FC Barcelona 0-1 Málaga CF 21.02.15

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 177)
  • Autor
    Beiträge
  • #538716

    Ok, also wenn wir das nächste mal nicht gewinnen, darf ich’s auf Aji schieben, weil er uns nicht genug angefeuert hat!?! :woohoo:

    #538715
    Aji96
    Teilnehmer

    Kaum verpasse ich das Spiel, verlieren wir- Wer ist hier der Lucky Charm ???

    Ich werde das Spiel nicht Über-bewerten. Es war ein schwieriges Spiel und ja wir haben den Gegner unterschätzt. Doch gegen Manchester City sehe ich trotzdem positiv und freue mich sehr. Vielleicht war die Mannschaft schon im Kopf gegen City. Real Madrid wird auch patzen nicht heute, vielleicht nächste Woche gegen Villareal schon :)

    #538714

    Gebe euch alle Recht.

    Wenn Barca mal-unabhängig von der Leistung- verliert, hagelt es so viel Kritik, dass man als Außenstehender wohl glauben würde, dass wir mind. drei Ligen absteigen, in der Copa mit einem Ges.-Score von 0:18 gegen Huesca geflogen sind und in der CL die Gruppe punkte- und torelos abgeschlossen haben, und das nach elf überzeugenden Siegen en suite. V.a. wie teilweise wieder an Messi rumgehackt wird ist genial. Zum Glück hatte der ja unendlich Platz und war tdm. unser unauffälligster Stürmer.

    Also unser Saisonverlauf mit Medienecho mal kurz:

    Elche-Eibar: bestes Team
    Real-Almeria: schlechtestes Team
    Sevilla-PSG: bestes Team
    Getafe-Sociedad: Abstiegskandidat
    Atletico-Levante: kommender Triple-Sieger
    Malaga-?: voll schlecht

    Medien=beste

    #538712
    Magic Iniesta
    Teilnehmer
    MesqueunClub wrote:
    Barca ist ohne Messi einfach aufgeschmissen, wenn man das nüchtern betrachtet. Heute hat er einen schlechten Tag erwischt und keiner kann das Zepter an sich reißen.

    Schlechter Tag ist auch übertrieben. Eher ein durchschnittlicher Tag. Gegen die meisten anderen Teams hätte er heute 2 Tore gemacht und noch eins aufgelegt. Aber alleine gegen eine 8er Abwehr Kette hat auch ein Lionel Messi einen schweren Stand.

    #538711

    Es ist doch immer wieder das Gleiche, wenn Barça verliert: Es wird gezweifelt, Spieler werden verteufelt, die Meisterschaft wird abgeschrieben und es werden die abenteuerlichsten Geschichten erfunden.

    Das war jetzt die erste Niederlage seit elf Spielen. Über einen Negativtrend, Krisen und und unsere Chancen auf die Meisterschaft mache ich mir erst Gedanken, wenn es soweit ist. Einstweilen erhole ich mich von der Niederlage und freue mich auf das Spiel gegen City. Bin schon gespannt auf die Reaktionen nach dem Spiel, wenn dann auf einmal der lange Abwärtstrend durchbrochen wird ;)

    #538710
    Anonym
    Angus MacLeod wrote:
    Ein Ausrutscher der immer passieren kann.

    Im Grunde bin ich deiner Meinung uns in eine Krise zu reden bringt genau so wenig wie jetzt einzelne Spieler in der Luft zu zerreissen.

    Aber zu sagen das heute war ein Ausrutscher würdigt meiner Meinung nach die Leistung von Malaga herab – Denn ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl dass das Ergebnis irgendwie glücklich oder unverdient war sie waren heute einfach die bessere Mannschaft – aber was mich so richtig zur Weissglut bringt ist dieses ungute Gefühl dass sie diese Leistung gegen uns jederzeit wiederholen können.

    #538709
    Angus MacLeod
    Teilnehmer

    Darum hasse ich Niederlagen noch viel mehr als sonst schon.

    Siegen wir, spielen alle gut, da werden die Spieler fast durchweg gelobt, und alles ist in Butter.
    Und dann kommt eine Niederlage, und alles fängt wieder an zu bröckeln, jetzt geht die Kurve wieder nach unten, verschiedene Spieler sind schlecht, jetzt haben wir keine Chance mehr Real abzufangen etc.

    Ich will das natürlich jetzt nicht pauschalisieren, aber dieser krasse Wechsel von Weiß zu Schwarz geht mir jedesmal sowas von auf den Keks. Nehmt es doch einfach für das was es war: Ein Ausrutscher der immer passieren kann.

    Schwarzmalen kann man immer noch wenn wir am Dienstag gegen City haushoch verlieren.

    #538708
    Alivegeta
    Teilnehmer
    hamad138 wrote:
    Ohne Messi wäre Neymar nur halb so gehypt

    Eigentlichen total unnötig auf so einen Kommentar zu antworten :pinch:

    Hast du dir nur die Anzahl der geschossenen Tor angeguckt und von welchem Spieler der Assist kam und bist auf diese Schlussfolgerung gekommen ?!

    Exakt das Gleiche hat man damals doch auch über Messi gesagt, nur dass es da Xavi und Iniesta waren … und ich denke du willst keine Diskussion darüber starten, ob Messi gehypt wurde oder nicht o.O

    #538706
    hamad138
    Teilnehmer
    MesqueunClub wrote:
    Barca ist ohne Messi einfach aufgeschmissen, wenn man das nüchtern betrachtet. Heute hat er einen schlechten Tag erwischt und keiner kann das Zepter an sich reißen.

