Forum Home FC Barcelona – Verein Transfermarkt Barçawelt-„Scouting“: Wir erzählen uns über Spieler

Barçawelt-„Scouting“: Wir erzählen uns über Spieler

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 44)
  • Autor
    Beiträge
  • #603080
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer
    Chris_culers wrote:
    Selten so einen Schwachsinn gelesen!!
    Du hast doch gesehen, wie die Spiele ausgingen, als die von dir genannten jungen Spieler zusammen auf dem Platz standen! Und das wahr wahrlich kein Kaliber wie Liverpool, sondern Eibar und Levante!
    Ich möchte nicht wissen, wie ein Fabinho oder Henderson Puig im MF zerlegt hätten!
    Oder welche Herausforderung ein Ruiz für Virgil gewesen wäre! Der hätte sich einen Kaffee holen können!
    Ganz so einfach wie du dir das vorstellst ist es letztenendes nicht!
    Barcelona hatte mehr als genug „Talente“, denen man den Durchbruch nachsagte, die letzten Jahre und viele sind grandios gescheitert!
    Cuenca, Tello, Denis Suarez um nur einige zu nennen! Die ersten beiden hatten mit Pep Guardiola als Coach beste Voraussetzungen und dennoch hat es schlussendlich nicht mal für einen Top 5 Club gereicht!

    Nun ja das ist deine Meinung. Im übrigen habe ich nicht geschrieben das man Ruiz oder Puig gegen LFC hätte spielen lassen sollen. Du drehst dir meine Worte so um, dass sie für dich passen. Traurig.

    Ich erkläre es dir nochmal in einfach Worten, damit auch du verstehst, was ich meine.
    Gehen wir mal davon aus, Valverde (Trainer von Barca falls du das nicht weißt) hätte bereits zu Beginn der Rückrunde Alena und Arthur fix in die Startelf geholt, Malcom, der gute Auftritte (wie bspw. gegen Real) hatte in der Startelf belassen und Rakitc oder Cou ausgemistet. Dann wäre aus meiner Sicht der Dinge vieles anders gekommen: Wärst du dann mit einem 3:0 im Rücken, dass wir nur durch Messi und fehlende Chancenverwertung auf Seiten Liverpools erreicht haben mit jungen Spielern, die regelmässig in der Startelf standen gegen LFC spielst, denen dann sagst sie sollen Laufleistung bringen und ein Kurzpassspiel aufziehen, aktiv nach vorne spielen sowie sich nicht hinten zu verbarrikadieren, dann hätten wir gewonnen. Ich bin nicht der einzige, der diese Meinung hat!

    Jetzt zu Ruiz und Puig. Liest man deine bescheidene Meinung, dann hat man den Eindruck, du wünscht dir millionenschwere Neuzugänge. Wahrscheinlich warst du noch zu jung um mitzuerleben, wie dein hochgelobter Pep, aus La Masia Schülern ein Weltteam schuf. Es gewann innerhalb von 4 Jahren zweimal die CL. Er hatte die Eier um Ibra oder Yaya Toure auszumisten. Sie gehörten damals alle zu den besten Spielern der Welt. Er ging ein Risiko und es zahlte sich aus. Pep kitzelte das gesamte Potential aus jedem Jungprofi heraus – genau das ist was Valverde nicht macht. Ein Anschauungsbeispiel für den Ungläubigen: Memphis Depay wurde mit hohen Erwartungen von Manu verpflichtet. Er schaffte es nicht Leistung zu bringen. Kaum spielt er in Lyon explodieren seine Leistungen und fast jeder Topclub will den Typen. Fazit; Hast du das nötige Talent kannst du viel erreichen, wenn du einen Trainer hast, der es aus dir herauskitzelt. (Weiteres Beispiel, de Jong, Neres, de Ligt etc. unter ten Hag)

    Geben wir also unseren Jungen eine Chance. Sie werden vllt nicht in einem Jahr beste Leistungen bringen, aber in 2/3 Jahren hast du ein wahnsinns Team beisammen.

    Ich hoffe du konntest nachvollziehen was ich meine. Ich wünsche dir für deine Zukunft nur das Beste.

