Champions League 2019/20

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 83)
  • Autor
    Beiträge
  • #611222
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Wir würden Fati auch keinen gefallen tun und auf anderen Positionen brauchen wir Spieler nicht auf dieser

    #611221
    andrucha
    Teilnehmer
    Konfuzius wrote:
    @lukasfroehli

    Gerade Dembele hat sich als Paradebeispiel kristallisiert, dass Geld wichtiger ist. Er hatte einen Lauf in Dortmund und war mitten im Entwicklungsprozess. Ist aber genau dann abgehauen, wo er ein Momentum der eigenen Leistung hatte. Insofern übereinstimmen deine Tendenzen nicht mit dem Namen Dembele nicht.

    Was Haaland angeht, werden wir sehen, ob er nach dieser Saison geht oder nicht. Ihn als „anders“ zu deklarieren, ist schon leicht naiv, wenn man diesen Spieler gerade mal paar Wochen intensiv beobachtet. Bezweifle sehr stark, dass du ihn privat kennst und davon ausgehst, er wäre nicht wegen des Geldes woanders.

    Denn wie ich geschildert habe, Dortmund ist eine Anlaufstelle, wo solche Spieler wie Sancho, Haaland etc. ihre Marktwert im Nu steigern können und entsprechend gibt es dann Kontrakt- Angebote.

    Also das ist sehr stark vereinfacht. Dembele wollte auch vorher schon zu Barca, hatte aber Angst, wenig Spielzeit zu bekommen, deshalb erstmal zu Dortmund. Als dann aber Neymar ging, sah er seine Chance, weil nun ein Platz frei war. Und die wollte er nutzen, denn wäre er dann immer noch nicht gekommen, hätte Barca vielleicht einen anderen jungen Winger verpflichtet, und Dembele wäre ggf. ganz aus ihrer Interessensphäre verschwunden. Dembele hatte fast gar keine Wahl als 2017 ja zu sagen! Blöd, dass es danach so unglücklich für ihn lief…

    #611220
    lukasfroehli
    Teilnehmer
    Messi_Cule wrote:
    @Barca TIKI TAKA

    Was hat er gestern eindrucksvoll bewiesen? Er hat doch das wichtige Auswärtstor geschossen und dies könnte ausschlaggebend für das Weiterkommen für PSG sein.

    Dortmund ist keine Übermacht, aber hast du schon vergessen wie Barca dort geschwommen ist und Messi/Suarez ebenfalls nichts gezeigt haben?

    Da Tor hätte ein Kreisliga Spieler genauso gemacht. Neymar hat gestern nichts gezeigt. Im Gegenteil er hat mal wieder für Unruhe im Club gesorgt. So einen willst du wieder haben?

    Eben, Barcelona spielt eine schwache Saison und strauchelt AUCH in Dortmund. Aber Paris wird als der CL Anwärter gesehen und so treten sie nicht auf. Hätten die gestern gegen ein ManCity, Liverpool oderso gespielt wären sie raus.

    „Leider war es nicht meine Entscheidung, sondern die des Klubs und der Ärzte. Sie haben diese Entscheidung getroffen, die mir nicht gefiel“

    Nichts zu schulden kommen lassen. Das ich nicht lache. Ein Spieler der sowas sagt sollte für immer aus dem Verein ausgeschlossen werden.

    #611219
    konfuzius
    Teilnehmer

    @MesqueunClub

    Gut, du glaubst an das Gute und lässt Fakten entsprechend schöner dastehen, die eindeutig das Wirtschaftliche in den Fokus setzen. Lassen wir dann so stehen.


    @technoprophet

    Götze war eine Herzensangelegenheit, genau wie Hummels. Das hat Watzke auch damit demonstriert, indem er die UNBEDINGT haben wollte. Dahingehend Haaland mit Götzes Situation zu vergleichen, ist wie ich finde unverhältnismäßig.

