Forum Home Off-Topic Inhalt des Off-Topic Barçawelt-Stammtisch

Barçawelt-Stammtisch

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 3,154)
  • Autor
    Beiträge
  • #623798
    apophis82
    Teilnehmer

    Man muss nicht das Template ändern, es würden schon ein paar CSS Änderungen genügen.

    Es gibt für Chrome (für Firefox sicher auch) die Erweiterung „Stylebot“ mit der kannst du eigene CSS Styles zu Webseiten hinzufügen und sie so für dich anpassen. Ich habe das Forum ein klein wenig angepasst, je nach Auflösung und verwendeten Monitor kann man das natürlich ändern.

    Full HD Monitor:

    Code:
    .main, .head .navbar-collapse.collapse {
    max-width: 1400px !important;
    width: 100% !important;
    }

    für meinen Quad HD Monitor verwende ich dann:

    Code:
    .main, .head .navbar-collapse.collapse {
    max-width: 1600px !important;
    width: 100% !important;
    }

    Das größte Problem an solchen Templates ist die Platzierung der Werbung, wo gibt man diese hin, damit sie nicht so stören, aber doch gesehen werden. Es gibt dafür die Positionierung außerhalb des Frames (bei höheren Auflösungen), darunter, darüber, wie hier in der Spalte oder man benützt mehrere Positionen, manche Änderungen würden nur reine CSS/Modul Anpassungen benötigen, andere kurze Scripte für die Logik. Ich weiß nicht, wie viel Zeit die Betreiber für so etwas haben und auch Lust, solche Änderungen zu machen, aber kann schon sehr viel Arbeit in so einer Seite stecken.

    #623797
    RagnaR
    Teilnehmer
    Konfuzius wrote:
    Von daher finde ich deine Beanstandung auf der einen Seite gerechtfertigt, auf der anderen Seite aber unverhältnismäßig, wenn man sich mal die Konditionen vor Augen führt.

    Das hat doch nichts mit Reichweite des Betreibers zu tun. Man müsste sich „nur“ ein anderes Template beschaffen. Ich kenne selbst private, kleine Foren die eine deutlich angenehmere Formatierung haben, wo nicht nach jedem 7-8 Wort eine neue Zeile beginnt und wo der Text nicht nur auf 1/4 der Breite verteilit ist.
    Über mobile Geräte mag das eventuell besser sein, aber ob die Mehrheit der User nicht doch von zu Hause aufs Forum zugreift? Da habe ich natürlich keine Daten.

    War am Ende ja auch nur eine Frage, wie es die User hier sehen. Wenn die Betreiber mit dem derzeitigen Status zufrieden sind, dann ist das ihr gutes Recht. Ich hab nur meine Sicht der Dinge „eines neuen Users“ dargelegt, dass das Format des Forums nicht attraktiv ist.

    #623795
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Ragnar

    Also deine Kritik ist sicherlich berechtigt, zumal du Vergleiche ziehst und dir Mühe gibst, die Problematik aufzuzeigen. Allerdings muss sagen, wenn ich über das Handy reinschaue, ist Barcawelt für mich weitaus praktischer und genehmer als Realtotal, die sicherlich auch ihre Vorzüge haben. Beispielsweise finde ich die Community Seite von denen sehr anstrengend zu lesen , weil die Formatierung die Texte zerteilt und man quasi so einen schmalen Balken zum Lesen hat. Ob man das einstellen kann, weiß ich nicht, aber so ist es zumindest bei mir.

    Was Barcawelt angeht, ja, da kann man sicher mehr rausholen. Aber dafür muss man auch ebenso aktive und gut vernetzte Betreiber haben, die dafür zuständig sind. Wenn man beispielsweise Nils betrachtet, ist er schon eine kleine Berühmtheit im Vergleich zum Betreiber von hier. Reichweite und Aufmerksamkeit allgemein verschaffen eben mehr und einfachere Lösungen. Von daher finde ich deine Beanstandung auf der einen Seite gerechtfertigt, auf der anderen Seite aber unverhältnismäßig, wenn man sich mal die Konditionen vor Augen führt.

    #623794
    RagnaR
    Teilnehmer

    Bin ich eigentlich der einzige, der das Format des Forums furchtbar findet?
    Links und rechts zu viel leerer Platz und vom ohnehin schon zu engen weißen Streifen des Forums nimmt auch noch ein Umfrage Banner noch gefühlt die Hälfte weg….

