Barca holt 10­jährigen Japaner in die La Masia

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #478832
    Anonym

    Der Junge ist wirklich gut, wenn man sich die Videos von ihm anschaut, hat er extrem viel Potenzial. Ich hoffe er schafft es in die erste Mannschaft, aber bei Barca mache ich mir da keine Sorgen, sie wissen wie man in einem langen Entwicklungsprozess alles aus einem Jungen rausholt. Da gibt es noch einen Guten in der La Masia, ein Kameruner glaube ich, er heißt Jean Marie Dongou, bald spielt er in der ersten Mannschaft, schießt in einer Saison in drei verschiedenen Jugendteams von Barca über 70 Tore, ein Rohdiamant, der uns in baldiger Zukunft viel Freude machen wird.

    #473983
    barca_18
    Teilnehmer
    Barca holt 10­jährigen Japaner in die La Masia

    Er ist zehn Jahre alt und gilt als das größte Talent der berühmten Nachwuchs-Akademie des FC Barcelona, „La Masia„. Die Rede ist von Takefusa Kubo, er wird als neuer Messi bezeichnet.Der kleine, dribbelstarke Junge verblüffte die Scouts der Blau-Roten schon vor zwei Jahren, damals allerdings noch in Yokohama. Es mussten sogar die Aufnahme-Bestimmungen der Akademie ausgehebelt werden, die ein Mindestalter von 13 Jahren vorsehen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das Thema „Barca holt 10­jährigen Japaner in die La Masia“ ist für neue Antworten geschlossen.