Alexandre Song

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 144)
  • Autor
    Beiträge
  • #483088
    barca_18
    Teilnehmer

    Song’s status bei Facebook:

    Quote:
    Here we are, arrived to Moscow. It’s cold here !!

    311305_491993870821314_1095107881_n.jpg

    :D :barca: :D

    #481634
    Anonym
    Austrokatalane wrote:
    Meint ihr, dass Song morgen wieder in der IV zum Einsatz kommt, mir scheint das fast sicher zu sein…. :)

    Alles andere wäre auch überraschend, man würde ein zu hohes Risiko eingehen, wenn Song nicht in der IV spielen würde.

    #481630
    Falcon
    Teilnehmer

    Ich auch, sonst hätte man Song die letzten beiden Spiele nicht in die IV stecken müssen und hätte Bartra das Vertrauen schenken können.

    #481628
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Ich erwarte es zumindest so, dass Song IV spielen wird.

    #481620
    Anonym

    Meint ihr, dass Song morgen wieder in der IV zum Einsatz kommt, mir scheint das fast sicher zu sein…. :)

    #481568

    Ich habe die letzten Tage die Diskussion hier über Song mitverfolgt und würde auch noch gerne das ein oder andere Wort über ihn verlieren. Er kann in der IV und im DM/OM eingesetzt werden. Wenn er tatsächlich auch die Schnittstelle zwischen Verteidigung und Angriff bekleiden kann, dann nährt das meine Hoffnungen, dass er die Sechs vertikaler interpretieren kann. Wenn ich Vilanova wäre, würde ich ihn in vielfacher Hinsicht schulen. Natürlich wird sein Einsatzgebiet primär in der Innenverteidigung liegen. Es wäre aber sehr intelligent, ihn taktisch in Richtung moderner vertikaler Sechs zu schulen – damit einhergehend natürlich auch die gesamte Mannschaft.

    Busquets ist Weltklasse und unter normalen Umständen führt für Song kein Weg an diesem Ausnahmekönner vorbei. Eine Doppelsechs halte ich selbst bei einer offensivbetonten Interpretation durch Song für nicht notwendig, wenngleich z.B. Guardiola im Champions League-Spiel gegen den AC Milan in Mailand auf eine Doppelsechs mit mit divergierender Aufgabenzuweisung gesetzt hat. Keita hat damals den offensiveren Part übernommen. Also, um wieder in die Spur zu kommen: Im Normalfall keine Doppelsechs. Im Fußball ist aber vieles nicht normal und es kann Spiele geben, in denen Song für die Mannschaft wertvoller sein könnte als Busquets. Z.B. dann, wenn der Gegner die Räume sehr gut zumacht und den FC Barcelona aus den gefährlichen Regionen, z.b. aus dem Sturmzentrum, herausdrängt und kein Spieler aufgrund der Spielerdichte den vertikalen Weg in Richtung Tor sucht. Song hat bereits im Ansatz gezeigt, dass er auch torgefährlich sein kann. Er kam ein bis zweimal im gegnerischen Strafraum zum Kopfball.

    Insofern wäre ich für eine differenzierte Betrachtung, wenn es um die Einsatzmöglichkeiten von diesem Spieler geht. Er sollte in der IV aushelfen, aber auch zur taktischen Waffe werden – das ist meine Meinung.

    #481473
    Anonym

    Dann sind wir uns ja in einem Punkt einig. :)

    #481463
    Anonym
    Austrokatalane wrote:
    Eben, würde allen unseren Prinzipien widersprechen.

    Daran, dass er 20 Spiele pro Jahr machen wird, besteht kein Zweifel. Die Frage ist eben auf welcher Position und da glaube ich wird die Innenverteidigung am häufigsten sein.

    Ich denke häufiger in der IV.

    #481461
    Anonym

    Eben, würde allen unseren Prinzipien widersprechen.

    Daran, dass er 20 Spiele pro Jahr machen wird, besteht kein Zweifel. Die Frage ist eben auf welcher Position und da glaube ich wird die Innenverteidigung am häufigsten sein.

    #481457
    Anonym
    Austrokatalane wrote:
    Man kann sagen, dass das Spiel schlicht und einfach vielseitiger wird. Trd. glaube ich nicht, dass es spannend wird. Wenn Busquets fit ist, und wenn wir mit unserem Grundsystem spielen, dann spielt Busquets auch dort wo er immer Spielt. Wie es bezüglich Doppel 6 aussieht, weiß ich nicht, aber ich glaube nicht, dass das unserem Spiel sonderlich viel bringen würde.

    Doppel-6 und Barca !?

    Das passt nicht. :lol:

    #481456
    Anonym
    Austrokatalane wrote:
    @ Ray: In meinen Augen hat Song nicht das Potential eines Busquets, hat er nicht. Busis Spielintelligenz ist um ein vielfaches höher, hinzu kommt noch, dass Song bei Arsenal eine komplett andere Rolle hatte als Busquets bei uns. Dort ist der 6er nämlich um einiges näher bei der 8, sprich offensiver. Und Busquets ist wie auf unser System zugeschnitten. Ich wage zu behaupten, dass Song, wenn es um einen Stammplatz geht nie an Sergio vorbeikommen wird. Deshalb erwarte ich ihn auch öfter in der IV.

    Du lässt da ein eminent signifikantes Wort außen vor: Ich habe ähnlich hohes Niveau geschrieben. Das ist ein Unterschied ;)
    Ich halte Busquets für einen Gott in unserem System. :)
    Außerdem gilt das Rotationsprinzip bei uns. Song wird auf mindestens 20 Spiele pro Saison kommen, ganz sicher.

    #481440
    Anonym

    Man kann sagen, dass das Spiel schlicht und einfach vielseitiger wird. Trd. glaube ich nicht, dass es spannend wird. Wenn Busquets fit ist, und wenn wir mit unserem Grundsystem spielen, dann spielt Busquets auch dort wo er immer Spielt. Wie es bezüglich Doppel 6 aussieht, weiß ich nicht, aber ich glaube nicht, dass das unserem Spiel sonderlich viel bringen würde.

    #481438
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Busquets ist glaube ich neben Messi und Valdes der Spieler mit den meisten Einsätzen in der laufenden Saison. Busquets ist für sein Alter schon sehr weit. Für mich besser als Song, vor allem was das taktische, Passgenauigkeit und Stellungsspiel angeht. Song ist für mich aber offensiv stärker. Und so einen Spieler braucht Barça.
    Ich denke aber trotzdem, dass er öfter in der IV eingesetzt wird als im defensiven Mittelfeld. Busquets ist auf dieser Position denke ich mal die unangefochtene Nummer 1. Er hat mit 21 Jahren schon einen Yaya Toure verdrängt.

    ABER: Es wird auf jeden Fall interessant auf dieser Position :)

    #481431
    Anonym

    @ Ray: In meinen Augen hat Song nicht das Potential eines Busquets, hat er nicht. Busis Spielintelligenz ist um ein vielfaches höher, hinzu kommt noch, dass Song bei Arsenal eine komplett andere Rolle hatte als Busquets bei uns. Dort ist der 6er nämlich um einiges näher bei der 8, sprich offensiver. Und Busquets ist wie auf unser System zugeschnitten. Ich wage zu behaupten, dass Song, wenn es um einen Stammplatz geht nie an Sergio vorbeikommen wird. Deshalb erwarte ich ihn auch öfter in der IV.

    #481416
    Anonym

    Ich will jetzt nicht weiter hier auf diesem Thema rumstochern. Ich lass dir einfach Zeit um dir deine Meinung bilden zu lassen und dann können wir es noch einmal aufholen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 144)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.