    #603079
    ElChapo
    Teilnehmer

    Bin ich der einzige, der nicht so vom De Jong Transfer überzeugt ist? Für manche hier ist er ja schon fester Bestandteil der ersten 11? Ich finde nicht dass er nicht unbedingt die Art von MF die wird brauchen ist. Für mich sind das eher !80 Mio€! die nicht unbedingt hätten sein müssen. Mir hätte es viel mehr gefallen wenn man sich mit einem offensivem wie Havertz mehr beschäftigt hätte. Wenn Busquets und Rakitic sich mal fangen würden, dann hätten wir wieder unser MF (mit Arthur noch) mit De Jong dazu würde sich aber glaube ich am offensivem Part nicht viel ändern, von Alena bin ich kein Fan. Ich hätte lieber De Ligt als De Jong gehabt. Ich fand das war irgendwie etwas überhastet mit De Jong – einfach weil „Das Talent“ – Status?

    #603077
    chris_culers
    Teilnehmer
    Schwuppdiwupp wrote:
    Wir haben Ruiz, Alena, Puig, O. Busquets, Chumi und Cucurella – und von unten kommen immer neue nach. Das sind alles Spieler die sich auf dem Platz die Lunge für diesen Verein hinausrennen würden. Ein guter Trainer, schafft es sie physisch zu straffen, so dass man mit einem LFC mithalten kann. Laufleistung und Einsatz, gekoppelt an technisches Können würde sämtliche Probleme des Ach so guten FC Barcelona in Luft auflösen.

    PS: Meine Oma könnte mit diesem Team mit einem 3:0 im Rücken gegen LFC gewinnen. Einfach junge wilde aufstellen und sagen kämpft und lauft euch frei, die Stürmer mit eingeschlossen. Wenn du ein gutes Kurzpass Spiel aufziehst, dann lässt du das LFC Pressing ins Leere laufen. Nach 60minuten sind die am Ende.


    Selten so einen Schwachsinn gelesen!!
    Du hast doch gesehen, wie die Spiele ausgingen, als die von dir genannten jungen Spieler zusammen auf dem Platz standen! Und das wahr wahrlich kein Kaliber wie Liverpool, sondern Eibar und Levante!
    Ich möchte nicht wissen, wie ein Fabinho oder Henderson Puig im MF zerlegt hätten!
    Oder welche Herausforderung ein Ruiz für Virgil gewesen wäre! Der hätte sich einen Kaffee holen können!
    Ganz so einfach wie du dir das vorstellst ist es letztenendes nicht!
    Barcelona hatte mehr als genug „Talente“, denen man den Durchbruch nachsagte, die letzten Jahre und viele sind grandios gescheitert!
    Cuenca, Tello, Denis Suarez um nur einige zu nennen! Die ersten beiden hatten mit Pep Guardiola als Coach beste Voraussetzungen und dennoch hat es schlussendlich nicht mal für einen Top 5 Club gereicht!

    #603076
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer
    Makjster wrote:
    Was hält man hier eigentlich von Renato Sanches?
    Ich weiss er kann sich bei den Bayern nicht durchsetzen,und ist weit unter den Erwartungen.
    Ich meine auch nicht ihn jetzt explizit,sondern einem Spieler von seinem Profil.
    Ich kann mir gut vorstellen das ein Spieler von seinem Profil wie die Faust aufs Auge zu uns passen könnte.

    Also ich denke klar Renato Sanches bringt alle Anlagen mit um sich bei einem Topverein durchzusetzen, aber vllt braucht er einfach noch etwas Zeit.
    Was mich aber ein bisschen verärgert ist, dass unser Board die ganze Zeit Spieler kauft. Amüsant ist, dass viele hier im Forum genau das sogar fordern. Man begründet es damit, in die Zukunft zu investieren und international konkurrenzfähig bleiben zu wollen. Versteht mich nicht falsch, vereinzelt muss man Investitionen tätigen aber nicht nach Neymars Abgang wie wild versuchen das gerade eingenommene Geld wieder hinauszuschneißen. Da kann man viel von den Bayern lernen. Die warten lieber ein Jahr ab anstatt völlig überteuert Spieler zu transferieren. Barcelona hat viele Spieler aus La Masia und jetzt natürlich auch Dembele und Malcom, die alle Voraussetzungen mitbringen um einmal tolle Fußballer zu werden. Ich denke da gerade an Mo Salah. Seine erste Station in Europa war der FC Basel. Ich war mehrere Live Spiele gucken. Der Typ war schnell, technisch sauber, dribbelstark, er schaffte es einfach noch nicht viele Tore zu schießen und es schlichen sich Konzentrationsfehler ein. Durch einen guten Trainer konnte er das ausmerzen, und seht her, inzwischen gehört er sicher zu den 20 besten Spielern auf diesem Planeten.
    Was ich euch damit sagen will; Weshalb Griezmann kaufen? Wir haben Ruiz, Alena, Puig, O. Busquets, Chumi und Cucurella – und von unten kommen immer neue nach. Das sind alles Spieler die sich auf dem Platz die Lunge für diesen Verein hinausrennen würden. Ein guter Trainer, schafft es sie physisch zu straffen, so dass man mit einem LFC mithalten kann. Laufleistung und Einsatz, gekoppelt an technisches Können würde sämtliche Probleme des Ach so guten FC Barcelona in Luft auflösen.

