Champions League Achtelfinale 2017/18

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 122)
  • Autor
    Beiträge
  • #589574
    Anonym

    Diese Saison ist Real eine Wundertüte, da fehlt einfach die Konstanz. Viele haben sich bei der Ziehung der Paarung gedacht, dass es das war für Real. Und jetzt machen sich die ersten schon wieder in die Hose?! :dry:

    Ich habe vorher gesagt, dass Real nicht direkt abgeschrieben werden sollte aber genau so wenig ist die Runde schon entschieden.

    #589571
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Real war einfach mehr eine Mannschaft als Paris, das macht den Unterschied zwischen einem Traditionsverein und einem söldnerklub.

    Bei PSG haben zB Neymar und Mbappe versucht die ganze real Abwehr auszudribbeln und es verpasst sich vom Ball zu trennen und Mitspieler in aussichtsreicher Position übersehen, so gewinnst du kein CL-Spiel gegen real.

    Dani Alves hat mir aber richtig gut gefallen, Vorallem in HZ2 hat er das Heft in die Hand genommen. Neymar war sehr fleißig und hat sehr viel gearbeitet aber er war kein Mannschaftsspieler.

    Ich frag mich auch was sich Emery gedacht hat? Denkt er sie spielen gegen Dijon? Lässt einen Thiago Silva & co auf der Bank und spielt mit lo celso oder Yuri? Die waren völlig neben der Spur.. allein deswegen hat emery schon einen auf die Mütze verdient.

    #589570
    Alaba412
    Teilnehmer
    Chris_culers wrote:
    Ich möchte Real in der CL tunlichst aus dem Weg gehen. Ich denke nicht dass ich mir ein Finale gegen Real ansehen könnte. Das würden meine Nerven nicht schaffen.
    Wie oben bereits gesagt wurde, Real schafft es die Tore und den Sieg zu erzwingen. Und Ronaldo ist nun mal ein Tier in der CL der alles zerschießt. Egal wie schlecht seine bisherige Saison war, in der CL trifft und trifft er. Barcas Problem in dieser Saison war die mangelnde Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor. Bis auf das Heimspiel gegen Juve hat die komplette Offensive eher enttäuscht. Und das macht mir im Hinblick auf Chelsea Sorgen.

    Naja schlecht ist ja relativ, habe gelesen er habe in 29 Spielen 25 Tore geschossen, wäre für jeden anderen Offensivspieler, außer Messi natürlich, eine weltklasse Saison ;)
    Gegen Chelsea hast du Recht, musst man aufpassen, aber bin da ziemlich optimistisch.

    #589569
    chris_culers
    Teilnehmer

    Ich möchte Real in der CL tunlichst aus dem Weg gehen. Ich denke nicht dass ich mir ein Finale gegen Real ansehen könnte. Das würden meine Nerven nicht schaffen.
    Wie oben bereits gesagt wurde, Real schafft es die Tore und den Sieg zu erzwingen. Und Ronaldo ist nun mal ein Tier in der CL der alles zerschießt. Egal wie schlecht seine bisherige Saison war, in der CL trifft und trifft er. Barcas Problem in dieser Saison war die mangelnde Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor. Bis auf das Heimspiel gegen Juve hat die komplette Offensive eher enttäuscht. Und das macht mir im Hinblick auf Chelsea Sorgen.

    #589568
    kilam
    Teilnehmer

    Glaube auch, dass sich zu viele Mannschaften von Reals CL-Mythos blenden lassen. Man sieht in den letzten Jahren in der spanischen Liga, dass wir in den direkten Duellen meistens doch die Nase vorne haben gegen Real Madrid. Sie feiern ja alle 4-5 Jahre eine Meisterschaft.

    Leider verkacken wir immer wieder gegen defensive Mannschaften (siehe Atletico, Juventus), die dann plötzlich im Finale gegen Real eine unüblich schlechte Defensive haben (siehe Juventus letztes Finale). Zu diesen Angstgegnern zähle ich auch Chelsea. Ich hoffe, die spielerische Ruhe der letzten Monate können wir auch in die CL mittragen und auch einen möglichen Gegentreffer schnell vergessen machen. Real ist auch nicht nach dem 0-1 zusammengebrochen, sondern haben sich zurückgekämpft.

