Champions League 2015/16

  • Dieses Thema hat 831 Antworten und 92 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 6 Jahre von el_burro.
Ansicht von 15 Beiträgen - 451 bis 465 (von insgesamt 832)
  • Autor
    Beiträge
  • #561718
    shamandra
    Teilnehmer
    el_burro wrote:
    Ich mach mir weniger Sorgen, dass wir nicht weiterkommen sondern mehr, dass sie unsere Spieler für die nächste Runde kaputt treten.

    Danke, endlich sagts mal jemand! Ich hätte so gerne einen andern Gegner gehabt. Mal einen „neuen“, wurscht ob er leiccäjt oder schwer ist. Aber nein, wir kriegen die Holzhacker, die wir schon aus der Liga kennen…als wärs Absicht, Barca so gut es geht zu schwächen wenns gegen Bayern, Real odr die andern Schwachmaten geht (damiz die besser ausschauen).

    #561717
    el_burro
    Teilnehmer

    Ich mach mir weniger Sorgen, dass wir nicht weiterkommen sondern mehr, dass sie unsere Spieler für die nächste Runde kaputt treten.

    #561714
    andres_iniesta
    Teilnehmer

    Da hat jemand die Gegner von Real mit denen von Barca verglichen:
    https://pbs.twimg.com/media/Cd15qABUkAEodpB.png:large

    #561712
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Keine große Überraschung!! Barca bekommt natürlich den härtesten Brocken, während Bayern und Real mehr oder weniger ein Freilos bekommen. Aber naja seis drum, es ist ja jedes Jahr das selbe Spielchen. Sollen sich Real und Ronaldo gegen Wolfsburg austoben und im Clasico gibts dann die nächste Klatsche :evil:

    Egal wie sehr man versucht Barca das Leben schwer zu machen, am Ende hebt Iniesta den Pott in den Himmel!! Um es mit Paul Breitners Worten zu sagen: Wenn Barca normalform erreicht, haben die Bauern und Francos keine Chance.

    Ich hoffe nur wir treffen im Halbfinale und im Finale gegen die beiden und machen die richtig Platt. Ich bin sowas von heiß auf diese Duelle und zuversichtlich das die bluten werden. Irgendwann gibt es kein Losglück mehr, sondern eine Packung!!

    Auf die Spiele gegen Atletico habe ich nicht wirklich lust, weil diese Partie eher unatraktiv ist. Auch wenn ich nicht viel für Atletico übrig habe, würde mir ein Ausscheiden von denen wirklich leid tun, gerade wegen „el Cholo“ der einer meiner absoluten Lieblingstrainer ist.

    #561711
    andres_iniesta
    Teilnehmer

    Egal wie man zu Verschwörungstheorien steht muss man leider sagen, dass die Viertelfinal Auslosungen seit mehreren Jahren verdächtig sind.
    Seit 2010/11 scheint es die von Kalle geforderte Setzliste, intern bereits zu geben. Seit 2011/12 ist immer Barca, Real, Bayern im Viertelfinale. Und Noch nie wurden sie hier gegeneinander gelost. Allerdings ist die Warscheinlichkeit gar nicht so extrem gering. (ca 4% insgesamt, pro Jahr 57%) Vor allem wenn man bedenkt dass ligainterne Duelle mal ausgeschlossen wurden.

    #561710
    L10NEL
    Teilnehmer
    Mühsam wrote:
    Roland wrote:
    Wenn ich mich nicht irre, dann ist Godin für längere Zeit ausgefallen. Das ist schon eine enorme Schwächung.

    Bin sicher, der wird spielen. Soll ja nur 3 Wochen pausieren müssen. Aber mein Blick geht eh in Richtung Barca. Man kann nur hoffen, dass MSN gesund von der WM-Quali zurückkommen. Da sind diesmal richtige harte Spiele für MSN auf dem Programm, u.a.:

    Chile – Argentinien
    Brasilien – Uruguay
    Argentinien – Bolivien
    Paraguay – Brasilien

    Mal sehen, welche Auswirkungen das Ganze auf den Clasico hat. Nur 3 Tage Pause danach gegen Atletico. Real kann das locker sehen, 4 Tage Pause und dann gegen VW.

    Ich formulier es mal so: Wir sind der FC Barcelona! Wann wurden wir schon mal begünstigt gegenüber Real Madrid? Selten bis nie!

    Aber jetzt erst recht, wir kommen definitiv weiter. Und dann gucken wir mal, wen wir im HF bekommen. Alle hoffen nämlich, so denke ich, dass Atletico für eine Überraschung sorgt.

