Atlético Madrid 2-0 FC Barcelona 13.04.16

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 300)
  • Autor
    Beiträge
  • #563026
    Anonym
    Safettito wrote:
    …aber es gibt keine besseren Spieler oder willst du Munir einwechseln für Messi.

    Warum nicht? Das wäre mal ein Zeichen, würde aber wohl direkt mit der Entlassung von Enrique bestraft. Also eher ungesund für Enrique. .

    #563025
    Anonym
    yofrog wrote:
    spannend wie manche vom fixen double reden nach den leistungen in letzter zeit…

    Immerhin besser als sich Real Madrid im Champions-League-Finale zu wünschen wie Piqué ;)

    #563024
    yofrog
    Teilnehmer

    spannend wie manche vom fixen double reden nach den leistungen in letzter zeit…

    #563023
    safettito
    Teilnehmer
    sabi10sánchez wrote:
    Weshalb wird jetzt gegen Lucho geschossen?!

    Wenn ihr schon haten wollt, dann hatet Messi.. Wieviel KM ist er in der 1. Halbzeit gelaufen? 1,4km ?! Da macht der dickste Balljunge mehr Schritte als er!!

    Es geht nicht um die Laufleistung, von mir aus braucht er gar nicht laufen, wenn er dann 2 Buden macht, ein kollektives Versagen.
    Was ihr immer direkt mit Messi habt, er spielt zur Zeit weit unter seinen Möglichkeiten, aber es gibt keine besseren Spieler oder willst du Munir einwechseln für Messi.

    #563022
    Anonym

    Leute beruhigt euch etwas. Die Mannschaft schont sich doch nur. Bald sehen wir die Explosion.

    :whistle: sry

    #563021
    KingMani
    Teilnehmer

    Na da bin ich aber mal gespannt ob die Verbesserung kommt. Diese hätte spätestens seit der Clasico Niederlage kommen müssen, aber Fehlanzeige.

    #563020
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Tja, so ist das nun mal.
    Irgendein Trainer hat mal gesagt, dass wenn man nicht auf dem Niveau des Gegners agieren kann, dem Gegner daher sein eigenes Spiel, bzw Tempo aufdrängen muss, um am Ende eine Chance zu haben.
    Das war genau das was Atletico’s einzige Chance war gegen Barca. Und genau das können sie besser als jeder andere. Der ultimative Kryptonit für den Ballbesitzfussball.
    Es ist zwar schade, aber Barca ist selber schuld. Denn das 1/4 Finale verlor man im Hinspiel, vor eigener Kulisse. Auch dort schon, musste Barca nach dem Takt von Atletico tanzen.
    Für mich war Atletico in 180min gefährlicher. Wenn man seinen Akku die komplette Saison genau für so welche Spiele auftanken will und am Ende so eine Performance abgibt, dann hat man es leider nicht verdient (Barca). Ich gratuliere Atletico hiermit, bin aber trotzdem nicht böse auf unsere Jungs. So ist der Sport und morgen geht es wieder weiter. Dann schauen wir mal was man alles verbessern muss, oder woran es schlussendlich lag.

    #563019
    safettito
    Teilnehmer
    MR.rojiblanco wrote:
    Spongebob wrote:
    finde dein Punkt 2 recht interessant. Für mich war diese Love-Story von Neymar, Messi & Suarez eine erfundene. Gerade Messi ist aktuell derjenige der das Nachsehen hat , weil die anderen auch absahnen wollen. Man wird sich also die Frage stellen, wird man für Messi den nächsten Spieler opfern, um Ihn wieder happy zu machen. Denn immerhin hat er Heldenstatus bei euch.
    Eton, Ibra & Alexis lassen grüßen, alles Opfer die für Messi gebracht worden sind.

    Ich glaube du bis im falschen Forum, was redest du über Messi Suarez und neymar, wenn Sie verlieren, wo warst du denn als Sie alle abschossen ??

    #563018
    sabi10sánchez
    Teilnehmer

    Weshalb wird jetzt gegen Lucho geschossen?!

    Wenn ihr schon haten wollt, dann hatet Messi.. Wieviel KM ist er in der 1. Halbzeit gelaufen? 1,4km ?! Da macht der dickste Balljunge mehr Schritte als er!!

    #563017
    Alberto-Fahd
    Teilnehmer

    Vidal ist ein guter Transfer gewesen …

    #563016
    Suarez9
    Teilnehmer

    Für Verratti würde ich sogar 50-100.Mio auf den Tisch legen.

    Wir haben verloren weil wir kein Fußball gespielt haben, hoffentlich gewinnt Atletico die CL

    HF: (Atletico-City) – (Madrid-Bayern)
    F: (Atletico-Bayern)
    S: Atletico

    Und alle sind glücklich.

    #563015
    safettito
    Teilnehmer

    Wieso reden hier manche das Iniesta abgefallen wäre, er war heute noch der Anspielpunkt überhaupt, daß ist doch echt heftig den zu kritisieren. Das Tempo fehlt einfach, seit einigen Wochen, Sparmodus hin oder her, es gab keine Wendemöglichkeit mit diesem lahmen Spiel, ich weiß noch wie viele hier den Xavi immer runtermachten, er wäre zu lahm wegen ihm läuft vieles nicht, nun hat man viel jüngere Spieler in der Mannschaft und das Tempo ist ja noch lahmer als vor 2 Jahren.

    Rakitic war heute auch ein Unsicherheitsfaktor, kannte ich nicht von ihm vorher, hätte Sergi von Anfang an gebracht, irgendwie fällt die ganze Mannschaft immer zusammen in ein Formtief, nicht einzelne, sondern der Großteil der Truppe.

    #563014
    ElPistolero9
    Teilnehmer
    KingMani wrote:
    Da muss einfach was passieren im Sommer.

    Nur leider ist der kleine Prinz mit der Nummer 6 glücklich in der französischen Hauptstadt.

    #563013
    rumbero
    Teilnehmer

    Ich glaube, wie schon vor Monaten, dass wir eher zu viel Harmonie in der Truppe haben. Vor Anoeta 2015 knirschte es gewaltig zwischen Lucho und Leo, das hat uns stark gemacht und aus Leo nochmal 100 Prozent rausgeholt. Solche Konflikte kann man aber nicht beliebig inszenieren. Wir sollten beim nächsten Kauf auch mal darauf achten, einen positiven Stinkstiefel wie Puyol zu besorgen, damit die mentale Müdigkeit nicht so total durchschlägt.

    #563012
    KingMani
    Teilnehmer

    Da heute schon mal die Ersatzbank angesprochen wurde. Daran happert es wirklich. Wenn die Stammelf nichts reißt haben wir außer Sergi und Rafiniha einfach keine Spieler die Akzente setzen können. Arda war bis jetzt eine reine Enttäuschung, das gleiche gilt für Vidal. Da muss einfach was passieren im Sommer.

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 300)
  • Das Thema „Atlético Madrid 2-0 FC Barcelona 13.04.16“ ist für neue Antworten geschlossen.