CONFED-CUP 2013 15. Juni – 30. Juni

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 147)
  • Autor
    Beiträge
  • #490995
    Anonym

    Ich muss sagen Neymars Leistungen beim Confed Cup haben mich überglücklich gemacht nachdem ihn alle gehatet haben und dieses Youtube Spieler Zeugs überall nachgefaselt haben ohne um sein Können bescheid zu wissen. In your face haters :D Ich bin überzeugt bei Barca wird das ähnlich aussehen und dann vorallem mit Messi und Iniesta u.a., einfach ein Traum!
    Was die La Roja angeht hat man deutlich gemerkt, dass die Luft draussen ist. Und genau das ist es was mich bei diesem bescheurten Turnier nervt. Die Spieler werden ihrer letzten Kraftreserven beraubt für ein Turnier das meines Erachtens nicht unbedingt sein muss. Ich hoffe die Spanier und Brasilianer (Silva darf gerne mit Alves und Neymar mitkommen :D) kommen einigermaßen erholt zurück und finden zu alter Frische nächste Saison. Tito wird nicht drumherum kommen mehr zu rotieren diesmal. Wahrscheinlich hätte er dies aber auch schon letzte Saison gemacht wenn er da gewesen wäre. Jetzt heisst es erstmal durchschnaufen und ein Monat Urlaub und dann wird das schon wieder. Und vorallem dann ohne tropisches Klima ;)

    #490993
    Anonym
    Spongebob wrote:
    Mühsam wrote:
    Hat mich irgendwie an Bayern Barca erinnert das Spiel. Was ja auch nicht ganz weit hergeholt ist. Joggende Spieler bei Spanien wie bei Barca, womöglich die Gleichen? Das reicht nicht mehr für ganz oben.

    Wie hat denn Brasilien gespielt? Ich hab weiter vorne etwas von Pressing gelesen. War das ein Angriffspressing?

    Iniesta und Xavi sind einfach nicht mehr tragbar. Xavi soll weiterhin im Kader bleiben, er soll auch weiterhin spielen und seine Einsätze bekommen, aber bitte nicht in großen Partien. Bei ihm fehlt einfach einiges, da weiß man nicht, wo man anfangen soll..

    In der 1. HZ hat Brasilien durchaus häufig Angriffspressing gespielt, eben temporär und sehr variabel. In der 2. HZ war ja eigentlich nichts mehr nötig. Ansonsten dann sofort das MF dicht gemacht, also eher ein 4-6-0. Haben so ähnlich gespielt wie Bayern halt gegen Barca. Und dann halt blitzschnell umschalten bei Ballbesitz den Turbo an, wenn es möglich war.

    Wie gesehen, das MF hieß halt wieder nominell Xavi, Iniesta, Busquets. Nicht wirklich schwierig für Topmannschaften halt.

    #490991
    Mühsam wrote:
    Hat mich irgendwie an Bayern Barca erinnert das Spiel. Was ja auch nicht ganz weit hergeholt ist. Joggende Spieler bei Spanien wie bei Barca, womöglich die Gleichen? Das reicht nicht mehr für ganz oben.

    Wie hat denn Brasilien gespielt? Ich hab weiter vorne etwas von Pressing gelesen. War das ein Angriffspressing?

    Iniesta und Xavi sind einfach nicht mehr tragbar. Xavi soll weiterhin im Kader bleiben, er soll auch weiterhin spielen und seine Einsätze bekommen, aber bitte nicht in großen Partien. Bei ihm fehlt einfach einiges, da weiß man nicht, wo man anfangen soll..

    #490987
    barca14
    Teilnehmer
    PedroRodriguez wrote:
    Na da haben doch Neymar und seine jetzigen Barca-Kollegen gleich schön mal was zu diskutieren. Piqué mit glatt Rot für ein Foul an ihm und Pedro wirft ihm eine Schwalbe vor.

    Ich möchte nur anklingen lassen, dass sich meine Meinung zu Xavi nicht geändert hat. Ich finde er ist absolut unauffällig, ganz schlecht in der Rückwärtsbewegung und spielt keine grandiosen Pässe mehr (wobei man da nicht die alleinige Schuld bei ihm suchen kann).
    Piqué ist auch unglaublich. Jetzt einmal ganz im ernst, der spielt unterirdisch. Weiß der überhaupt noch wie man in einen Zweikampf geht? Mit ihm in dieser Form werden wir weiterhin massiv Probleme haben. Leider haben sich auch bei Alba einige defensive Schwächen aufgetan, vor allem gegen Italien.

    Keine Ahnung wieso, aber dieses Spiel hat mir noch einmal deutlich vor Augen geführt, dass sich unser Spiel nächste Saison dringendst ändern muss.
    Immerhin hat Neymar ein Bombenturnier gespielt, das macht etwas Mut.

    seh ich genau so. xavi ist leider in die jahre gekommen. er muss nächste saison back up sein. wir brauchen einen mittelfeldspieler der 90 minuten offensiv wie defensiv gute arbeit macht. ich würde thiago ab nächster saison einen stammplatz geben (wenn er bleibt). falls er gehen sollte, würde ich einen spieler wie gündogan holen. ich weiss nicht ob cesc der richtige ist für diese position.

