CD Leganés 2:1 FC Barcelona [26.09.2018]

Ansicht von 7 Beiträgen - 106 bis 112 (von insgesamt 112)
  • Autor
    Beiträge
  • #594448
    Anonym

    @ Konfuzius

    Ich stimme dir zu, dass Miranda noch keine ernsthafte Alternative für Jordi ist, aber wann, wenn nicht gegen Mannschaften wie Leganes und in der CdR, umgeben mit erfahrenen Spielern, soll unser einziger LV Backup(!) sonst Erfahrung sammeln?
    Ein Einsatz fiele für mich unter kalkuliertes Risiko, aber dafür schätze ich Valverde ohnehin als zu ängstlich ein.

    Alba permanent spielen zu lassen, dass er sich vielleicht gerade in so einem Spiel eine schwere Verletzung zuzieht (denkt an Aleix Vidal gegen Alaves) und wir den Burschen dann erst recht gegen schwere Kaliber ins kalte Wasser schmeißen, klingt für mich jedenfalls deutlich riskanter auf die ganze Saison gesehen.

    Aber die Diskussion ist ohnehin sinnlos, denn Miranda wurde eh nicht in den Matchkader berufen.

    #594447
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Schmid

    Aber Miranda kannst du nicht ins kalte Wasser werfen in einem Auswärtsspiel. Der Typ ist derzeit noch ohne jegliche große Erfahrung! Mit welcher Erwartung willst du ihn denn als Alternative versehen? Eine ernstgemeinte Alternative ist er Stand jetzt nicht, noch nicht zumindest. In dem Sinne bleibt keine andere Wahl, sodass Alba aufgestellt werden muss.
    Man könnte Miranada höchstens bei einem 0:4 oder so reinbgringen, aber definitiv nicht von Anfang an.

    Und was Dinge angeht,er wurde verkauft, weil er die Erwartungen nicht erfüllt hat, für die man ihn geholt hatte.

    #594446
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Leganes braucht Punkte das heisst sie werden es uns alles andere als leicht machen.
    Alba bräuchte dringend mal ne Pause und als Alternative haben wir Miranda und der sollte auch mal ran dürfen sonst hätten wir Digne nicht abgeben müssen!
    Bilbao wartet als nächstes und das wird ebenfalls kein leichtes Spiel werden.
    Jetzt sind Englische Wochen und jeder Stammspieler der eine Pause in Sicht hat sollte diese auch nehmen sonst geht ihnen in der Wichtigsten Phase der Saison die Luft aus!
    Alba Spielt so gut wie jedes Spiel 90Min und eine Pause täte ihm bestimmt gut.
    Ich will nicht damit sagen das man Leganes unterschätzten darf sondern das noch andere Kaliber auf uns warten bei denen wir Alba bei 100% brauchen werden!

    #594445
    konfuzius
    Teilnehmer

    Denke mal, er hat sich verschrieben. Malcom ist ja nicht mal Defensivspieler. Hinten muss Alba ran. Eine andere Alternative haben wir leider nicht.

    Gegen Leganes müssen 3 Punkte her. Das wäre echt bitter, wenn man zwei Spiele in Folge patzen würde.

    #594444
    iramo111
    Teilnehmer

    Barcelo86

    Wie kommst du bitte auf Malcom als Alba Ersatz? Total falsche Position. Lieber Vermaelen mal für Alba bringen.

    Ansonsten erwarte ich ein eher zähes bis schlechtes Spiel von Barca.
    Erwarte die Top 11, mit einzelnen Rotationen, evt Arthur.
    Denke Valverde möchte nicht viel Risiko gehen.

    #594443
    Anonym

    Danke Austro :-)

    Tja. Leganes.
    Das wird wohl wieder ein zähes,krampfhaftes Auswärtsspiel von Barca werden.
    Das Team wird wieder nur mit den nötigsten an die Sache gehen und gewinnen.
    Daher sollte wir die Erwartungen von Beginn an klein halten.

    Mit Sicherheit wird S.Roberto spielen,Coutinho und Rakitic.
    Malcom vlt für Alba?
    Alba spielt ja stets und ständig,er auch könnte pausieren.

    Arthur sollte nochmal ran,der junge ist ein Juwel,da werden wir noch Freude haben mit ihm :-)

    Ter Stegen

    Semedo – Vermaelen – Umtiti – Malcom

    Arthur – Rakitic – S.Roberto

    Munir – Suarez – Messi

    #474247
    Anonym

    Anpfiff: 20:00 Uhr CET

Ansicht von 7 Beiträgen - 106 bis 112 (von insgesamt 112)
  • Das Thema „CD Leganés 2:1 FC Barcelona [26.09.2018]“ ist für neue Antworten geschlossen.