Catalunya Cup – Final 2013

  • Dieses Thema hat 47 Antworten und 11 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 9 Jahre, 1 Monat von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 48)
  • Autor
    Beiträge
  • #489707
    Anonym
    PedroRodriguez wrote:
    @Mühsam: Wolltest du nicht alle Ein- bzw. Auswechslungen von Barca?

    Min 46: Barça made four subs at the break: Alexis, Song, Espinosa and Mascherano for Pedro, Sergio, Sergi Roberto and Adriano.

    Min 66: Villa, Cesc and Xavi come in for Deulofeu, Dos Santos and Rafinha.

    Min 69: Piqué and Jordi Alba come in for Sergi Gómez and Balliu.

    Danke, 9 Einwechslungen, so viele sind ja nicht mal erlaubt bei einem Freundschaftspiel zwischen Tahiti und Madagaskar. Also so richtig ernst nimmt man den Pokal in Katalonien scheinbar auch nicht, also jetzt mal von den Oberen gemeint.

    #489706
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Jo, Espinosa fand ich auch stark. Unglaublich wendig und ballsicher der Typ. In der Defensive gefiel mir auch Sergi Gómez. Es gab zwar auch kleinere Unstimmigkeiten und ein paar Fehler, die halt mal passieren, doch hat er solide gestanden und wusste die Situationen, in denen es brenzlig kommen könnte, zu entschärfen.

    #489702
    Anonym

    Song war gestern wieder einmal fantastisch und die Variante mit Song und Busi im Mittelfeld sollte kommende Saison als taktische Variante bereitstehen (hoffe ich zumindest). Vergleichbar mit der Aufstellung von Keita unter Pep.
    Bei den Youngstern sind mir Sergi Roberto, Rafinha und Patric am meisten aufgefallen. Deulofeu ließ seine Stärken zwar das ein oder andere mal aufblitzen, wirkte aber zu unmotiviert und lustlos wie ich finde. Espinosa war in HZ 2 auch ziemlich gut.

    #489697

    @Mühsam: Wolltest du nicht alle Ein- bzw. Auswechslungen von Barca?

    Min 46: Barça made four subs at the break: Alexis, Song, Espinosa and Mascherano for Pedro, Sergio, Sergi Roberto and Adriano.

    Min 66: Villa, Cesc and Xavi come in for Deulofeu, Dos Santos and Rafinha.

    Min 69: Piqué and Jordi Alba come in for Sergi Gómez and Balliu.

    #489661
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Song war gestern wieder einmal stark, nur dass er wohl noch einen draufgesetzt hat. Sein Spiel hat sich klar von dem Spiel von Busquets unterschieden. Nicht selten fand ich ihn in der Nähe der Eckfahne oder im Strafraum. Außerdem sucht er die direkten Zweikämpfe und setzt nicht auf seine Antizipation. Sein Pass zum Ausgleichstreffer war auch einfach nur stark. Das war der Song, den man von Arsenal kennt.
    Ich wünsche mir immer noch, dass man Song und Busquets in einer Partie einsetzt. Busquets auf der 6 und Song auf der 8. Man hätte einen offensiv als auch ein defensiv starkes Mittelfeld. Außerdem wäre wohl auch das Spiel dynamischer.

    #489656
    Anonym

    Song hat doch (fast) gar nichts gemacht. Wieso die rote Karte? Ich fand es bewundernswert wie der sich noch unter Kontrolle hatte. Außerdem fand ich ihn gestern als mit den besten Spieler, auch wenn man da ein wenig den Überblick verlor.

    #489655
    Anonym
    PedroRodriguez wrote:

    Ab jetzt liebe ich Song ! :woohoo:

    Der gefällt mir. :)

    #489654
    Simon
    Teilnehmer

    Das 12:0 war auch etwas zu hoch gegriffen, aber ich habe mir kein Spiel auf höchstem Niveau erwartet. Viel mehr hat mich verwundert dass Tito die Stammkräfte gebracht hat um dieses Spiel zu gewinnen. Und Barca hat alles mögliche getan um dieses Ziel zu erreichen und hat sich tolle Chancen erspielt. Die 1. HZ prangere ich an, da wurde wieder mal zuwenig der Torabschluss gesucht, 2. HZ war es um einiges besser.