    Die Posts im Forum werden zu 1/4 des Bildschirms zusammengedrückt und das wirkt sich stark auf die Lesbarkeit aus. Ich kann mir vorstellen, dass so ein Format auch einige User davon abschreckt sich hier anzumelden und zu diskutieren.

    Ist da eine Änderung in Planung, oder wird das einfach akzeptiert? Ich bin hier noch nicht lange dabei und frage deshalb nach. So eine ungünstige Formatierung des Forums habe ich eigentlich nirgendwo anders erlebt. Wenn man das zum Beispiel mit Red Cafe vergleicht ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht. Auch Transfermarkt und selbst Real Total haben da eine deutlich bessere Formatierung.

    https://ibb.co/yFqNMnG

    (Hier der Link, Datei Anhang ging nicht)

    #623708
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer

    In meinem Bestreben diesen Stammtischthread etwas wiederzubeleben eine Frage an euch:

    Hat jemand Interesse, dass ich eine Spotify Playlist mit Barcaliedern erstelle und euch zur Verfügung stelle?

    Bei mehr als fünf Interessenten bin ich am Start.

    #622761
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Eine kleine Fortsetzung meiner Rezessionen von Büchern. Da ich mich letztens den Buch Formula Barça widmete werde ich nun ein etwas anders Thema Behandeln.

    Ich werde das Buch von Martì Perarnau mit dem Titel Pep Guardiola Rezensieren. Das Buch handelt von der Zeit von Pep bei Bayern beschreibt aber auch geschickt die Vergangenheit und Zukunft des Erfolgs-Coach. Das Buch hat 415 Seiten und ist kein Buch das man mal nebenbei lesen sollte. Es befasst sich sehr mit der art wie Pep Guardiola den Fußball wahrnimmt aber auch mit der art und weiße wie er prägt und geprägt wurde. Der Fußball wird hier aus verschiedenen Blickwinkeln beschrieben und es werden auch Verknüpfungen zu anderen Sportarten gezogen aber auch zu Kunst und Philosophie. Besondere erwähnenswert ist das dass Buch perfekt beschreibt wie der Physische Deutsche Fußball sich unter der Ära guardiola bei Bayern verändert und verbessert hat. Thomas Tuchel wird hierbei explizit erwähnt. Ebenso wird das Handwerk des Journalisten sehr Kritisch beäugt und erklärt warum der moderne Journalismus die kontinuierliche Arbeit verhindern möchte und Wieso. Wer sich Tief mit den Philosophischen Fragen des Fußballs beschäftigen möchte sollte sich dieses Buch, ja fast schon Bibel des offensiven Fußball und des Positionsspiels Lesen. Besonders erwähnenswert sind die Taktischen Einblicke zu der Partie gegen Atletico und Porto die sehr eindrucksvoll beschrieben sind. Ein Punkt der viele vielleicht abschreckt ist das es im Buch sehr viele Querverweise auf Kunst, Kultur und Philosophie gibt. Der Schreibstil ist sehr anspruchsvoll und kan für Leute die nicht regelmäßig lesen anstrengend sein, da das oft mit den oben genannten Querverweisen einhergehen kan ist es oft nicht einfach zu Lesen. Es wird aber kein Wissen in anderen Bereichen vorausgesetzt! Ich persönlich liebte den Schreibstil und die Querverweise die für mich das Buch noch Lesenswerter macht. Das Buch kan man jeden Fan des Positionsspiels und des offensiv Fußball empfehlen. Wer zusätzlich etwas über Xavi hernandez, Xabi Alonso, Johann Cruyff, Marcelo Bealsa und Ramon Lillo erfahren möchte ist Ebenso gut beraten das Buch zu Lesen.

    Schlussendlich möchte ich sagen das dieses Buch für jeden Fußball Liebhaber empfehlenswert ist der sich abgesehen von den Sky und Dazn highlights mit dem Sport beschäftigen möchte. Es ist das beste Buch um den oft falsch verstandenen pep guardiola zu verstehen und den Fußball unabhängig von Ergebnissen zu sehen und die Essenz des Fußballs zu verstehen.

    Mich würde interessieren wer das Buch noch gelesen hat und was ihr davon haltet

    #621657
    konfuzius
    Teilnehmer

    Hi Leute,

    finde den irgendwie sympathisch: Faiq Bolkiah. Sein Werdegang und seine Einstellung könnten ihn empfänglich machen für mehr Empathie.

