Champions League 2015/16

  • Dieses Thema hat 831 Antworten und 92 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 6 Jahre von el_burro.
Ansicht von 15 Beiträgen - 496 bis 510 (von insgesamt 832)
  • Autor
    Beiträge
  • #561660
    Fifty
    Teilnehmer

    Wolfsburg – Real Madrid
    Bayern – Benfica
    Barca – Atletico
    PSG – City

    Kotzt mich schon wieder an…

    #561659
    IloveBBVA
    Teilnehmer

    Es ist jedes scheiß Jahr das selbe, es kotzt mich so dermaßen an einfach nur, mich macht das aggressiv ohne Ende, ich meinte gestern noch zu einem Bayern Freund dass es genau so kommen wird, mit der Ausnahme dass wir PSG bekommen, aber ob wir Atletico oder PSG bekommen ist auch schon egal. Es ist einfach nur behindert und langsam glaub ich das Ganze nicht mehr, das kann man nicht mehr Losglück nennen.

    #561658
    shamandra
    Teilnehmer
    IloveBBVA wrote:
    Das kann nicht sein oder, Bayern und Real die leichtesten Gegner wollt ihr mich verarschen?

    Wollt ich auch grad sagen.

    Mann, ich wollt so gern mal einen anderen Gegner haben…

    #561657
    IloveBBVA
    Teilnehmer

    Das kann nicht sein oder, Bayern und Real die leichtesten Gegner wollt ihr mich verarschen?

    #561656
    rumbero
    Teilnehmer

    WOLFSBURG-REAL MADRID
    BAYERN-BENFICA
    BARCELONA-ATLÉTICO DE MADRID :sick:
    PSG-MANCHESTER CITY

    #561655
    shamandra
    Teilnehmer

    Na immerhin keine 3 Clasicos…

    #561654
    IloveBBVA
    Teilnehmer

    ES WAR SO KLAR MIT REAL MADRID ES KOTZT MICH AN

    #561652
    rumbero
    Teilnehmer

    Ein Drittel der MD-Leser will Wolfsburg, ein weiteres Drittel will Real Madrid :)
    1 % will Atleti, 3 % PSG, 5 % City und 6 % Bayern

    #561650
    Danielinho
    Teilnehmer

    Das beste, was uns passieren könnte wäre folgendes:

    Barcelona – Manchester City
    Benfica – Wolfsburg
    Bayern München – Real Madrid
    Atlético – PSG

    Einer von Benfica/Wolfsburg im HF und Bayern/Scumdrid ausgeschaltet, sowie Atlético/PSG. :cheer:

    #561649
    Falcon
    Teilnehmer

    PSG schätze ich als gefährlichsten Gegner ein. Denen würde ich doch noch am liebsten aus dem Weg gehen.
    Atletico ist natürlich auch unangenehm, aber die scheinen seit Lucho kein wirkliches Mittel mehr gegen Barça finden.
    Von daher beunruhigen die mich auch nicht wirklich. Bayern und Real mit der aktuellen Verfassung ohnehin nicht. Denen würde ich aber PSG und Atletico wünschen. Benfica denke ich sollte nicht unterschätzt werden. Mich würde ein Spiel gegen die freuen. Ist ein Gegner den man nicht so regelmäßig hat und ich traue ihnen durchaus zu Barça ein wenig zu ärgern so dass es interessante Spiele werden.

    #561645
    barca14
    Teilnehmer

    Also ich war schon lange nicht so entspannt vor einer CL-Auslosung wie jetzt. Ich habe vor gar keinem Gegner Angst. Das heisst nicht, dass ich uns schon als den CL-Sieger sehe, im Fussball kann alles passieren, aber wir sind der Topfavorit. Jeder Bayern und Real Fan den ich kenne, möchte auf keinen Fall gegen uns spielen.

    Ich werde mit grosser Wahrscheinlichkeit beim nächsten Heimspiel in der CL im Camp Nou sein. Wisst ihr wie ich am besten zu Tickets komme, sollte der Gegner Bayern oder Real heissen? Und mit was für Preisen muss ich da rechnen? Ich war bis jetzt nur bei Spielen gegen kleinere Teams, und würde sehr gerne mal ein richtiges Top-Spiel schauen gehen. Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand ein paar Tipps geben könnte.

    #561642
    andres_iniesta
    Teilnehmer

    Da ja bald die Auslosung ist, hier meine Liste der bevorzugten Gegner:
    1. Wolfsburg
    2. Benfica
    3. City
    4. Real
    5. Atletico
    6. PSG
    7. Bayern

    #561637

    Kalelarga hat was Wichtiges gesagt: Barça akzeptiert die eigenen Schwächen und die komplementären Stärken des Gegners. Auf diesem Niveau ein Spiel von vorne bis hinten zu dominieren, ist kaum möglich. MMn weiß Barça zu jederzeit sehr gut, welche Gefahren drohen, welches Tempo gegangen werden soll, wie groß das Risiko sein sollte. Die Mannschaft hat eine Strategie, die sich am Respekt gegenüber dem Gegner ausrichtet. Nicht inhaltsleerer Respekt, den man in die Kamera äußert, sondern eine wahrhaftige Anerkennung der Klasse des Gegners. Das ist ihre Stärke. Daraus werden Strategien geschmiedet, während die Bayern nur Taktiken kennen.