    Um konstrukte Vergleiche anzustellen, sollte man auch möglichst ähnliche Fälle nehmen, lieber technoprophet. Ich vergleiche auch nicht abgelaufene Schuhe mit neuen Schuhen. Sollte dir zu denken geben für das nächste Mal, bevor du dich hier mit zynischen Worten einbringst, „mein lieber Freund und Kupferstecher“ :)

    #611218
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Da muss ich die widersprechen. Ich sagte nie das er kein guter Fußballer ist aber in der jetzigen Kader Situation gehört einfach nicht das ganze Geld in einen Spieler investieren auf desen Position wir keinen Handlungsbedarf haben. Wenn wir ihm holen kannst du Fati vergessen da er zu keine Einsätze bekommen würde, glaub nicht das du das willst. Wie brauchen eher Spieler wie upamencano und Thiago. Das sind jetzt Schlüssel transfers und wen du xavi inesta und pujol zu diesen Spielern fragst werden sie auch ja sagen. De jong gehört einfach auf die 6 und Thiago mit Arthur als 8er. Puig und alenea als Ersatz. Über die IV brauchen wir ja e nicht reden. Diese zwei Spieler helfen uns mehr als neymar ( Rafiniah, Curcurella, Adama, Tobido, Emerson würden genau so noch sehr gut passen und helfen) Neymar ist sehr viel verletzt und ich beurteile Spieler nicht nach Toren sondern nach Leistung und gestern wahr die Leistung von ihm für mich sehr schlecht. Und er hat sich in dieser Saison zum FC Barcelona streiken wollen. Er kam nach seinen Urlaub nicht wieder pünktlich zurück und hat öffentlich eine Schlammschlacht Schlacht mit psg ausgetragen. Und barca hat er verklagt. Nein danke den brauchen wir einfach nicht

    #611217
    technoprophet
    Teilnehmer

    Konfuzius und seine auf unumstößlichen Fakten beruhenden Theorien. Da haste mal wieder ganze Arbeit geleistet Konfuzius. Dortmund bezahlt einem abgehalfterten Mario Götze 10 Millionen Euro im Jahr – du glaubst nicht ernstaft, dass Dortmund einem Dembele, der leistungsteschnisch 5 Klassen über Götze anzusielden war, nicht auch ein ähnliches Gehalt geboten hätten, wenn er sich für einen Verbleib entschieden hätte und das ganze drumherum des Transfers nicht stattgefunden hätte, oder ? Dembele verdient nämlich nicht viel mehr in Barcelona, also verschon die Menschheit bitte mit deinem neunmalklugen, unfundierten, von Grund auf sinnlosen Bullshit. Dass er sich für Barca entschieden hat liegt an der Tatsache, dass Barca zu gegebenem Zeitpunkt noch extreme Strahlkraft aufweisen konnte ( mittlerweile bin ich mir da leider nicht mehr so sicher) und es sein Traum war für Barca aufzulaufen. Dat der in Barcelona deutlich mehr verdient, als in Dortmund liegt in der Natur der Dinge mein lieber Konfuzius.

    #611216
    mesqueunclub
    Teilnehmer
    Konfuzius wrote:
    @MesqueunClub

    Du musst dir aber eingestehen, dass Haaland Dortmund nicht bedingungslos als Zielort auserkoren hat, wenn man sich die Vertagsbedingungen anschaut. Natürlich ist Dortmund nicht Barca, sodass er sich in Dortmund viel wahrscheinlicher durchsetzen wird ( tut er ja auch).

    Aber zu sagen, er ist nur dort, weil er so eine Art sportliche Zielvorgabe hat, ist meiner Meinung nach nicht minder weit hergeholt von dir.

    Natürlich ist es nicht seine Endstation, er hat des öfteren gesagt, dass er nach Dortmund in die PL will. Wie gesagt alle beteiligten wissen, dass es nur als Zwischenschritt eingeplant ist.

    Aber ich würde nicht pauschal sagen, dass tut er nur damit er später ein paar Mark mehr verdienen kann und ziehe es auch in Betracht, dass er sich sportlich weiter entwickeln möchte.

    Sorry aber ich hab nicht so ein negativ eingestellten Weltbild. Keiner geht gerne für nen appel und ei arbeiten aber ich glaube immernoch daran, dass gerade Sportler auch sportliche Ambitionen haben.