    #621060
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Schwulppdiwupp

    Danke für das Feedback, freut mich sehr :-)

    #621059
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer
    Barca TIKI TAKA wrote:
    Rezession zum Buch „Furmula Barça, Der Fc Barcelona und Pep Guardiola – Eine Erfolgsgeschichte“

    Nach der Empfehlung von Schwuppdiwupp habe ich Formula Barça gelesen und möchte mein Leseerlebnis hier mit euch teilen. Zum Einstieg dieser Rezension will ich auf die Thematik eingehen mit der sich das Buch befasst. Es geht hauptsächlich um Die Zeit zwischen 2008 und 2012 wo der Katalane Pep Guardiola an der Seitenlinie des Fc Barcelona stand. Dabei schafft es das Buch jedoch auch geschickt in Kurzen aber interessanten Ausführungen auch auf die Vergangenheit Barcas so wie die damit verbundene Vorgeschichte Guardiolas einzugehen ohne abzuschweifen. Das Buch befasst sich mit einzelnen Spielern wie auch mit Taktik die an konkreten Beispielen aufgezeigt werden. Besonders Hervorhebenswert ist dabei die angeführten Links auf videos (YouTube) womit das ganze Visuell dargestellt wird damit man es besser nachvollziehen kan. Das Buch beschäftigt sich auch mit einzelnen spielen wobei zwei große Spiele aus Taktischer Sicht interessant sind. Ebenso geht es um die Grundlagen der Philosophie von Pep Guardiola wobei man absichtlich nicht zu Tief in die Materie einsteigen will. Es gab in dem ganzen Buch das aus der Sicht guardiolas geschrieben ist auch interessante Anekdoten die man so noch nicht unbedingt gelesen hat was das Buch noch besonders interessant macht. Das wahr der Inhaltliche Teil jetzt geht ich auf den Schreibstil ein. Der Autor beschreibt alles in sehr verständlicher Sprache und bleibt immer beim wesentlichen. Es werden kaum verschiedene Seiten beleuchtet und das Buch ist sehr einseitig geschrieben was bei diesem Buch aber auf keinen Fall ein Nachteil ist. Zum Schluss noch eine Empfehlung für wen das Buch aus meiner Sicht was sein könnte. Da es sich mit den Grundlagen des Positionsspiels und Pressing befasst ist das Buch auch für Taktik interessierte Einsteiger empfehlenswert aber auch Interessant zu Lesen für Trainer und Taktik Freaks. Jeder Fußball insbesondere Barça Fan sollte sich das Buch zulegen wen man auch gern Liest. Insgesamt ein Sehr gutes Buch das vor allem durch das Kompakte Format von knapp 150 Seiten schnell zum durchlesen ist.

    Hoffe die Rezession hat euch gefallen und ich konnte den ein oder anderen dazu inspirieren das Buch zu Lesen. Wen euch solche Rezensionen gefallen würde ich mich über ein Feedback sehr freuen. Fals euch sowas gefällt könnte ich es öfter machen vor allem auf Fußball bezogen, bin aber auch für andere Themen offen. Ich würde vorschlagen das Buch von Martin Perarnau ,,Pep Guardiola “ zu behandeln, das ich jetzt zum zweiten Mal durchgelesen habe . Das Buch hat sich sehr ausführlich mit Guardiola beschäftigt hat. Wen euch sowas interessiert würde ich mich über ein Rückmeldung freuen und vielleicht haben wir dan hier im Forum eine weitere interessante Rubrik die sich mit Büchern beschäftigen :)

    Also ich würde mich über weitere Rezensionen freuen :)

    #621051
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Mäsi 1893 : Danke für das Feedback :)

    #621046
    mäsi1893
    Teilnehmer

    Sehr gute Rezension. Das Buch ist sicherlich mal einen Blick wert.

    Ich möchte die Gelegenheit dazu nutzen, das Forum auf ein (mehr oder minder) wichtiges Datum aufmerksam zu machen: gestern (24.1.2021)wurde Luis Suarez 34 Jahre alt. Er feierte dies standesgemäss dem Führungstor zum 2:1 beim 3:1 Sieg von Atleti. Damit steht er aktuell bei 12 Toren und 2 Assist in 15 Spielen. Und das im gesegneten Alter von 34 Jahren. Sein Marktwert wird übrigens auf transfermarkt.de auf 15 Mio. geschätzt.

