#8 – Arthur Melo

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 102)
  • Autor
    Beiträge
  • #613788
    Saalwelt
    Teilnehmer
    Hamid wrote:
    Selbst wenn Arthur ein Jahr lang stagniert ist das für ein jungen Spieler doch nicht weiter schlimm.

    Man hätte weiter geduldig bleiben können und diesen gar für ein Jahr verleihen können (Bsp. nach Ajax?), damit er weiter reifen kann und Erfahrung sammeln kann.

    Arthur hat zwar Offensivdrang, Tempo und Steilpässe vermissen lassen, aber er war sehr pressingresistent!
    Das ist gehen aggressive und hoch pressende Gegner immer sehr wertvoll gewesen.

    Jetzt haben wir mit Rakitic, Vidal und Pjanic gleich 3 Mittelfeldspieler, die sehr schwach bei gegnerischem Pressing sind!!

    Mit den 3 Mittelfeldspieler würden wir bei einem Pressing von Liverpool in Anfield 7-0 verlieren.

    #613785
    Anonym

    Selbst wenn Arthur ein Jahr lang stagniert ist das für ein jungen Spieler doch nicht weiter schlimm.

    Man hätte weiter geduldig bleiben können und diesen gar für ein Jahr verleihen können (Bsp. nach Ajax?), damit er weiter reifen kann und Erfahrung sammeln kann.

    Arthur hat zwar Offensivdrang, Tempo und Steilpässe vermissen lassen, aber er war sehr pressingresistent!
    Das ist gehen aggressive und hoch pressende Gegner immer sehr wertvoll gewesen.

    Jetzt haben wir mit Rakitic, Vidal und Pjanic gleich 3 Mittelfeldspieler, die sehr schwach bei gegnerischem Pressing sind!!

    #613784
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Schwuppdiwupp: Leiter geht es mir da gleich wie dir. Mehr als ein vein sind wir zurzeit leider wirklich nicht, la masia wird nur noch wenig gefördert unsere spielphilosophi ist nicht mehr klar erkennbar und der Umgang mit einigen Spielern ist zum schämen. Setien wird von allen Seiten kritisiert obwohl wir den besten Fußball der letzten drei Jahre bei uns sehen (Intensität, Aggressivität, Offensive Ballbesitz Phasen, Druck, usw) und er einen Kader geerbt hat der miserabl ist. Er hat einen richtigen Flügelspieler und der ist ein Kind und die halbe Mannschaft ist alt. Unglaublich Valverde darf drei Jahre sein Unwesen treiben und Setien will man nach ein paar Monate rausschmeißen. Ich vermisse das alte barca, nicht wegen den Erfolg sondern wegen der Philosophie

    #613782
    Saalwelt
    Teilnehmer
    andrucha wrote:
    Er hat in den letzten Monaten stagniert, nicht im ganzen Jahr und das ist ein viel zu kurzer Zeitraum, um einen so jungen Spieler, der bereits gezeigt hat, was in ihm steckt, schon abzuschreiben…

    Edit: Pjanic wurde offiziell verkündet: 4 Jahre Vertrag, 60 Mio+5 Mio Variable Ablöse.

    Lol warum direkt 4, den werden wir wie Rakitic nicht mehr los :D

    #613781
    iramo111
    Teilnehmer
    andrucha wrote:
    Er hat in den letzten Monaten stagniert, nicht im ganzen Jahr und das ist ein viel zu kurzer Zeitraum, um einen so jungen Spieler, der bereits gezeigt hat, was in ihm steckt, schon abzuschreiben…

    Sehe ich auch so. Vor allem brauchen vor allem junge Spieler Trainer, die hinter ihnen stehen und auf ihre Qualitäten vertrauen und wissen mit ihnen umzugehen.
    Man kann nicht von einem Arthur verlangen, dass er von Brasilien eben mal so ins Camp Nou spaziert und der halben Welt zeigt, wie man Fußball spielt.
    Pep Guardiola ist nicht umsonst ein so prominentes Beispiel.

    #613780
    rumbero
    Teilnehmer
    Iramo111 wrote:
    Dann schaust du tatsächlich auf den falschen Bildschirm.
    Findest du sollte man einen aus deiner Sicht stagnierenden Spieler, der im august 24 wird, gegen einen 30-Jährigen austauschen?
    Einfach Wahnsinn, manche Sichtweisen.

