Atlético Madrid 2-0 FC Barcelona 13.04.16

Ansicht von 15 Beiträgen - 271 bis 285 (von insgesamt 300)
  • Autor
    Beiträge
  • #562744
    barca_18
    Teilnehmer

    Schiedsrichter(-Team):
    SR: Nicola Rizzoli (ITA)
    LR: Elenito Di Liberatore & Mauro Tonolini (ITA)

    #562738
    Neymar_11
    Teilnehmer

    Haha der war nicht schlecht. Unglaublich wie sich Real von Wolfsburg schlagen lassen konnte ist ja eigentlich nix neues. Wir erinnern uns an BvB, Schalke…haben die maßlos unterschätzt und gingen dabei baden.

    #562736
    Schnack
    Teilnehmer

    kleiner Pluspunkt für uns ist das Messi und Neymar jetzt ne „Weile“ nicht getroffen haben, was im Umkehrschluss bedeutet die wären ja eigentlich mal wieder dran :P

    Man darf gespannt sein: Wir müssen Griezmann und meiner Meinung nach Koke in den Griff bekommen dann sollte das auf jeden Fall machbar sein…..

    #562734
    Aji96
    Teilnehmer

    Rafinha sowie Vermaelen fallen aus. Sandro und Mathieu verletzt und ja dieses Mal könnte wirklich Douglas schaffen auf der Bank zu sitzen:o

    Lucho wird die beste Aufstellung spielen lassen:

    Ter Stegen
    Alves-Pique-Mascherano-Alba
    Busquets
    Rakitic-Iniesta
    Messi-Suarez-Neymar

    Bank: Bravo, Bartra, Sergi Roberto, Turan, Vidal, Munir, Douglas

    Tippe: 2-1 für Barca..Wir werden gewinnen! :barca:

    #562731
    bruce83
    Teilnehmer

    Man sollte AM mal ne weile den Ball überlassen, bin mir zu 99% sicher das die dann vor lauer Planlosigkeit fehler begehen werden, weil sie nicht wissen was die damit gegen Barca anrichten sollen! Bin Optimistisch, wird aber ein unangenehmer Abend für die Jungs! :barca: :barca:

    #562730
    DonDan
    Teilnehmer

    Und genau diese Konterstärke muss dann wieder sauber ausgespielt werden. Hat mir die letzten Spiele etwas gefehlt. Habe aber auch ein gutes Gefühl, wird sicher ne gute Schlacht werden, aber so soll es ja auch sein im CL-Viertelfinale. Dafür wartet dann Wolfsburg im HF.. ;-)

    #562729
    Neymar_11
    Teilnehmer

    Ich bin ziemlich sicher das wir weiter kommen. Ich hoffe wir machen das erste Tor , dann wird AM gezwungen sein hinten auf zu machen um offensiver zu spielen. Schiesst AM das erste Tor dann wirds hässlich. Ich hoffe vorallem MSN sind in Spiel und Ballerlaune. Ich tippe auf ein 2:2. Visca :barca:

    #562728
    el_loco_8
    Teilnehmer

    Ach, und man hat alle Spiele unter Lucho gegen die gewonnen. Das sagt natürlich auch nicht viel aus, zeigt aber schon, dass Enriques Barca sowas wie Simeones Kryptonit ist. Unter Tata hatte man 2013/14 6x gegen Atléti gespielt und nie gewonnen.

    #562727
    el_loco_8
    Teilnehmer

    Wird halt mal wichtig sein, dass wir gegen Atlético auch mal 1:0 in Führung gehen. In den drei Spielen gegen die Rojiblancos geriet die Mannschaft immer in Rückstand. Es ist zwar erstaunlich, dass man es genauso oft geschafft hat, die Spiele zu drehen, aber ein Rückstand morgen wäre wirklich extrem hart. Dann brennt das Calderon richtig.

    Grundsätzlich bin ich aber eigentlich optimistisch. Ein Tor wird MSN schon irgendwie reinmurmeln, und dann muss man weitersehen. Das Sociedad-Spiel hat für Mittwoch überhaupt keine Aussagekraft, Barca spielt im Anoeta seit Jahren scheiße, war auch unter Guardiola so. Keine Ahnung, woran das liegt, aber das ist ja schon fast Tradition geworden. Vielleicht gibt es ja auch eine ähnliche Reaktion wie letzte Saison nach dem berühmten Spiel im Anoeta. Da hat auch kein Schwein damit gerechnet. Barca spielt immer noch die beste Saison in Europa, daran ändern auch die beiden Niederlagen nichts. Fragen wie „erreicht Enrique die Spieler noch?“ halte ich wirklich für unangebracht. Selbst wenn es „nur“ zwei Titel werden, wäre es eine großartige Saison. Meisterschaft und Copa ist das Ziel, die CL-Titelverteidung der Traum. So sehe ich das.

    Was für mich aber feststeht: Messi muss verdammt nochmal wieder auf den rechten Flügel.

    #562725
    Anonym
    BarcaGuevaro wrote:
    ….- uns grundlos zu necken, uns versuchen zu demütigen mit Sprüchen….

