Forum Home FC Barcelona – Verein 1. Mannschaft #7 – Philippe Coutinho

#7 – Philippe Coutinho

0
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 166)
  • Autor
    Beiträge
  • #605717
    yofrog
    Teilnehmer

    Laut Bild sind es 8,5 Mio € und nicht 20 Mio € Leihe!

    #604499
    konfuzius
    Teilnehmer
    #604498
    Falcon
    Teilnehmer

    Noch was interessantes zu Coutinhos Toren und Assists:
    9/11 wurden in Spielen erzielt in denen Barça 3 oder mehr Tore geschossen hat!
    Die anderen beiden wurden jeweils mit 2:1 verloren. 1x gegen Levante in der Copa mit einem Elfmeter den Denis Suarez raus geholt hat und 1x gegen Leganes am Anfang der Saison mit einer sehr ansehnlichen Volley.
    Davon nochmal aufgeschlüsselt:
    5x völlig freistehend vor dem Tor nach Querpass (4x davon Tormann schon ausgespielt)
    2x Elfmeter (beide male nicht der gefoulte Spieler)
    1x aus Dribbling (vs. Tottenham)
    1x Signature move (vs. United)
    1x Volley (vs. Leganes)
    1x Kopfball (vs. Sevilla)

    Bei den Assists sieht es sehr ähnlich aus.
    4/5 wurden bei Spielen mit mehr als 3 Toren von Barça gemacht. Der 5. war beim 1:1 gegen Inter.

    2 Torbeteiligungen hat er auch nur gegen Tottenham zu Beginn der Saison im 4:2 gehabt und gegen Sevilla in der Copa beim 6:1. Sprich es wäre auch nicht so, dass er jetzt bei nem 3:0 das vielleicht in Vergessenheit geraten ist, bei dem er anschreiben konnte seinen Stempel mit außerordentlichem Scoring aufgedrückt hätte.

    Das zeigt durchaus auch, dass Coutinhos Bilanz sehr stark davon abgehangen hat, dass sich generell auch die Mannschaft verhältnismäßig leicht Torchancen erspielen konnte. Spricht jetzt nicht unbedingt für ihn als Großverdiener der 160 Mio gekostet hat und vorallem ansonsten ein offensichtlicher Fremdkörper im Spiel war.

    Nehmen wir einen Malcom zum Vergleich her, dann wird die Statistik noch krasser. Wir alle wissen wie unregelmäßig und oft auch nur extrem kurz Malcom spielen durfte. Oft auch nur mit zusammengewürfelten Mannschaften. Der hat aber alle 178 Minuten eine Torbeteiligung zuwege gebracht! Coutinho hingegen braucht da 209 Minuten. Zusätzlich bleiben noch die wichtigen Tore gegen Inter und Real Madrid in der Copa in Erinnerung, in denen man sich schwer tat. Auch beim Spiel gegen Villarreal das 4:4 ausging mit einem Tor und einem Assist in den ersten 20 Minuten blieben mir in Erinnerung in denen er in Abwesenheit von Messi das Zepter in die Hand nahm und die Mannschaft eigentlich zu einer komfortablen Führung geführt hat, bis man defensiv grandios eingebrochen ist. Auch gegen Espanyol als er rein kam hat er das wichtige 2:0 vorgelegt um den Sack zu zu machen. Davor war das Spiel z.T. ziemlich zäh (ich war vor Ort).

    Die Tore und Leistungen müsste man ganz anders bewerten. Von da her wäre ich ganz vorsichtig Coutinhos Statistiken auch nur irgendwie als Argument zu bringen.


