Forum Home FC Barcelona – Spiele Champions League Barca – Juve

Barca – Juve

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 240)
  • Autor
    Beiträge
  • #620025
    Herox
    Teilnehmer

    Es wurde schon alles richtig gesagt:

    Gegen Dortmund oder Chelsea könnte es ein enges Duell werden. Gegen alle anderen ist nur die Frage, wie hoch man letztendlich die beiden Spiele verlieren wird.

    Ist das traurig….aber das ist der Status quo beim FC Barcelona. Es wäre ein Wunder, wenn man es ins Viertelfinale schaffen würde.

    #620024
    konfuzius
    Teilnehmer

    @lukasfroehli

    Fand auch nur die Statistik interessant. Dominiert hat Barca definitiv nicht, aber Juve war jetzt auch kein zu starker Gegner. Man hätte sie sogar mit dieser jetzigen Form schlagen können. Spielerisch waren beide Teams ebenbürtig, aber Juve war eben als Mannschaft stärker eingebunden und mehr auch nicht.

    #620023
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    Bei den Statistiken könnte man ja fast meinen, das Juve zu unrecht gewonnen hat haha. Barcelona war im ersten Durchgang komplett unterlegen, das war ja als ob Juve da gegen einen Abstiegskandidaten aus der Seria A spielt. Und selbst der Abstiegskandidat würde wohl noch besser sein.

    Armselig aus so einem Spiel auch nur irgendwas positives herauszulesen. Bin ja schon sehr gespannt auf Montag Bayern, City, Liverpool, Paris, Chelsea und Dortmund. Einzig gegen Dortmund sehe ich uns als Favorit und evt. noch gegen Chelsea obwohl die auch zuletzt deutlich besser sind als wird.

    Bei allen anderen ist nur die Frage ob es zweistellig wird. Hab irgendwie gar keine Lust mir das anzusehen. Ich hoffe irgendwo wie jedes Jahr, das nach einem weiteren Debakel endlich mal die Alte Karpelle geht. Alba, Pique, Busquets sollen noch Lenglet und Cou mitnehmen. Von mir aus soll auch Messi nach Paris gehen. Ich will endlich wieder Fussball sehen, Hunger, Motivation und Gier. Egal ob man dann 5 Jahre nicht gewinnt, Hauptsache ich schalte wieder gerne die Barca Spiele ein!

    #620022
    mesqueunclub
    Teilnehmer
    Quote:
    Konfuzius schrieb: Hier mal einige interessante Daten zum Spiel:

    Torschüsse: Barca 19 – 9 Juve
    Schüsse auf das Tor: B 7 – 4 J
    Eckbälle: B 5 – 1 J
    Gehaltene Schüsse: B 1 – 7 J
    Fehlpässe: B 67 – J 78
    Angriffe: B 161 – J 91
    Gefährliche Angriffe: B 102 – J 36

    Ich frag mich viel mehr was die Typen da genommen haben, die diese Statistik rausgegeben haben. 161 Angriffe für Barca? 102 gefährliche Angriffe für Barca? Das sind ja fast 2 Angriffe pro Minute und über 1 gefährlicher Angriff pro Minute. Das sind Werte da kommt Barca vielleicht in einer ganzen Saison ran :lol: :lol:

    #620021
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Hamid
    Ja, deswegen schrieb ich auch „wirken“ und nicht „sein“. :)

    Ich finde es bemerkenswert, dass die sich individuell hier und da zusammenlaufen, trotz der Widrigkeiten was erarbeiten. Aber im Kollektiv sind wir unterirdisch. Messi hatte im Spiel nur noch einen weiteren starken Mitspieler gebraucht in der Offensive, der stark abschließt oder stark auferlegt. Denn Juve war alles, aber nicht stark. Barca ist im Übrigen nicht nur in dem Spiel 0815 gewesen. Für mich schon seit 2 Jahren mehrheitlich. Barca ist dahingehend sehr beständig, wenig weltklasse Darbietungen zu erbringen.

    #620019
    MeineMeinung
    Teilnehmer

    Alles klar Liebe Barca Fankollegen.

    Unsere möglichen Achtelfinalgegner sind nun vollständig:

    Bayern
    Dortmund
    M. City
    Paris
    Chelsea
    Liverpool

    Tja da kann man das Viertelfinale schon mal ganz easy buchen. Das wird nen Kinderspiel.

