Forum Home FC Barcelona – Spiele Primera División 17/18 Deportivo La Coruña – FC Barcelona [29.04.2018]

Deportivo La Coruña – FC Barcelona [29.04.2018]

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 33)
  • Autor
    Beiträge
  • #591330
    Herox
    Teilnehmer

    Dass Real weder Respekt noch Ehre besitzt, ist kein Geheimnis. Hauptsache im eigenen Lied etwas davon labern.

    Finde es lustig, wie schnell der Bumerang zurückkommt. Am Anfang der Saison hatten die ja nichts anderes im Sinn, als den Spalier zu fordern für die Club-WM.
    Wenn das denen doch soooo wichtig, dann dürfte es ja gar keine Probleme geben. Ich meine, es wäre ja ziemlich heuchlerisch, das nur von den Gegnern zu verlangen, aber es selber nicht zu machen.

    Mir ist das persönlich egal, ob sie das machen. Von diesem Dreck braucht man weder Anerkennung noch sonstwas.

    #591329
    el_loco_8
    Teilnehmer

    Barça und Madrid sollten gemeinsam für Iniesta Spalier stehen und damit hat sich die Geschichte. Wird aber leider nicht passieren.

    #591325
    Blanco
    Teilnehmer
    Konfuzius wrote:
    @Blanco

    Barca ist kein dummer Verein. Sie würden Spalier stehen, wenn es wirklich sein müsste. Freiwillig ist es also dann wirklich nur, wenn man Respekt zeigen möchte, obwohl man nichts mit dem Wettbewerb zu tun hatte, wofür die jeweilige Mannschaft die Ehrung ehrerwiesen bekommt.

    ABER wenn man im selbigen Wettbewerb VORZEITIG Meister ist, so sollte man den Anstand haben und Spalier stehen. Was Real Madrid da abzieht, ist eine ganz hinterlistige Nummer! Sorry, wenn ich das so sage, aber so eine Aktion ist nun mal charakterarm. Wie oft passiert denn sowas, dass Barca vorzeitig Meister wird? Einmal in 30 Jahren vielleicht! Und dann zufällig will Real Madrid spitzfindig und kleinkariert sein und so argumentieren? Merkst du was? Ich schon und ich hasse genau deswegen Real Madrid!

    Ok gut bist jetzt nicht wirklich darauf eingegangen. Wollte damit nur aufzeigen dass man auch Barcelonas Ausrede „wir haben da nicht mitgespielt“ hinterfragen kann.
    Übrigens ist und war der Pasillo immer schon ein freiwilliges Zeichen von Respekt und Ehre für den Gegner. Es dient nicht zur Demütigung. Deshalb bin ich klar dafür, dass man Spalier steht.

    edit: passend zum Thema heute ein Real Total Artikel dazu.Real Total – Pasillo

    #591294
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Blanco

    Barca ist kein dummer Verein. Sie würden Spalier stehen, wenn es wirklich sein müsste. Freiwillig ist es also dann wirklich nur, wenn man Respekt zeigen möchte, obwohl man nichts mit dem Wettbewerb zu tun hatte, wofür die jeweilige Mannschaft die Ehrung ehrerwiesen bekommt.

    ABER wenn man im selbigen Wettbewerb VORZEITIG Meister ist, so sollte man den Anstand haben und Spalier stehen. Was Real Madrid da abzieht, ist eine ganz hinterlistige Nummer! Sorry, wenn ich das so sage, aber so eine Aktion ist nun mal charakterarm. Wie oft passiert denn sowas, dass Barca vorzeitig Meister wird? Einmal in 30 Jahren vielleicht! Und dann zufällig will Real Madrid spitzfindig und kleinkariert sein und so argumentieren? Merkst du was? Ich schon und ich hasse genau deswegen Real Madrid!


    @Kilam

    Sehr guter Standpunkt und Erklärung. Danke.