    PS: Meine Oma könnte mit diesem Team mit einem 3:0 im Rücken gegen LFC gewinnen. Einfach junge wilde aufstellen und sagen kämpft und lauft euch frei, die Stürmer mit eingeschlossen. Wenn du ein gutes Kurzpass Spiel aufziehst, dann lässt du das LFC Pressing ins Leere laufen. Nach 60minuten sind die am Ende.


    Ahja, Talent haben Joao Felix und Vinicius. Die sind schon top. Vini muss nur mal ins Tor treffen, dann easy Ballon d’Or.

    #603062
    Patolona
    Teilnehmer

    Ein robuster technisch ausgezeichneter Spieler der auch im Zweikampf stark ist & Pressing standhält = De Jong

    Aber ich sehe ihn ganz klar als 6er bei uns da er sich bei Ajax auch immer in die Kette fallen lässt und den Spielaufbau betreibt kann er auf Dauer nur Busquets ersetzen stellen wir nicht um auf eine doppel 6.

    Aber er hat natürlich auch das Zeug links im ZM zu spielen da muss er sich aber umstellen und das ist eigentlich die Position von Arthur und da EV sowieso nicht abweicht von Raketnix und Busqwitz werden Arthur und De Jong sich das ausmachen..

    Achja und mit Cou haben wir ja noch jemanden den man in ein 3er Mittelfeld einbauen sollte

    #603057
    Schmid Patrick
    Teilnehmer
    Patolona wrote:
    Makjster wrote:
    Was wuerdet ihr von Bruno Fernandes halten ?
    Hat letzte Saison mMn ueberrangend fuer Sporting gespielt und koennte denke ich eine spielerisch und technisch staerkere Rakitic Ersatz sein. Insbesondere weil er auch ein sehr hohes Laufpensum nach vorne und hinten hat.

    Ich hoffe doch das wir mit De Jong Sergio und Arthur unsere 3 gefunden haben.

    Arthur ist schon mal ein wichtiger und guter Transfer gewesen.
    Bei De Jong werd ich meine Erwartungen und Hoffnungen,ganz weit unten lassen da ich von Dembele und Cou so enttäuscht bin.
    Sollte er jedoch einschlagen hab ich nichts dagegen und werd mich freuen.
    Da wär noch Roberto….
    Was uns bei diesem 3er Gespann noch fehlt wär die Kreativität.
    Die hat Roberto bei aller Liebe zu den La Masia Spielern nicht!
    Um ehrlich zu sein weiss ich garnicht was wir mit ihm genau machen sollen.
    Meiner Meinung nach ist seine Position eher das RM in einem 4-4-2.
    Er hat den Drang nach vorne,ein Flügelspieler bzw Flügelstürmer wie er von Valverde manchmal eingesetzt wurde,ist aber nicht.
    RV zur Not ja aber nicht als Stammspieler.
    Und im ZM kommt er mir überfordert vor.
    Bleibt für mich nurnoch das RM und die Position gibts bei uns nicht.
    Alena wäre für mich da eher der Kreative von den jungen.
    De Jong,Arthur,Alena wäre vielleicht ein MF das Zukunft hat und das vorallem vielseitig ist.
    Puig dann langsam in dieses integrieren!

    Aber wenn wir schon mal von Spielern sprechen.
    Was hält man hier eigentlich von Renato Sanches?
    Ich weiss er kann sich bei den Bayern nicht durchsetzen,und ist weit unter den Erwartungen.
    Ich meine auch nicht ihn jetzt explizit,sondern einem Spieler von seinem Profil.
    Ich kann mir gut vorstellen das ein Spieler von seinem Profil wie die Faust aufs Auge zu uns passen könnte.

