Deportivo La Coruña 0-8 FC Barcelona 20.04.16

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 105)
  • Autor
    Beiträge
  • #563589
    Tobi1511
    Teilnehmer

    Ja man hat schon gesehen, wie Neymar erst zögerte, und überlegte, ob er jetzt selber abschließen oder rüberspielen soll. Er hat sich dann glücklicherweise für letzteres entschieden, was nach dem Bild der vergangenen Wochen, wo er auf Kosten etlicher Ballverluste jedes Mal krampfhaft mit unmöglichen Alleingängen versucht hat, allen zu beweisen, dass er es doch noch kann. Anscheinend hat er gelernt, dass es so nicht geht, und sich wieder halbwegs eingekriegt. Sein Tor durfte er ja trotzdem noch machen.

    #563579
    barcaa1899
    Teilnehmer

    Sehe ich genau so. Für mein Herz wäre es gut, wenn die beiden Clubs aus Madrid nochmal verlieren, damit es gegen Espanyol nicht noch ne Zitterpartie wird. (Angenommen wir lassen keine Punkte mehr liegen)

    Ich hoffe Suarez kann noch lange auf diesem Niveau spielen, einfach brutal dieser Typ. Es war auch schön zusehen, dass Neymar so uneigenützig handelt. Scheint nicht nur bei MS, sondern auch bei MSN immer noch gut zu harmonieren

    #563577
    Tobi1511
    Teilnehmer

    Da hat man sich, wie weiter oben schon erwähnt wurde, den Frust aber mal so richtig von der Seele geschossen. Es waren zwar defensiv wieder einige Wackler drin und daher ein schmaler Grat zwischen Kantersieg und Zitterspiel, aber letztendlich war das Glück nach schweren Zeiten dann doch mal wieder auf unserer Seite. Nach den ganzen Dämpfern weiß ich den Sieg auch richtig zu schätzen und habe mich über jedes einzelne Tor extrem gefreut.
    Über den MOTM brauchen wir uns ja gar nicht zu unterhalten, ich habe selten so eine überragende Scorerausbeute eines Spielers in einem einzigen Spiel gesehen. Dazu hat Messi den Aufschwung aus dem letzten Spiel beibehalten und sich wieder weiter gesteigert. Neymar war zwar wieder stark verbessert, aber schlechter als am Sonntag konnte er es ja auch kaum machen und im Vergleich zu den anderen beiden da vorne ist er trotzdem klar abgefallen. Das Tor wird ihm extrem helfen und ihn hoffentlich wieder in die richtige Spur bringen.
    Rakitic hat mir auch wieder deutlich besser gefallen und auch Bartra hat sich sehr solide präsentiert. Wie er sich da bei seinem Tor gegen die zugegebenermaßen leicht passiven Gegenspieler überragend durchgesetzt hat, hatte schon was. Das wird im gut tun und ihm hoffentlich noch den ein oder anderen Einsatz mehr bescheren, auch wenn ich nur schwer dran glaube. Defensiv konnte er sich ja leider kaum zeigen und ist ja auch nur gezwungenermaßen aufgelaufen.
    Durch das Spiel wird sich das Blatt jetzt hoffentlich wieder wenden. Der Optimismus ist jedenfalls zurück und schon klingt das Restprogramm wieder mehr als machbar, auch wenn es gegen Espanyol am letzten Spieltag nicht leicht werden wird, da die alles tun werden, um uns die Titelfeier noch zu versauen.

    #563566
    Anonym

    Die Kommentatoren sind schon klasse. Ab 6:50 lohnt es sich, mal reinzuschauen :)

    #563557
    ekisback
    Teilnehmer

    Ich möchte Bartra am we für Masche sehen. Hoffe lucho hat ihn noch nicht abgeschrieben. Er sollte für die restlichen spiele eine Chance bekommen. Hat mir sehr gefallen heute

    #563556
    Anonym

    Rafinha kam eh überraschend früh zurück nach seinem Kreuzbandriss. Eigentlich ging man ja davon aus, dass die Saison für ihn vorbei ist. Dass Enrique ihn dann gleich ausgerechnet im Anoeta wieder in der Startelf bringt war wohl nicht so klug. Da baut man doch langsam auf mit Minuteneinsätzen. Musste da ja auch gleich wieder raus bei Halbzeit mit einer muskulären Verletzung. Bei Rafinha fragt man sich halt auch immer wieder nach dem Sinn der Verpflichtung von Arda für rund 40 Millionen. Heute hat es bei ihm selbst bei einem Kantersieg nicht mal für eine Einwechslung gereicht. Im Prinzip kann Arda in Zukunft nur noch Roberto und Rafinha Spielminuten nehmen. Was eigentlich nicht unbedingt sein sollte.

    #563554

    Ich war heute erstaunt und zugleich erfreut, Rafinha auf dem Feld wiederzufinden. Habe den Kader und die Bank nicht überprüft und auf einmal wird Rafinha hervorgezaubert. Meine letzte Info war, dass er 2 Wochen ausfallen wird.