    @Chadroxx

    Dazu kommt, dass man sich verpokert hat. Man wollte die Ausstiegsklausel und das auf einen Schlag, weil das mit dem FFP definitiv nicht möglich ist. Der Scheich hat es aber mit einem dubiosen Botschaftervertrag zur WM in Katar für Neymar umgangen. Nun hast du einen enormen Gewinn in dem Jahr und müsstest ihn versteuern. In der Regel wollen die Mannschaften diese Einnahmen gar nicht auf einen Schlag. Barças Verhandlungspartner wussten nicht nur wie viel die zur Verfügung hatten, sie wussten auch, dass sie es in dem Geschäftsjahr auch noch ausgeben mussten. Unter diesem Gesichtspunkt ist die Ablöse für Coutinho nicht mehr ganz so schlimm. Denn hätte man ihn nicht geholt, wäre wohl ca. die Hälfte der Ablöse ohnehin wegen Steuern futsch gewesen. Ob man sich besser um andere Spieler dabei bemüht hätte ist ein anderes Thema. Dass Coutinho so dermaßen Probleme haben würde hat wohl kaum jemand geahnt. Ich habe seine Rolle als Iniesta Ersatz von Anfang an in Frage gestellt, einfach weil die Ausbildung von ihm so dermaßen eine andere ist und sein Stellungsspiel genau nichts mit Iniestas zu tun hatte, aber dass er so dermaßen Probleme hätte, das hätte auch ich nicht für möglich gehalten. Ich hätte mich eher auf einen Fabregas 2.0 eingestellt. Nicht schlecht, vermutlich gute Zahlen, aber Defizite in diversen Bereichen sorgen dafür, dass der richtig große Durchbruch nicht gelingt.

    Mich würde freuen wenn Coutinho einen neuen Verein finden würde bei dem er wieder zu alter Stärke findet und auch als 10er agieren kann. Barça wird das ziemlich sicher nicht sein. Wenn man 90-100Mio bekommt dann muss man mMn froh sein. Damit hätte man vermutlich sogar Gewinn gemacht zu dem, wenn man ihn damals eben nicht geholt hätte und ein paar schöne Tore hat er ja für uns auch geschossen.


    @technoprophet

    Nicht nur in defensiver Hinsicht, auch im Spielaufbau unter Druck von hinten raus hat er Schwächen gezeigt. Ich kann absolut nachvollziehen, dass ihn Valverde nicht als 8er einsetzt. Ich glaube aber lukas meint viel eher, dass er in gewissen Situationen in denen man ein Tor benötigte tatsächlich 10er gespielt hat und nicht auf einer Halbposition.

    #604496
    Johann
    Teilnehmer
    Konfuzius wrote:
    Coutinho müsste sich auch mal selber dazu äußern, was ihn so hemmt. Ich denke, das wäre wesentlich aufschlussreicher, um seine schlechte Adaption im Team auf dem Feld zu verstehen. Ich für meinen Teil finde es äußerst bizarr, dass ein teuer eingekaufter Spieler, der sehr oft spielt, nicht in die Pötte kommt. Ist ja nicht so, dass er verletzt war/ist oder wenig Einsätze hatte.

    Er hat mich, in letzter Zeit, im brasilianischen Team auch nicht soooooooo überzeugt.
    Das er Fußballspielen kann, wissen wir.
    Chancen sich einzuspielen hatte er auch genug. Nach meinem Gefühl sogar zu viele.

    #604494
    konfuzius
    Teilnehmer

    Coutinho müsste sich auch mal selber dazu äußern, was ihn so hemmt. Ich denke, das wäre wesentlich aufschlussreicher, um seine schlechte Adaption im Team auf dem Feld zu verstehen. Ich für meinen Teil finde es äußerst bizarr, dass ein teuer eingekaufter Spieler, der sehr oft spielt, nicht in die Pötte kommt. Ist ja nicht so, dass er verletzt war/ist oder wenig Einsätze hatte.

    #604493
    technoprophet
    Teilnehmer
    lukasfroehli wrote:
    Ich finde die paar mal wo er hinter 3 Angreifern gespielt hat, das kam ab und zu mal in der Schlussphase vor, war er richtig gut!

