Andrés Iniesta

Ansicht von 15 Beiträgen - 286 bis 300 (von insgesamt 411)
  • Autor
    Beiträge
  • #527500

    Naja im Mittelfeld sieht die Struktur schon deutlich anders aus. Während früher die Raute im Mittelfeld aus Busquets, Xavi, Iniesta und Messi sehr nah bei einander stand, sind die 8er jetzt extrem weit draussen und somit auch voneinander getrennt. Vielleicht kommt das Iniesta nicht entgegen, Bzw bin ich mir sogar sicher, dass ihm das nicht entgegen kommt, die Frage ist nur, ob das der Hauptgrund für sein kleines Tief ist, oder ob es primär wirklich an der Form liegt. Ich tendiere auch eher zur Form, weiss es aber nicht.

    #527487
    Anonym

    Ich hab die Länderspiele auch nicht gesehen, aber meiner bescheidenen Meinung zu Folge ist er aktuell schlichtweg nicht in Form, ich denke nicht, dass das etwas mit dem System zu tun hat. So weit sind wir vom Barça-System, in dem er Jahre lang perfekt gespielt hat, nämlich nicht weg….

    #527427

    Hat jemand die Länderspiele von Spanien verfolgt? Ich habe sie nicht gesehen. Wie hat sich Iniesta gemacht? Waren Unterschiede zu „unserem“ Iniesta erkennbar?

    Mich würde interessieren, ob seine leicht schwankenden Leistungen mehr mit seiner Form oder dem System zu tun hat.

    #527148

    Freut mich sehr für ihn!

    #527144
    BarcaFever
    Teilnehmer

    Absolut verdient! Auch wenn er vielleicht etwas nachgelassen hat, ist er für mich neben Zidane der beste Mittelfeldspieler der letzten 20 Jahre. :D

    #527143
    Messinho
    Teilnehmer

    Iniesta hat den „Golden Foot“ gewonnen. Nur Spieler über 28 Jahren können es gewinnen. Die Nominierten waren Pirlo, Neuer, Ronaldo und Henry.

    Gratulation!!!! :barca: :barca: :barca:

    #527068
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer
    #526638
    Falcon
    Teilnehmer

    Theorie 3 glaube ich nicht. Er hat gestern häufig die anderen gepushed und ist auch selbst mMn viel unterwegs gewesen.
    Hatte nicht von ungefähr auch 3 Tacklings. Ich sehe ihn als guten Kapitän an, der die Rolle angenommen hat.
    Man darf ihn nur nicht mit Puyol vergleichen, aber das darf man praktisch niemanden. Xavi ist für mich kein besserer Kapitän, und Messi ohnehin nicht. Da wäre mir dann Masche schon der nächst liebere.

    Theorie 1 gepaart mit 2 ist am Naheliegendsten, bzw. auch der Fakt, dass die beiden ZM weiter auseinander sind.
    Messi zieht es zudem wie üblich tendentiell mehr nach rechts, dadurch kommt er nichtmehr so oft zu Kombinationen auf engem Raum die ihn so auszeichnen weil ihm einfach auch die Kombinationspartner zu seiner rechten fehlen.

    #526632
    Hans Gamper
    Teilnehmer

    Theorie 4, am wahrscheinlichsten :P

    #526624
    Anonym

    Es fällt mir wirklich schwer das zu schreiben da ich ein sehr grosser Fan von Iniesta bin,
    aber irgendwie ist er in dieser Saison nicht der Iniesta den ich so bewundere…

    Ich vermisse seine Fähigkeit immer anspielbar zu sein und noch mehr seine absolut
    tödlichen Pässe aus dem Raum zwischen Mittelauflage und 16er, er tritt nur mehr „gefährlich“
    in Erscheinung mit mehr oder weniger guten Distanzschüssen (und davon nicht viele) und
    mit kurzen Ballstafetten mit Messi (wenn die allerdings klappen dann is Feuer am Dach –
    siehe 1:1 gegen Paris) ansonsten spielt er bestenfalls durchschnittlich… mir gefällt ehrlich
    gesagt Xavi sogar wieder besser in der Spielweise der versucht wenigstens Pässe in den
    16er – ich hab ein paar Theorien warum das so ist…

    1. Theorie – Die Anspielstationen fehlen:
    Neymar ist meißtens mit Iniesta auf links in einer Kombination verwickelt wenn der Angriff über
    links kommt, fällt also weg… Messi kommt mehr aus dem 10er Raum als dass er im 16er auf
    Pässe wartet, Alba und Alves (bzw die anderen Aussenverteidiger) sind zu breit und und dem RA
    (Sandro/Munir/Pedro) fehlen die Laufwege/Abgebrühheit/Erfahrung/Zusammenspiel um sich
    für so einen Pass freizulaufen….