    #589564
    fcb2811
    Teilnehmer

    Reals Siegermentalität in der CL ist schon beeindruckend. Sie erzwingen das Glück und holen es eigenständig zu sich.
    Von PSG bin ich enttäuscht. Ich wusste dass der Hype viel zu doll war, aber sich in den letzten 10 Minuten so amateurhaft anzustellen, obwohl die 80 davor gar nicht mal so schlecht waren. Ein 1-1 im Bernabeu wäre ein Gütesiegel Ergebnis, selbst ein 2-1 noch.
    Dazu Emereys Wechsel für mich einfach nur schlecht.

    Meiner Meinung nach sind wir die einzige Mannschaft, die Real stoppen können. Eventuell noch Manchester City. Die sind sicherlich nochmal stärker als PSG. Vor allem im Mittelfeld und auf der Trainerposition.

    Das Problem bei uns allerdings ist dass wir auch gegen Chelsea oder sonst wen ausscheiden können, sagt mir jedenfalls mein Gefühl.. Wir brauchen in der nächsten Runde Real! Mit einem erbarmungslosen Messi würden wir uns dann durchsetzen. Real spielt gegen Barça nie mit diesem Selbstverständnis und dieser Sicherheit wie gestern.

    #589563
    Blaugrana
    Teilnehmer

    Kurzes Wort zum Spiel: sah das Problem von psg sehr nah an dem gleichen Problem was auch wir mit dem MSN Trio hatten. Deren spiel ist so sehr auf dieses 3 Spieler zugeschnitten, dass da eher 8+3 zusammen kicken. Gerade ein Mittelfeld von veratti und rabiot, von denen ich sehr viel halte, fällt da dann doch untern Tisch. Bisschen pressen und dann Neymar oder mbappe den Ball geben mal sehen was passiert reichte einfach nicht im Gegensatz zur Liga. Wenn man sich das 4:0 gegen uns anschaut war das mannschaftstechnisch als auch taktisch eine deutlich komplettere Performance. (Was eine Ironie) Zu real: CL ist halt deren Wettbewerb aber habe da jetzt auch nichts gesehen wovor wir Angst haben müssen. Wird Ronaldo da nicht „angeschossen“ geht das spielt glaube ich 1:1 aus. Defensiv war von beiden nicht besonders doll.

    #589562
    Kaneki
    Teilnehmer
    Alaba412 wrote:
    Die Paris Spieler haben genug Erfahrung, was denen fehlt ist die richtige Mentalität. Wenn man nach dem 2-1 in 2 Minuten das 3-1 kassiert, fehlt einfach die richtige Mentalität.

    Mentalität, das Wort hat mir gefehlt. Gut geschrieben. Ganz deiner Meinung.

    #589561
    Alaba412
    Teilnehmer
    Kaneki wrote:
    Safettito wrote:
    Wie findet(fandet) ihr den eigentlich den Barca Wunschzugang 2017 Verratti ?

    An sich eigentlich stark. Hat sich die Bälle früh abgeholt, gut verteilt und kluge Pässe gespielt. In Errinerung geblieben ist vorallem der Schnittstellenpass auf Neymar, der das komplette Madrider Pressing aushebelte. Leider schlichen sich bei ihm jedoch auch einige Unsauberheiten ins Spiel, die teilweise in Ballverluste vor dem eigenen Strafraum mündeten.

    Zum Spiel: Ganz komisch. Schließlich war wohl die Erfahrung ausschlaggebend. Real ist in der CL wohl immer Favorit, ungeachtet davon wie die in der Liga rumgurken.