    #591292
    kilam
    Teilnehmer

    Ich finde, dass das Spalier Stehen nur in einem Fall Pflicht sein sollte. Wenn eine Mannschaft die Meisterschaft schon sicher gewonnen hat, dann sollte die gegnerische Meisterschaft Spalier stehen. Für den Copa-Gewinn Spalier zu stehen – wie es Deportivo Coruna gemacht hat – oder für die Klub-WM ist eine respektvolle Geste, aber nicht nötig. In diesen Wettbewerben ist es gut möglich, dass man gar aufeinandertrifft bzw. nicht mal im gleichen Wettbewerb ist. Real Madrid hatte in der Copa ja gar keine Chance, Barca rauszukicken.

    In der Meisterschaft hingegen hat Real einerseits die Möglichkeit, im direkten Aufeinandertreffen Punkte zu nehmen. Andererseits könnten sie durch konstante gute Leistungen es gar nicht zum vorzeitigen Meisterschaftssieg kommen lassen. Das haben sie nicht geschafft, deshalb finde ich auch, dass Real Madrid Spalier stehen sollte.

    #591290
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Das Spalierstehen seitens Real wird nicht passieren!
    Vergesst es!
    Das wir es bei ihnen nach dem Klub WM gewinn nicht gemacht haben spielt ihnen nur in die Karten.
    Wir sind Meister aber das wir so jämmerlich aus der CL ausgeschieden sind gibt ihnen mehr Genugtuung und falls sie das Ding wieder holen wird ihnen der Meistertitel noch viel mehr egal sein!!!
    Der ist leider nichtsmehr wert!!!!!
    Den Henkelpott dreimal hintereinander geholt zu haben ist ihnen mehr als genug als Wiedergutmachung und jeder von uns auch wenn er es nicht zugibt ärgert sich grün und blau darüber und das wissen Sie!!!!!!!!
    Und übrigens hat sehr wohl schon mal eine Spanische Mannschaft Spalier gestanden nach dem Klub WM Sieg.
    Nämlich bei uns und wenn ich mich nicht irre war es Espanyol bei unserem letzten Klub WM Sieg.

    #591289
    Blanco
    Teilnehmer
    Konfuzius wrote:
    Nachtrag:

    Im Clasico muss Spalier gestanden werden! Denn das Argument seitens Real Madrid, dass Barca nicht Spalier stand wegen dem WM-KLUB Titel, ist einfach eine vorgefertigte Ausrede!

    Betrachten wir mal Barcas LaLiga Spiele nach ihren WM-KLUB Titeln – es hat bei Barca auch keine spanische Mannschaft in der LaLiga Spalier gestanden!

    Ist das wirklich so? Ich kann mich da nicht erinnern aber laut Real Total
    Die Königlichen hatten kurz zuvor die Klub-WM gewonnen, doch die Katalanen standen nicht Spalier.
    Die damalige Begründung: Man habe an jenem Wettbewerb nicht teilgenommen. Klingt nachvollziehbar, „blöd“ ist dabei nur, dass Barça nach den Klub-WM-Titeln 2009 und 2015 vom Gegner applaudierend empfangen wurde. Erst Villarreal, dann Betis. Es ging auch anders herum: Als Sevilla am 10. Mai 2006 den UEFA Cup gewann, wer stand im ersten Spiel danach Spalier? Champions-League-Teilnehmer FC Barcelona…

    Man könnte also auch andersrum argumentieren.

    Ich bin absolut dafür dass unsere Spieler am Wochenende Spalier stehen. Ich würde dann davon ein riesen Poster in die Kabine hängen damit denen jedes Mal klar wird dass man auch in der Liga hochkonzentriert sein muss. Anders schaffts man wohl nicht die zu motivieren.

    #591288
    konfuzius
    Teilnehmer

    Nachtrag:

    Im Clasico muss Spalier gestanden werden! Denn das Argument seitens Real Madrid, dass Barca nicht Spalier stand wegen dem WM-KLUB Titel, ist einfach eine vorgefertigte Ausrede!