    Ne jetzt mal im ernst. Das kommt davon wenn man noch ganz dumm die Tabellenführung hergibt. Bis zu den Achtelfinals ist es zwar noch hin und es kann sich noch einiges ändern. Diese Hoffnung hatte ich die letzten Jahre und wurde immer enttäuscht. Diese Saison bin ich ein Pessimist und sehe uns als Außenseiter.

    Wie konnte es nur so weit kommen? Vor 10 Jahren hätten diese Teams sich vor Barca in die Hosen geschissen.

    Die Auslosung soll am Montag sein.

    #620018
    Anonym

    Löschen

    #620017
    Anonym
    Konfuzius wrote:
    Hier mal einige interessante Daten zum Spiel:

    Torschüsse: Barca 19 – 9 Juve
    Schüsse auf das Tor: B 7 – 4 J
    Eckbälle: B 5 – 1 J
    Gehaltene Schüsse: B 1 – 7 J
    Fehlpässe: B 67 – J 78
    Angriffe: B 161 – J 91
    Gefährliche Angriffe: B 102 – J 36

    (Quelle: ergebnisselive.de)

    Schon eine Kunst, offensiv so überlegen zu wirken, aber 3:0 zu verlieren.

    Fußball ist mehr als nur Statistik.

    Die meisten unseter Torschüsse (85-90 %) kamen von außerhalb des Strafraums und Barca hat in 75 – 80 Min der insg. 90 Min nichts besonderes gespielt.

    Im Gegenteil:
    Die englischen Kommentatoren sagten sogar, dass Barca in diesem Spiel wie ein durchschnittliches Team aussieht und komplett überfordert wirkt.

    Da war nix mit „Überlegenheit“

    #620016
    konfuzius
    Teilnehmer

    Hier mal einige interessante Daten zum Spiel:

    Torschüsse: Barca 19 – 9 Juve
    Schüsse auf das Tor: B 7 – 4 J
    Eckbälle: B 5 – 1 J
    Gehaltene Schüsse: B 1 – 7 J
    Fehlpässe: B 67 – J 78
    Angriffe: B 161 – J 91
    Gefährliche Angriffe: B 102 – J 36

    (Quelle: ergebnisselive.de)

    Schon eine Kunst, offensiv so überlegen zu wirken, aber 3:0 zu verlieren.

    #620014
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer

    Tolle Beiträge über Xavi @cule, barcatikitaka hamid und maesi :)
    Mein absoluter Lieblingsspieler, eine Legende :)

    #620013
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Hamid: da hast du wahrscheinlich recht, ich habe trotzdem messi geschrieben weil ich das damals so gefordert habe und es unfair wäre das nicht zu erwähnen:)

    #620010
    Anonym

    @Barcatikitaka

    Messi wird als Stürmer leider nicht funktionieren. Ich habe mir in den letzten Jahren immer so sehr gewünscht, dass Messi sein Spiel verändern kann und als Stürmer auflaufen kann, aber das funktioniert einfach nicht mehr.

    @Cule

    Natürlich.
    Für mich gab es keinen Spieler, den ich so sehr bewundert habe wie Andres Iniesta.

    Bei ihm war es einfach alles. Sein Charakter, sein Spiel, seine Ausstrahlung.
    Iniesta habe ich wirklich geliebt und auch wenn ich weiß, dass Messi fußballerisch besser war, war für mich immer Iniesta die Nr. im Weltfußball und das einfach, weil er mein absoluter Lieblingsspieler war.

    Spanien war beim Sieg der WM und EM weltklasse und überragend, aber Iniesta war wie ich finde dennoch der Spieler, der aus diesem weltklasse Kollektiv herausstach und alle anderen auf dem Platz in den Schatten stellte.

    So ein Mittelfeldass wird es in den nächsten 50 Jahren nicht wieder geben.

    Ähnliches gilt natürlich auch für Xavi, aber bei Xavi kommt noch seine nüchterne und starke Mentalität und Führungsstärke.

    Heutezutage spielen bei Barca fast nur depressive Luschen…

    #620009
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Mäsi1893: Sehe ich sehr ähnlich. Barca hatte mit der Ernennung Guardiolas als Cheftrainer eine sehr richtig Entscheidung getroffen. Wen Guardiola nicht den Mut gehabt hätte einige Spieler auszusortieren hätte man eventuell einige gute junge Talente verloren. Ehrlich gesagt hat leider die Unvernunft der Boards nach Guardiola oder spätestens nach Tito begonnen. Man hat Spieler wie Thiago oder Adama viel zu wenig gefördert und unglücklicherweise gehen lassen. Wen man Organisch la masia Spieler eingebaut hätte könnte das Team heute ganz anders aussehen, hier mal eine 11 die ich mir lange gewünscht habe als die Talente Teilweise noch im Club wahren.

