Denís Suárez (verliehen)

  • Dieses Thema hat 140 Antworten und 47 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Jahre von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 141)
  • Autor
    Beiträge
  • #552532
    Anonym

    Denís Suárez wechselt möglicherweise von Sevilla nach Villarreal. Barca hat jedenfalls schon mal sein Einverständnis dafür gegeben. Wäre für Denís Suárez eine gute Sache für seine Entwicklung. Bei Villarreal hat er deutlich mehr Chancen auf häufigere Einsätze. Und die EL ist auch genau richtig für ihn international mehr Erfahrungen zu machen.

    #543380
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Denís Suárez entscheidendes Tor gegen Zenit in der Europa League. Joa, ist ein ganz netter Treffer :D

    #542759
    Angus MacLeod
    Teilnehmer

    Zum einen liegt dies nicht in seiner Hand, und zum anderen ist es doch völlig verständlich wenn er einen Platz im Kader von Sevilla einer Rolle im Barca B Team vorzieht. Für ihn ist es ja scheinbar sehr wichtig auf hohem Niveau zu spielen, und momentan kann Sevilla das mehr bieten als Barca.

    Aber die Leihe geht jetzt noch über ein Jahr, da kann noch viel passieren. Und bei entsprechender Entwicklung wird Suarez in Zukunft auch bei uns seine Einsatzzeiten bekommen, da bin ich mir sicher.
    Ich mache mir da noch keinen allzu großen Kopf drum.

    #542750
    Johann
    Teilnehmer
    #538128
    Anonym

    Sevilla kann ihn für 6 Mio. verpflichten, Barca kann jedoch dies Blocken wenn sie Sevilla ein „Gegeenangebot von 9 Mio. machen“… Vereinfacht gesagt: Barca müsste zusätzlich zu den 18 Mio. für Rakitic noch 3 Mio. obendrauf zahlen, um dies zu Blocken.

    #538127
    Roland
    Teilnehmer

    ,,Der FC Barcelona liebäugelt laut spanischen Medien mit einer vorzeitigen Rückholaktion von Mittelfeldtalent Denis Suarez.“

    http://www.fussballeuropa.com/news/supertalent-suarez-barca-will-leih-deal-vorzeitig-beenden

    Hmm, interessant. Xavi würde Stand heute Barcelona nach Ablauf der aktuellen Saison wohl ersatzlos verlassen. Denis Suarez könnte den Abgang des Altmeisters zumindest nominell ersetzen. Allerdings finde ich die Idee nicht so besonders. Denis Suarez und Rafinha sind Spieler, die eine große Qualität und ein noch größeres Potenzial mitbringen. Damit sie sich spielerisch entwickeln können, brauchen sie Einsätze und Praxis. Ich habe die Befürchtung, dass sie sich gegenseitig die Spielminuten nehmen würden. Dabei hilft eine 50 %-Lösung keinem der beiden weiter.

    Auf der anderen Seite besitzt Sevilla nach Ablauf der zweijährigen Leihe eine Kaufoption für Denis. Ich weiß nicht genau, ob Barcelona die Kaufoption akzeptieren muss, wenn Sevilla ihre verbriefte Option nutzt. Also ähnlich einer Ausstiegsklausel. Wenn dem so ist, dann würde man Suarez ziemlich sicher verlieren. Dann wiederum kann ich die vorzeitige Rückholaktion verstehen.

    #532082
    NeymarJR10
    Teilnehmer

    Denis Suarez der nächste David Silva halt in Barca

    #532077
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Er hat heut in der EL ein richtig schickes Tor geschossen und ist mit dem Fc Sevilla in der KO-Runde.

    #530497
    Roland
    Teilnehmer

    Er hat nicht brilliert, das ist allerdings auch kaum zu machen, wenn die eigene Mannschaft fast keinen Zugriff auf das Spiel bekommt. Nichts desto trotz, konnte er einige Male das Pressing Barcelona’s umspielen, den Ball halten und abspielen. Das ist mehr, als seine Mittelfeldkollegen zustande bekommen haben. Auch hat er sich oft in die Offensive eingeschaltet, nur wurde er wenig bis gar nicht gefüttert. Einmal hat sein Engagement allerdings Früchte getragen und zwar, als er nach einer Hereingabe Bravo unter Druck gesetzt hat, so dass dieser den Ball hat durchfliegen lassen und dann von Alba ins Tor abprallte.

    #530496
    Anonym

    6 Millionen Kaufoption für Sevilla, 9 Millionen Rückkaufoption für Barca, so steht es geschrieben. Wie schon geschrieben geht es um angebliche Aussagen von Monchi, dass es schwer würde für Barca, Suarez zurückzuholen. Das lässt natürlich Spielraum für Spekulationen. Wie sind die Vereinbarungen mit Suarez selbst? Sein Vertrag bei Barca läuft ja auch nur bis 2017. Gibt es etwa eine Blockadeoption für Sevilla für den Rückkauf? Denke jedenfalls, Sevilla wird die Kaufoption wahrnehmen.

    #530494
    Otar
    Teilnehmer

    Kläre mich mal bitte über alle Vertragsinhalte von Denis auf, Müsam :)

    #530489
    Anonym
    Hans Gamper wrote:
    Denis wurde für zwei jahre an Sevilla ausgeliehen, und kehrt dann zu Barça zurück…

    Ganz so einfach ist es eben nicht. Es ist keine ganz normale Leihe, was man schon an der Kaufoption für Sevilla sieht.

    #530488
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    Ich habe grosse Hoffnungen in diesen Jungen gesetzt. Wir werden noch viel Freude an ihm und Rafinha haben. Und wenn Halilovic noch dazu kommt und richtig integriert wird, dann steht uns eine rosige Zukunft bevor.

    Kann es kaum erwarten bis D.Suarez wieder zurück kommt. Schade, dass er für 2 Jahre bei Sevilla ist, denn ich würde ihn am liebsten schon ab der nächsten Saison für uns spielen sehen.

    #530487

    Klar, wenn er bei Sevilla Stammspieler ist, dann hat es was zu bedeuten. Gestern konnte er allein wirklich wenig ausrichten, der Ansatz der Mannschaft ließ ihn in der Luft hängen.

    Ich hoffe inständig, dass seine Entwicklung weiterhin solch einen guten Verlauf nimmt. Thiago heule ich schon lange nicht mehr hinterher. Wir sind im Mittelfeld für die Zukunft gar nicht mal so schlecht aufgestellt. Rafinha hat noch nicht gezeigt, was er kann und spielt derzeit unter seinen Möglichkeiten. Suárez kommt nächste Saison unter Umständen zurück, dann wartet in der B auch noch ein Gentleman namens Halilovic. Soll auch kein schlechter sein :)

    #530486
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Jo, Suárez spielte gestern unter seinen Möglichkeiten. Das war in meinen Augen dem System zuzuschreiben, das denke ich zumindest. Das, was ich schrieb, war eher auf die gesamte Barça B-Saison, diese Saison und auf das Talent von Denís bezogen. Er brilliert schon über die gesamte Saison hinweg – in seiner ersten Erstliga-Spielzeit und ergattert sich schon mit seinen 20 Jahren einen Stammplatz bei Sevilla (!). Das spricht denke ich mal eindeutig für Denís. Wenn er sich weiterhin so gut entwickelt, braucht Barça einem Thiago nicht mehr hinterher zu heulen. Auch wenn ich es schon seit seinem Abgang nicht tue. Denn seien wir mal ehrlich: Thiagos Entwicklung stagnierte bei Barça. Und für diese Stagnation war er zum Großteil selbst verantwortlich.

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 141)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.