Forum Home FC Barcelona – Spiele Copa del Rey 17/18 Espanyol Barcelona – FC Barcelona [17.01.2018]

Espanyol Barcelona – FC Barcelona [17.01.2018]

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 45)
  • Autor
    Beiträge
  • #588985
    Tical
    Teilnehmer

    Bin einen Tag danach eigentlich ganz ok damit. Im Rückspiel kann man das 0:1 zuhause noch drehen und in die nächste Runde kommen. Viel mehr geärgert hätte mich eine Niederlage in der Liga und somit ein Punktverlust.

    #588984
    barçafan78
    Teilnehmer

    Ich empfinde ganz und gar nicht, dass die Mannschaft gestern versagt hat.
    Es ist extrem unglücklich gelaufen, mit dem Elfer als Krönung, klar.
    Auch zeigte sich, dass einige Spieler deutlich nicht das Niveau gleich positionierter Kaderspieler haben (Digne, D. Suarez). Die Leistung versagt hat für mich aber niemand wirklich. Einige haben einfach ihre spielerischen Grenzen,wie gestern zu sehen war.
    Aber ich glaube, dass die Niederlage jetzt gerade tatsächlich gut geeignet ist, die Sinne für die kommenden Woche zu schärfen. Es gibt schlechtere Zeitpunkte.

    #588982
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Hast recht DonDan!Die tore die man vorne nicht macht bekommt an hinten. alte fussballweisheit.
    Das momentum war klar bei espanyol nach dem vergebenen Elfer.
    Aber es passte auch irgendwie zum spiel.
    Messi hatt den elfer nicht verschossen,das ist er dann wenn er neben dem tor landet oder wen man ihn fahrlässig etc.
    We war präzise geschossen hätte genau gepasst…
    Doch lopez war an dem Tag einfach gut drauf und hatt sich für die richtige Ecke entschieden.
    Ist keine ausrede oder oder Rechtfertigung das ganze team hatt leider versagt.

    #588978
    DonDan
    Teilnehmer

    Was mich gewundert hat, wie schnell und wie deutlich das Spiel nach dem Elfer gekippt ist. Klar war das Kokain für die Fans und die Spieler, aber wir haben auch hier im Forum in letzter Zeit als eine der Stärken unserer Mannschaft ausgemacht, dass sie sich nicht von einem Gegentor aus der Ruhe bringen lassen.
    Dann war es nicht mal ein Gegentreffer, sondern nur ein verschossener Elfer, Espanyol wäre sonst irgendwann eingebrochen, die sind so viel gelaufen ohne Ball. By the way, sie haben auch so schlecht gespielt bis zu Messis Fehlschuss. Die einzige Chance dieser Fernschuss nach Sergis Patzer, lächerlich.

    Absolut unnötig die Niederlage, hat sich aber abgezeichnet, als die sechste Großchance versemmelt wurde, das sind halt so alte Weisheiten im Fußball, das rächt sich.
    Aber wie schon geschrieben, im Gegensatz zu Real, die drei fette Punkte mit so einem Soiel gelassen haben, haben wir die Chance in einem jetzt richtig heißen und spannenden Rückspiel alles wieder gut zu machen…
    No pasa nada!

    #588976
    lukasfroehli
    Teilnehmer
    Carmwen wrote:
    noch was zu Denis.

    Gestern hatte ich das gefühl, dass da mal was war bei ihm und dem Team.

    Denn nachdem er das Tor FAST getroffen hatte :D – zeigte man dann bei der Wiederholung die Reserverspieler auf der Bank.

    Habt ihr deren Gesichter, Augen und Reaktionen gesehen nach der vergebenen Chance? Kam gar nicht gut rüber fand ich.
    kein bisschen – ohhh schade beim nächsten mal passt es.
    eher – oh mann war ja klar dass bei dem nichts geht.

    Edit: hab es noch in einem Video gefunden (bei 3:20):
    https://www.youtube.com/watch?v=o-j2hqqPng0
    Vor allem das gesicht/reaktion von Stegen ganz krass

    Guido

    Was ist daran bitte so krass? Ist doch eine ganz normale Reaktion, man kann auch übertreiben! Wie haben sie den bei Messis verschossenen Elfmeter reagiert? Wsh auch nicht anders, aber da war ihnen wahrscheinlich auch klar das er ja sowiso nicht trifft ;)

    #588975
    Carmwen
    Teilnehmer

    noch was zu Denis.