    Und du liest etwas in Beiträge rein, was da nicht steht. Wo äußere ich mich über die Art und Weise des Transfers?

    #613779
    andrucha
    Teilnehmer

    Er hat in den letzten Monaten stagniert, nicht im ganzen Jahr und das ist ein viel zu kurzer Zeitraum, um einen so jungen Spieler, der bereits gezeigt hat, was in ihm steckt, schon abzuschreiben…

    Edit: Pjanic wurde offiziell verkündet: 4 Jahre Vertrag, 60 Mio+5 Mio Variable Ablöse.

    #613778
    iramo111
    Teilnehmer
    Rumbero wrote:
    Huch, auf einmal ist Mr Querpass ein wertvoller Spieler mit Barça-DNA durch und durch. Sehen wir dieselben Spiele? Arthur hat im letzten Jahr einfach nur stagniert.

    Dann schaust du tatsächlich auf den falschen Bildschirm.
    Findest du sollte man einen aus deiner Sicht stagnierenden Spieler, der im august 24 wird, gegen einen 30-Jährigen austauschen?
    Einfach Wahnsinn, manche Sichtweisen.

    #613777
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer
    Rumbero wrote:
    Huch, auf einmal ist Mr Querpass ein wertvoller Spieler mit Barça-DNA durch und durch. Sehen wir dieselben Spiele? Arthur hat im letzten Jahr einfach nur stagniert.

    Das habe ich nicht gesagt! Es geht um die Art und Weise. Ich bin kein Fan von Arthur und rege mich trotzdem auf. Weil sich Barcelona ein weiteres Mal blamiert.

    #613776
    rumbero
    Teilnehmer

    Huch, auf einmal ist Mr Querpass ein wertvoller Spieler mit Barça-DNA durch und durch. Sehen wir dieselben Spiele? Arthur hat im letzten Jahr einfach nur stagniert.

    #613774
    JimmyChu
    Teilnehmer

    Schaut euch an was auf Twitter los ist.
    Das sagt alles…

    #613773
    iramo111
    Teilnehmer

    Ich komm mir vor wie bei Harry Potter. Während wir als Barça unsere Seele in verschiedenen Horkruxen, also in Spielern haben, versucht der vermeintlich gute, Bartomeu, alle Horkruxe zu zerstören, um die Seele des Vereins zu zerstören.
    Bisschen kompliziert, aber hat was.

    Diese Wechsel schmerzt mehr als die Niederlage in Liverpool. Es wird nicht nur ein Spieler abgegeben der definitiv die Barça DNA besitzt, nein es wird auch ein Spieler abgegeben, der unbedingt bleiben wollte. Wie man mit ihm umgeht, ist unter aller Menschenwürde.

    Bartomeu verdient nichts weiteres als eine sofortige Entlassung. Dieser Mensch zerstört unseren Verein, und das schon seit Jahren!!!

    #613772
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer

    Ich höre in Juve Fan Kreisen wenig Zustimmung zum Deal. Pjanic wird immernoch als super Mittelfeldspieler angesehen. Kurzum: Kein Fanlager wird beglückt.

    Leider ist dieser FC Barcelona immer weniger das Team von dem ich einst Fan wurde. Ob Arthur jetzt geht ist mir egal, man muss kein Fan von ihm sein, aber die Art und Weise einen Spieler vom Hof zu jagen, der bleiben möchte, das ist schwach! Und dann noch völlig überteuert einen Spieler holen der kurzfristig Lösungen anbietet. Diese verdammten Idioten! Von Coutinho versprach man sich eine sofortige Lösung, von Griezmann eine sofortige Lösung, Dembele sollte per sofort Neymar ersetzen, jetzt Pjanic 30 Jahre alt, soll halt irgendwie die Champions League zurück ins Camp Nou bringen. Dem Pjanic zahlen wir dann auch noch 2 Mio mehr als Arthur verdient hat, und dabei haben wir ja gerade ein so großes Gehaltsproblem. Wir mussten die Bilanz ausgleichen, okay, aber das verdammte Board schaut nur kurzfristig. Ich würde es verstehen, wenn Arthur jetzt verweigert zu spielen, ich würde das wohl auch tun. In einem Monat ist Champions League. Im Rückspiel gegen Neapel ist Busquets und Vidal gesperrt, DeJong und Roberto sind verletzt, Arthur stellt sich quasi von alleine auf. Das er jetzt nicht die größte Motivation mitbringt und wahrscheinlich mit den Gedanken bereits bei Juventus ist, daran denkt das Board nicht. Höchstwahrscheinlich haben wir soeben die CL verspielt! Bartomeu dieser verdammte Idiot! Hat keine Ahnung, einfach keine Ahnung, was er da tut.