    Was denn für Erfahrung ? Das sind keine jungen Kicker, die zum ersten Mal ein Topspiel spielen. Neymar 26 Jahre, Triple Sieger; Cavani 31 Jahre, wenn der in dem Alter noch keineErfahung hat, wirds wohl nie was; Verratti ist seit Jahren deren Stütze im Mittelfeld, genug Erfahrung gesammelt; Dani Ales, 2facher Triplesieger; etc.
    Die Paris Spieler haben genug Erfahrung, was denen fehlt ist die richtige Mentalität. Wenn man nach dem 2-1 in 2 Minuten das 3-1 kassiert, fehlt einfach die richtige Mentalität.
    Neymar dribbelt ohne Ende, hatte 13 erfolgreiche Dribblings was Spitzenwert war, aber im letzten Drittel kommen einfach zu wenig gute AKtionen von ihm. Er braucht mehr gute Torabschlüsse, Messi und Ronaldo haben in seinem Alter Tore und Vorlagen auf Fließband gesammelt, im letzten Drittel gehören sie zu den effektivsten Spieler aller Zeiten. Das muss Neymar einfach noch lernen, sich früher vom Ball zu trennen, einen guten Laufweg nach vorne zu machen und den Ball zu erhalten.
    Von seinen Offensivleuten bekam er aber auch keine richtige Unterstützung, Cavani komplett blass und Mbappe kaum gute Aktionen.
    Was war das eigentlich von Mbappe ? Macht einen unnötigen Rabona Nähe Reals Strafraum und verliert so den Ball, anstatt ihn in die Mitte zu flanken…
    Ich habe mit bedeutend mehr vorgestellt, wie kann es sein, dass Ronaldo an den Ball kommt in der 82.Minute, wenn 3 Paris Spieler um ihn herum sind ?
    Bin mal auf das Rückspiel gespannt, 2-0 ist nicht schwer, aber Madrids Offensive mit einem Ronaldo, der in jedem CL Spiel trifft, werden sie garantiert nicht torlos bleiben.

    #589560
    Kaneki
    Teilnehmer
    Safettito wrote:
    Wie findet(fandet) ihr den eigentlich den Barca Wunschzugang 2017 Verratti ?

    An sich eigentlich stark. Hat sich die Bälle früh abgeholt, gut verteilt und kluge Pässe gespielt. In Errinerung geblieben ist vorallem der Schnittstellenpass auf Neymar, der das komplette Madrider Pressing aushebelte. Leider schlichen sich bei ihm jedoch auch einige Unsauberheiten ins Spiel, die teilweise in Ballverluste vor dem eigenen Strafraum mündeten.

    Zum Spiel: Ganz komisch. Schließlich war wohl die Erfahrung ausschlaggebend. Real ist in der CL wohl immer Favorit, ungeachtet davon wie die in der Liga rumgurken.

    #589559
    chris_culers
    Teilnehmer

    Ich befürchte dass Real genau jetzt wieder in Form kommt. CR7 fängt wieder an nach Belieben zu treffen und Real zu siegen. Schon krass wie Ronaldo Messi in der CL Torschützenliste einfach mal so abgehängt hat.
    Ich muss leider auch sagen das die Formkurve von Barca nach unten geht. Klar hatten wir ein enormes Pensum die letzten 4 Wochen, jedoch habe ich nicht damit gerechnet dass die Meisterschaft nochmal spannend wird. Barcelona darf sich keine leichtfertigen Patzer erlauben. Und Chelsea ein paar Tore zu schießen wird schwer genug. Bin nach dem gestrigen Spiel leider nicht mehr so zuversichtlich was einen möglichen Gewinn der CL angeht.

    #589558
    Culo
    Teilnehmer

    War jetzt von beiden Manschaften nicht beeindruckt,aber Alves vs Marcelo hat echt Spaß gemacht

    #589556
    safettito
    Teilnehmer

    Ich verstehe nicht wie ein Real Madrid aus diesem Spiel mit einem Gegentreffer rauskommt und selbst noch drei erzielt, soviele Querschläger im 5m Raum bei Real, wo holen die nur das ganze Glück her, irgendwie passt in der CL immer alles. Aus dem nichts schiessen die Tore und der Gegner macht auch aus den besten Chancen wenig Tore.

    Wie findet(fandet) ihr den eigentlich den Barca Wunschzugang 2017 Verratti ?

    #589555
    rumbero
    Teilnehmer

    Ich habe mir schon über ein mögliches CL-Spiel gegen Real seit Dezember keine Sorgen mehr gemacht, wegen PSG kann ich jetzt auch gut schlafen. City ist der große Unbekannte, aber wir sind mindestens Favorit Nr. 2

    #589554
    Anonym
    kilam wrote:
    Real Madrid spielt nicht wirklich gut, PSG ist im Defensivverhalten wie ein Hühnerhaufen. Aber auch Real ist defensiv nicht unbedingt stabil.

    Das war auch mein Gedanke: Eine satte, saftig, grüne Wiese, 10 schwarze und 10 weiße, sehr wilde Hühner und zwei Gockel…

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 122)
  • Das Forum „17/18“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.