#8 – Arthur Melo

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 102)
  • Autor
    Beiträge
  • #615490
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer
    andrucha wrote:
    Hier ein Artikel, der etwas Arthurs kritischere Seiten beleuchtet: https://www.barcauniversal.com/the-other-side-of-arthur-melo/

    Vielleicht ist er ja wirklich am Ende ein faules Ei und der Transfer wäre dann ein guter Akt, aber das wäre sicher nicht als Verdienst Bartos oder Abidals zu werten, sondern vielmehr als Zufall.

    #615489
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Andrucha

    Das ist offensichtlich extrem einseitig, und zwar gegen Arthur gerichtet. Da wird beispielsweise Barti zitiert, aber seine destruktiven Aussagen werden gar nicht erwähnt.

    Auch werden zu wenig Fakten, mehr Gerüchte, als Belege herangezogen.

    Man könnte meinen, diesen Bericht hätte Barti persönlich verfasst.

    #615486
    andrucha
    Teilnehmer

    Hier ein Artikel, der etwas Arthurs kritischere Seiten beleuchtet: https://www.barcauniversal.com/the-other-side-of-arthur-melo/

    Vielleicht ist er ja wirklich am Ende ein faules Ei und der Transfer wäre dann ein guter Akt, aber das wäre sicher nicht als Verdienst Bartos oder Abidals zu werten, sondern vielmehr als Zufall.

    Mit Puig, Pedro und Monchu, de Jong, vielleicht auch O. Busquets sieht man eigentlich schon ziemlich gut im MF aus. Ich hoffe mal, dass Bentacur nicht wirklich geholt werden soll, sonst würde das nur wieder unseren jungen Wilden Raum nehmen…

    #615478
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Hamid

    Wenn ein Präsident seine Funktion dafür ausnutzt, um einen immer noch aktiven Vereinsspieler damit zu degradieren, er sei nur ein guter 12. Mann, dann war das schon ein Exempel dafür, dass kein Topspieler sich Barca antun sollte, solange Barti dort noch Präsident ist.

    Im Übrigen sollte man sich auch Arthur anhören, bevor man irgendein Exempel gegen Arthur statuiert. Letzten Endes rühmt man sich in Barca, ein gerechter Verein zu sein. Dann sollte man auch fair sein und nicht voreilige Schlüsse ziehen.

    Faktum ist, der Vorstand ist ein Frühstückskomitee.

    #615475
    Anonym
    andrucha wrote:
    Das ist doch nicht der Punkt. Klar muss Barca bei so einem Verhalten hart bleiben und ihn bestrafen, aber warum die Maßnahmen dann gleich die härtesten aller Zeiten sein sollen, entzieht sich meinem Verständnis…insbesondere, weil sein Verhalten ja keineswegs reine Disziplinlosigkeit, sondern eine Reaktion auf widerliches Verhalten von Vereinsführung und Trainerstab ist. Hier stellt sich die Frage nach der Verhältnismäßigkeit…

    Das ist deine persönliche Sicht der Dinge. Barto hat wohl seine einige.

    Ich finde es unabhängig von den Gründen goldrichtig. Wenn du hier kein Example statuierst, dann werden es in Zukunft andere Barca-Profis nachmachen.

    #615474
    andrucha
    Teilnehmer

    Das ist doch nicht der Punkt. Klar muss Barca bei so einem Verhalten hart bleiben und ihn bestrafen, aber warum die Maßnahmen dann gleich die härtesten aller Zeiten sein sollen, entzieht sich meinem Verständnis…insbesondere, weil sein Verhalten ja keineswegs reine Disziplinlosigkeit, sondern eine Reaktion auf widerliches Verhalten von Vereinsführung und Trainerstab ist. Hier stellt sich die Frage nach der Verhältnismäßigkeit…

    #615467
    Anonym
    andrucha wrote:
    https://www.barcablaugranes.com/2020/8/1/21350840/barcelona-to-hand-arthur-biggest-fine-in-clubs-history-report

    Ich hatte schon vorher den Gedanken, dass Barca hier hart bleibt, weil es vor allem eine „goldene“ Möglichkeit in finanziell schlechten Zeiten sieht…

    Ist das einzig richtige. Wer als Weltklub hier nicht hart bleibt ist ein Zirkus.

    #615466
    andrucha
    Teilnehmer

    https://www.barcablaugranes.com/2020/8/1/21350840/barcelona-to-hand-arthur-biggest-fine-in-clubs-history-report

    Ich hatte schon vorher den Gedanken, dass Barca hier hart bleibt, weil es vor allem eine „goldene“ Möglichkeit in finanziell schlechten Zeiten sieht…

    #615390
    konfuzius
    Teilnehmer

    Danke Saalwelt! Viele, unter anderem die Messihater, sind sich gar nicht bewusst, was für eine Konfrontation Messi da geheischt hat.