    #611215
    konfuzius
    Teilnehmer

    @MesqueunClub

    Du musst dir aber eingestehen, dass Haaland Dortmund nicht bedingungslos als Zielort auserkoren hat, wenn man sich die Vertagsbedingungen anschaut. Natürlich ist Dortmund nicht Barca, sodass er sich in Dortmund viel wahrscheinlicher durchsetzen wird ( tut er ja auch).

    Aber zu sagen, er ist nur dort, weil er so eine Art sportliche Zielvorgabe hat, ist meiner Meinung nach nicht minder weit hergeholt von dir.

    Mir gefällt es nur nicht, dass du und Rumbero das absolute Gegenteil behauptet. Für diese Behauptung, er hätte den sportlichen Part dem monetären Part vorgezogen, gibt es überhaupt keine Grundlage.

    #611214
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    @Konfuzius

    Wer garantiert einem Haaland, Dembele und Co, dass sie beim BVB abliefern werden und nach einiger Zeit kommt dann der FC Barcelona mit einem Mega Gehaltsscheck um die Ecke oder dass diese Vereine überhaupt anfragen werden?

    Finanziell ist dieser Weg, vorher einen Zwischenschritt zu gehen, wie beim BVB viel risikoreicher als direkt zum „großen Geldgeber“.

    Sportlich hingegen sehr schlau, weil sie sich dort in Ruhe entwickeln können. Jeder weiss, dass ein Verein wie der BVB, Ajax, Leipzig usw für absolute top Talente nur ein Zwischenschritt ist. Die Verantwortlichen sagen, dass sie wissen den Spieler nicht ewig halten zu können und die Spieler sagen dass sie irgendwann mal von Verein XY träumen.

    Ich kann den Gedankengang überhaupt nicht nachvollziehen, dass du gar nicht in Betracht ziehst, dass den Spielern ihre sportliche Entwicklung im Vordergrund steht.

    Auf deine „Fakten“ brauch ich eigentlich gar nicht einzugehen, weil du dir da was zusammenstrickst sorry.

    Wenn ein Carrasco oder Talisca in der besten Phase ihrer Karierre nach China wechseln, würde ich dir zustimmen, da man in solchen Fällen nicht von sportlichen Ambitionen sprechen kann. Jedoch nicht wenn 19 Jährige sich dazu entschließen, nicht bei Barça oder real auf der Bank zu versauern.

    #611213
    Messi_Cule
    Teilnehmer

    @Barca TIKI TAKA

    Was hat er gestern eindrucksvoll bewiesen? Er hat doch das wichtige Auswärtstor geschossen und dies könnte ausschlaggebend für das Weiterkommen für PSG sein.

    Dortmund ist keine Übermacht, aber hast du schon vergessen wie Barca dort geschwommen ist und Messi/Suarez ebenfalls nichts gezeigt haben?

    Du wirst Neymar niemals akzeptieren aber wieso befürworten die Legenden Puyol, Xavi und Iniesta seine Rückkehr? So schlimm kann er doch dann nicht sein, so wie er hier immer gemacht wird.

    Ich sage es immer wieder. In dieser Saison hat er sich bisher nichts zu schulden kommen lassen aber die meisten suchen immer noch mit ihrer Lupe nach Fehlern um ihn schlecht zu machen, weil sie seinen Abgang nicht verkraften konnten. Egal was er tut, er bleibt ekelhaft. Ob er sich die Haare pink färbt oder nach seinem Tor einen neuen Jubel macht, es wird immer wieder das Negative hervorgehoben weil es eben Neymar ist. Hauptsache weiter auf ihn einschlagen und ihn zum Sündenbock deklarieren.

    „Er wird uns nicht weiterhelfen“… Aber Griezmann, Dembele und Coutinho schon? Man sollte einfach mal die Antipathie bei Seite legen und akzeptieren, dass er ein unheimlich guter Spieler ist der uns auf jeden Fall weiterhelfen könnte. Auf das übliche Gelaber, dass er einen schlechten Charakter hat, bei uns weiterhin auf Diva macht, für Unruhe sorgen wird, bei Barca der neue King sein will und seine speziellen Sonderrechten (eine Pediküre von Setien höchstpersönlich in der Kabine) bekommen möchte, darauf gehe ich nicht ein, denn das sind keine Fakten und so hat er sich bei Barca nie benommen.

    Jetzt kommt bestimmt das übliche Argument wie „170 Mio für Neymar ist sehr riskant“.