    Ob mit Rafinha die Saison anders gelaufen wäre? Keine Ahnung. Jedenfalls kann man mit ihm deutlich komplexere Dinge anstellen im Mittelfeld, er hat einfach ein gutes Potenzial und ich rechne zu 100% mit ihm.

    #563550
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Den Frust von der Seele schießen, so kann man das Spiel bezeichnen :lol:

    Es war natürlich nicht alles perfekt aber das Ergebnis steht. Ich hab mein lächeln nicht mehr aus dem Gesicht bekommen nach dem Tor von Bartra, einfach genial!! Er hat ein ordentliches Spiel abgeliefert. In den Zweikämpfen immer mit vollem Einsatz dabei, beim Stellungsspiel vllt mit einigen Wacklern aber wer will ihm das Übel nehmen, bei gefühlt 10 Minuten Spielpraxis im Monat.

    Ich hoffe Enrique bleibt nicht weiterhin so stur und lässt ihn auf der Bank versauern, ihn Bartra steckt noch viel mehr.

    Hört sich zwar seltsam an aber ich hoffe Atletico holt die 3 Punkte heute, damit der Druck weiterhin bestehen bleibt und keiner auf die Idee kommt das nach diesem Spiel die Welt wieder in Ordnung ist.

    #563549
    Schnack
    Teilnehmer

    Diese 1:0 Siege von AM (wenn es so bleibt) gehen mir schon ne gefühlte Ewigkeit gegen den Strich….

    Hätte schon gern punktetechnisch erwas eher die Meisterschaft gefeiert…. nicht das alle noch mit diesen Punkten in das letzte Ligaspiel gehen das halte ich nicht aus

    #563548
    Anonym
    Dr.Doofenshmirtz wrote:
    Wenn das so weiter geht, könnten wir immer noch die Champions League verteidigen.

    Wenn dir der Sieg egal ist, dann geh doch schlafen. Ist ja auch schon spät.
    Aber nach solch einem Hallo-Wach-Effekt ist nicht die Zeit für Sarkasmus. Ich zumindest will das Double! Und das heute war ein großes Ausrufungszeichen.

    :barca: :barca: :barca:

    #563547
    Anonym

    Wenn das so weiter geht, könnten wir immer noch die Champions League verteidigen.

    #563546
    rumbero
    Teilnehmer

    10 Schüsse aufs Tor = 8 Tore.
    Zuletzt war’s ja eher: 10 Schüsse = höchstens 1 Tor.
    Bitte diese Effizienz bis zum Liga-Ende durchhalten!

    #563545
    Falcon
    Teilnehmer

    Irgendwie kam es mir so vor als ob sich Deportivo für das Unentschieden letzte Saison revanchieren würde.
    Wie kann man so viele Hochkaräter liegen lassen. Dagegen war ja selbst Barça die letzten Wochen gut.
    Zweikämpfe waren auch fast keine vorhanden und das Defensivverhalten war nicht vorhanden.
    Aber Hut ab vor dem Publikum, die blieben bis zum Ende und ich hatte auch nicht das Gefühl, dass Barça oder Spieler beschimpft worden wären.
    Kann mich natürlich täuschen, aber mir kam das mehr als nur fair vor.

    Aber wie genial war denn bitte das Tor von Bartra?
    Ronaldo:“Ich träume davon alle Gegner auszuspielen und ein Tor zu schießen.“ – Bartra:“Bitch please, träum weiter, ich mach es!“ xD

    #563544
    L10NEL
    Teilnehmer

    Sehr schönes Spiel!

    + Bartra (Tor selbst gemacht im Messi-Style und hinten Torchancen im letzten Moment verhindert)
    + MSN wieder in Fahrt gekommen (Suarez toll, Messi mit genialen Pässen, Ney etwas unglücklich aber mit einem Tor)
    + zu Null
    + Rafinha

    Visca Barca! :barca:

    #563543
    Fifty
    Teilnehmer

    Kein Grund jetzt übermäßig auszuflippen, dafür waren die letzten 2-3 Wochen einfach zu hart.
    Dennoch war es ein gutes Gefühl, dieser 8:0 Sieg.
    Luisito ganz klar MoTM, 4 Tore und 3 Assists. Dazu geackert wie ein blöder, hat mir sehr gefallen. Rafinha und Sergi haben unserem MF spürbar mehr Frische gegeben. Besonders gefreut hat es mich, wie alle hier, für Bartra. Jordi hat sich auch mega gefreut :)

    Dieser Sieg heute kann und ich glaube sogar er wird, ganz entscheidend für den Kopf und die restlichen Spiele sein. Jetzt wurde der Bock nochmal umgestoßen gegen Gijon sollte man direkt so weiter machen. Am liebsten mit einigen Rotationen.

    P.S. Atletico kann von mir aus so oft gewinnen wie sie wollen. Solange Barca seinen Job macht wird es ihnen nicht nützen, und das darf man bei dem Liga Programm doch wohl erwarten.
    Ärgerlich ist nur, das Godin verletzt runter musste. Mit Blick auf das CL HF der Bayern…. :pinch:

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 105)
  • Das Thema „Deportivo La Coruña 0-8 FC Barcelona 20.04.16“ ist für neue Antworten geschlossen.