    Betrachten wir mal Barcas LaLiga Spiele nach ihren WM-KLUB Titeln – es hat bei Barca auch keine spanische Mannschaft in der LaLiga Spalier gestanden!

    Wie wir hier also leicht erkennen können, drückt sich Real Madrid im Vorfeld mit einer durchdachten Ausrede, die völlig sinnfrei ist.

    Was ich aber schlimmer finde, dass viele Cules das nicht interessiert. Wie oft passiert es bitte, dass Barca die Möglichkeit zu haben, dass Real Spalier steht? Denkt mal darüber nach, bitte.

    Auf der anderen Seite werden die Realfans darauf pochen, wenn Real Madrid in der Position sein wird in Zukunft!

    Leider sind viele Cules zu leichtfertig in solchen Situationen und ärgern sich meistens im Nachhinein erst darüber, wenn die Konkurrenz dann viel fordernder ist.

    #591285
    Anonym

    @L10NEL: Wie Austrokatalane schon schreibt, Karten kannst du sehr wahrscheinlich noch kurzfristig bekommen. Ich hatte auch schon überlegt, kurzfristig noch mal ein Wochenende in BCN einzuschieben. Es wird sicherlich Iniestas letztes großes Spiel in unserer Kluft sein (ohne die restlichen Gegner abwerten zu wollen). Und wenn du die Chance hast, nutze sie. Ich war ja beim Pokalfinale live dabei, das war einfach unbeschreiblich. Prinzipiell wusste jeder schon Bescheid, dass er zum Ende der Saison wechseln würde. Ihn ein letztes Mal auf dem Platz zelebrieren zu sehen, ihn feiern zu sehen… das ist einfach unbezahlbar. ;)

    Zum gestrigen Spiel: Denis hat mir nach seiner Einwechslung sehr gut gefallen. Er hat ziemlich schnörkellos nach vorne, das hat echt Spaß gemacht. Und dafür, dass er bereits außen vor war bei EV, hat er das die letzten Spiele echt prima gemacht. Würde ihn gerne eine weitere Saison bei uns sehen, für die Bank sicherlich nicht die schlechteste Alternative. ;)

    #591280
    Anonym
    kilam wrote:
    @Barcelo

    Ich fand eigentlich nur Dembele blass. Coutinho hat mir sehr gut gefallen, insbesondere in der 1. HZ. Seit einigen Wochen liefert er nun ziemlich regelmäßig Assists. Auch Tore schießt er ein paar.

    .

    Ja gut,das passt.Vom Gefühl her ist Coutinho und Dembele einfach noch nicht die erhofften Verstärkungen.
    Beide versuchen krampfhaft Dinge zu machen,die nicht funktionieren.Geradlinigkeit fehlt.
    Das muss besser werden.
    Coutinho hat letztendlich nur gegen Atletico richtig aufgedreht,ansonsten hier und da ein paar Vorlagen oder Tore,rein spielerisch dennoch zu wenig.
    Wer gestern Alba beobachtet hat,der ist immer mehr in die Luft gegangen weil das mit Coutinho Defensiv nicht funktionierte.

    #591279
    Anonym

    Die Karten würde ich so schnell nicht aufgeben. Die bekommst du in der Stadt sicher noch irgendwo und wenn nicht, gibt es vor dem Spiel auch noch einige, die ihre Karten loswerden wollen.

    Würde das Geld vom Iniesta-Trikot eher in die Karten investieren. Das Trikot kannst du auch später kaufen, das Erlebnis Clásico in dieser Form (mit Andrés) aber nicht mehr nachholen.

    Viel Spaß auf alle Fälle! ;)

    #591278
    L10NEL
    Teilnehmer

    Alle Umstände zusammengenommen, so ist das nationale Double eine tolle Leistung und sollte von jedem Cule anerkannt und genossen werden. Barca ist wieder einmal die absolute Nr. 1 in Spanien, hat nun 25 Meisterschaften und 30 Pokalsiege in der Vitrine!