    Falls du damit auf die fehlenden Torchancen anspielen möchtest, dann bin ich absolut bei dir. Das habe ich schon die ganze Saison bemängelt dass vielfach nur der Ball hin und her geschoben wird ohne Raumgewinn. Ballbesitz gewinnt nun mal kein Spiel wenn man daraus keine Torchancen erarbeitet.

    #489653
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Kiko Casilla wurde auch schon mit Barça in Verbindung gebracht.

    Zu der Chancenauswertung: Dieses Problem hatten wir schon in der letzten Saison (Stichwort Chelsea, 47 Torchancen und nur zwei Tore). Das Problem ist also nicht erst da seit Tito Trainer ist da. Außerdem kann Tito glaube ich wenig dafür, wenn Villa drei hochkarätige Torchancen, Sanchez eine klare Torchance, Rafinha und Patric weitere klare Torchancen aus unmittelbarer Nähe versemmeln. Da war man einfach nicht zwingend genug. Das selbe gilt denke ich mal auch für die Partien gegen Celtic. Auch muss gesagt werden, dass die Torhüter in diesen Partien aufgeblüht sind. Dramatisieren werde ich es jetzt nicht, zumal ich mir sicher bin, dass, wenn man von Beginn an mit der stärksten Aufstellung gespielt hätte, man mehr Tore erzielt hätte.

    #489648
    Catalunya Barca
    Teilnehmer

    Nicht persönlich nehmen, aber Du verstehst absoulut nicht
    was ich damit meine. Ich habe kein 12-0 erwartet, das hätte
    auch niemand erwartet. Mein Tipp lag übrigens auf 2-1. Erinnere
    Dich an das Spiel gegen Celtic Glasgow. Das Spiel war für mich
    der Knackpunkt warum wir in diesem Jahr in der CL mächtig
    Probleme bekommen werden und wir bekamen Sie. Ich hoffe Tito
    weiß was er dort tut.

    #489647
    Anonym

    Kann mal jemand kurz die Einwechslungen zusammenfassen? Habe da mal kurz nicht aufgepasst. :)

    #489645
    Simon
    Teilnehmer
    Catalunya Barca wrote:
    Simon wrote:
    Was soll da bitte kaputt sein?

    Wenn eine Manschaft 92% Ballbesitz hat und 0-1 hinten liegt,
    stimmt in meinen Augen etwas nicht. Wir reden hier von 92 %
    und lagen hinten. Das gab es auch gegen Celtic so ähnlich in
    der Champions League wo man 1-0 verloren hat.

    Kiko hat eigentlich unsere Tore verhindert, sehr gute Paraden
    von Ihm. Song sein Raster erinnert mich an die BPL gegen ManU,
    ich war froh das er den Schalter unten gelassen hat.

    Was hast du erwartet? ein 12:0 Sieg?

    Es wurde rotiert das es nur gekracht hat, Espanyol hatte im ganzen Spiel nur 1 Torchance durch einen Fehler von Adriano, welche sie sehr schön genutzt haben. Bei so einem „Testspiel“ von Kaputt zu sprechen, finde ich mehr als übertrieben. Espanyol ist kein Jausengegner, die können schon Fussball spielen.

    Du hast zwar nicht Unrecht mit der Chancenverwertung mit 92%, 1. Halbzeit war auch schwach. Wenn ich mich nicht irre stand es zur Pause bei 1 vs 2 Torversuchen.

    #489642
    Simon
    Teilnehmer

    Ich fand das Spiel richtig Unterhaltsam. Toll wie Barca am Schluss Druck gemacht hat, da waren viele schöne Spielzüge dabei. Der Konter war Hammermässig gespielt, leider lags an der Chancenauswertung oder am starken Kiko Casilla. Weltklasse wie er den Kopfball von Fabre rausgeholt hat, das war das Highlight!

    Geiles Spiel, mehr habe ich nicht erwartet :woohoo:

    #489641

    Wer es nicht gesehen hat.

    http://www.youtube.com/watch?v=3afbaB_kcms

    #489640
    PedroRodriguez wrote:
    Das schien sich Song auch gedacht zu haben, wenigstens hat er nicht zugeschlagen. :D

    er schien wirklich kurz davor zu sein :ohmy:

    :lol:

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 48)
  • Das Thema „Catalunya Cup – Final 2013“ ist für neue Antworten geschlossen.