    Das wissen wir doch schon alle….

    Gug dir Neymar Statistiken an, die meisten tore wurden von messis hawkeye pässe geschossen.

    Ohne Messi wäre Neymar nur halb so gehypt

    #538705
    Anonym

    Ich bin mir sicher dass Real und Atletico auch noch stolpern werden in der Meisterschaft nur wenn wir unsere Chancen jetzt noch intakt halten wollen dann muss das unser letzter Umfaller gewesen sein und man muss alle Big Games gewinnen – ob uns das gelingt darf bezweifelt werden – denn wir haben noch einige Runden vor uns…

    Was mir heute nicht gefallen hat war das Gegenpressing – wir haben viel zu viel zugelassen und Malaga viel zu oft vor unser Tor gelassen – meiner Meinung nach hat man heute gesehen das Rafinha der talentiertere aber Rakitic der wichtigere der zwei ist…

    Ich gehe sogar soweit zu sagen dass Rakitic der wichtigste Spieler in diesem System ist ohne ihn funktioniert das Gegenpressing nicht – und ohne Gegenpressing liegen wir auf dem Bauch… Wenn er schon icht spielt hätte man zumindest die Abrissbirne auf die 6 stellen müssen aber nachher lässt sich leicht gscheit daherreden…

    Ich finde es auch falsch jetzt einzelne Spieler zu kritisieren – wir waren als Mannschaft einfach schlechter heute als Malaga – leider…

    #538703
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Barca ist ohne Messi einfach aufgeschmissen, wenn man das nüchtern betrachtet. Heute hat er einen schlechten Tag erwischt und keiner kann das Zepter an sich reißen.

    #538702

    Gegen City wird das ein ganz anderes Spiel. Die Scheichs pumpen keine X Milliarden Euro in den Verein, um sich gegen Barcelona in der Champions League durchzumauern. Ich bin überzeugt, dass wir am Dienstag im Emirates öfter zum Abschluss kommen und dementsprechend auch erfolgreicher sind.

    Aber nun zum Spiel: Ohne den Lapsus von Dani und Bravo wäre es eventuell ein anderes Spiel geworden, aber Malaga hat das einfach clever gemacht und verdient die 3 Punkte mitgenommen – auch wenn sie sehr oft vom Schiedsrichter profitierten. Die zweite Halbzeit haben wir komplett verpennt. Da lief überhaupt nichts zusammen, und das hat mich sehr verwundert.

    Zum Glück ist am Dienstag Champions League, da können wir das heutige Spiel schnell wieder vergessen.

    #538701
    koyaotao
    Teilnehmer
    Angus MacLeod wrote:
    Ist doch vollkommen egal, oder willst du mir erzählen, dass diese Teams nicht ihre volle Leistung gezeigt haben weil es für sie da um nichts geht?

    Fakt ist, jedes Team hat Ausrutscher drin, egal wie gut es ist bzw. es gesehen wird. Wir hätte heute auch mit dieser schlechten Leistung gewinnen KÖNNEN, wenn die Chancen besser genutzt worden wären, und der Schiri nicht 3 gute Möglichkeiten zurückgepfiffen hätte.

    Das nicht, ich wollte nur sagen, dass uns diese Niederlage viel schmerzvoller trifft, als das bei den anderen Teams der Fall ist. Wäre Barca auch so weit vorne in der Tabelle, wäre mir diese Niederlage heute auch egal, aber in La Liga kann eben eine Niederlage gleich das Aus im Titelrennen bedeuten, aber gut noch ist es dafür zu früh. Auch 4 Punkte kann man noch aufholen…

    #538700
    Suarez9
    Teilnehmer

    Hoffentlich passiert uns nicht das selbe wie damals gegen Celta und die Form Kurve nach unten.

    Gegen City müssen wir wieder richtig Stark spielen und wenn wir gegen City gewinnen dann ist das gegen Málaga vergessen.

    Aber noch hat Real nicht gewonnen, vlt ist ein Unentschieden möglich oder vlt verlieren die Königlichen alles ist möglich

    #538699
    Angus MacLeod
    Teilnehmer
    Geyron wrote:
    Was mich ein bisschen wurmt bei der ganzen Sache ist, das unsere Defensive teilweise wieder einen sehr Hühnerhaufen artigen Zustand erreicht hat

    War doch nichts anderes als in den Spielen gegen Villarreal. Malaga hat zwar nicht so oft gekontert, aber wenn sie gekontert haben hatten sie direkte Pässe und ganz schnelle Spieler da vorne stehen.

    Dazu war unsere Defensive natürlich ziemlich weit vorgerückt, zumal man mit dem Rückstand kommen musste.

    Tony Fabregas wrote:
    Ich will das hier auch nicht einfach als Ausrutscher abstempeln, das wäre zu einfach.

    Vielleicht zu einfach, aber doch korrekt.
    Wenn ein Team, welches vorher 11 Spiele hintereinander gewonnen hat, 5 davon gegen ziemlich gute Gegner, danach ein Spiel relativ unglücklich verliert, dann gehe ich nicht davon aus, dass die Formkurve dieses Teams nun plötzlich wieder nach unten zeigt.

    Ich weiß, es ist bei Barca-Fans ziemlich schnell so, dass die Emotionen wechseln, aber man sollte bitte nicht überreagieren.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 177)
  • Das Thema „FC Barcelona 0-1 Málaga CF 21.02.15“ ist für neue Antworten geschlossen.