    Lasst RM und FCB mal ohne große Probleme ins HF einziehen. Die gewinnen hoch und lassen sich dann selbst wieder hochleben. CR7 schiesst wieder 6 bis 9 Tore.

    Dann, ja und dann, muss einer von beiden gegen die „Bestie aus Katalonien“. ;) Also ich bin ganz entspannt. Natürlich müssen alle gesund wiederkommen, das ist völlig klar.

    #561709
    Tobi1511
    Teilnehmer

    Mal abgesehen von den ganzen Verschwörungstheorien, die jetzt unnötigerweise wieder aufkommen, finde ich die Konstellation gar nicht so schlimm. Klar ist Atletico so ziemlich das unattraktivste Los von der Spielweise her und, weil man einfach schon zu oft gegen sie gespielt hat in den letzten Jahren, aber wenigstens werden sie uns auch einiges abverlangen, anders als Benfica oder Wolfsburg. Die Bayern und Real müssen ja praktisch gewinnen und werden das wahrscheinlich auch. Aber lieber schießen sie jetzt ihre Gegner aus dem Stadion und werden danach wieder total gehypt und überbewertet, als dass sie gegen einen schwereren Brocken antreten müssen unabhängig vom Ergebnis. Dann können wir ihnen im HF mal zeigen, wie der Hase läuft und die ganze Euphorie mit einem Mal stoppen. :) Früher habe ich mich auch oft über das Losglück anderer Teams aufgeregt, aber aktuell müssen wir ja vor niemanden Angst haben und werden denke ich noch früh genug auf die Bayern oder Real treffen. Außerdem haben wir so wahrscheinlich die vier stärksten Teams im HF, da ich davon ausgehe, dass PSG sich gegen City auch durchsetzt. Das wird vlt. das attraktivste und spannendste Spiel werden, aber ich glaube nicht, dass es für City am Ende reichen wird.

    #561708
    Illuminator
    Teilnehmer
    BarcaGuevaro wrote:
    @Illuminator

    Aluhutfraktion?

    Ja, du und deinesgleichen- AUF JEDEN FALL:)

    Das musst du mir jetzt erklären :ohmy:

    #561707
    Herox
    Teilnehmer
    Quote:
    3. Das Ergebnis hätte sicherlich leichter ausfallen können aber man muss das Positive sehen: Letztes Jahr war Barca bis zum Schluss in allen Wettbewerben gefordert, man hatte die stärksten Gegner ab dem 1/8 Finale.. Es hat auch einen Vorteil wenn der Gegner mithalten kann und man nicht Kanonenfutter bis zum Finale vorgesetzt bekommt.

    Ich empfinde das genauso wie du. Letzte Saison hatte Barça in den K.O.-Runden auch nur harte Brocken und sie steigerten sich von Spiel zu Spiel immer weiter. Für Spannung ist in den nächsten Wochen gesorgt und das kann sich nur positiv auf die Leistung auswirken. Barcelona wird nicht nachlassen und ständig „im Saft“ bleiben. Dieses Team braucht diese Herausforderungen. Atlético kann sich im Camp Nou warm anziehen. Wir haben mit ihnen sowieso eine Rechnung (2014) zu begleichen.

    Zu Real: ich habe es schon einmal gesagt. Beim ersten hochkarätigen Gegner sind die raus. Sie sind diese Saison einfach zu schwach, um irgendetwas zu reißen. Für Wolfsburg dürfte es reichen. Im Halbfinale wird es dann ziemlich ungemütlich für die Blancos. Seit dem Abgang von Benitez hat sich da nicht viel geändert. Immer noch dieselbe Probleme, immer noch dasselbe Spiel….

    Für Bayern kommt Benfica genau zum richtigen Zeitpunkt. Das wird ihnen ein bisschen Zeit verschaffen, sodass einige wichtige Spieler wieder rechtzeitig fit werden. Inwieweit diese dann auch ihre Form wiederfinden, bleibt halt das große Fragezeichen.

    PSG – City : ich sehe hier PSG klar im Vorteil. Ein Scheich-Club ist also endlich mal im Halbfinale.

    #561706
    el_loco_8
    Teilnehmer

    Grundsätzlich nervt es mich tierisch, dass Real Madrid mal wieder ein Glückslos beschert bekommen hat. Guckt euch mal die Achtel- und Viertelfinalgegner Madrids in den letzten sechs Jahren an. Das ist ein Witz.