    #561636
    ViscaElBarcaLM
    Teilnehmer
    Danielinho wrote:

    Nein, vergessen habe ich es nicht. Ich bin aber auch nicht derjenige, der davon schwärmt, wie breit der Kader von Bayern sei. Ich erwarte von ihnen nicht, dass sie das ganz ohne Leistungsminderung abfangen, aber abgesehen davon, dass man mit Lahm, Benatia, Kimmich und Alaba eine Verteidigung hat, von der noch immer so einige Teams träumen würden, ist das insofern keine Entschuldigung, als man trotz dieser Personal“sorgen“ weiterhin auf die altbewährte Spielweise setzte. Man kann bzw. hätte sich an die Personalsituation anpassen können, indem man ausnahmsweise etwas defensiver orientiert spielt und beispielsweise vermehrt versucht, durch Konter Nadelstiche zu setzen, anstatt die gesamte Mannschaft in Richtung gegnerisches Tor zu schicken.
    Dafür, dass bei Juve mit Chiellini, Marchisio und Dybala 3 absolute Leistungsträger gefehlt haben, haben sie Bayern in der Allianz Arena aber ordentlich die Stirn geboten. Wäre Bayern wenigstens gegen ein Barca in Bestbesetzung angetreten, hätte ich das noch eher als Entschuldigung genommen, jetzt aber sicher nicht.

    Im Übrigen sollte man als Barca-Fan nicht vergessen haben, welche Zeit unser Team hinter sich gebracht hat. Zu all den Sperren rund um die Transfers kam auch Verletzungspech dazu, aber Barca ging da dennoch recht souverän durch.

    Nicht zuletzt kann man auch Folgendes erwähnen: Vor nicht allzu langer Zeit meinte Herr Sammer recht großkotzig, dass die anderen Teams ihr Training optimieren und besser trainieren sollten, um Verletzungen zu vermeiden. Natürlich würde Bayern dabei alles richtig machen, hieß es und deshalb gäbe es keine Verletzten. Scheint, als wären sie jetzt an der Reihe, sich diese Gedanken machen zu müssen. :)

    #561635
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Was ich halt gut finde, ist dass man bei Barca an den Problemen arbeitet. Man versucht facettenreicher und variabler im Angriff zu werden. Man feilt am Umschaltspiel, wenn auch nur sehr langsam. Ändert die Druckphasen blitzartig. Barca hat, wenn man so will schon sehr viele Waffen, natürlich primär im Angriff. Eine Weiterentwicklung ist natürlich immer gut. Im Sport sowieso, weil sich die Gegner besonders einem dominantem Team, anpassen und reagieren wollen. Diese versuchen die Schwachstellen zu analysieren und zuzuschlagen. Mit Nolito’s Verpflichtung wäre eine zusätzlich qualitativ hochwertige Waffe geholt worden, aber relativ alt.

    Um allgemein zu bleiben. Man kann zwar über Arsenal lachen, aber ich muss da immer an ihre Bayern-Taktik aus der Hinrunde (Gruppenphase) denken, die wenn man so will, auch so ähnlich gegen uns angewandt wurde. Arsene Wenger strahlt vielleicht keine allzu grosse Siegermentalität aus und es fehlen ihm die smarten Spieler für gewisse Situationen, aber er hat ziemlich oft einen interessanten Ansatz wie er Gegner wie die Bayern oder Barca besiegen möchte. Kenne mich zwar nicht so im Detail aus, aber sein Matchplan für die Partien war ziemlich interessant. Klar, am Ende fehlte das nötige Glück oder man kriegt eine rote Karte. :)

    Der Unterschied zu Bayern und Barca war in dem letzten Aufeinandertreffen mit Arsenal, dass ein Team (Barca) genau wusste wie der Matchplan der Gunners aussehen könnte, demnach nicht allzu viel im Emirates riskierte. Der andere Gegner (Bayern) ging mit 2:0 baden und konnte froh sein, nicht noch mehr Gegentore bekommen zu haben. Barca geht das nicht so stur an und akzeptiert die Schwächen, geht deswegen nicht soviel Risiko ein um nicht ins offene Messer zu laufen. Bayern/Pep ist das heute noch, ziemlich egal. Das wird sich wohl bis Ende Mai nicht mehr viel ändern, was die Denkweise angeht.

    Auf die Auslosung morgen, bin ich ziemlich gespannt.

Ansicht von 15 Beiträgen - 496 bis 510 (von insgesamt 832)
  • Das Thema „Champions League 2015/16“ ist für neue Antworten geschlossen.