Atlético Madrid 2-0 FC Barcelona 13.04.16

Ansicht von 15 Beiträgen - 121 bis 135 (von insgesamt 300)
  • Autor
    Beiträge
  • #562980
    Alexis93
    Teilnehmer

    Echt schade das es am Ende nix wurde , aber irgendwie hat es sich Atlético verdient.
    Diego Simeone – was ein Coach!!!

    Nun ist es mir auch egal ob man am Ende die Liga holt oder nicht – die CL Titelverteidigung war das wonach man als barca Fan geträumt hat.
    Kann aber nicht jedes Jahr klappen – völlig verständlich.

    sergio Roberto hat alves nach diesem Spiel den Rang abgelaufen- eindeutig!!!
    Spaß beiseite ich war echt beeindruckt was dieser Junge Kerle auf der rechten Seite für ein Schwung gebracht hat , arda Turan ebenso mit gefährlichen Flanken.

    Rakitic und alves heute Grottenschlecht – aber das ausscheiden an den beiden Spielern jetzt festzulegen wäre unfair.

    Es ist halt wie vor 2 Jahren , läuft es bei Messi nicht rund -dann läuft es bei ganz barca nicht rund.
    Ein dickes fettes F**** Euch ,an diese ganze negativ Presse um ihn.

    #562979
    ekisback
    Teilnehmer

    Einfach unglaublich. Ich kann es immer noch nicht verstehen wie man diesen klaren Handelfmeter als Freistoß wertet. Bin extrem geladen. Sorry aber sowas geht gar nicht. Dazu das offensichtliche Zeitspiel und der Abpfiff in der ersten Halbzeit bei 44.45. Unglaublich. Ich fand unser Spiel gut zumindest die letzten 30 Minuten wobei man einfach irgendwann aufmacht. Und 1-0 oder 2-0 ist dann auch egal

    #562978
    Lucas H.
    Teilnehmer
    R10_ViscaElBarca wrote:
    Freue mich auf Sampaoli :)

    Bin froh, wenn Enrique weg ist. Sein Hype ging mir ohnehin schon seit dem Gewinn des Triples gehörig auf die Nerven.

    Die ganze Saison geschont um am Schluss mit einer miserablen Leistung im Viertelfinale der CL auszuscheiden. Wochenende für Wochenende einen Fussball gespielt, der an eine Zumutung gegrenzt hat.

    Lustigerweise hatte ich gerade den selben Gedanken.
    Aber ich möchte jetzt ehrlich gesagt nicht über den Trainer o.Ä. diskutieren. Enrique hat bisher einen guten bis sehr guten Job gemacht auch wenn er gerade taktisch nicht das Niveau seiner Vorgänger erreicht / erreichen wird.

    #562977
    geyron
    Teilnehmer

    Ich habe nach dem zweiten Triple !!!
    Eigentlich mit einer viel schlechteren Saison gerechnet ganz ehrlich
    Wenn wir die Liga gewinnen und den Cup ist das schon Ok
    Die CL kann man einfach nicht verteidigen :)

    #562976

    Die Enttäuschung ist groß, aber mich regt immer noch der nicht gegebene Elfer auf. Wie kann nur so dermaßen verblendet sein? Ich komme darauf nicht klar.

    Wenigstens einmal hätte Barça doch verdient, nicht als überlegene Mannschaft weiterzukommen. Ein einziges Mal, und bis zum Halbfinale hätte sich die Welt nochmal um 180 Grad drehen können. Aber wir sind leider nicht die Bayern. Kein Ball geht rein, Elfer werden nicht gegeben. Und was das Hinspiel angeht, darüber rede ich lieber nicht. Ob Atlético insgesamt verdient weiter ist, vermag ich nicht zu sagen. Vom Gefühl her, ja. Aber objektiv hat die Trettertruppe nichts im HF zu suchen.

    #562975
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer
    KingMani wrote:
    Kann mir mal jemand erklären, warum wir nach der Länderspielpause jedes Spiel so schlecht waren? Da war kein einziges gutes Spiel dabei.