    Spielerisch war es nicht immer das Gelbe vom Ei, was nach dem Abgang von Neymar auch nicht zu erwarten war. Er war schon ein besonderer Spieler und machte MSN zu einer brutalen Sturmreihe. In der Hinsicht haben wir eingebüßt, sind im Gegenzug aber defensiv stark wie lange nicht mehr.

    Spieler der Saison sind für mich Messi, Alba und MAtS.

    Die Auf und Ab’s von Pique und Suarez bereiten mir nach wie vor Kopfschmerzen. Wobei beide immer noch zu den besten ihres Fachs gehören.

    Don Andres danke ich für sein Lebenswerk!

    Die Neuzugänge:

    – Dembele wird sich steigern müssen. Hatte viel Pech, doch seine genialen Ansätze waren dennoch zu erkennen.

    – Paulinho hat sich positiv eingefügt und ist durchaus wertvoll, auch für die kommende Spielzeit.

    – Semedo wird seinen Weg bei uns gehen. Ihm fehlt noch die Bindung, dies wird sich aber mit einer weiteren kompletten Vorbereitung legen. Davon bin ich überzeugt.

    – Mina ist nicht zu bewerten. Der Transfer erschließt sich mir noch nicht ganz.

    – Zu guter letzt, Coutinho. Wer da noch kritisch ist, hat nicht viel über für guten Fussball. Der Typ wird noch zu einer Waffe. Seine Pässe, seine Fernschusstechnik und die Dribblings werden uns nach voller Integration so viel Freude bereiten. Nochmal zur Erinnerung – Er kam erst im Winter dazu. Verletzt. Und stieß zu einer funktionierenden Mannschaft hinzu. Hat sich seinen Platz erkämpft und erspielt.

    Ich werde ab Freitag 10 Tage an der Costa Brava verbringen. Sonntag dann natürlich die Clasico-Stimmung in der Stadt aufsaugen (Karten waren für mich leider nicht zu bekommen) und mir ein Trikot von der #8 kaufen. Ein letztes … :(

    #591276
    kilam
    Teilnehmer

    @Barcelo

    Ich fand eigentlich nur Dembele blass. Coutinho hat mir sehr gut gefallen, insbesondere in der 1. HZ. Seit einigen Wochen liefert er nun ziemlich regelmäßig Assists. Auch Tore schießt er ein paar.

    Ein Vergleich: Coutinho hatte in der Premier Leagur 14 Spiele gespielt und dabei jeweils 7 Tore und Assists geliefert.
    In La Liga hat er jetzt auch 14 Spiele, aber nur 3 Tore und 5 Assists. Da kann man aber Coutinho verteidigen. Er hat in den ersten 4 Spielen keine einzige Torbeteiligung, dafür in den letzten 6 Spielen 2 Tore und 5 Assists. Es geht aufwärts.

    #591275
    rumbero
    Teilnehmer

    Wenn du schon Beleidigungen zitierst, solltest du es wenigstens richtig machen!
    Saluda (Verb im Imperativ, 2. S =grüße den Meister)
    So klingt es fast, als wäre Madrid Meister

    #591273
    DonDan
    Teilnehmer

    Madrid Cabron, salud el Campeon!!!

    7 der letzten 10 Titel gehen nach Barcelona, nur 2 an die Blancos, unsere nationale Überlegenheit ist echt beeindruckend! Leider im Gegensatz zur Internationalen…;-)
    Haha, saubere Sache, nicht mehr als nötig gemacht, dafür Messi mit Hattrick. Schön wäre, wenn soviel Spannung aufrecht bleibt, dass die Saison ungeschlagen zu Ende geht.

    Olele Olala…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 33)
  • Das Forum „17/18“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.