Forum Home FC Barcelona – Spiele Champions League Champions League 20/21 – Allgemeiner Thread

Champions League 20/21 – Allgemeiner Thread

Ansicht von 15 Beiträgen - 151 bis 165 (von insgesamt 214)
  • Autor
    Beiträge
  • #623041
    sutrich
    Teilnehmer
    Barca_King wrote:
    @Sutrich

    Du hast zwar deine Probleme mit mir, aber das hier ist zugegeben ein guter Beitrag von dir.

    ich habe weder probleme mit dir noch mit deinem freund mesqueunclub sondern mit den teilweise heftigen beleidigungen gegenüber unseren trainer und spieler. ihr könnt sehr gute beiträge verfassen und ich hatte mich letztens auch zu heftig ausgedrückt aber sowas ging einfach net. aber gut das es sich geändert hat. mögen wir hoffentlich demnächst gemeinsam die copa del rey feiern und alles vergessen.

    #623039
    apophis82
    Teilnehmer

    Da hast du recht. Ein Freund von mir hats gestern gut formuliert. Die Bayern sind schlechte Gewinner, aber noch schlechtere Verlierer. Diese Hohn nach einem Sieg, lässt manche in keinem guten Licht dastehen. Was mich bei ein paar Teams seit Jahren stört: es war nie der Gegner gut, sondern nur die eigene Mannschaft schlecht drauf bzw. hat Fehler gemacht oder es lag am Schiedsrichter/VAR, niemals den Gegner loben oder eingestehen, dass der Gegner besser war. Kommt dann nur, wenn man selber gewinnt „Der Gegner hat gut gespielt und uns alles abverlangt, wir haben aber verdient gewonnen“ – verliert man „Wir haben unnötige Fehler gemacht und uns die Tore eigentlich selbst geschossen“.

    Heute würde mich noch ein 2:0 von Liverpool freuen :lol:

    Bei City vs BVB hoffe ich auf einen offenen Schlagabtausch mit vielen Toren. Ein 3:4 oder 4:3 irgendwas spektakuläres.

    #623038
    safettito
    Teilnehmer

    @ apophis82 Ja bin da deiner Meinung, die Bayern besonders die Interviews nach dem Spiel wenn Sie verlieren.
    Hätte gerne gesehen wenn PSG die ersten Chancen verwandelt hätte. wie das ausgegangen wäre auch mental für die Bayern.

    #623037
    apophis82
    Teilnehmer

    Für die Bayern war wieder der Schiedsrichter schuld und sie waren in beiden Spielen die bessere Mannschaft. Aber laut Flick und co. ist es nicht ihre Art, nach einem Spiel dem Schiedsrichter die schuld zu geben. Wieso sagen sie es dann? :lol: Und sie können froh sein, dass Neymar ihnen nicht ein paar Tore gemacht hat. Wo waren sie im Rückspiel besser??? Und dann wundern sie sich, dass sie von vielen als arroganter Verein bezeichnet werden. Schon allein wegen den Kommentatoren, Experten und Troll-Fans freut es mich, dass sie draussen sind.

    #623036
    Guadrado
    Teilnehmer

    Beide Mannschaften sind nicht gerade die sympathischsten.

    Aber das war ein heftig geiles Spiel viel Drama.

    Man muss schon sagen PSG hätten locker viele Tore Schiessen Müssen!
    Aber Bayern war am Ende auch gut.

    Insgesamt Bayern selbst Schuld.
    Aber PSG hat eigentlich in mein Augen vieleicht die spielstärkste Offensive/Mannschaft in der CL.

    Aber deren Defensive zum Teil ist noch Schlimmer die von uns.

    Ich hab das Gefühl das PSG nach dem verlorenen CL Finale vor 8 Monaten sehr hungrig ist endlich auf den CL Titel.

    Lassen wir uns überraschen.

    #623035
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Ich fand das Spiel sehr spannend. Nicht unbedingt hochklassig aber sehr intensiv. Beide Mannschaften sind ein sehr hohes Tempo gegangen. PSG hat den richtigen Plan gegen die Bayern gehabt und konnte sich viele Chancen erspielen. Ich war schon verwundert, dass die keine wackeligen Knie hatten, wie sonst immer in rückspielen :lol:

    Wie gut Neymar in diesem Spiel gewesen ist, alter Schwede, das macht einfach bock ihm zuzuschauen. Richtiger jogo Bonito Typ. Das ist wirklich traurig was der sich angetan hat und in einer französischen Liga kickt. Wahnsinnnnnnn

    Lucas hernandez ist auch voll die Maschine hinten drin finde ich. Wusste nicht dass der so gut ist.