    Messi hat dort Größe gezeigt und es wurde seitens der Führungskräfte im Keim erstickt, indem sie vermutlich Messi intern besänftigt haben.

    Es ist ja schon bizarr, dass ein Spieler eines Vereins seinen „Vorgesetzten“ über die Medien zu etwas auffordert. Das zeigt ja, wie degeneriert die Vereinsführung und die Kommunikation ist.

    In dem Sinne kann man Arthur völlig verstehen, dass er es Barti und Co. nicht einfach machen möchte auf seinem Nacken.

    #615389
    Saalwelt
    Teilnehmer
    Safettito wrote:
    , über Trainerstab bis zu den Alibi-Profis.

    Messi würde jetzt sagen “Nenn sie beim Namen!!!“ ( Stichwort:Abidal) :D :D

    #615388
    safettito
    Teilnehmer

    Was sind wir nur für ein lächerlicher Verein geworden, schlimm genug das dieser Transfer überhaupt stattgefunden hat, jetzt rechnet man wirklich noch mit Arthur in der CL ?

    Also bei allem Respekt, aber einen Spieler derart aus dem Club zu befördern und jetzt so tun, als ob dieser undiszipliniert auftritt, weil er die Vorbereitung nicht mitmacht für einen Verein bei dem er in zwei Monaten als Gegner angesehen wird.

    Gott erbarme und befrei den FC Barcelona von diesen inkompetenten Personen, angefangen vom Präsidium, über Trainerstab bis zu den Alibi-Profis.

    #615384
    Saalwelt
    Teilnehmer

    https://www.youtube.com/watch?v=teNcbgTDKr8

    Schaut euch das an, CL Finale 2015. Unstoppable.

    Guckt mal auf das erste Tor, dieser run von Iniesta in die Box, der Schlüsselauf für das erste Tor. Was würde jetzt passieren ? Keiner bewegt sich und alle schauen Neymar an was er mit dem Ball macht. Auch Neymar ist hier zu loben, dass er diesen Keypass in die Lücke spielt. Das war BARCA.

    #615382
    andrucha
    Teilnehmer

    Ich denke, dass Arthur Druck in sportlicher Hinsicht hatte. Wahrscheinlich wurde ihm mit geringen Einsatzzeiten oder sowas gedroht und ein Jahr mehr oder weniger auf Bank oder Tribüne ist Gift für die Karriere eines jungen Spielers, der, wie du schon geschrieben hast, auch eine Rolle in der NM hat. Dass Setien das nicht so schwer fallen würde, hat er ja schon vorher durch geringe Berücksichtigung Arthurs gezeigt. Da überlegt man sich dann als junger Spieler schon zweimal, ob man dann trotzdem bleibt. Und dass Xavi in einem Jahr kommt, ist vielleicht wahrscheinlich, aber auch nicht sicher. Soll man sich auf solche Unwägbarkeiten einlassen?

    #615380
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Hamid

    Stimmt, das hat Rakitic gesagt, aber letzten Endes hat Rakitic auch ein gewisses Alter erreicht und seine Leistungen waren auch nicht mehr gut genug. Des Weiteren hat er sich damit abgefunden, was man für seine Rolle vorgesehen hat – weniger Spielzeit.

    Bei Arthur im Gegesatz handelt es um einen jungen und sehr gefragten Mittelfeldspieler, der für die brasilianische NM spielt und dort unter den absluten Leistungsträgern ist. Überdies hat sich Arthur auch nicht daneben verhalten.

    Wenn man dann eben solch einen Spieler wie einen Sack Kartoffel behandelt, kann die Reaktion verständlicherweise noch ausdrucksvoller sein.

    Im Übrigen denke ich, muss man auch abwarten, ob sie sich das Gerücht im vollen Umfang bewahrheitet. Kann auch sein, dass Arthur wegen der aktuelln Corona-Situation in Barcelona nicht kommt und die Medien es bewusst ins falsche Licht ziehen.

    Mal sehen – so oder so hat man sich wieder mal zur Lachnummer gemacht irgendwie, irgendwo, irgendwann…

    #615376
    Anonym
    Konfuzius wrote:
    @Hamid

    Ich frage mich nur, kann Barca den Arthur gegen seinen Willen verkaufen? Wieso hat Arthur nicht einfach „nein“ gesagt?

    Und genau deswegen muss der Finger eben auch auf Arthur gezeigt werden.
    Wieso ist er denn gegangen? Xavi hat ihn immer gelobt und es ist sehr wahrscheinlich, dass Xavi in einem Jahr unser Trainer wird und auf Arthur setzten würde, also warum hat sich Arthur einschüchtern lassen und gibt jetzt das beleidigte Opfer?

    Rakitic hat es doch vorgemacht: „Spieler sind kein Sack Kartoffel…“

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 102)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.