    #603056
    Patolona
    Teilnehmer
    Makjster wrote:
    Was wuerdet ihr von Bruno Fernandes halten ?
    Hat letzte Saison mMn ueberrangend fuer Sporting gespielt und koennte denke ich eine spielerisch und technisch staerkere Rakitic Ersatz sein. Insbesondere weil er auch ein sehr hohes Laufpensum nach vorne und hinten hat.

    Ich hoffe doch das wir mit De Jong Sergio und Arthur unsere 3 gefunden haben.

    #603052
    mes que un club
    Teilnehmer
    Haba wrote:
    Er spielt bei Bayer meistens in den Räumen, in denen sich Messi bei uns aufhält, sowie Coutinho nur mit mehr Drang in die Spitze.

    Er besticht vor Allem durch Tempo, Übersicht und Kombinationsstärke, verfügt aber auch über einen starken Abschluss

    Danke, da ich genau wie du kaum bis gar nicht Bundesliga schaue habe ich mich mal ein bisschen umgeschaut und habe folgendes Video gefunden:
    https://www.youtube.com/watch?v=nVlS4CmOOI0

    Ist von Tifofootball einem sehr hochwertigem Videocreator, natürlich trotzdem „nur“ ein Youtube video. Interessant ist es allemal zu sehen wie er trotz zentraler Position immer wieder gefährlich im Strafraum auftaucht oder aber die breiten wege geht um seine Avs zu unterstützen, etwas das bei unserem derzeitigen System rechtsaußen dringend notwendig wäre, da Messi 90 % der Zeit Zentral hinter der Spitze agiert. Als wir Coutinho kauften, experimentierte Valverde zuerst damit ihn auf rechts aufzustelen, das ergab ein sehr interessantes Wechselspiel zwischen Messi und Cou in den Halbräumen. Mit Kai Havertz könnten wir eine vertikalere Version davon mit deutlich mehr Physis und Kopfballstärke mit seinen 1,88, sowie Torgefahr haben. Ein Punkt bei dem ich auch nach einigen Videos unsicher bin, ist ob er das „klein-klein“ Spiel beherscht, daran ist Andre Gomes gescheitert bei uns und auch bei Bayer hat Kai sehr viel mehr Platz als er bei uns haben würde. Da hoffe ich noch auf einen Bericht von jemand der ihn evtl in einigen Livespielen gesehen hat, oder aber die Buli verfolgt.

    #603048
    Makjster
    Teilnehmer

    Was wuerdet ihr von Bruno Fernandes halten ?
    Hat letzte Saison mMn ueberrangend fuer Sporting gespielt und koennte denke ich eine spielerisch und technisch staerkere Rakitic Ersatz sein. Insbesondere weil er auch ein sehr hohes Laufpensum nach vorne und hinten hat.

    #603044
    Anonym

    Ich schaue neben Barca und ein paar PL Spielen fast nur die Bundesliga und die Champions League. Havertz war neben Rashica, Sancho und Jovic wohl einer der Shootingstars der Saison und hat trotz seines jungen Alters auch in Drucksituationen absolut geliefert.
    Ich habe auch schon öfter über ihn nachgedacht und ich muss sagen, es gibt einen Punkt, der meiner Meinung nach im Weg steht:

    Er spielt bei Bayer meistens in den Räumen, in denen sich Messi bei uns aufhält, sowie Coutinho nur mit mehr Drang in die Spitze.

    Er besticht vor Allem durch Tempo, Übersicht und Kombinationsstärke, verfügt aber auch über einen starken Abschluss

    #603026
    mes que un club
    Teilnehmer

    Gerüchte zu Kai Havertz kommen auf, was haltet ihr von dem Jungen?

