Atlético Madrid 1-2 FC Barcelona 26.02.17

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 98)
  • Autor
    Beiträge
  • #576529
    Anonym

    Ist euch aufgefallen wie krass Messi dauernd die Atleti Verteidiger angelaufen hat? :) Finde ich schade das, wenn er sich wenig am Pressing/Defensivverhalten beteiligt ihn gewisse Leute am liebsten aus der Startelf haben wollen(Denkpause)aber wenn er sich mal richtig ins Zeug legt,so wie heute,dann haben gewisse Leute nichts dazu zu sagen.

    #576528

    Im Rahmen der Umstände war das doch eine gute Leistung von Barça, das kann man schon anerkennen. Und man darf auch Luis Enrique beglückwünschen, dass er heute taktisch etwas probiert hat, was aufgegangen ist. Sollte man auch festhalten bei all der berechtigten Kritik, die ihm entgegenkam (aber auch viele Gehässigkeiten unter der Gürtellinie). Alles in allem bleibt heute seit langer Zeit wieder ein positives Gefühl zurück bei mir. Das Spiel hat echt Spaß gemacht, das ist beiden Mannschaften anzurechnen.

    Zum Thema Mathieu: Ich bin es ehrlich gesagt leid ständig diese Angriffe gegen ihn zu lesen/hören. Natürlich wissen wir, dass er grundsätzlich Defizite besitzt und sowohl Piqué, Umtiti als auch Mascherano eine Klasse über ihm stehen. Und trotzdem ist er sehr wertvoll für unser Team als sehr starker Backup. Lieber wäre es mir auch, wenn Barça längerfristig geplant hätte und junge Spieler aus La Masia herangeführt hätte, aber dafür ist Mathieu ja nicht verantwortlich. Seine schlechtesten Leistungen zeigte Mathieu übrigens zumeist auf der Position des LV – das muss ich auch Lucho ankreiden, dass er ihn immer wieder dort aufbot. Alles in allem kann man Mathieu wenig vorwerfen. Ich schätze ihn jedenfalls sehr.

    #576526
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Da war er endlich. Ein Sieg der mich persönlich am meissten von Herzen gefreut hat, in dieser, noch laufenden Saison. Über das Spiel muss man nicht viel erzählen. Die 3 Punkte sind hier denke ich primär. Das letzte Drittel der Spielzeit haben wir uns alle ins Zeug gelegt und versucht die wichtigen zweiten Bälle zu gewinnen.
    Rafinha ist im Strafraum einfach eiskalt. Ein Goldjunge ist er und ihm gehört die Zukunft.

    Ter Stegen, Neymar, Mathieu und den ackernden Suarez muss man mal explizit hervorheben. Und wenn der Ball dann in so einer Phase vor Messi’s Füssen ist, haut er das Ding einfach locker rein. Grandios.

    Hört mal rein: :lol: :lol:

    https://twitter.com/mogutsfcb/status/835907181992161280

    #576525
    Anonym

    Ich liebe Godíns Gesichtsausdruck nach dem 1:2!! Drei Punkte. Beten, dass Villarreal heute abgeht!

    Piqué und Mathieu waren heute unbesiegbar. Auch Ter Stegen einmal mehr mit einer Topleistung.

    Unterm Strich verdiente 3 Punkte. Bei Atléti kann man nicht viel mehr erwarten. Da dürfen auch die größten Schwarzmaler hier ruhig sein – zumindest bis nächstes Wochenende…

    #576524
    fcb2811
    Teilnehmer
    Grandoli Newells Barca wrote:
    Mit Umtiti zu verlieren scheint nicht möglich zu sein.

    Stimmt, außer 4:0,3:1 und 2:1 gegen PSG, City und Bilbao :)

    Aber in der Liga hast du natürlich recht.

    #576523
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Mathieu bester Mann heute! Hoffentlich hat er nichts ernsteres..

    Hab mich zwar wieder fast durchgehend geärgert aber der Sieg am Ende hat mich sehr glücklich gemacht.

    Joa und Messis Denkpause hätte jetzt 5 der letzten 6 Punkte gekostet.

    #576522
    lukasfroehli wrote:
    Lucho hatte heute einen Plan, (…)

    Lass mal hören. :lol:

    Vogelwildes Spiel, für den neutralen Zuschauer geil und mit schönem finish für den culé! Ich hoffe das U-Bot geht heute nicht unter.

    Mit Umtiti zu verlieren scheint nicht möglich zu sein.

    #576521
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Dieser Sieg tut extrem gut. War ein sehr schwieriges Spiel.

    #576520
    Anonym

    Sehr wichtiger und großer Sieg, aber wieso der zustande kam, keine Ahnung. Auch im dritten Spiel hätte es mMn mehr für Atlético rausschauen müssen. Wir sind jetzt wohl das, was wir an Real bisher gehasst haben. Aber nachdem ich jetzt unsere Spielschwäche vollends akzeptiert habe, kann ich den Sieg auch genießen.

    PS: Für mich ist Neymar jetzt der Jefe in der Offensive. Der Typ ist ein Traum. Habe ihn in dieser Phase lieben gelernt :kiss:

    #576519
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    Lucho hatte heute einen Plan, der ging zwar nicht ganz von beginn an auf, aber ab der 30 minunten war das schon ganz gut! Sehr wichtig dieser Sieg, jetzt weiter machen! :barca:

    #576518
    Anonym
    Tical wrote:
    Messi hatte den Standard zum 1:2 selbst ausgeführt und war in Windeseile in den Strafraum geeilt. Was wäre der FC Barcelona ohne Leos Genialität?

    Den haste geklaut aus dem Liveticker von Bild.de

    Hahaha

    #576517
    rumbero
    Teilnehmer

    Tiefpunkt durchschritten, wer im Calderon gewinnt, ist noch nicht tot.
    Wenn Real heute Abend in Vila-Real Punkte lässt, ist wieder alles drin in der Liga
    Zum Spiel muss man nix mehr sagen, wir haben ja schon alle Phrasen für solche Fälle 3x durch

    #576516
    barca_18
    Teilnehmer
    Endstand: 1-2

    0 – 1 Rafinha 64′
    1 – 1 Diego Godín 70′
    1 – 2 Lionel Messi 87′

    #576515
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    – 3 Punkte, die sich extrem geil anfühlen
    – Messi stopft gewissen Hatern hier mal wieder ordentlich das Mäulchen
    – Mathieu liefert eine Delikatesse von einem Spiel ab und räumt kompromisslos alles ab. MotM und bringt damit ebenfalls seine Kritiker zum Schweigen. Bester Mann <3

    Toller Nachmittag :barca:

    #576514
    Tical
    Teilnehmer

    Messi hatte den Standard zum 1:2 selbst ausgeführt und war in Windeseile in den Strafraum geeilt. Was wäre der FC Barcelona ohne Leos Genialität?

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 98)
  • Das Thema „Atlético Madrid 1-2 FC Barcelona 26.02.17“ ist für neue Antworten geschlossen.