Forum Home FC Barcelona – Verein 1. Mannschaft #9 – Luis Suárez

#9 – Luis Suárez

0
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 822)
  • Autor
    Beiträge
  • #624073
    RoyJonesJr
    Teilnehmer

    Was man nicht alles macht um sich bestätigt zu fühlen :)

    Nochmals: Im Original wurde er gefragt, ob ihm jemand vom alten Verwaltungsrat (Barto und Co.) gratuliert hat und Suarez hat dies verneint und gemeint, dass er ihnen am liebsten ein Foto mit dem Pokal geschickt hätte.

    Die Sportbild hat dies natürlich dankend angenommen und geschrieben, dass keine aus Barcelona ihm gratuliert hat und siehe da, du bist voll drauf reingefallen.

    Da ging es überhaupt nicht darum, ob ihm jemand aus der Mannschaft gratuliert hat sondern nur um den alten Verwaltungsrat.

    Dass du die Vorlage verwendest um wieder mal indirekt gegen Messi zu schiessen, war ja zu erwarten und kann dementsprechend auch nicht ernst genommen werden :)

    #624072
    JimmyChu
    Teilnehmer

    Wenn da steht das „niemand aus Barcelona gratuliert hat“,was gibts da falsch zu verstehen?
    Dann ist es wurscht ob Barto oder die alten Kollegen gemeint sind,niemand ist niemand! Ende!

    #624071
    RoyJonesJr
    Teilnehmer

    Im Original beziehr er sich ausschliesslich auf den alten Verwaltungsrat und nicht auf die Mannschaft selber.

    Ich vermute mal, dass der Artikel in der Bild bewusst so umgestellt worden ist, damit Leute wie du darauf reinfallen…

    #624070
    JimmyChu
    Teilnehmer

    https://m.sportbild.bild.de/fussball/la-liga/primera-division/atletico-madrid-luis-surez-giftet-wieder-gegen-bara-trainer-ronald-koeman-76508060.sportMobile.html###wt_ref=https%3A%2F%2Fm.bild.de%2F&wt_

    Suarez gibt an,das niemand der alten Kollegen gratuliert hat!Das meiner Meinung nach ein klaren Zeichen!Es gab ja immer Anzeichen das die Clique Messi&Suarez ihr eigenes Ding gemacht haben.
    Zudem war ja oft nicht überhörbar wie Suarez auf den Platz seine Kollegen anmotze.
    Sportlich eine Bombe,aber wenn von den alten Kollegen niemand gratuliert,dann ist das ein klares Zeichen!!

    #618371
    Anonym

    FcFriends war/ist Gift für Barca.

    Suarez gibt ja selber indirekt zu, dass FcFriends existent war/ist.

    Alba, Roberto und vor allem Busquets suchen auch ständig nur Messi und gehören so schnell wie möglich vom Hof gejagt!

    #618367
    andrucha
    Teilnehmer

    “We looked for each other constantly on the pitch, but for the good of the team. Maybe they wanted him to play with more teammates. That could have something to do with it. I can’t find any other reason to want to separate us because we got on well on the pitch.”

    Da hat es Luis aber ziemlich genau getroffen und kapiert(?).

    https://www.barcablaugranes.com/fc-barcelona-transfer-rumors-news/2020/10/10/21510440/luis-suarez-thinks-barcelona-wanted-him-out-because-of-his-relationship-with-lionel-messi

    #617915
    JimmyChu
    Teilnehmer
    andrucha wrote:
    Geh mal auf die „Sport“. Da findest du oben ein Bild mit Suárez in der Mitte, vor ihm alle errungenen Pokale und neben und hinter ihm ein paar Spieler…rate mal, welche…

    :lol: :lol: :lol: ja das dachte ich mir auch als ich das Bild sah.Der FC Friends letztmalig vereint.
    Es sind letztendlich immer die Gleichen Spieler die von der Marketingabteilung des Klubs Jahr für Jahr genutzt werden.
    Man glaubt immernoch das die ehemaligen La Masia -Spieler den Verein strahlen lassen….

    #617914
    andrucha
    Teilnehmer

    Geh mal auf die „Sport“. Da findest du oben ein Bild mit Suárez in der Mitte, vor ihm alle errungenen Pokale und neben und hinter ihm ein paar Spieler…rate mal, welche…

    #617912
    Anonym

    Bekomme immer wieder mit, dass es noch immer Fans gibt, die die Existenz vom FcFriends tatsächlich anzweifeln.

    Naja was solls, gibt ja auch Leute, die am Klimawandel und Corona Virus zweifeln.

    #617908
    konfuzius
    Teilnehmer

    @JimmyChu

    Ich finde es besser, wenn es so ist. Nur so verstehen auch die Fans, dass alles wie im realen Leben ist. Im Übrigen hat Rakitic vor einigen Tagen bei seiner Abschiedsrede erwähnt, dass er mit Messi jetzt nicht best friends war. Warum also erwartest du, dass Messi sich verabschiedet?