    So und wenn ich jetzt schonmal im Rage bin mache ich gleich weiter. Setien der Vogel hat Angst um seinen Job und unterstützt das Board dabei Arthur vom Hof zu jagen. seine Worte in den Interviews gegen Arthur sind so gemein und Arthur wie auch die gesamte Kabine sind wohl sehr enttäuscht. Suarez hat es angezeigt: Die Spieler verlieren das Vertrauen in den Trainer. Es soll Unstimmigkeiten geben. Setien ist Mitschuld. Er wird unter großen Druck gesetzt vom Board wo 500 Mio in neue Spieler investiert ohne ein Mal die CL zu gewinnen, während „Regionale Clubs“ wie Ajax ins Finale kommen. PEINLICH!
    Ich bin daher sauer auf Setien, aber, aber, er hat weder das Spielermaterial das er fordert, noch hat er die Rückendeckung etwas neues Aufzubauen bei diesem verdammten Board. Die sehen immer nur Cl, Cl, CL. Manchmal muss man aber auch einen Schritt zurück um zwei nach vorne zu gehen. Man mag Setien mögen oder nicht, aber er hat den besseren Punkteschnitt als Valverde und kassiert viel weniger Tore als noch Valverde, der für die peinlichsten Niederlagen in unserer Vereinsgeschichte verantwortlich war. Das wir 2. Sind in der Tabelle ist durch die Steigerung Reals zu erklären die eine wahnsinnig starke rückrunde spielen, und nein Valverde übergab das Ruder als Punktegleichheit mit Real war.

    Anscheinend steht unser Management nicht mehr hinter Setien. Wow! Erst deckt man dem Trottel Valverde 2.5 Jahre den Rücken und jetzt will man Setien schon vom Hof jagen, wobei ich schon lange nichtmehr die Intensität im Spiel Barcas gesehen habe wie unter Setien. Da sieht man wie schlecht es um den Club steht. Bartomeu braucht die CL um sich vor seinen Kritikern zu rechtfertigen und will sie um jeden Preis. Einen Preis den jetzt Arthur bezahlen musste, den unsere Tradition bezahlen musste, den Setien bezahlen wird und zu guter letzt unser Ansehen und meine Liebe zu dem Club verkleinert hat. Danke für nichts.

    #613734
    andrucha
    Teilnehmer

    Wsrum Juve scharf auf Arthur war und Pjanic abgeben wollte: https://www.forbes.com/sites/chloeberesford/2020/06/28/transfers-barcelona-juventus-pjanic-arthur-sarri-midfield/

    Sorry, dass ich das wiederhole, aber ich kann es immer noch nicht glauben. Für mich ist der Arthur-Verkauf der absolute Tiefpunkt der Transfer- und Kaderpolitik dieses Boards. Es ist das eine, viel Geld für die falschen Spieler in die Hand zu nehmen oder die richtigen Spieler aufgrund bestimmter Klauseln ziehen lassen zu müssen (z. B. Thiago), aber einen der richtigen Spieler gegen seinen Willen zu verkaufen – das ist eine ganz neue Dimension, die zeigt, daß vor diesem Board nichts und niemand sicher ist.

    Ich kann nur wiederholen: es muss später unbedingt geprüft werden, inwieweit Barto und sein Board für den Schaden, den sie Barca zugefügt haben, persönlich haftbar gemacht werden können!

    #613705
    Saalwelt
    Teilnehmer
    andrucha wrote:
    Hör auf, das ärgert mich nur noch mehr! Ich trauere richtig…
    So eine Dummheit, so dumm, so bescheuert, so unfähig und skandalös dieses Board, und so dumm der Trainer, der so über ihn redet…

    Du sagst es, in Portugal wird er der portugiesische Zinedine Zidane gennant :(

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 102)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.