    Sorry um das so klar auszudrücken zu müssen, aber nein, das war er nicht. Gerade auf der Halbposition im Mittelfeld hat man oft gesehen, dass er den dort nötigen konditionellen und defensivtechnischen Anforderungen in keiner Weise gerecht wird.

    #604492
    Der VADER
    Teilnehmer
    Quote:
    Generell hallte ich Coutinho noch immer für einen Spieler der überragend zu Barcelona passt, er ist technisch einer der besten der Welt, kann grandiose Pässe spielen, ihm fehlt halt einfach das Tempo für den Flügel!

    Ha ha ha… dann bist du mit Valverde und Barto wohl die einzigen drei auf dieser Welt die das so halten. Grosse Klasse!

    #604491
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    Generell hallte ich Coutinho noch immer für einen Spieler der überragend zu Barcelona passt, er ist technisch einer der besten der Welt, kann grandiose Pässe spielen, ihm fehlt halt einfach das Tempo für den Flügel! Ich finde die paar mal wo er hinter 3 Angreifern gespielt hat, das kam ab und zu mal in der Schlussphase vor, war er richtig gut! Er kann gute Pässe in die tiefe spielen, hat ein überragendes Auge für den Mitspieler und einen super Abschluss. Die frage ist halt nur wenn 3 vor ihm spielen, wer soll dann aus dem Mittelfeld auf die Bank, am ehesten Arthur und Rakitic und dafür Frenki und Busi hinter Coutionho, aber da dies so nicht passieren wird und man Arthur auch nicht dauerhaft auf die Bank setzen sollte, ist ein Verkauf wohl unausweichlich.

    #604490
    chadroxx
    Teilnehmer

    Beim Preis stimme ich dir zu. Aber leider ist das die heutige Zeit. Dazu kommt noch, dass alle Clubs unsere Notlage kannten (Neymar Abgang) und wussten, wie viel Geld wir bekommen haben (222 Mio.). Unter anderen Umständen hätte man Coutinho vielleicht günstiger bekommen. Ich meine, wenn man einen Hazard für 100 Mio bekommt, wären 70-80 Mio für Coutinho angemessener gewesen.
    Vielleicht sollte man ihn einfach im LM platzieren? Aber diese Chance bekommt er wohl nicht mehr …

    #604489
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Mag sein.
    Dennoch wirkt er im Team wie ein Fremdkörper.
    Unzählige Chancen wurden zunichte gemacht,oder konnten garnicht erst entstehen.
    Iniesta war auch nicht für seine Torgefahr bekannt.
    Aber er war ein wesentlicher Teil der zu den Toren beigetragen hat.
    Bei Cou ist das leider nicht der Fall.

    #604488
    lukasfroehli
    Teilnehmer
    chadroxx wrote:
    Modric hat in der Liga 15.246 Minuten gespielt und dabei insgesamt 12 Tore erzielt.
    Asensio hat 4.695 Minuten gespielt und 10 Tore geschossen…

    Ein vergleich mit Modric macht halt wenig Sinn, da dieser weit defensiver spielt. Der mit Asensio macht da schon mehr Sinn. Finde generell das Asensio immer viel zu sehr gehypt wurde, er hat ein paar klasse Spiele, aber 5-6 Spiele in folge zu glänzen das hat er noch nicht geschafft.

    Der unterschied bei deiner Rechnung ist halt am Ende das Cou 160 Millionen gekostet hat und Asensio 3,5. Da kann man über eine Schwächephase leichter hin weg sehen. Und die Tore die Cou geschossen hat, (bis auf 1-2 Weltklassetore wie gegen Manu) hätte ein Malcom auch gemacht oder wahrscheinlich sogar ein Munir.

    #604487
    chadroxx
    Teilnehmer

    Ich bin ebenfalls für einen Transfer aber muss auch sagen, dass er von den Toren her bei uns bessere Zahlen vorzuweisen hat, als bei Liverpool.