    ………………….Ter Stegen

    …Dest……Auraujo…….Gracia…….Curcurella

    …………………….De Jong/Alena

    ……Thiago/ Pedri ………..Olmo/Puig

    .Adama/Dem……Messi…………Fati/Trincao

    Ich weiß zwar das es eine ziemlich Radikal auf la masia ausgelegte elf gewesen währe aber viele dieser Spieler haben inzwischen gezeigt das sie die Qualität für Barca hätten. Damals bin ich dafür natürlich stark Kritisiert worden da einige lieber Neymar zurück geholt hätten. Natürlich muss man nicht jeden dieser Spieler gern bei uns sehen aber ich bin überzeugt das wir mit dieser elf gut dastehen würden. Übrigens wahren auch unter pep 7-8 Spieler aus la masia natürlich wahr das aber eine goldene Generation wovon man hier (noch) nicht sprechen kann aber der Kader währe wohl besser als der jetzige.

    #620007
    mäsi1893
    Teilnehmer
    Hamid wrote:
    Xavi war nun mal eine Persönlichkeit, die seinesgleichen sucht. So jemanden haben wir schon lange nicht mehr im Kader, einen Leader und Kapitän!

    Kommt nicht von ungefähr, dass die Klatschen erst mit seinem Abgang Einzug bei Barca gefunden haben.

    Natürlich gibt es da noch andere Dinge, die eine nicht unsignifikante Rolle beim Untergang spielten, aber Xavis Abgang war eben doch eine sehr große, da mit ihm auch all die Mentlaität verloren ging.

    Das Problem ist, dass das Management rund um Bartomeu von einer unglaublich guten sportlichen Situation profitiert hat, mit der die eigentlich überhaupt nichts zu tun hatten. Laporta hat Guardiola als Trainer installiert. Danach wurden Stars, die keine Leistung brachten, aussortiert (Deco, Ronaldinho) und es wurde eine neue und äusserst aufregende Mannschaft aufgebaut. Welches genau die Umstände waren, welche 2011 zur Wahl von Rosell geführt haben, kann ich nicht beurteilen, da ich mich zu dieser Zeit noch zu wenig für die Vereinsführung interessiert habe. Allerdings ist zu beachten, dass auch die Triplesaison 2014/15 noch zu einem grossteil auf einer Mannschaft beruhte, welche durch Guardiola und und dessen Vorgänger Rijkaard aufgebaut wurde. Es handelte sich um eine funktionierende Mannschaft, welche punktuell verstärkt wurde. Nun haben wir eine ganz andere Situation: die Mannschaft funktioniert nicht (mehr). Anders als in den Jahren 2010 bis 2015 braucht Barca keine Ergänzungen zum Kader, sondern eine (fast komplette) Erneuerung. Diese kann aber frühestens in Angriff genommen werden, wenn Griezmann, Coutinho, Alba, Busquets, Pique und Messi nicht mehr als Stammspieler eingeplant sind. Da sie dies allerdings aktuell noch weitestgehend sind und in einigen Fällen adäquate Ersatzleute bei der finanziellen Situation des Clubs schwierig bis unmöglich zu holen sind, sehe ich absolut dunkelschwarz für die Zukunft.
    Ich hoffe, dass Font der neue Präsident wird. Ausserdem hoffe ich, dass Xavi als Trainer (oder von mir aus Co-Trainer) schon im Winter kommt. Dann hätte er die Möglichkeit, sich schon mal mit dem Team vertraut zu machen und effektiv zusammen mit dem neu gewählten Management für die neue Saison zu planen.

    #620006
    technoprophet
    Teilnehmer
    Barca TIKI TAKA wrote:
    Leider haben viele nur die Tore von Messi gesehen, und nicht den unglaublichen Fußball dieser beiden Legenden.

    Glaube kaum, dass jemand der auch nur annähernd Ahnung von Fussball hat, nur die Tore von Messi gesehen hat, so lächerlich gut wie die beiden gewesen sind…

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 240)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.