    Für mich taktisch gesehen ähnlich komplexer Spelertyp wie Paquetá, bei Leverkusen weiß mann um sein Talent also bringt man es zu Geltung, ob das bei uns auch so funktionieren würde ist fraglich. Auf der anderen Seite bring er schon eine sehr interessante Kombination aus Abschlussstärke, Technik und Physis mit die wir so im Kader nicht haben. Das haben wir aber damals über andre Gomes auch gesagt, die Frage ist ob seine Fähigkeiten tatsächlich auf solch einem hohem Level sind? Falls es hier einen regelmäßigen Bundesligaschauer gibt, erzählt mal was.

    https://www.fussballeuropa.com/news/100-mio-schmerzgrenze-barca-an-kai-havertz-dranij-2019-05

    #594085
    kilam
    Teilnehmer

    Danke für deinen Beitrag. Der Präsident von Flamengo hat bereits gesagt, dass man ihn im Januar voraussichtlich verkaufen wird. Selbst wenn Barca ihn holen sollte, müssen sie ihn ja eigentlich wieder sofort verleihen oder in die B schicken. Ob er das möchte…

    #594048
    mes que un club
    Teilnehmer

    Ein Spieler den ich euch gerne vorstellen möchte: Lucas Paquetá

    Hab mich in den letzen Tagen mit ihm beschäftigt da er ja bereits einige male mit Barcelona in Verbindung gebracht wurde. Unabhängig davon finde ich ihn einen ungewöhnlichen und interessanten Spieler.
    Lucas Paquetá ist ein 21 Jähriger Mittelfeldspieler der laut online Profilen 1.80 Meter Groß ist, jedoch kommt er mir auf den Videos immerzu größer vor, also entweder stimmen da die Angaben nicht oder man ist mit 1.80 in der Brasilianischen Liga bereits ein Riese ;)
    Von seinen Bewegungsablauf hätte ich ihn schon auf 1.84 Groß geschätzt, er wirkt Körperlich ein bisschen schlacksig ist aber sehr leichtfüßig unterwegs, wiegt um die 72 Kilo. Er spielt seit der Jugend bei Flamengo, und hat sich dort inzwischenzeit einen Stammplatz neben Diego und co erspielt. Meistens spielt er im zentralem Mittelfeld sucht sich aber mit sehr ungewöhnlichen Laufwegen immerzu die Kugel oder holt sie sich mit starken Tacklings selbst vom Gegner. Am Ball hat er seine stärken definitiv beim dribbeln und passen. Seine Passrate in der Liga diese Saison beträgt 85 % (bedenke das hohe Risikospiel in dieser Liga bzw ihm selbst) sein Dribbling von technischer Raffinesse nur so durchzogen, ich habe selten einen Spieler gesehen der sich so bewusst auf 1 gegen bis zu drei-Situationen einlässt um sich dann mithilfe seines Körpers, trickreich durchzusetzen und seinem Team so Raum zu schaffen. Oft wird er am ende von einen der frustrierten Gegenspieler umgerempelt aber der Ball landet immer beim Mitspieler.
    Torgefährlich wird er jedoch nur aus der Distanz, an seinem Abschluss muss er noch arbeiten. In der Luft ist er sehr stark, verliert fast nie Luftduelle. Er nutzt seinen Körper wie groß er auch immer sein mag wirklich optimal aus.

    Hier eine interessante Analyse von ihm, er ist auf jedenfalls ein interessanter Spieler der seinen Weg nach Europa gehen wird denke ich, ob jetzt Barca, Psg oder sonst ein Club.

    #588566
    mes que un club
    Teilnehmer

    Arthur hat sich bereits mit Robert Fernández im Barca Shirt ablichten lassen, mehr dazu hier: https://www.barcawelt.de/forum/transfermarkt/4774-arthur#115622
    Grund genug um nochmal auf den Spieler Arthur zurück zu kommen. Den etlichen Vergleichen zu Xavi hält er meiner Meinung nach nicht stand. Klar ist das er ein guter Passgeber ist, soweit man das nach ein paar Videos beurteilen kann. Scorer ist er mal keiner: In 39 Partien hat er nur 1 Tor und 1 Vorlage gegeben. Den Hauptteil seiner Zeit am Feld spielte er auf der 8, eine Position auf der wir komplett überbesetzt sin. Bin gespannt wie er sich durchsetzen würde bei uns.

    #588356
    iramo111
    Teilnehmer

    Ich finde Arthur sehr interessant. Und es schaut so aus, als könnten wir mit ihn mehr anfangen als Douglas damals. Das einzige Problem sind diese 50 Mio auststiegsklaussel. Das ist schon viel für einen eher unbekannten Spieler. Man sollte sich den Namen Arthur aber merken

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 44)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.