    #621006
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Rezession zum Buch „Furmula Barça, Der Fc Barcelona und Pep Guardiola – Eine Erfolgsgeschichte“

    Nach der Empfehlung von Schwuppdiwupp habe ich Formula Barça gelesen und möchte mein Leseerlebnis hier mit euch teilen. Zum Einstieg dieser Rezension will ich auf die Thematik eingehen mit der sich das Buch befasst. Es geht hauptsächlich um Die Zeit zwischen 2008 und 2012 wo der Katalane Pep Guardiola an der Seitenlinie des Fc Barcelona stand. Dabei schafft es das Buch jedoch auch geschickt in Kurzen aber interessanten Ausführungen auch auf die Vergangenheit Barcas so wie die damit verbundene Vorgeschichte Guardiolas einzugehen ohne abzuschweifen. Das Buch befasst sich mit einzelnen Spielern wie auch mit Taktik die an konkreten Beispielen aufgezeigt werden. Besonders Hervorhebenswert ist dabei die angeführten Links auf videos (YouTube) womit das ganze Visuell dargestellt wird damit man es besser nachvollziehen kan. Das Buch beschäftigt sich auch mit einzelnen spielen wobei zwei große Spiele aus Taktischer Sicht interessant sind. Ebenso geht es um die Grundlagen der Philosophie von Pep Guardiola wobei man absichtlich nicht zu Tief in die Materie einsteigen will. Es gab in dem ganzen Buch das aus der Sicht guardiolas geschrieben ist auch interessante Anekdoten die man so noch nicht unbedingt gelesen hat was das Buch noch besonders interessant macht. Das wahr der Inhaltliche Teil jetzt geht ich auf den Schreibstil ein. Der Autor beschreibt alles in sehr verständlicher Sprache und bleibt immer beim wesentlichen. Es werden kaum verschiedene Seiten beleuchtet und das Buch ist sehr einseitig geschrieben was bei diesem Buch aber auf keinen Fall ein Nachteil ist. Zum Schluss noch eine Empfehlung für wen das Buch aus meiner Sicht was sein könnte. Da es sich mit den Grundlagen des Positionsspiels und Pressing befasst ist das Buch auch für Taktik interessierte Einsteiger empfehlenswert aber auch Interessant zu Lesen für Trainer und Taktik Freaks. Jeder Fußball insbesondere Barça Fan sollte sich das Buch zulegen wen man auch gern Liest. Insgesamt ein Sehr gutes Buch das vor allem durch das Kompakte Format von knapp 150 Seiten schnell zum durchlesen ist.

    Hoffe die Rezession hat euch gefallen und ich konnte den ein oder anderen dazu inspirieren das Buch zu Lesen. Wen euch solche Rezensionen gefallen würde ich mich über ein Feedback sehr freuen. Fals euch sowas gefällt könnte ich es öfter machen vor allem auf Fußball bezogen, bin aber auch für andere Themen offen. Ich würde vorschlagen das Buch von Martin Perarnau ,,Pep Guardiola “ zu behandeln, das ich jetzt zum zweiten Mal durchgelesen habe . Das Buch hat sich sehr ausführlich mit Guardiola beschäftigt hat. Wen euch sowas interessiert würde ich mich über ein Rückmeldung freuen und vielleicht haben wir dan hier im Forum eine weitere interessante Rubrik die sich mit Büchern beschäftigen :)

    #620685
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Kann mir von euch jemand sagen ob das spiel morgen gegen Sociadad auf Barca TV übertragen wird? Und wen nicht wo man es verfolgen kan. Danke ihm voraus:)

    #620318
    konfuzius
    Teilnehmer
    Haba wrote:
    Interessant auch zu lesen für wen die Stars gestimmt haben. Ronaldo hat Lewandowski gewähl. Messi hat mit Mane und Neymar nun zweimal in Folge Spieler gewählt, die gar nicht zu den Top3 gehören – Berechnung? Ich denke ja

    Ich finde, da ist sehr viel Raum für Interpretation geboten. Aus meiner Sicht kann man sowohl CR als auch Messi Kalkül ankreiden.

    Ich tendiere dazu, dass CR berechnend war. Denn in erster Linie denkt man, toll, er würdigt Lewandowskis Leistung. Aber man darf nicht vergessen, dass sein ewiger Kontrahent Messi auch in den Top 3 war. Und wen wählt man, wenn man schon nicht selber siegt? Richtig. Das geringere Übel. :)

    Daher schätze ich CR so ein, dass er jeden weiteren Erfolg von Messi in dieser Kategorie verhindern möchte. Denke, dass CR diese ewige Messi-CR Rivalität mehr pusht als Messi.

    #620317
    Anonym

    Interessant auch zu lesen für wen die Stars gestimmt haben. Ronaldo hat Lewandowski gewähl. Messi hat mit Mane und Neymar nun zweimal in Folge Spieler gewählt, die gar nicht zu den Top3 gehören – Berechnung? Ich denke ja

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 3,154)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.