    Wir haben wieder ein ekliges Los bekommen. Aber mit Atlético haben wir in letzter Zeit gute Erfahrungen gemacht. 7 oder 8 Siege in Folge hat Barca gegen die Rojiblancos zu Buche stehen, glaube ich. Diese Hürde sollte man meistern. Ich bin zuversichtlich.

    #561705
    Anonym
    Roland wrote:
    Wenn ich mich nicht irre, dann ist Godin für längere Zeit ausgefallen. Das ist schon eine enorme Schwächung.

    Bin sicher, der wird spielen. Soll ja nur 3 Wochen pausieren müssen. Aber mein Blick geht eh in Richtung Barca. Man kann nur hoffen, dass MSN gesund von der WM-Quali zurückkommen. Da sind diesmal richtige harte Spiele für MSN auf dem Programm, u.a.:

    Chile – Argentinien
    Brasilien – Uruguay
    Argentinien – Bolivien
    Paraguay – Brasilien

    Mal sehen, welche Auswirkungen das Ganze auf den Clasico hat. Nur 3 Tage Pause danach gegen Atletico. Real kann das locker sehen, 4 Tage Pause und dann gegen VW.

    #561704
    BarcaGuevaro
    Teilnehmer

    @Illuminator

    Aluhutfraktion?

    Ja, du und deinesgleichen- AUF JEDEN FALL:)

    #561703
    Illuminator
    Teilnehmer

    Wenn alles klappt dann Halbfinale gegen Real und ich bin zufrieden.

    #561702
    Illuminator
    Teilnehmer
    BarcaGuevaro wrote:
    Verschwörungstheorie?

    PS: Sky hat alle Mannschaften VOR der Wahl in exakt derselben Reihenfolge gezeigt, die auch gezogen wurden! Also auch nur eine VERSCHWÖRUNGSTHEORIE? Darüber wird derzeit auch geredet. Du kannst meinetwegen an eine heile Welt glauben, ich UND DANIE ALVES ( anscheinend auch) wissen, dass es nicht so ist!

    1.Dann hast du anscheinend geheimes Wissen wenn du weisst wie es wirklich ist. Den Schmäh mit den richtigen Paarungen vor der Auslosung gabs letztes Jahr schon. Da werden einfach alle möglichen Paarungen gepostet und danach die falschen gelöscht. Das reicht danm schon wieder für die Aluhut-Fraktion.

    2.Aus Wunschdenken entstehen Verschwörungstheorien. An Alle die hier an Schiebung glauben, meint ihr nicht, dass das irgendwann aufkommen würde wenn die UEFA ständig die Auslosung nach ihren Vorstellungen präpariert? Natürlich ist es aufällig, dass die vermeintlichen Top-Favoriten Barca, Bayern, Real und Paris nicht gegeinander spielen. Aber warum sollte die UEFA dann Bayern gegen Juve schon im Achtelfinale ins Rennen schicken wenn sie die unbedingt weit vorne sehen wollen? Eine Auslosung ist nunmal Zufall. Man kann nicht immer wenn die Auslosung nach Wunsch läuft denken, dass alles passt und wenn es nicht so kommt von Verschwörung reden. Als Barca in den letzten Jahren in der K.O-Phase mal Leverkusen, Donezk oder einen AC Milan auf dem absteigenden Ast bekam hat sich doch auch keiner beschwert.

    3. Das Ergebnis hätte sicherlich leichter ausfallen können aber man muss das Positive sehen: Letztes Jahr war Barca bis zum Schluss in allen Wettbewerben gefordert, man hatte die stärksten Gegner ab dem 1/8 Finale.. Es hat auch einen Vorteil wenn der Gegner mithalten kann und man nicht Kanonenfutter bis zum Finale vorgesetzt bekommt.

    #561700
    BarcaGuevaro
    Teilnehmer

    Können sie auch nicht.
    Denn die Scheichs will keiner oben sehen:) Und jetzt lach weiter:)

    Oder warum hat man urplötzlich in Europa ein FFP System durchgewunken? Wobei doch jahrelang Bayern und Co. deutlich mehr Gelder hatten als andere Vereine. Waren das faire Einkünfte? NEIN

    Seit Jahren protestieren Vereine aus Spanien, weil Real und Barca das meiste Geld bekommen. Hat sich nie wirklich was getan.
    (Angesprochen auf die TV- Gelder)

    Aber egal. Ich merke, nicht jeder ist dafür prädestiniert, um Dinge zu erkennen:)..Für dich mag es eine Verschwörungstheorie sein. Ist alles ok:)

Ansicht von 15 Beiträgen - 451 bis 465 (von insgesamt 832)
  • Das Thema „Champions League 2015/16“ ist für neue Antworten geschlossen.