    Liverpool: 11.426 Minuten (41 Tore)
    Barca: 3.322 Minuten (13 Tore)

    Hochgerechnet erzielt er bei uns also mehr Tore, als bei Liverpool.

    PS: Die Zahlen beziehen sich lediglich auf die Liga Spiele.

    Auch wenn man Coutinho mit Modric und Asensio vergleicht, schneidet Coutinho deutlich besser ab:

    Modric hat in der Liga 15.246 Minuten gespielt und dabei insgesamt 12 Tore erzielt.
    Asensio hat 4.695 Minuten gespielt und 10 Tore geschossen…

    #604485
    Anonym

    Was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht ist er der mit Abstand schlechteste Spieler aller Zeiten.

    Das ist schon hart.

    Sein Charakter und seine Art sind mir 10000 Mal lieber, als die eines Neymars, aber Barca ist einfach 3 Nummern zu groß für ihn.

    So schnell wie möglich verkaufen.

    Ein herber Verlust ist natürlich vorprogrammiert, aber das ist ja nichts neues.

    PS:
    Bartos Wette ging defintiv nicht auf.
    Barto sollte besser nicht ins Casino!

    #604478
    andrucha
    Teilnehmer
    Cule777 wrote:
    Also ich bin auch dafür das Coutinho so schnell wie möglich das weite sucht…
    Aber wir haben an Liverpool 160 Mio bezahlt und jetzt wollen sie ihm auf Leihe mit 2 Jahren für 89 Mio omg…
    So dumm kann nur Barca sein tut mir leid aber wenn man schon eingeht ein Spieler 2 Jahre lang zu verlieren dann sollte die Ablösesumme auch höher sein zumindest der damalige Einkaufspreis..
    Weil Liverpool hatte ja das Geld erhalten also ich sehe das absolut kritisch wenn er aus Respekt zu Liverpool nirgendwo in England unterschreiben will dann muss Liverpool das bezahlen was Barca will wo kommen wir denn hin ?
    Weil „Man-u“ würde locker 150Mio bezahlen weil sie das Potential in Coutinho sehen und prinzipiell für Top Stars zu viel bezahlen war schon immer so..

    Pool hat keine 160 Mio bekommen, das war der Höchstpreis inklusive Boni, von denen noch nicht alle anstehen. Ich glaube, bisher hat Cou so zwischen 130-140 Mio gekostet.
    Letztlich mag es wirklich bescheuert wirken, ihn für so wenig Geld zu verkaufen, aber wir müssen auch akzeptieren, dass sein Marktwert massiv gefallen ist und er eben auch keine guten Leistungen gezeigt hat. Natürlich wird Pool da keine 120 Mio hinlegen. Ich denke, dass wir selbst bei 90 oder gar 80 Mio noch froh sein können… Ihn will halt einfach niemand!

    #604476
    Cule777
    Teilnehmer

    Also ich bin auch dafür das Coutinho so schnell wie möglich das weite sucht…
    Aber wir haben an Liverpool 160 Mio bezahlt und jetzt wollen sie ihm auf Leihe mit 2 Jahren für 89 Mio omg…
    So dumm kann nur Barca sein tut mir leid aber wenn man schon eingeht ein Spieler 2 Jahre lang zu verlieren dann sollte die Ablösesumme auch höher sein zumindest der damalige Einkaufspreis..
    Weil Liverpool hatte ja das Geld erhalten also ich sehe das absolut kritisch wenn er aus Respekt zu Liverpool nirgendwo in England unterschreiben will dann muss Liverpool das bezahlen was Barca will wo kommen wir denn hin ?
    Weil „Man-u“ würde locker 150Mio bezahlen weil sie das Potential in Coutinho sehen und prinzipiell für Top Stars zu viel bezahlen war schon immer so..

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 166)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.