    Gestern hatte ich das gefühl, dass da mal was war bei ihm und dem Team.

    Denn nachdem er das Tor FAST getroffen hatte :D – zeigte man dann bei der Wiederholung die Reserverspieler auf der Bank.

    Habt ihr deren Gesichter, Augen und Reaktionen gesehen nach der vergebenen Chance? Kam gar nicht gut rüber fand ich.
    kein bisschen – ohhh schade beim nächsten mal passt es.
    eher – oh mann war ja klar dass bei dem nichts geht.

    Edit: hab es noch in einem Video gefunden (bei 3:20):
    https://www.youtube.com/watch?v=o-j2hqqPng0
    Vor allem das gesicht/reaktion von Stegen ganz krass

    Guido

    #588974
    fcb2811
    Teilnehmer

    Sorry aber ganz im Ernst.. Denis Suarez spielt so schlecht. Der wird sich nie bei uns durchsetzen. Das ist einfach schwach. Bisschen Technik und Dribbling hat er. Sonst gar nichts. Physis und Abschluss sind bei ihm tot. Schöne Pässe spielt er auch nicht.

    Und Rakitic sollte sich mal wieder bisschen konzentrieren. Er ist nicht Busquets :D

    Und Suarez hatte gestern nach seiner Einwechslung wenn ich mich nicht irre maximal einen(!!) Ballkontakt. Also ernsthaft entweder gar keinen oder nur einen. Hat da jemand irgendwie Zahlen? Bei WhoScored steht nichts für Copa Spiele.

    Soll nicht so rüberkommen als wäre ich jetzt unglaublich wütend auf die Jungs.
    War klar dass wir mal verlieren. Vielleicht tut die Niederlage mal ganz gut. Stehe immer noch voll hinter der Mannschaft und wir spielen eine grandiose Saison. Wollte das nur mal loswerden bei den Einzelspielern.
    Und schade wegen der Ungeschlagen-Serie.. aber Titel sind am Ende eh wichtiger!

    #588970
    chris_culers
    Teilnehmer

    Voll deiner Meinung.
    Rafinha sollte auf jeden Fall die Minuten von Denis und auch Gomes bekommen. Und man sollte sich überlegen ob man sich mit Inter bezüglich eines Transfers von Gomes einigen kann.
    Meiner Meinung nach weiß man bei Rafinha einfach was man bekommt.
    Er hat in der Vergangenheit schon mehrfach bewiesen dass er für Barcelona spielen KANN.
    In Denis sah ich ohnehin nie viel, das hat sich seit gestern nur weiter bestätigt.
    Lustig was der Kommentator in der ersten Halbzeit. „Denis in letzter Zeit gut in Form“
    Denis taugt meiner Meinung nach nicht mal als Einwechselspieler! Gut das wir (wer weiß wie lange noch) Rafinha zurückhaben und uns Coutinho verstärkt hat.

    #588969
    geyron
    Teilnehmer

    Vor allem war er, wenn ich mich richtig erinnere, einer unserer besten Torschützen der Mittelfeldspieler vor seiner Verletzung.
    Gefällt mir überhaupt sehr gut und wäre ohne seine Verletzungen eine echte Option glaube ich.

    #588968
    Falcon
    Teilnehmer

    @Injensta
    Voll bei dir. Vorallem war die Körpersprache auch eine ganz andere. Der forderte unentwegt die Bälle und bewegt sich, kam sie abholen um mitzuwirken. Das ist echt Tag und Nacht. Den abzugeben würde mir unheimlich weh tun.

    #588967
    Injensta
    Teilnehmer

    Eine Niederlage die nicht weh tut. Valverde hat bei der Aufstellung viel rotiert, manchmal gewollt, manchmal ungewollt. Und das bei einem Gegner, der kein zweit oder gar Drittligist war. Das kann man im Pokal machen, auch gegen einen Erstligisten. Barca hat das Spiel lange, eigentlich über die gesamten 93 Minuten, kontrolliert, ohne das der Gegner gefährlich wurde. Es hätte auch ein dreckiger 1-0 oder 2-0 Arbeitssieg werden können. Dass das Spiel am Ende nicht so endete, ist bei der Anfangsformation akzeptabel – denn es läßt auch Schlüsse zu, die Valverde hoffentlich mitnimmt.

    Im Rückspiel sollte Barca mit der gesamten Überzeugung und Dominanz aus den letzten Spielen eigentlich keine Probleme haben. Und wenn nicht, sollten wir auch nicht böse sein.