    #490986
    Anonym

    Hat mich irgendwie an Bayern Barca erinnert das Spiel. Was ja auch nicht ganz weit hergeholt ist. Joggende Spieler bei Spanien wie bei Barca, womöglich die Gleichen? Das reicht nicht mehr für ganz oben.

    #490984
    barca37
    Teilnehmer

    Enttäuschende Leistung der Spanier, sie spielten total unmotiviert und wirkten müde. Dazu kommt noch, das ihnen im Spiel nach vorne nicht viel einfiel.

    Zu der Leistung der einzelnen Spieler muss ich nicht viel sagen, bei Spanien waren sie einfach alle unterirdisch.

    #490983

    Na da haben doch Neymar und seine jetzigen Barca-Kollegen gleich schön mal was zu diskutieren. Piqué mit glatt Rot für ein Foul an ihm und Pedro wirft ihm eine Schwalbe vor.

    Ich möchte nur anklingen lassen, dass sich meine Meinung zu Xavi nicht geändert hat. Ich finde er ist absolut unauffällig, ganz schlecht in der Rückwärtsbewegung und spielt keine grandiosen Pässe mehr (wobei man da nicht die alleinige Schuld bei ihm suchen kann).
    Piqué ist auch unglaublich. Jetzt einmal ganz im ernst, der spielt unterirdisch. Weiß der überhaupt noch wie man in einen Zweikampf geht? Mit ihm in dieser Form werden wir weiterhin massiv Probleme haben. Leider haben sich auch bei Alba einige defensive Schwächen aufgetan, vor allem gegen Italien.

    Keine Ahnung wieso, aber dieses Spiel hat mir noch einmal deutlich vor Augen geführt, dass sich unser Spiel nächste Saison dringendst ändern muss.
    Immerhin hat Neymar ein Bombenturnier gespielt, das macht etwas Mut.

    #490982
    Barcelona1899
    Teilnehmer

    Arbeloa spielt aber auch als hätte er bereits rot :D

    Ich hätte nichts mitbekommen bezüglich neymar und busquets. Hab darauf aber nicht geachtet :)

    P.S: ich habs schonmal gesagt ohne cesc fehlt dem spanischen nationalteam was :)

    #490981

    Spanien spielt wie Barca, liegt natürlich auch sehr nahe. Brasilien hat sie absolut im Griff, phänomenale Leistung bisher.
    Mit einem Konter hätte das ganze aber schon wieder anders laufen können, wenn Luiz da nicht kurz vor der Linie klärt (schade für Pedro).

    Aber mich wunderts was da für ein Feuer drinnen ist, wie in den ersten Clásicos unter Mourinho. Arbeloa oder Ramos hätten evtl. schon Rot sehen können (kann das jetzt nicht beurteilen), auf der anderen Seite hätte der Schiedsrichter den Brasilianern auch mal Grenzen aufzeigen müssen. Die spielen alle wie als hätten sie sich kurz vor Spielbeginn ein Video von Pepe reingezogen. :D

    PS: Hat Busquets da gleich nach einer Minute Neymar eine Schwalbe vorgeworfen? Der hat ihn da ordentlich angeschnauzt oder täusch ich mich da!?

    Edit: Schön zu sehen, dass Arbeloa völlig abdreht. Der bekommt absolut gar nichts auf die Reihe und sticht aus dem unterirdischen Spanien noch einmal extra hervor.^^

    Irgendwie macht mich dieses Spiel aber auch sehr nachdenklich. Spanien spielt so langweilig und ineffektiv wie Barca diese Saison. Ich bete, dass sich nächstes Jahr unsere Spielweise wieder drastisch ändert (in puncto Intensität und Unberechenbarkeit).

    #490980
    Anonym
    Barcelona1899 wrote:
    Der beste barca spieler am platz hat noch kein spiel für barca bestritten :)

    Da ist etwas dran. Es gibt kein Mittel gegen Pressing.

    #490979
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Neymar hat aufjeden Fall was im Kasten. Er spielt grandiose Pässe und sieht seine Mitspieler. Schönes Tor. – Gut das ich auf geblieben bin :-))

    #490978
    Barcelona1899
    Teilnehmer

    Der beste barca spieler am platz hat noch kein spiel für barca bestritten :)

    #490977
    Anonym
    Spongebob wrote:
    Ich schaue es mir nicht an, bin deshalb morgen auf euch angewiesen :-)

    Warum morgen? Ich schreibe direkt nach dem Spiel heute Nacht ein Analyse. :)

    #490975

    Ich schaue es mir nicht an, bin deshalb morgen auf euch angewiesen :-)

    #490972

    ich schaus mir an. muss morgen erst um 6:30 raus-.- zum glück bin ich kein mensch der gerne lange schläft, 10 stunden +- reichen mir völlig.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 147)
  • Das Thema „CONFED-CUP 2013 15. Juni – 30. Juni“ ist für neue Antworten geschlossen.