    Na ja, diese Saison ist es ja nicht so grundlos. Stichwort Pique. Dieser musste natürlich gleich wieder auf die Spitze von Arbeola kontern. Nach meinem Empfinden nicht sehr niveauvoll, wenn man bei diesem Kinderkram überhaupt von Niveau beiderseitig sprechen kann. Geht dann doch eher Richtung Hautcreme.

    #562724
    KingMani
    Teilnehmer

    Ich traue der Mannschaft auch alles zu. Da kann ein Sieg rausschauen, wenns scheiße läuft können wir auch verlieren und wenns ganz blöd läuft können die Jungs auch ausscheiden. Daran will ich aber gar nicht denken. Ich vertraue wirklich drauf, das die Mannschaft mit der Niederlage gegen Sociedad aufgewacht ist und endlich wieder mehr Gas gibt.

    Würds mir wirklich wünschen, das man die überheblichen Hauptstädtler in ihre Schranken weisst.

    #562723
    Anonym
    Spongebob wrote:
    Nach dem letzten Spiel hat eine Seite in den sozialen Medien nachgeprüft, dass das Spiel insgesamt 38 Minuten unterbrochen war. 32 Minuten gingen dabei auf das Konto von Atlético Madrid.

    Zu dem Thema hatte ich mich auch mal kurz schlau gemacht. Im Anbetracht des Vergleichs, wie viel „Verlustzeit“ auf welche Mannschaft kommt, wirken die Zahlen schon krass. Allerdings beträgt die durchschnittliche Nettospielzeit im Profifußball auch nur 57 Minuten. Von daher reiht sich das Spiel dort statistisch weiter unten ein, aber immer noch im Rahmen einer ganz normalen Abweichung.

    #562722
    BarcaGuevaro
    Teilnehmer

    Alleine wegen der Aussage von Arbeola und dem Mannschaftsfoto in der Kabine von Real Madrid, wo sie sich ergötzten über den Sieg, sollten unsere Jungs zunächst gegen Atletico bestehen und auch am Wochenende gegen Valencia ein Ausrufezeichen setzen!

    Denke, dass Real Madrid in den letzten Wochen genug träumen durfte. Nun ist es wirklich an der Zeit, dass man diesen Leuten aus Madrid mal zeigt, wo der Hammer hängt. Wir dürfen es nicht zulassen, dass sie in der LaLiga noch großartig hoffen dürfen. Lieber sehe ich Atletico Madrid als LaLiga Meister als diesen Verein namens Real Madrid. Es ist einfach nicht zu fassen, wie sie immer gegen uns wettern, dass wir ja überheblich seien etc, , aber dann selber bei kleinsten Erfolgen prompt ins Muster vefallen, was wir von früher kennen- uns grundlos zu necken, uns versuchen zu demütigen mit Sprüchen….

    Unser Momentum darf einfach noch nicht zu Ende sein. Bitte, Jungs, besteht morgen das Spiel und lasst die Antibarcas verstummen.

    #562721

    Nach dem letzten Spiel hat eine Seite in den sozialen Medien nachgeprüft, dass das Spiel insgesamt 38 Minuten unterbrochen war. 32 Minuten gingen dabei auf das Konto von Atlético Madrid. Kurzum: Ich hoffe, dass übermorgen der Fußball obsiegt und diese Antifußballer von Barça am besten mit einem Tritt in den Hintern aus der Champions League befördert werden. Wann immer Barça gegen Atlético spielt, platzt mit der Kragen in Anbetracht der Spielereien von Atlético.

    Ich bin mal gespannt, was der FC Barcelona im Calderón abliefern wird. Ich traue der Mannschaft alles zu – in positiver wie auch in negativer Hinsicht. Allerdings glaube ich, dass die Spieler nun genug gekitzelt worden sind und vielleicht ihre Ehre wiederherstellen wollen. Arbeola hatte nach der neuerlichen Niederlage gegen Sociedad auf Twitter abgelästert, dass es gegen 11 Mann auf dem Feld nicht ganz so leicht sei für die Blaugrana.

    #562720
    Anonym
    lukasfroehli wrote:
    Denke das atletico ganz früh drücken wird…..

    Das glaube ich nicht, die werden spielen wie immer. Und natürlich versuchen überfallartig zu kontern. Für Atletico wird es erstmal wichtig sein, dass sie kein Auswärtstor von Barca fangen. Solange sie keines bekommen haben sie ja das ganze Spiel Zeit 1 Tor zu erzielen. Was ja dann für sie reichen würde.

    Im Prinzip ist die Marschroute für Barca doch einfach. Versuchen 2 Tore selbst zu erzielen wie es ja bisher in allen Spielen dieser Saison gegen Atletico gelungen ist. Dann müsste Atletico 4 erzielen, kaum wahrscheinlich.

Ansicht von 15 Beiträgen - 271 bis 285 (von insgesamt 300)
  • Das Thema „Atlético Madrid 2-0 FC Barcelona 13.04.16“ ist für neue Antworten geschlossen.