    @makaveli.24

    Messi wollte gehen und der Verein hat es verhindert. Messi ist mit dem Vorstand nicht zufrieden und hat es kundgetan. Ich finde, es ist keine normale Situation, daher ist es auch zu erwarten, dass Messi sich weiterhin äußern wird, was ich gut finde. Denn das soll eine Lehre für die nachkommenden Verantwortlichen sein , damit man nicht wie Bartomeu führt! Dieser Verein wird seit Jahren destruktiv geführt.

    Und es gibt zig Spieler, die erst nach dem Abgang negativ über den Verein reden. Hier stimmt also schon lange nichts mehr. Jetzt weil Messi seine Stimme erhebt, ist er der potentielle Unruhestifter? Was für eine heuchlerische Annahme.

    #617907
    yofrog
    Teilnehmer
    makaveli.24 wrote:
    Safettito wrote:
    In diesem Team liegt so vieles daneben, bin mir überhaupt nicht sicher, ob es klug gewesen ist Messi nicht gehen zu lassen. Bei jeder Kleinigkeit spürt man unfreiwillig diese Spaltung in der Mannschaft.

    Ich verstehe nicht wieso Messi paar Tage vorm ersten Liga Spiel wieder Unruhe stiftet auch wenn er im Recht liegt. Gerade in seiner Position als Kapitän & erfahrener Spieler sollte man sich solche Fauxpas nicht leisten, dem Verein zum Liebe.. Was ist den jetzt seine Intention mit der Aussage, dass die Vereinsführung scheise ist? Das weiß schon mittlerweile JEDER.

    Unruhe? Wo denn? Das Team kennt die führenden Idioten sehr gut. Da wird keiner mehr überrascht sein. Die Presse schreibt von MD bis AS sowieso nur Müll, da war die Wahrheit noch nie ein Maßstab.

    Also dieser Patient ist schon im Koma, vielleicht ist das Auskotzen gar nicht schlecht. Ständig von einem Idioten geführt werden und immer brav still halten, ist auf Dauer auch kontraproduktiv.

    Und bei dem Zustand kannst du gar nicht mehr tiefer fallen, da ist mir eine Zeit mit Reibungsenergie auch medial lieber und von mir aus gern auch von den Spielern, denn so kann vielleicht auch eine Dynamik entstehen, die auch sportlich den Frust in Positives umwandeln kann.

    Oft war mir ja am Platz auch ein aufgestachelter Messi lieber, als wenn er in seinem komplett in sich gekehrten Modus herumschlendert.

    Dani hat nun genauso wie Neymar auch reagiert in den sozialen Medien. „Unfortunately, that is the reality that comes from long ago. It is only confirmed year after year! It’s not about winning or losing, we know that a lot, it’s about respect and they don’t know that! Keep it up that somehow we are there.“

    Mehr Unruhe wie gesagt geht doch schon nicht mehr, irgendwann wird auch keiner mehr sagen „Oooooh, was das auch noch…“

    Man hat jetzt wahrlich den Unterboden erreicht. Wielange es nun braucht wieder auf die Beine zu kommen, wer weiß das schon.

    Aber wenn es schon komplett dampft, dann nur nicht zurückhalten mit Meinungen. Vielleicht wie gesagt kann aus diversen Reibungsenergien auch ein Feuer entstehen.

    Verschissen hat man es so oder so, das kannst du doch schon längst nicht mehr toppen, was du seit Jahren läuft.

    #617906
    makaveli.24
    Teilnehmer
    Safettito wrote:
    In diesem Team liegt so vieles daneben, bin mir überhaupt nicht sicher, ob es klug gewesen ist Messi nicht gehen zu lassen. Bei jeder Kleinigkeit spürt man unfreiwillig diese Spaltung in der Mannschaft.

    Ich verstehe nicht wieso Messi paar Tage vorm ersten Liga Spiel wieder Unruhe stiftet auch wenn er im Recht liegt. Gerade in seiner Position als Kapitän & erfahrener Spieler sollte man sich solche Fauxpas nicht leisten, dem Verein zum Liebe.. Was ist den jetzt seine Intention mit der Aussage, dass die Vereinsführung scheise ist? Das weiß schon mittlerweile JEDER.

    #617905
    JimmyChu
    Teilnehmer
    Safettito wrote:
    In diesem Team liegt so vieles daneben, bin mir überhaupt nicht sicher, ob es klug gewesen ist Messi nicht gehen zu lassen. Bei jeder Kleinigkeit spürt man unfreiwillig diese Spaltung in der Mannschaft.

    Semedo oder Rakitic haben kein nettes Abschieds-Posting erhalten.
    Wahrscheinlich waren sie nicht Teil der WhatsApp-Gruppe „FC Friends“…

    #617903
    safettito
    Teilnehmer

    In diesem Team liegt so vieles daneben, bin mir überhaupt nicht sicher, ob es klug gewesen ist Messi nicht gehen zu lassen. Bei jeder Kleinigkeit spürt man unfreiwillig diese Spaltung in der Mannschaft.

    #617898
    andrucha
    Teilnehmer
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 822)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.