    Die „guten“ Spiele, die von Relevanz waren, kann man in der laufenden Saison an einer Hand abzählen.

    #562974
    safettito
    Teilnehmer

    Mir fehlen echt die Worte, hätte man wenigstens Fussball gespielt und dann verloren ok, aber so wollte man Atleticos Spiel mitspielen und auf Zeit hin und herschieben, man verlor fast eine Halbzeit und geht dann in Rückstand, unfassbar. Spielt doch Fussball meine Fresse, kreiert Chancen und wenn ihr dann fliegt, dann ist es ok. Aber so, der arme Iniesta, der einzige der das Trikot auf dem Feld würdig vertreten hat.

    Pique und Masche waren auch ok, muß ich sagen haben alles versucht, bei den anderen herscht wohl eine leere im Kopf, die sind fertig für dieses Jahr das sieht man jedem einzelnen an.

    Das was da gerade abgelaufen ist, ist eine Schande für diesen Verein, das man Barca mit solchen Mitteln rauskegeln kann, es ist festzuhalten man hat bis dato noch immer kein Rezept gefunden gegen parkende BUS Mannschaften.

    Hört mir alle auf mit Bayern, die spielen auch einen Dreck zusammen, hatten einfach den viel leichteren Weg als Barca.

    Edit: Nach dem medialen Druck, war mir schon klar das der Schiri nicht pro Barca sein wird. Wunder mich nicht, daß der gegen Barca gepfiffen hat, aber Barca hat es nicht nötig sich dem Schiri zu widmen, diese Mannschaft hätte Atletico vom Feld knallen sollen und nicht so einen Rugbyfussball zuspielen. Ende aus wir sind raus, glückwunsch an Atletico Madrid.

    #562973
    KingMani
    Teilnehmer

    Kann mir mal jemand erklären, warum wir nach der Länderspielpause jedes Spiel so schlecht waren? Da war kein einziges gutes Spiel dabei.

    #562972
    Kev
    Teilnehmer

    Ich hasse zeitspiel genauso, aber leider haben wir 60 minuten verschlafen. Da sind die 2 minuten kein problem. Naja, kopf hoch, liga und cup sind das ziel. Real wird die CL nicht holen. :barca:

    #562971
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    Freue mich auf Sampaoli :)

    Bin froh, wenn Enrique weg ist. Sein Hype ging mir ohnehin schon seit dem Gewinn des Triples gehörig auf die Nerven.

    Die ganze Saison geschont um am Schluss mit einer miserablen Leistung im Viertelfinale der CL auszuscheiden. Wochenende für Wochenende einen Fussball gespielt, der an eine Zumutung gegrenzt hat.

    #562970
    Tical
    Teilnehmer

    In meiner Whatsappgruppe „Fußballfreunde“ hagelt es gerade Sprachnachrichten mit Schmährufen (was aber natürlich nicht der Grund für meine Anwesenheit hier ist 8)).

    Dem Abend heute kann ich natürlich nichts positives abgewinnen. Dennoch versuche ich, positiv zu denken: Wir sind immer noch Tabellenführer und stehen im Pokalfinale. Kann also das nationale Double werden. Meisterschaft verteidigen, Pokal verteidigen, dann wieder Supercopa im Sommer. Passt.
    Das Spiel heute war trotzdem schei$$e. Was ist los? 39 Spiele lang ballert man alles weg, dann Clásico, seit dem geht es bergab. Ja gut, Real, Sociedad, Atlético, alles ganz unangenehme und schwierig zu bespielende Mannschaften. Aber: Davor haben wir 39 Spiele lang alles weggeballert. Es kann nicht sein, dass wir nach 30 Minuten den ersten Torschuss abgeben und uns in der 65. Minute erst auffällt, dass wir unbedingt ein Tor brauchen. Wir können nicht warten, bis sich der Gegner müde gelaufen hat. Ach was red ich, wir stehen auf die Saison bezogen immer noch gut da. Vielleicht nicht ganz den eigenen Ansprüchen gerecht, aber wir sind noch ein paar Wochen Triple-Sieger.

