Forum Home Autorenbereich Forenmoderation Bildung von externen Forumsgruppierungen

Bildung von externen Forumsgruppierungen

0
Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #536055
    Mühsam wrote:
    Als Grundlage meiner Bedenken habe ich § 17 meiner Moderatorenschulung genommen

    Diese Schulung scheine ich übersehen zu haben. Wo finde ich die?

    #530387

    Gut, dann kann man die Löschung morgen am Abend vollziehen. Damit wäre das Thema geklärt. :)

    #530383
    Anonym

    Habe gar nicht mitbekommen, dass du ihn schon gesperrt hast. Habe noch mal einen Schlusskommentar gegeben und wollte ihn dann auch sperren.. Ja, natürlich muss der gesperrt bleiben. Bin auch für eine Löschung, denke nur, es sollten noch einige die Möglichkeit haben, die Erklärung von Sponge zu lesen.

    Und gelöscht werden kann er dann etwas später.

    #530381

    So, ich habe den Whats-App Thread erst einmal erneut gesperrt (und das sollte mMn jetzt auch so verbleiben) und würde ihn gerne ebenfalls löschen. Tiefgründige Beiträge gibt es ohnehin nicht und es wäre meines Erachtens besser, wenn er auch nicht mehr auf der Plattform auffindbar wäre. Denn einige verstehen scheinbar den Ausdruck “keine Bildung externer Gruppen unterstützen“ nicht und schreiben munter weiter.

    #530318
    Anonym

    Die wenigen, aber wichtigen und aktuell eingestellten Themen werden hier doch sehr übersichtlich diskutiert. Ursachen?

    #530280
    Anonym

    Natürlich kann man die Gründungen von z.B. WhatsApp Gruppen eh nicht unterbinden. Es geht halt nur darum, ob das Forum halt dafür als Plattform dafür benutzt werden darf. Ist natürlich dann besonders einfach und effektiv.

    Ich meine ganz klar nein. Denn solche externe Gruppen von einigen Usern gehen halt meistens auf Kosten der Produktivität eines Forums. Aktivitäten werden teils verlagert und sind natürlich auch nicht mehr sichtbar für die anderen User und auch Gästen. Zudem kommt es in solchen externen Zirkeln dann halt öfters zu speziellen Meinungsbildungen (z.B. auch über andere User) mit dann möglichen Spannungen, die dann auch auf das Forum übertragen werden können.

    Wie schon gesagt, natürlich können User gründen was sie wollen. Aber das Forum sollte dafür halt keine Plattform bieten.

    #530279

    Man kann die User nicht dazu zwingen, solch eine Gruppe nicht zu erstellen, allerdings bin ich auf jeden Fall dagegen. In meinen Augen sollte man alles, was man über diesen Verein zu berichten hat, in einer sachlichen Form hier im Forum niederschreiben. Ansonsten verlagert sich alles in solche Gruppierungen. Also ich würde den Thread gesperrt lassen, aber das ist nur meine Meinung. :)

    #475187
    Anonym

    Ich habe Raphael per PN schon meine Bedenken hinsichtlich der Werbung im Forum für die Bildung einer WhatsApp Gruppe mitgeteilt. Da ich den Thread vorläufig gesperrt habe mit der Begründung von internen Meinungsbildungen, möchte ich dies hier natürlich auch entsprechend zur Diskussion stellen.

    Als Grundlage meiner Bedenken habe ich § 17 meiner Moderatorenschulung genommen: „Die Nutzung des Forums als Plattform für die Bildung von externen Gruppierungen ist zu unterbinden“. Mehr will ich jetzt zunächst nicht dazu hier erzählen.

    Natürlich können sich gerne z.B. Blumenfreunde hier zu gemeinsamen Veranstaltungen absprechen im OT-Bereich. Gemeint sind natürlich fachbezogene Gruppierungen zum Thema FC Barcelona.

    Also, bin gespannt über die Meinungen der Moderatoren, Autoren und natürlich auch der Administratoren.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.