    2. Theorie – System:
    Das System erlaubt Iniesta nicht sich zu entfalten – Ich habe mal in einem Post in meiner Zeit
    auf transfermarkt.at geschrieben „Das System in das Iniesta nicht passt gibt es nicht“
    Vielleicht hab ich mich da getäuscht, Könnte es sein das Messi unter LE soviele Freiheiten
    im Spielaufbau und auf der Position des 10 hat dass er Iniesta da vollkommen verdrängt und
    so dessen Stärken nicht zur Geltung kommen?

    3.Theorie – Kapitänsbinde:
    Iniesta ist ja quasi Kapitän da Xavi zur Zeit keinen Stammplatz hat und er ihn somit in der Funktion
    mehr oder weniger ständig vertritt – möglicherweise ist ihm diese Bürde zuviel da er immer einer
    der ruhigeren, subtileren Sorte von Spielern angehört.

    4. Theorie – Entführung:
    Die Blancos haben den echten Iniesta entführt und uns eine billige Kopie geschickt um uns einfach
    erheblich zu schwächen?

    oder ist es ein Mix von allem, oder bild ich mir das gar nur ein?

    #523525
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    .

    #523523
    Hans Gamper
    Teilnehmer
    Austrokatalane wrote:
    …….

    Es ist besser als ich je gedacht hätte! Der geht ja richtig ab :woohoo: :silly:

    #523422
    Anonym

    Ice Bucket Iniesta:

    #521011
    Anonym
    Grandoli Newells Barca wrote:
    Masche würde ich nicht gerne im Kapitänsamt sehen. Ich würde lieber einen La Masia Absolventen mit der Binde am Arm sehen. Meine Reihenfolge wäre Iniesta Captain und Messi Vize-Captain. Bringt ja nichts einen Pique oder so das Amt zu geben, wenn der im internen Standing sowie unter zb Messi steht. Der Capitän sollte sich schon durchsetzen können und ich glaube da ist Iniesta der beste. Denke er ist der Einzige, von dem sich Messi was sagen lassen würde. Daher er Nr. 1 und Messi Nr. 2, entsprechend der tatsächlichen Hierarchie. Wer danach kommt ist mir recht egal. Bartra als Nr. 4 hätte doch was. ;)

    meine Reihenfolge wäre Iniesta und als Nummer 2 Mascherano – ich hab da keine Bedenken dass sich Messi
    nicht von Masch etwas sagen lassen würde während der WM hat man klar gesehen dass Messi der Star ist und
    trotzdem dass Messi die Schleife trug Mascherano der Chef ist, am Platz hat er im wieder die Spieler sortiert und
    eingeteilt und wenn sie zusammenstanden haben entweder Sabella oder Mascherano geredet…

    #520997

    Masche würde ich nicht gerne im Kapitänsamt sehen. Ich würde lieber einen La Masia Absolventen mit der Binde am Arm sehen. Meine Reihenfolge wäre Iniesta Captain und Messi Vize-Captain. Bringt ja nichts einen Pique oder so das Amt zu geben, wenn der im internen Standing sowie unter zb Messi steht. Der Capitän sollte sich schon durchsetzen können und ich glaube da ist Iniesta der beste. Denke er ist der Einzige, von dem sich Messi was sagen lassen würde. Daher er Nr. 1 und Messi Nr. 2, entsprechend der tatsächlichen Hierarchie. Wer danach kommt ist mir recht egal. Bartra als Nr. 4 hätte doch was. ;)

Ansicht von 15 Beiträgen - 286 bis 300 (von insgesamt 411)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.