
    https://mobile.twitter.com/ivanrakitic/status/1159811945417105410

    Was sich da von sogenannter Fanseite auf Rakitics Twitteraccount abspielt, ist einfach nur peinlich

    Man muss aber auch sagen, dass Rakitic für den Valverde-Fußball wie gemacht ist.

    Statisch und Lahmarschig?

    #605163
    Anonym
    yofrog wrote:
    https://mobile.twitter.com/ivanrakitic/status/1159811945417105410

    Was sich da von sogenannter Fanseite auf Rakitics Twitteraccount abspielt, ist einfach nur peinlich

    Die Art und Weise wie sie ihn auffordern zu gehen ist kindisch und unangebracht.

    Stimme aber zu, dass er einfach gehen muss.

    Er gab uns eine wichtige Komponente als Xavi ging und es spielerisch nicht mehr so rund lief, aber die spielerische Komponente ist mit Arthur und DeJong wieder zurückgekehrt und dementsprechend braucht es einen Rakitic nicht mehr.

    Man muss aber auch sagen, dass Rakitic für den Valverde-Fußball wie gemacht ist.

    #605161
    Patolona
    Teilnehmer

    Er ist zweifelsohne der Gewinner der Vorbereitung …

    #605160
    yofrog
    Teilnehmer

    https://mobile.twitter.com/ivanrakitic/status/1159811945417105410

    Was sich da von sogenannter Fanseite auf Rakitics Twitteraccount abspielt, ist einfach nur peinlich

    #604621
    Patolona
    Teilnehmer

    Ivan wird gegen De Jong und Arthur insofern beide fit bleiben keine Chance haben!!!

    Und das standing von Busquets ist höher so das er sicherlich den Vorzug erhält …

    Die Spielanlagen der beiden Arthur und De Jong passen einfach wie die Faust aufs Auge zu unserem Still ….

    Jung und hungrig !

    #604618
    safettito
    Teilnehmer

    Jetzt auf einmal soll er seine Zelte abbrechen, als ich letztes Jahr geschrieben hab das er verkauft werden sollte meuterten noch viele rum, angeblich lag PSG 100 Mio Angebot vor, worüber man eigentlich nur lachen kann. Er ist jetzt 31 und wird allerhöchstens 20-25 Mio für ihn bekommen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 235)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.