    Ich finde es gut, dass Valverde allen Spielern immer wieder eine faire Chance gibt, sich zu beweisen.

    Genutzt hat sie heute: Rafinah. Auf der 8 starteten Alena und Paulinoh – beide nicht mehr als solide -, dann bekam irgendwann D. Suarez seine Chance – nachdem er zuvor als LF nicht wirklich überzeugen konnte -, Rakitic kam hinzu sowie um die 75. Minute Rafinah. Der nach langer Verletzungspause m.M.n. einfach viel quirlieger, lebendiger, kreativer, aber auch abgeklärter, cooler wirkte als seine Vorgänger.

    Sollte er den Verein vor A. Gomez, D. Suarez oder Deleufeou verlassen, wäre ich sehr traurig. Er bringt all das mit, was den anderen in ihrem Spielsetting oftmals fehlt.

    Seht ihr es ähnlich, oder seid ihr anderer Meinung?

    #588966
    Anonym

    Ein Unentschieden wäre mir deutlich lieber gewesen… Die Niederlage war ziemlich überflüssig, bis zum Elfmeter war man nämlich deutlich die bessere Mannschaft. Jetzt heißt es Mund abwischen und aus den Fehlern lernen. Das Rückspiel wird aber ein schweres Stück Arbeit. Glaube nicht, dass man Espanyol einfach mal so aus dem Stadion schießen wird.

    Bester Mann: Jordi Alba, da er selbst außerhalb des Platzes 100% gibt. :barca: Sergi Roberto für mich auf jeden Fall der beste Mann auf dem Platz, er ist einfach ein unfassbar sympathischer Typ. Sollte ich mir mal ein Trikot mit Nummer holen, dann wird’s sehr wahrscheinlich die 20 werden. :)

    Ziemlich mies fand ich heute zum einen das Publikum, keine Ahnung, was Cillessen da am Kopf getroffen hat. Und den Kommentar bei dazn fand ich ebenfalls ziemlich mau. Die haben erzählt, dass Denis Suárez in letzter Zeit gut drauf war. Und unser Uruguayer hatte wohl doch seine OP am Knie?!

    Fürs Rückspiel muss Jonas Hummels zurück in die Startelf, dann klappt’s auch mit der nächsten Runde. ;)

    #588965
    Anonym

    Locker bleiben,Cúles…
    Es war nur das Hinspiel.2 Tore oder mehr gegen diesen Gegner sollten lösbar sein.
    Mir machen die Kräfte unserer Spieler sorgen,denn schon Sonntag müssen wir 1000% abgerufen werden bei Betis.
    Dann kommt Espanyol.Paulinho vlt jetzt auch verletzt.Es wird immer dünner im Kader,das beziehe ich auch auf die Qualität.
    Wird schon….kein Grund zur Panik :-)

    #588964
    iramo111
    Teilnehmer

    Es war klar, das wir irgendwann mal verlieren werden. Da ist mir so ein 1-0 im Pokal mit Rückspiel liebe als in der Liga. Nächste Woche werden wir sie eh aus dem Stadion schießen, also von dem her.

    Denis suarez hat wieder einmal sehr enttäuscht. Ich weiß nicht wo er gut spielt. Weder Links am Flügel, noch im Mittelfeld hat er heute überzeugt. Da hat mir alena heute irgendwie mehr Willen gezeigt, auch wenn bei ihm nicht viel funktionierte.

    Luis Suarez hat gar nix bewirkt mit seiner Einwechslung. Mag sein das er wieder einmal links vorne spielen hat müssen. DAS ist NICHT seine Position !

    Sergi Roberto war für mich der beste Mann am Platz. Immer am Rennen, gibt nie auf.

    #588963
    chris_culers
    Teilnehmer

    Dann schießen wir sie halt nächsten Donnerstag aus dem Camp Nou.
    Mit der Bestaufstellung und vl schon mit Coutinho.
    Und was noch wichtiger ist, OHNE Denis Suarez und Aleix Vidal.
    Klassischer Fall von Chance nicht genutzt.
    Alena war in einigen Aktionen ganz gut, jedoch merkt man ihm sofort an dass er das Niveau von der ersten Liga noch nicht gewöhnt ist.
    Vl kommt die Niederlage zum richtigen Zeitpunkt vor den anstehenden wichtigen Wochen und Monaten.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 45)
  • Das Forum „17/18“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.