    Ja es ist riskant, aber sind +100 Mio Transfers nicht immer mit einem großen Risiko verbunden? Ob wir jetzt Sancho oder Lautaro für 100-150 Mio holen macht doch kaum einen Unterschied, außer, dass die 2 bisher nur 1-2 gute Saisons spielten während Neymar bewiesene Weltklasse ist. Fakt ist wir müssen auf dem Transfermarkt handeln und da hilft uns ein Neymar am ende mit Sicherheit mehr als dein Wunschspieler Adama für 100 Mio.

    #611212
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Gestern hat man gesehen warum wir einen neymar nicht brauchen. Seit er bei Barça weck ist hat er nichts mehr gezeigt. In der Französischen Liga ist es nicht schwer aufzuspielen aber sobald ein guter Club kommt wird es schwer. Und Dortmund ist jetzt nicht die Übermacht in Europa. Neymar werde ich nie wieder bei und akzeptieren da er sehr Charakter schwach ist und uns überhaupt nicht weiter hilft. Hat er gestern eindrucksvoll unter Beweis gestellt

    #611211
    konfuzius
    Teilnehmer
    Rumbero wrote:
    „Infolgedessen“? Aus der Tatsache des Streiks und der Tatsache des Wechsels lässt sich nur schließen, dass der Spieler unbedingt zu uns wollte, mit allen Mitteln. Natürlich wird dann auch über das Gehalt verhandelt, vermutlich zwischen Agent und Verein, also nicht direkt durch den Spieler. Daraus, dass der Agent das Maximum rauszuholen versucht, weil das auch seine Provision beeinflusst, zu schließen, dass Dembélé aus Geldgeilheit gewechselt wäre, hat mit Logik nichts zu tun.

    Warum hat das mit Logik nichts zu tun? Aber deine Annahme, dass der Spieler nichts zu melden hatte, der Agent alles geregelt hat, schon? Möchtest du also deine Überzeugungskraft damit herstellten, indem du deine subjektive Meinung über meine stellst, aber keine Fakten dazu hast? Du bist mir vielleicht ein Scherzkeks. :)

    Immerhin konnte ich meine Mutmaßung durch ein Faktum ( Streik und oordentliches Gehalt danach) untermauern. Du hingegen argumentierst einfach konträr, egal wie, hauptsache konträr. Man sollte schon irgendwas belegen können, wenn man was mutmaßt. Ich kann es in dem Fall, du nicht.

    #611210
    Saalwelt
    Teilnehmer

    Ateltico sollte sich auch nicht zu sicher sein, letztes Jahr sagte man, wenn es eine Mannschaft gibt die ein 2-0 aus dem Hinspiel verteidigen kann, dann sei es wohl Atletico Madrid. Danach folgte der Dreierpack von Ronaldo und Atletico schied aus.

    #611209
    Saalwelt
    Teilnehmer

    @Rumbero

    Man kann ihn mögen oder nicht, aber auf dem Platz gibt er immer alles. Gestern war er überall auf dem Platz zu finden, er war mega oft hinten und hat ausgeholfen obwohl er 4 Wochen nicht gespielt. Man konnte ganz klar erkennen dass physisch in einem schlechten Zustand war aber man hat bei ihm den Willen gesehen unbedingt das Spiel gewinnen zu wollen. Es lag sicher nicht an ihn dass PSG verloren hat, da sollte man sich eher fragen warum ein Mbappe wiederholt in einem großem Spiel nichts auf die Kette bekommt bis auf paar unnötige Zirkus Skills.

    #611208
    rumbero
    Teilnehmer

    „Infolgedessen“? Aus der Tatsache des Streiks und der Tatsache des Wechsels lässt sich nur schließen, dass der Spieler unbedingt zu uns wollte, mit allen Mitteln. Natürlich wird dann auch über das Gehalt verhandelt, vermutlich zwischen Agent und Verein, also nicht direkt durch den Spieler. Daraus, dass der Agent das Maximum rauszuholen versucht, weil das auch seine Provision beeinflusst, zu schließen, dass Dembélé aus Geldgeilheit gewechselt wäre, hat mit Logik nichts zu tun.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 83)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.