CL-Auslosung: Manipulation?

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #486629
    Anonym
    #486627
    Anonym

    Meinst du Mao Paule?

    #486626
    Anonym

    Ist ja nicht das erste Mal :)

    #474578
    Herox
    Teilnehmer

    Ich bin heute auf mehrere Artikel gestoßen, wo die Auslosung der Viertelfinalpaarungen angeblich manipuliert wurde, um die „Kracher“ erst zu einem späteren Zeitpunkt zu haben und um somit die Einnahmen zu steigern. Das ist der Vorwurf von einem ehemaligen türkischen Schiedsrichter namens Cakar.
    Auffällig bei der Auslosung war, dass Steve McManaman einen goldenen Ring auf dem linken Arm trug, der zusammen mit den Kugeln magnetisch gewesen sein soll und er somit entsprechende Kugeln besser fühlen konnte als andere.
    Des Weiteren wurden genau dieselben Paarungen zuvor in einer „Probeauslosung“ gezogen und das verstärkt natürlich das Gefühl, dass da nicht alles mit rechten Dingen zugegangen ist.
    Ahmet Cakar hat dies dann in einem türkischen Sender nachgemacht und seine Wunschpaarungen auch gezogen, nachdem er sie vorher schon bestimmt und aufgeschrieben hat.
    Was sagt ihr dazu? Ist alles mit rechten Dingen zugelaufen? Oder hatte (wieder) das liebe Geld eine Einfluss darauf, wie die Paarungen aussehen sollten?
    Ich muss ehrlich sagen, dass mich dieses Thema sehr beschäftigt hat. Klar kann man das nicht beweisen, aber ein Restzweifel bleibt immer übrigt. Schaut man sich die ganzen Teams an, so musste es zu einem Hammer-Duell kommen, egal wie man ausgelost hätte. Auffällig ist aber, dass alle Favoriten die „schwächeren“ Gegner bekommen haben (Ausnahme: Bayern) und dass die Wahrscheinlichkeit nun höher ist, dass im Halbfinale nur Schwergewichte Europas vorzufinden sein könnten und somit natürlich die Einnahmen sehr gesteigert werden.
    Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Natürlich kann sich Cakar auch irren, aber man darf auch die Uefa hinterfragen.
    Ich bin gespannt, was ihr dazu zu sagen habt :)

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Das Thema „CL-Auslosung: Manipulation?“ ist für neue Antworten geschlossen.