    #623034
    konfuzius
    Teilnehmer

    Mensch, muss mich berichtigen. Hatte zuvor vermeldet, Paris sei draußen, was nicht stimmt. Sorry
    :)

    #623033
    safettito
    Teilnehmer

    Einer die Spiele heute gesehen ? Wieso kann PSG nicht so einen Chancenwucher gegen uns veranstalten, was die heute verballert haben reichte für 3 Spiele, allein Neymar.

    Aber wenn ich auch einen Di Maria sehe wie der den Davies in die Tasche gesteckt hat, der hat ihn richtig blöd aussehen lassen.
    Da erkennt man schon die Klasse die PSG da vorne hat, was das ausmacht ich schon gravierend auch wenn der Rest eher Durschnitt ist.

    #622859
    Anonym

    Ich bin übrigens auch der Meinung, dass die CL nur bedingt vom Glück abhängt.

    Barca 2011
    Bayern 2013
    Real 2014
    Barca 2015
    Real 2017
    Liverpool 2019
    Bayern 2020

    waren aber sowas von die beste Mannschaft der Welt zu dem Zeitpunkt als sie gewonnen haben. Barca 2015 oder Real 2014 waren beispielsweise so gut, dass einfach niemand irgendwas gegen sie ausrichten konnte. Von 2011 brauchen wir gar nicht erst reden.

    Gegenstücke stellen sicherlich Inter, Chelsea und Real (16,18) dar. Und auch diese waren absolut top, gerade Real war einfach enorm stark in den KO-Spielen. Die einzigen Teams die eigentlich unter ihren Möglichkeiten permormt haben, waren Peps Bayern, Peps City und Enriques Barca in 15/16 und 16/17. Sieht also eher nach einem typischen Pep Problem aus.


    @Guadrado

    Das ist natürlich jetzt nicht an dich gerichtet sondern eher an diejenigen, die der Meinung sind die CL sei eine große Portion Glück.
    Unabhängig von den Gegnerlosen oder parteiischen Schiedsrichtern weiß ich auch nicht was dieses Glück sein soll. Effizienz ist eben auch eine Tugend und wenn Bayern gegen PSG 30 Torchancen verballert, dann waren sie nicht unbedingt die bessere Fußballmannschaft sondern hatten lediglich mehr Torchancen. Die Tore zu machen ist am Ende eben auch eine Qualität.

    Dazu möchte ich noch ergänzen, dass der Schriri Dortmund klar beraubt hat. Das Tor von Bellingham war mehr als fair, er wurde von Emerson getreten und dieser hätte eigentlich für seine Schwalbe Gelb sehen müssen.

    #622856
    Guadrado
    Teilnehmer

    Ich komm zwar bisschen spät, aber:

    Das war also die sogenannte super Macht aus England (mancity)..?!????

    Rasieren in England alles weg, gewinnen, in letzter Sekunde , gegen ein eigentlich stärkeres Dortmund. Und das auch weil Dortmund ein Tor fälschlicherweise aberkannt bekommen hat.

    Sogar Ballbesitz war sogar ausgeglichen teilweise.

    Wieso kriegt Pep in der CL nichts gebacken ???

    Hat seinen letzten CL Titel vor 10 Jahren bei uns geholt…

    Ja ist mir.bewusst, CL hängt von Glück und Tagesform aber,.mit City versagt er auch seit fast 4 Jahren in der CL.

    #622843
    apophis82
    Teilnehmer

    Ja geb ich dir recht, aber davon sind sie meilenweit entfernt + viele Verletzungen. Eigentlich sehr schade :/

    #622842
    safettito
    Teilnehmer
    apophis82 wrote:
    Es kann in Liverpool auch ganz anders ausgehen. Ein 2:0 würde Pool reichen und da würden auch 2 billige Standards reichen und dazu ein wenig Pech bei Real. Also abschreiben würde ich Pool noch nicht, wäre halt gut, wenn Barca das Clasico gewinnen würde.

    Wenn Pool nur Ansatzweise die Klasse aus den Vorjahren aufs Feld bringen könnte, würden Sie diese schäbige Blanco Elf ins Jenseits befördern.

    #622841
    Anonym

    Also vom Spielverlauf her hätte Bayern das Ding gestern nach Hause bringen müssen, PSG hat ein ähnliches Bild abgegeben, wie gegen uns im Rückspiel, hinten komplett undicht, vorne sehr effizient. Ich wollte nicht wissen, wo die ohne Navas und Marquinhos stehen würden, die beiden sind echte Maschinen wenn es darauf ankommt.