    #562969
    Fifty
    Teilnehmer

    Schwarzer Abend für alle Barca Fans. Schade sowas heute Abend gesehen haben zu müssen. Die Mannschaft kann momentan einfach nicht an diese Power aus letzter Saison zu diesem Zeitpunkt anknüpfen. Mental wirkt man auch nicht mehr auf der Höhe.
    Tja, so ist der Profi Fussball, einmal nicht voll da und schon bist du draußen.

    Das ganze gilt es jetzt erstmal zu verarbeiten. In solchen Zeiten kotzt mich das Fan Leben wirklich total an. Morgen werde ich wieder den ganzen Tag schlechte Laune haben…
    Dennoch, jetzt gilt es nicht auch noch die Liga zu verspielen. Wir können noch 2 Titel gewinnen, dafür müssen wir langsam nur mal Gas geben.
    CL ist wie jedes Jahr, Draufgabe. Über das Ausscheiden lässt sich diskutieren.
    Bleibt leider das Gesetz das keine Mannschaft die CL verteidigt. Dabei sah das vor 3 Wochen noch ganz anders aus, wahnsinn.

    Trotzdem Freunde, auch in schweren Zeiten :barca: :barca: :barca:

    #562968
    el_loco_8
    Teilnehmer

    Atlético hat es absolut verdient. Solange die mitgespielt haben, vorne drauf gegangen sind, ist Barca nicht mal die Nähe von Oblak gekommen. Der einzige Grund, warum Barca in der 2. HZ zumindest ansatzweise einem Treffer nahe kam, war weil Atlético sich nur noch auf Verteidigen beschränkt hat. Ich will da auch gar nicht über Rizzoli schreiben, Barca hat es heute einfach nicht verdient. Ich bin nicht böse, wenn man die CL nicht gewinnt, ich habe das auch gar nicht erwartet, aber die Art und Weise, wie man hier letztendlich heute ausgeschieden ist, hat mich schockiert. Aber was soll ich machen. Ich hoffe, sie tüten jetzt die nationalen Titel ein, das wird noch schwer genug.

    Achja, Atlético soll sich jetzt auch den Pott holen. Nach dem Drama 2014 haben sie es sich auch verdient. Und die Truppe kann jeden schlagen, also wieso nicht.

    #562967
    Anonym

    Auch wenn sich das jetzt leicht sagt: Das Problem scheint auch irgendwie zu sein, dass irgendwann einfach das Maximum an Sättigung erreicht ist. Ich meine Leo, Iniesta, Busi, Pique, Masche, Alves. Die haben alles zig mal gewonnen, CL drei bis vier mal. Da muss man doch irgendwann einfach nur mehr satt sein.

    Die Mannschaft hat immer noch verdammt viel Klasse, aber sie ist nicht mehr frisch, sondern irgendwie verbraucht. Man muss sich auch nur das Durchschnittsalter ansehen. Ist halt auch ein Problem (niemand von uns, mich eingeschlossen!) würde jemals wollen irgendwen von denen abzugeben, nur ist das halt auch das Laster, wenn du so tolle Spieler hast, die das alles mehrmals gewohnt haben. Liegt vlt. gar nicht daran, dass sie sich nicht motivieren wollen bzw. nicht spielen wollen. Nach solchen Erfolgen müssen die Gefühle, die solche Triumphe auslösen, doch irgendwann gewöhnlich(er) sein?

    #562966
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Glückwunsch an Atletico! Viel mehr kann ich im Moment eigentlich garnicht sagen. Die Entwicklung war in den letzten Wochen und Monaten abzusehen, leider hat man da nicht eingegriffen.

    Wir sollten uns nicht über den nicht gegebenen Elfer beschweren, Iniesta hätte kurz vorher auch die Rote Karte bekommen können und dann gäbe es die Situation gegeben.

    Naja :barca: q

Ansicht von 15 Beiträgen - 121 bis 135 (von insgesamt 300)
  • Das Thema „Atlético Madrid 2-0 FC Barcelona 13.04.16“ ist für neue Antworten geschlossen.