    @sutrich

    Im Prinzip stimme ich dir bei dem Thema Turniermannschaften zu. Navas, Ramos, Casemiro und Ronaldo waren echte Killer wenn es darauf ankam. Auch die Tatsache dass Vinicius und Nacho vorgestern über sich hinauswachsen sagt einiges aus, vor allem natürlich über Zidane. Ändert aber letztendlich nichts an der Sache, dass sie den günstigeren Turnierzweig erwischt haben. Zeig 10 Experten die Konstellation PSG, City, Bayern vs Chelsea, Porto, Pool und frag sie wer aktuell stärker ist. Mindestens 9 würden die erste Konstellation wählen. Das soll keine Schmälerung von Madrids Leistung an sich sein, es ist eher eine düstere Befürchtung, dass sie es bis ins Finale schaffen werden, weil eben kein richtiger Brocken mehr kommt und sie normalerweise in der Lage sind solche Spiele gegen Chelsea für sich zu entscheiden, eben auch weil sie Turniercharakter haben. Auch diesbezüglich muss ich nochmal einhaken, letztes Jahr haben sie gegen Peps City gespielt (laut dir Versager) und haben beide Spiele verloren, damals war auch Zidane der Coach und Modric und Co. standen auf dem Platz. Für mich zeigt das Charakter ist relativ, wenn der Gegner qualitativ einiges überlegen ist und das wären die oben genannten 3 wohl auf jeden Fall gewesen.

    Dazu muss ich auch sagen, ich störe mich nicht daran, dass sie sich über den Sieg freuen und sich abfeiern, was mich stört ist die Erhebung über Andere. Ich weiß nicht ob du bei Real Total durchgeschaut hast aber ich habe es gemacht und werde es in Zukunft garantiert nicht mehr machen. Wenn man die Sachen da ließt, schießt erstmal der Puls in die Höhe. Die Sprüche über Barca lassen mich ja noch kalt, aber wenn sie dann wirklich mit den Refs kommen und sagen sie gewinnen die Liga entgegen der korrupten Pro Barca Refs bin ich einfach nur sprachlos. Woche für Woche eine glasklare strittige Szene pro Real und die kommen ernsthaft mit sowas.

    Sei es drum.
    Fazit: Glückwunsch an Real, freut euch über den verdienten Sieg gegen Pool, im Clasico trefft ihr auf einen richtigen Gegner.

    #622840
    apophis82
    Teilnehmer

    Es hängt halt auch viel von der Tagesverfassung ab, dann Verletzte Spieler oder jetzt halt das mit Corona. Real ist halt auf den Punkt im Turniermodus, das war bei Barca halt nicht der Fall. Diese Art Turniermannschaft waren wir zu den Pep-Zeiten und 2015. Natürlich hat Real durch die Fehler von Atalanta und Pool profitiert, trotzdem waren das bis jetzt souveräne Spiele – halt nicht schön, aber so ist halt ihr Ergebnisfussball und seinen wir mal ehrlich: wieso sollte uns ihr Fussball auch gefallen, sie würden das bei unserem ja auch nie zugeben, dafür ist die Rivalität viel zu groß ;)

    Es kann in Liverpool auch ganz anders ausgehen. Ein 2:0 würde Pool reichen und da würden auch 2 billige Standards reichen und dazu ein wenig Pech bei Real. Also abschreiben würde ich Pool noch nicht, wäre halt gut, wenn Barca das Clasico gewinnen würde.

    Hätte Barca das Hinspiel gegen PSG nicht so verkackt, hätten wir wohl heute bei dem scheiss Wetter gegen die Bayern spielen müssen. Was die für Chancen ausgelassen haben. Trotzdem ist da auch noch alles drinnen im Rückspiel. Es gibt ja irgendwie keine Auswärtsspiele mehr so ganz ohne Zuschauer. Komplett lächerlich war ja Leipzig gegen Liverpool. Spielen 2 Mal im selben Stadion – jedes Team 1x mit Auswärtstorregel :lol:

    Ich konzentrier mich aber mehr auf Barca und andere Dinge, CL läuft nur so nebenbei und hoffentlich wirds halt nicht Real B)

    #622839
    barca_king
    Teilnehmer

    @Sutrich

    Du hast zwar deine Probleme mit mir, aber das hier ist zugegeben ein guter Beitrag von dir.

Ansicht von 15 Beiträgen - 151 bis 165 (von insgesamt 214)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.